Nach Messerstichen auf Schulkollegen: Opfer stabil

Nach Messerstichen auf Schulkollegen: Opfer stabil

Vor 13 Std. | Nach der Messerattacke eines Berufsschülers auf seinen Kollegen im oststeirischen Fürstenfeld ist das Opfer außer Lebensgefahr. Das teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit. Der junge Mann hatte im Auto von der Rückbank aus mit einem Klappmesser auf den 18-jährigen Lenker eingestochen und ihn im Brustbereich schwer verletzt. Das Opfer wurde im LKH Graz notoperiert.
Bub stürzte sechs Meter von obersteirischem Hallendach

Bub stürzte sechs Meter von obersteirischem Hallendach

Vor 14 Std. | Ein Siebenjähriger ist am Mittwoch im obersteirischen Michaelerberg-Pruggern (Bezirk Liezen) vom Dach einer Stocksporthalle gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Bub war am Abend über einen Holzstapel unter das Dach der Halle geklettert. Über einen Bretterverschlag gelangte er auf einen Dachvorsprung, brach aber plötzlich durch die Bretter durch, teilte die Landespolizeidirektion mit.
20-Jähriger in Steiermark niedergestochen

20-Jähriger in Steiermark niedergestochen

Vor 1 Tag | Ein 20-Jähriger ist am Mittwochabend bei einem Streit in einem Auto in Fürstenfeld lebensgefährlich mit einem Messer verletzt worden. Der Berufsschüler war der Lenker des Fahrzeugs, erläuterte Harald Winkler vom Landeskriminalamt. Ihm wurde von einem Kollegen, der auf der Rückbank saß, mit einem Klappmesser in die Brust gestochen. Die Polizei nahm den 18-Jährigen wegen Mordversuchs fest.
Rover und Miniroboter für Mondmission an TU Graz konzipiert

Rover und Miniroboter für Mondmission an TU Graz konzipiert

Vor 1 Tag | Raumfahrtagenturen wollen möglichst bald wieder Menschen zum Mond schicken, auch ESA-Direktor Jan Wörner lanciert seine Vision von einem "Mond-Dorf" als Nachfolger der internationalen Raumstation ISS. Am Grazer "SpaceTech"-Masterlehrgang wurde dazu bereits ein entsprechendes Mondgefährt und Miniroboter konzipiert - sie könnten den Spielemarkt erobern.
Sobotka weiterhin für Sicherheitspaket

Sobotka weiterhin für Sicherheitspaket

20.09.2017 | Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP), der am Mittwoch im Ministerrat abermals mit seinem Sicherheitspaket abgeblitzt ist, hat sich Dienstagabend in Graz beim "DiensTalk" zum Thema Sicherheit für das neue Gesetz stark gemacht. Wenn Kriminelle Kanäle wie WhatsApp und Skype nutzen, wäre es "fahrlässig", diese nicht zu überwachen: "Ich werde dafür kämpfen, die Kanäle zu detektieren."
EBEL-Niederlagen für Caps-Verfolger Villach und Innsbruck

EBEL-Niederlagen für Caps-Verfolger Villach und Innsbruck

19.09.2017 | Die beiden Verfolger von Tabellenführer Vienna Capitals haben am Dienstag in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) Niederlagen kassiert. Der VSV verlor das 318. Kärntner Derby gegen den KAC zu Hause mit 3:4, die Innsbrucker Haie bezogen mit einem 3:5 bei den Graz 99ers die erste Saisonniederlage und fielen auf Rang vier zurück.
Sturm und Wiener Großclubs setzen im Cup auf Rotation

Sturm und Wiener Großclubs setzen im Cup auf Rotation

19.09.2017 | Sturm Graz und Rapid Wien geben am Mittwoch in ihren Zweitrundenpartien des ÖFB-Cups den Ersatzspielern Gelegenheit, sich zu bewähren. Bei der Austria lässt der Kader derzeit nicht so viele Möglichkeiten zu. Unabhängig von der Aufstellung sollte das Trio über die unterklassigen Gegner nicht stolpern.

