Amokfahrt: Polizei bittet um Hilfe bei Toten-Identifizierung

Amokfahrt: Polizei bittet um Hilfe bei Toten-Identifizierung

Vor 2 Std. | Die steirischen Ermittler haben am Donnerstag ein Foto jener bisher unbekannten Frau veröffentlicht, die bei der Amokfahrt eines 26-Jährigen am 20. Juni in Graz getötet worden war. 1
Grazer Amokfahrt weder religiös noch politisch motiviert

Grazer Amokfahrt weder religiös noch politisch motiviert

Vor 23 Std. | "Es ist ihm wichtig, dass die Öffentlichkeit weiß, dass sein Handeln weder politisch noch religiös motiviert war", hat die Verteidigerin des 26-jährigen Amokfahrers von Graz, Liane Hirschbrich, am Mittwoch nach den ersten Gesprächen mit ihrem Mandanten gesagt. Sie habe auch mit seinen Eltern gesprochen. Sie seien von den Aussagen der Ehefrau "schockiert und überzeugt, dass diese unrichtig sind."
Werbung

Grazer und internationale Polizei zerschlugen Drogenring

Vor 12 Min. Der Grazer Polizei ist es in Zusammenarbeit mit dem BKA und internationalen Polizeibehörden gelungen, einen Drogenring mit Verbindungen von Brasilien über Westeuropa bis in den Balkanraum zu zerschlagen. Dies wurde am Donnerstagmittag von einem Ermittlerteam in Graz bekannt gegeben. Rund 30 Personen wurden festgenommen, die letzten noch am Vormittag in Kroatien und Slowenien.

Selbstporträts von Maria Lassnig bis GIOM im Grazer Bruseum

Vor 4 Std. | Die Ausstellung "Das gezeichnete Ich - Zwischen Auslöschung und Maskierung" im Bruseum des Grazer Universalmuseums Joanneum beschäftigt sich mit der Selbstdarstellung unterschiedlicher Künstler. Werke von Maria Lassnig, Paloma Varga Weisz, Thomas Palme oder Günter Brus geben einen Einblick, welche Rolle das Medium Zeichnen beim Selbstporträt spielt.

Oststeirer kippte mit Radlader über Böschung: tot

Vor 1 Tag | Ein 47-jähriger Lkw-Lenker ist Dienstagabend in einem Steinbruch in der Oststeiermark aus seinem umkippenden Radlader gefallen und unter dem Schwerfahrzeug zu liegen gekommen. Der Mann war vermutlich auf der Stelle tot, hieß es am Mittwoch seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

53-jähriger Motorradlenker bei Unfall in Graz gestorben

Vor 1 Tag | Bei einem Unfall in Graz ist am Dienstagabend ein 53-jähriger Motorradlenker tödlich verunglückt. Der Mann war im Bezirk Mariatrost stadteinwärts unterwegs, als ein entgegenkommender Autofahrer mit seinem Fahrzeug links abbog. Der Biker prallte frontal gegen die rechte Fahrzeugseite und erlitt tödliche Verletzungen, berichtete die Landespolizeidirektion Steiermark am Mittwoch.
Knapp 50 weitere Gefährdete von Grazer Amokfahrt registriert

Knapp 50 weitere Gefährdete von Grazer Amokfahrt registriert

30.06.2015 | Zehn Tage nach der Amokfahrt eines 26-jährigen Mannes in Graz ist die Zahl der Opfer immer noch am Steigen: Neben den drei Toten und 36 Verletzten zählen die Ermittler bisher knapp 50 weitere Opfer, die gefährdet waren und sich teilweise nur durch einen Sprung zur Seite retten konnten. Rund 250 Zeugen haben sich bisher gemeldet, hieß es am Dienstag auf APA-Anfrage.

Abos an Kunstuni Graz: Reiches Programm und viel Vermittlung

30.06.2015 | Ein vielfältiges Programm, das von Dietrich Buxtehude über Elektronische Musik bis zu Orffs "Carmina Burana", Brittens "Turn of the Screw" und Gustav Mahlers "Fünfter" reicht, bietet die Kunstuniversität Graz (KUG) im Rahmen ihrer Abonnements 2015/16. Viel Wert werde auf die Kunstvermittlung gelegt, wie Rektorin Elisabeth Freismuth und Vizerektorin Elisabeth von Magnus am Dienstag betonten.
Knapp 50 weitere Gefährdete von Grazer Amokfahrt registriert

Knapp 50 weitere Gefährdete von Grazer Amokfahrt registriert

30.06.2015 | Zehn Tage nach der Amokfahrt eines 26-jährigen Mannes in Graz ist die Zahl der Opfer immer noch am Steigen: Neben den drei Toten und 36 Verletzten zählen die Ermittler bisher knapp 50 weitere Opfer, die gefährdet waren und sich teilweise nur durch einen Sprung zur Seite retten konnten. Rund 250 Zeugen haben sich bisher gemeldet, hieß es am Dienstag auf APA-Anfrage.