Cup-Partie zwischen Bad Gleichenberg und Admira verschoben

19.09.2017 | Das für Mittwoch angesetzte Zweitrundenduell im ÖFB-Cup zwischen Bad Gleichenberg und Bundesligist Admira Wacker Mödling kann aufgrund des durch die Witterungsbedingungen zu tiefen Platzes nicht wie geplant stattfinden. Das ergab die Vorkommissionierung des Platzes durch Schiedsrichter Petru Ciochirca. Das Match wird am 26. September um 19.00 Uhr nachgeholt.
Baumarkt-Kunde starb nach Stapler-Unfall in der Steiermark

Baumarkt-Kunde starb nach Stapler-Unfall in der Steiermark

18.09.2017 | Ein 77-jähriger Baumarkt-Kunde ist am Montag in der Obersteiermark nach einem Unfall mit einem Stapler ums Leben gekommen.

Steirerin bei Sturz von Balkon schwer verletzt

17.09.2017 | Eine 65 Jahre alte Oststeirerin ist am Sonntag bei einem Sturz vom Balkon schwer verletzt worden, wie die Landespolizeidirektion mitteilte. Die Frau fiel fünf Meter tief, die darunterliegende, durch den Regen stark aufgeweichte Wiese dürfte den Aufprall etwas gedämpft haben. Die Verunglückte wurde ins LKH Weiz eingeliefert.
Stones in Spielberg - Wie ein Club-Konzert mit 95.000 Fans

Stones in Spielberg - Wie ein Club-Konzert mit 95.000 Fans

17.09.2017 | Zu alt? Leben von Vergangenheit? Nur noch Show? Blödsinn: Die Rolling Stones haben am Samstag in Spielberg bewiesen, dass nicht nur ihre Songs, sondern auch sie selbst immer noch relevant sind. Mick Jagger und Co. spielten vor 95.000 Fans ein Hit-Feuerwerk und verzichteten auf allzu üppige Arrangements. Der kompakte, von Gitarren dominierte Sound beschwor fast Club-Atmosphäre herauf.
Spektakuläres Rolling Stones-Konzert vor 95.000 Fans in Spielberg

Spektakuläres Rolling Stones-Konzert vor 95.000 Fans in Spielberg

17.09.2017 | Mit einem Hit-Feuerwerk haben die legendären Rolling Stones einmal mehr ihren Fans beweisen, das sie weder zu alt zum rocken sind noch zu sehr von der Vergangenheit leben. 95.000 Zuseher konnten angesichts eines kompakten, von Gitarren dominierte Sounds ohne üppige Arrangements fast Club-Atmosphäre genießen.
Die Rolling Stones rockten vor 95.000 Fans in Spielberg

Die Rolling Stones rockten vor 95.000 Fans in Spielberg

16.09.2017 | Die größte Rockband der Welt ist am Samstag in Spielberg diesem Ruf gerecht geworden: Die Rolling Stones begeisterten rund 95.000 Fans mit einer geschlossen guten Teamleistung und einem musikalischen Mix von R'n'B, Blues, Rock bis zu Disco.

Zwei tote Wanderer in den steirischen Bergen

16.09.2017 | Ein Mann und eine Frau sind am Samstag beim Wandern in den steirischen Bergen zusammengebrochen und verstorben. Ein 44 Jahre alter Rumäne starb am Schöckl bei Graz an einem Herz-Kreislauf-Versagen, wie die Landespolizeidirektion mitteilte. Eine 80-jährige Frau starb beim Wandern auf dem Krahbergsattel in den Schladminger Tauern.
Steirer stürzte beim Schwammerlsuchen - schwer verletzt

Steirer stürzte beim Schwammerlsuchen - schwer verletzt

16.09.2017 | Ein 62 Jahre alter Mann aus dem südsteirischen Bezirk Leibnitz hat am Freitag sich beim Schwammerlsuchen in der Weststeiermark bei einem Sturz schwer verletzt. Seine Ehefrau, die mit ihm im Wald unterwegs gewesen war, verständigte die Rettungskräfte. Der Verunglückte wurde vom Rettungshubschrauber ins Spital geflogen, teilte die Landespolizeidirektion am Samstag mit.
Med Campus Graz wird mit Modul 2 weiter ausgebaut

Med Campus Graz wird mit Modul 2 weiter ausgebaut

15.09.2017 | Der Med Campus Graz der Medizinischen Universität Graz wird mit dem Modul 2 weiter ausgebaut - Wissenschaftsminister Harald Mahrer (ÖVP) gab am Freitag in Graz eine entsprechende Finanzierungszusage. Am 13. Oktober wird bereits das Modul 1 offiziell eröffnet. Investiert werden rund 230 Mio. Euro, darin sind auch die Mittel für den Neubau der Anatomie enthalten.
Einjähriger bei Graz von ausparkendem Pkw getötet