Neuberger Kulturtage starten mit letzten Worten des Erlösers

30.06.2015 | Die Neuberger Kulturtage eröffnen heuer ihr Programm mit Joseph Haydns "Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze". Das obersteirische Festival, das heuer von 11. bis 26. Juli zum 39. Mal stattfindet, bietet unter der künstlerischen Leitung von Stefan Vladar wieder einen Mix aus Klassik und Jazz.
Ehefrau des Grazer Amokfahrers durchlitt Martyrium

Ehefrau des Grazer Amokfahrers durchlitt Martyrium

29.06.2015 | Von Schlägen und Drohungen, Schüssen und Freiheitsentziehung hat die Frau des 26-jährigen Amokfahrers von Graz in einem Interview in der ORF-Sendung "Thema" berichtet: "Er hat mich geschlagen und getreten, jeden Tag, auch in der Schwangerschaft." Gleich nachdem sie vor vier Jahren nach Österreich zu ihm und seiner Familie gezogen war, hätte er ihr den Pass weggenommen.
Neues Trikot und alte Ziele bei Sturm Graz

Neues Trikot und alte Ziele bei Sturm Graz

29.06.2015 | Sturm Graz setzt in der kommenden Saison auf Eingeschworenheit. Anlässlich der Präsentation des neuen Trikots für die kommende Fußball-Bundesliga-Saison betonten sämtliche Akteure die mannschaftliche Geschlossenheit. Bezüglich möglicher Spielertransfers gab es keine Neuigkeiten, ob von den drei Testspielern jemand verpflichtet wird, ist offen.
VwGH mit richtunggebender Feinstaub-Entscheidung für Bürger

VwGH mit richtunggebender Feinstaub-Entscheidung für Bürger

29.06.2015 | Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat eine richtunggebende Entscheidung für Bewohner von sogenannten Feinstaub-Hochburgen gefällt: Sie können - wie im Fall einer den Rechtsweg beschreitenden Grazer Familie - auf Basis einer EU-Richtlinie Nachbesserungen bei Maßnahmen gegen schädliche Emissionen geltend machen. Damit hob der VwGH abweisende Erkenntnisse der steirischen Behörden auf.
14.000 stellen sich Medizin-Aufnahmetest

14.000 stellen sich Medizin-Aufnahmetest

29.06.2015 | Mehr als 14.000 Personen haben sich für den am Freitag (3. Juli) stattfindenden jährlichen Aufnahmetest für das Medizinstudium an den Medizin-Unis in Wien, Graz und Innsbruck sowie der Medizin-Fakultät an der Uni Linz angemeldet.
Medizin-Aufnahmetest in Wien: Fast 7.000 Bewerber für 740 verfügbare Plätze

Medizin-Aufnahmetest in Wien: Fast 7.000 Bewerber für 740 verfügbare Plätze

29.06.2015 | Am Freitag findet der Aufnahmetest für das Medizinstudium an den Medizin-Unis in Wien, Graz und Innsbruck sowie der Medizin-Fakultät an der Uni Linz statt. Mehr als 14.000 Personen haben sich dafür angemeldet - für nur 1.560 verfügbare Studienplätze.
55-Jährige aus Graz sprang aus Angst vor Sohn vom Balkon

55-Jährige aus Graz sprang aus Angst vor Sohn vom Balkon

29.06.2015 | Eine 55-jährige Mutter ist am Sonntag in Graz aus Furcht vor ihrem eigenen Sohn vom Balkon etwa zwei Meter tief hinuntergesprungen und hat sich dabei schwer verletzt. Der 27-jährige Mann hatte sie geschlagen, mit dem Tod bedroht und soll auch gesagt haben, er wolle seine Schwester und den Vater umbringen. Die Polizei stellte ihn kurze Zeit später, so die Polizei am Montag.