Einjähriger bei Graz von ausparkendem Pkw getötet

15.09.2017 | Ein einjähriger Bub ist am Donnerstagnachmittag in Raaba-Grambach bei Graz von einem aus einer Einfahrt ausparkenden Pkw überrollt und getötet worden. Dies teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Freitag mit. Der Vater des Kleinen hatte den aus seiner Einfahrt hinausfahrenden Pkw-Lenker noch einweisen wollen und dabei nicht bemerkt, dass sein Sohn unter das Auto geraten war.

steirischer herbst: Berührende Rede von Georg Friedrich Haas

15.09.2017 | Das 50. Jubiläum des steirischen herbst ist am Donnerstag in der Alten Universität in Graz gefeiert worden. Komponist Georg Friedrich Haas schilderte in einer sehr persönlichen Rede die Nazi-Vergangenheit seiner Familie und gab der Hoffnung Ausdruck, dass Neue Musik und Kunst, wie sie der herbst zeigt, ein Mittel gegen rechte Gesinnung bei Jugendlichen sein könnte.
Steirische Catch-Legende Otto Wanz mit 74 Jahren gestorben

Steirische Catch-Legende Otto Wanz mit 74 Jahren gestorben

14.09.2017 | Die steirische Catch-Legende Otto Wanz ist am Mittwoch in der Früh mit 74 Jahren nach einer kurzen schweren Krankheit gestorben. Sportlandesrat Anton Lang (SPÖ) bestätigte einen entsprechenden ORF-Bericht. Wanz (geb. 13. Juni 1943) hatte als Boxer begonnen, war 1960 im Olympiakader und hatte dann über das Ringen zum Catchen-Wrestling gefunden.

Steirer stürzte in 18 Meter tiefen Brunnenschacht

13.09.2017 | Ein 67-jähriger Oststeirer ist am Mittwoch in einen 18 Meter tiefen Brunnenschacht gefallen. Die Schwester des Mannes hörte seine Hilfeschreie und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr rettete den Mann aus dem engen Schacht. Er war bereits stark unterkühlt und wurde mit Verletzungen ins LKH Hartberg gebracht, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.
Gegner des Murkraftwerks fordern Rechnungshofprüfung

Gegner des Murkraftwerks fordern Rechnungshofprüfung

13.09.2017 | Die Gegner des seit Februar in Bau befindlichen Murkraftwerkes setzen ihren Kampf gegen das Großprojekt fort. Nachdem im Juli der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) einer Volksbefragung zum Murkraftwerk eine Absage erteilt hat, ist nun das Ziel der Plattform "Rettet die Mur", dass der Bundesrechnungshof eine Prüfung einleitet. Am Mittwoch wurden laut Plattform mehr als 1.200 Unterschriften übermittelt.
Anreise zum Rolling Stones-Konzert in Spielberg: Tipps für Auto, Bus und Bahn

Anreise zum Rolling Stones-Konzert in Spielberg: Tipps für Auto, Bus und Bahn

14.09.2017 | Fans können es kaum noch erwarten: Am Samstag rocken die Rolling Stones in Spielberg. Nach Angaben des Veranstalters werden 90.000 Anhänger der Band dabei sein. Auf dem Weg zum Konzert-Areal werden Staus erwartet - der ÖAMTC gibt Tipps für eine stressfreie Anreise mit Auto, Bus und Bahn.
"Aufsteirern" in Graz am "größten Dorfplatz Österreichs"

"Aufsteirern" in Graz am "größten Dorfplatz Österreichs"

12.09.2017 | Österreichs womöglich größtes Volkskulturfest, das "Aufsteirern", geht von kommendem Freitag bis Sonntag in der Grazer Innenstadt zum 16. Mal über die Bühne. Allein am Sonntag werden rund 100.000 Besucher erwartet. Die Einsatzkräfte wollen mit Betonelementen auf den Straßen sowie Beamten in Uniform und in Zivilkleidung für Sicherheit sorgen.

Cassini: Ende auch für ein Stück österr. Weltraumgeschichte

12.09.2017 | Mit dem kontrollierten Absturz der Raumsonde "Cassini" am Saturn am Freitag (15.9.) geht auch ein Stück österreichische Weltraumgeschichte zu Ende. Heimische Wissenschafter waren mit vier Projekten im Wert von damals 70 Millionen Schilling an der Mission beteiligt. Hardware made in Austria befindet sich allerdings keine auf "Cassini".
Unbekannte überfielen betagtes Ehepaar in der Obersteiermark

Unbekannte überfielen betagtes Ehepaar in der Obersteiermark

11.09.2017 | Zwei unbekannte Männer haben am Sonntagabend im obersteirischen Judenburg ein betagtes Ehepaar in dessen Haus überfallen. Die beiden Pensionisten blieben unverletzt, die Täter flüchteten mit einem geringen Bargeldbetrag, wie die Landespolizeidirektion am Montag mitteilte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Duo unter Umständen in der Einfamilienhaussiedlung gesehen haben könnten.
Schulbeginn in Vorarlberg mit 4.881 Erstklässlern

Schulbeginn in Vorarlberg mit 4.881 Erstklässlern

11.09.2017 | Eine Woche nach ihren Kollegen in Ostösterreich starten am Montag, nach den Sommerferien auch die 644.000 Schüler in Vorarlberg, Tirol, Kärnten, Salzburg, Oberösterreich und der Steiermark in das neue Unterrichtsjahr.
Stones bei "No-Filter-Tour"-Auftakt in Hamburg gefeiert

Stones bei "No-Filter-Tour"-Auftakt in Hamburg gefeiert

10.09.2017 | Mit einem begeisternden Open-Air-Konzert vor 82.000 Fans haben die Rolling Stones am Samstagabend in Hamburg ihre "No Filter"-Europatournee gestartet. Die legendärste Rockband aller Zeiten kommt in Folge nach einem weiteren Deutschland-Konzert in München auch nach Österreich. Zu dem Konzert am 16. September in Spielberg in der Steiermark werden laut Veranstaltern rund 90.000 Besucher erwartet.

Motorradfahrer in der Steiermark tödlich verunglückt

09.09.2017 | Ein 52 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstagnachmittag in der Steiermark bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach Angaben des Roten Kreuzes prallte er zwischen Breitenau (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) und Gasen (Bezirk Weiz) gegen eine Leitschiene. Er erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Nähere Details waren vorerst nicht bekannt.

Zwei Schwerstverletzte bei Motorradunfall in der Steiermark

09.09.2017 | Bei einem Überholmanöver ist am Samstag zwischen Deutschlandsberg und der Weinebene (Bezirk Deutschlandsberg) ein Motorradlenker frontal in eine Gruppe von Bikern gerast. Er kollidierte mit einem Motorradfahrer, laut Polizei wurden beide lebensgefährlich verletzt. Einer wurde ins Landeskrankenhaus Klagenfurt geflogen, der zweite ins LKH Graz. Die Identität der beiden waren vorerst nicht bekannt.
Motorradfahrer aus Wien bei Unfall in der Steiermark schwer verletzt

Motorradfahrer aus Wien bei Unfall in der Steiermark schwer verletzt

09.09.2017 | Ein 55-jähriger Wiener Biker ist am Freitag bei einem Motorradunfall in Puch im steirischen Bezirk Weiz schwer verletzt worden. Er musste laut Polizei in einer Kurve einem Auto ausweichen, das ihm schleudernd mit dem Heck über der Fahrbahnmitte entgegenkam.
Großbrand in Mülllagerhalle in Haus im Ennstal

Großbrand in Mülllagerhalle in Haus im Ennstal

08.09.2017 | Ein Großbrand samt Dacheinsturz in einer Mülllagerhalle in Haus im Ennstal hat in der Nacht auf Freitag sechs obersteirische Feuerwehren in Atem gehalten. 115 Mann und 15 Fahrzeuge standen ab 22.15 Uhr im Einsatz, teilte die Feuerwehr mit. Ein Übergreifen der Flammen auf das Heizkraftwerk Schladming sei "in letzter Minute" verhindert worden. Die Ursache war eine Selbstentzündung von Gewerbemüll.
Zug rammte bei Gleisdorf Dosen und Steine

Zug rammte bei Gleisdorf Dosen und Steine

08.09.2017 | Ein Güterzug hat Donnerstagabend im oststeirischen Gleisdorf im Bezirk Weiz Steine und Dosen gerammt, die jemand absichtlich auf die Schienen gelegt hatte.
SPÖ am Scheideweg: Wahlkampfstart in Graz

SPÖ am Scheideweg: Wahlkampfstart in Graz

07.09.2017 | Die SPÖ startet in Graz offiziell in den Wahlkampf für die Nationalratswahl am 15. Oktober. Für die kriselnden Roten könnte der politische Herbst eine unerfreuliche Wende bringen.