Motorradfahrer rammte in Kärnten anderen Biker

28.06.2015 | Auf der Soboth im Kärntner Bezirk Wolfsberg sind am Sonntagnachmittag zwei Motorradfahrer gegeneinandergestoßen. Ein 49-jähriger Steirer und ein 27-jähriger Landsmann sind dabei schwer verletzt worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit.

Straffes Dvorak-Konzert bei der "styriarte"

28.06.2015 | Die US-Dirigentin Karina Canellakis hat ihre undankbare Aufgabe, just bei der "styriarte" für Nikolaus Harnoncourt einzuspringen, Samstagabend gut gemeistert. Sie leitete das Konzert "Dvorak pur" im Grazer Stephaniensaal und führte das Chamber Orchestra of Europe sicher durch die gefühlvolle achte Symphonie. Zuvor erläuterte und dirigierte sie die symphonische Dichtung "Das goldene Spinnrad".
Trauertag in Graz nach Amokfahrt begonnen

Trauertag in Graz nach Amokfahrt begonnen

28.06.2015 | Mit einem Gedenkgottesdienst am Sonntagvormittag in der Stadtpfarrkirche in der Grazer Herrengasse hat das offizielle Gedenken für die Opfer des Amokfahrers am Samstag vor einer Woche begonnen.
Betrunkener Grazer bedrohte am Hauptbahnhof ÖBB-Mitarbeiter

Betrunkener Grazer bedrohte am Hauptbahnhof ÖBB-Mitarbeiter

27.06.2015 | Ein 39-jähriger alkoholisierter Grazer hat am Freitagabend am Hauptbahnhof ÖBB-Mitarbeiter bedroht, nachdem diese bei der Polizei gemeldet hatten, dass der Mann eine Gaspistole im Gürtel bei sich trage. Der Grazer wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum gebracht, wie die Landespolizeidirektion am Samstag mitteilte.
Zehnjähriger bei Heuarbeiten nahe Graz schwer verletzt

Zehnjähriger bei Heuarbeiten nahe Graz schwer verletzt

27.06.2015 | Ein zehn Jahre alter Bub ist beim Heuarbeiten in der Nähe von Graz am Samstag schwer verletzt worden, wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte. Der Schüler hatte seinem Großvater beim Heuarbeiten zugesehen und war in einem unbeobachteten Moment über die in Bewegung befindliche Traktor-Stapelgabel gestiegen. Der Bub wurde vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen.
Zorniger Gerhard Haderer bei Eröffnung der styriarte 2015

Zorniger Gerhard Haderer bei Eröffnung der styriarte 2015

27.06.2015 | Mit mehr als nur einem Handicap ist das steirische Musikfestival styriarte am Freitag an den Start gegangen. Zum einen überschattete die Amokfahrt eines 26-jährigen Familienvaters vor einer Woche die Eröffnung der diesjährigen Festspiele, die noch dazu unter dem Motto "...und lachte" steht. Zum anderen führten zwei Krankheitsfälle zu kurzfristigen Programmänderungen.
Identität von Amokfahrt-Opfer immer noch ungeklärt

Identität von Amokfahrt-Opfer immer noch ungeklärt

26.06.2015 | Noch immer ist die Identität jener Frau ungeklärt, die am Samstag bei der Amokfahrt eines 26-jährigen Mannes in Graz ums Leben gekommen ist. Laut Polizeisprecher Maximilian Ulrich sind alle bisher eingelangten Hinweise im Sand verlaufen. Nun drängen die Fahnder darauf, ein Foto des Opfers veröffentlichen zu können, um klarere Hinweise zu bekommen.
37 Stiere nach Fahrzeugbrand auf der Pyhrnautobahn

37 Stiere nach Fahrzeugbrand auf der Pyhrnautobahn

26.06.2015 | Drei Dutzend junge Stiere haben Freitagfrüh für Aufregung auf der Pyhrnautobahn (A9) in der Steiermark gesorgt. Ein Transporter hatte im Bosrucktunnel zu brennen begonnen und schaffte es gerade noch auf den Pannenstreifen vor dem Portal. Bevor die Feuerwehr löschen konnte, musste sie einen Teil der Tiere vom Anhänger holen, berichtete die Asfinag.
Planung für Gedenkmarsch nach der Amokfahrt in Graz

Planung für Gedenkmarsch nach der Amokfahrt in Graz

25.06.2015 | Die Planung des Gedenkmarsches für die Opfer der Amokfahrt in Graz am kommenden Sonntag liegt in den Händen von Magistratsdirektor Martin Haidvogl. Die Route durch die Innenstadt ist exakt 1.640 Meter lang, zu der Trauerveranstaltung werden Tausende Teilnehmer erwartet. Zahlreiche Ehrenamtliche helfen mit. Bei der Amokfahrt am Samstag wurden drei Menschen getötet.
Österreicher gewinnt Race Across America

Österreicher gewinnt Race Across America

25.06.2015 | Severin Zotter gewann das diesjährige Race Across America. Das Fahrradrennen führt über 3000 Meilen von Küste zu Küste der USA.

Abgängiger Pensionist nahe Graz tot aufgefunden

25.06.2015 | Ein abgängiger Pensionist ist am Mittwoch in einem Wald in Unterpremstätten bei Graz tot aufgefunden worden. Nach Angaben der Polizei lag die Leiche am Boden, auf den ersten Blick gab es keinen Hinweis auf Fremdverschulden oder Suizid. Über die genaue Todesursache soll eine Obduktion Aufschluss geben, hieß es am Donnerstag.
Siebeneinhalb Jahre Haft für Betrug an Grazer Pensionistin

Siebeneinhalb Jahre Haft für Betrug an Grazer Pensionistin

24.06.2015 | Ein 40-Jähriger ist am Mittwoch im Grazer Straflandesgericht wegen schweren, gewerbsmäßigen Betrugs zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Er soll von 2009 bis 2015 eine Grazerin um fast eine Million Euro erleichtert haben, indem er mit erlogenen Geschichten ihr Mitleid erweckte. Der Mann bekannte sich nicht schuldig. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
Rätsel um Social-Media-Seiten des Amokfahrers von Graz

Rätsel um Social-Media-Seiten des Amokfahrers von Graz

24.06.2015 | Nach der Amokfahrt eines 26-Jährigen am Samstag in Graz wird nun nach dem privaten Hintergrund des Beschuldigten geforscht: Der Mann soll in sozialen Netzwerken im Internet aktiv gewesen sein, doch es ist nur ein Posting zu finden. Andere Einträge sollen gelöscht worden sein, berichteten Medien am Mittwoch. Die Ermittler bestätigten das nicht. Der Zustand zweier Verletzter war weiterhin kritisch.
Steirischer Rottweilerzüchter ließ Tiere verhungern

Steirischer Rottweilerzüchter ließ Tiere verhungern

24.06.2015 | Ein 35-jähriger Rottweiler-Züchter aus der Nähe von Graz ist am Mittwoch im Bezirksgericht Graz-Ost wegen Tierquälerei zu neun Monaten unbedingter Haft verurteilt worden. Der Mann soll im Frühjahr zumindest vier seiner Hunde verhungern haben lassen. Vor Gericht bestritt er das. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, der Beschuldigte bat um drei Tage Bedenkzeit.

Aufatmen in Eisenerz: Metallunternehmen BTE gerettet

24.06.2015 | Im obersteirischen Eisenerz herrscht Erleichterung - der Sanierungsplan zur Fortführung der insolventen BTE Blechtechnik Eisenerz GmbH wurde am Mittwoch von den Gläubigern angenommen. Die Arbeitsplätze bleiben weitgehend erhalten. Die Firma war Ende März wegen des Ausfalls eines Großkunden zahlungsunfähig geworden.

Männer nach Todesdrohungen in Steiermark festgenommen

24.06.2015 | Im obersteirischen Kapfenberg hat am Montag ein 56-jähriger seine Freundin (40) telefonisch mit dem Umbringen bedroht, noch während sie auf der Polizeiinspektion Anzeige wegen früheren Drohungen erstattete. In Hönigsberg im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag warf ein 43-Jähriger Steine auf den Balkon seiner Ex-Freundin und versuchte dann, ihre Wohnungstür einzutreten. Beide Männer wurden festgenommen.
Nach Amokfahrt keine Opfer mehr in kritischem Zustand

Nach Amokfahrt keine Opfer mehr in kritischem Zustand

23.06.2015 | Nach der Amokfahrt eines 26-jährigen Mannes in der Grazer Innenstadt haben bis Dienstag auch die letzten beiden Opfer den Überlebenskampf gewonnen: "Es befinden sich keine Opfer mehr in kritischem Zustand", sagte LKH Graz-Sprecherin Simone Pfandl-Pichler auf APA-Anfrage. 1
Nordlichter über Österreich durch Sonnenstürme möglich

Nordlichter über Österreich durch Sonnenstürme möglich

23.06.2015 | Ein starker Sonnensturm fegt seit Montagabend über die Erde hinweg, ein weiterer wird erwartet, wie Experten der Uni Graz und dem Institut für Weltraumforschung der APA am Dienstag mitteilten. Gröbere Beeinträchtigungen bei der Stromversorgung und der Satellitenkommunikation seien bisher nicht bekannt. Die Sonnenstürme würden zu den stärksten der vergangenen zehn Jahre zählen, so Christian Möstl.

Polizei schritt bei gewaltsamem Streit um Katzen in Graz ein

23.06.2015 | Ein Streit um mehrere Katzen ist in der Nacht auf Dienstag in Graz gewaltsam ausgeartet: Eine 27-jährige Frau wollte am frühen Abend ihre Samtpfoten aus ihrer früheren Wohnung holen, doch die neuen Mieter wollten die Tiere nicht hergeben. Die Polizei musste einschreiten. Wenig später kam die betrunkene Frau samt Verstärkung zurück: Türen wurden eingeschlagen, die Exekutive musste erneut anrücken.
F1-Krise: Berger sieht Todt und Ecclestone gefordert

F1-Krise: Berger sieht Todt und Ecclestone gefordert

23.06.2015 | Auf Gerhard Bergers Formel-1-Wunschzettel an das Christkind würde stehen: "Ein Ferrari, ein Mercedes und ein Red Bull gleich schnell!" Das ist es, was sich Österreichs Motorsport-Ikone für die kriselnde Königsklasse wünscht. Auch für den Ex-Piloten aus Tirol ist klar, dass rasch etwas passieren muss, damit der Sport wieder attraktiver wird. Dafür sorgen müssten Jean Todt und Bernie Ecclestone.
Nach Amokfahrt in Graz: Frau des Verdächtigen vernommen

Nach Amokfahrt in Graz: Frau des Verdächtigen vernommen

22.06.2015 | Die Ehefrau des Amokfahrers von Graz ist laut Staatsanwaltschaft am Sonntag in Graz vernommen worden. Die Mutter zweier Kinder, die von dem 26-Jährigen getrennt lebt, dürfte nicht wie kolportiert zum Zeitpunkt der Amokfahrt in Bosnien gewesen sein. Die Polizei hatte angerufen und um eine Zeugenaussage gebeten, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Christian Kroschl, am Montag auf APA-Anfrage. 1
Feuerwehr rettete Pony Frodo und Kater Karli

Feuerwehr rettete Pony Frodo und Kater Karli

22.06.2015 | Die steirischen Feuerwehren haben sich am Wochenende ausgesprochen tierfreundlich gezeigt und das Pony Frodo in Judendorf-Straßengel und den Kater Karli in Kapfenberg aus einem Schacht bzw. einem Rohr gerettet. Frodo wurde mithilfe eines sogenannten Tierrettungssets aus der Tiefe geholt. Karli half selbst mit: Ihm wurde eine Leine hinabgelassen, daran krallte sich der Jungstubentiger fest.
Abschiedskonzert für Elisabeth Sobotka in der Grazer Oper

Abschiedskonzert für Elisabeth Sobotka in der Grazer Oper

22.06.2015 | In der Grazer Oper hat am Sonntagabend ein Abschiedskonzert für Elisabeth Sobotka stattgefunden, die bis Ende Dezember 2014 als Intendantin gewirkt hat. Unbeeindruckt von der tragischen Amokfahrt mit drei Toten am Samstag in nächster Nähe wurde hier ein munteres Potpourri aus Opern, Musical und Operetten der letzten sechs Jahre geboten, launig moderiert von Christoph Wagner-Trenkwitz.
Graz trauert um Opfer der Amokfahrt

Graz trauert um Opfer der Amokfahrt

21.06.2015 | Am Tag nach der Amokfahrt in Graz, die drei Tote und 34 Verletzte gefordert hat, herrschte am Sonntagvormittag in der Innenstadt große Stille. Während die Ärzte weiter um das Leben von drei verletzten Erwachsenen kämpften, fanden sich Menschen vor den zahlreichen Kerzen und Blumen an den Unglücksstellen ein. Innenministerin Mikl-Leitner sprach in Graz von einer "offenen Wunde".
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885

Werbung
Werbung