43-jähriger Weststeirer starb bei Pkw-Brand in Graz

06.09.2017 | Ein 43-jähriger Weststeirer ist Mittwochfrüh bei einem Autobrand in Graz ums Leben gekommen. Der Mann hatte aus nicht bekannten Gründen nahe einer Tankstelle angehalten. Wie auf einer Videoaufzeichnung zu sehen ist, stand er etwa eine halbe Stunde lang bei laufendem Motor, schilderte ein Ermittler auf APA-Nachfrage. Plötzlich fing der Wagen Feuer, doch der Mann stieg nicht aus.
DNA-Treffer helfen monatlich 200 Straftaten zu klären

DNA-Treffer helfen monatlich 200 Straftaten zu klären

06.09.2017 | Die österreichische Polizei kann dank nationaler DNA-Treffer Monat für Monat rund 200 offene Straftaten klären. Weitere 100 Fälle monatlich kommen mit Hilfe internationaler DNA-Abgleiche zum Abschluss, berichtete Vincenz Kriegs-Au, Sprecher des Bundeskriminalamts (BK), der APA. Derzeit seien mehr als 212.000 Proben, sprich Mundhöhlenabstriche von Verdächtigen, in der DNA-Datenbank gespeichert.
Steirischer SPÖ-Chef Schickhofer kritisiert Kurz-Programm

Steirischer SPÖ-Chef Schickhofer kritisiert Kurz-Programm

06.09.2017 | Wenig Positives fand der steirische SPÖ-LHStv. Michael Schickhofer am Wahlprogramm von ÖVP-Chef Sebastian Kurz: "Viel davon ist 'No-na-net', dafür müssten wir nicht wählen gehen", sagte er zur APA. Die SPÖ habe hingegen einen klaren Zukunftsplan. "Unser Ziel ist es, weiterhin den Bundeskanzler zu stellen und mit hoffentlich runderneuerten Parteien zusammenzuarbeiten", sagte Schickhofer.
NEOS-Kandidaten zeigen sich auf zweiter Plakatwelle

NEOS-Kandidaten zeigen sich auf zweiter Plakatwelle

05.09.2017 | "Flügel heben", "Neue Politik" und "Vernunft" werden die NEOS in ihrer zweiten Plakatwelle für die Nationalratswahl als Botschaften an die Wähler bringen. Erstmals ist auch Klubobmann Matthias Strolz in einer "Allianz für Freiheit und Verantwortung" mit Irmgard Griss zu sehen. Wie schon bei der ersten Welle bleibt der zentrale Schriftzug gespiegelt, um den Perspektivenwechsel darzustellen.

Radfahrer in der Steiermark tödlich verunglückt

04.09.2017 | In der Steiermark ist es am Montagnachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 67-jähriger Radfahrer aus dem Bezirk Graz-Umgebung dürfte laut Polizei ein Stopp-Schild übersehen haben und wurde beim Einbiegen auf die Landesstraße in Kumberg von einem Pkw erfasst.

ÖFB-U21 mit 1:1-Remis gegen Kroatien

04.09.2017 | Österreichs U21-Fußball-Nationalmannschaft hat am Montag im Testspiel gegen Kroatien 1:1 (1:0) gespielt. Arnel Jakupovic brachte das Team von Werner Gregoritsch in Hartberg bereits nach 14 Sekunden in Führung. Nach der Pause gelang den Gästen durch Ante Coric per Freistoß der Ausgleich (65.). Am Freitag hatte das Team an gleicher Stelle gegen Finnland ebenfalls remisiert (2:2).
Festnahmen nach Drogenhandel, Einbrüchen und Internetbetrug

Festnahmen nach Drogenhandel, Einbrüchen und Internetbetrug

04.09.2017 | Drogenhandel, Einbrüche, Internetbetrug, gewerbsmäßiger Diebstahl, Besitz gefälschter Ausweise - die Liste an Delikten die einer neunköpfigen Bande vorgeworfen wird, ist lang. Die Männer waren Samstagfrüh in Graz und Wien festgenommen worden. Ermittler stellten bei Hausdurchsuchungen zehn Kilo Marihuana, 10.000 Euro Bargeld, Cannabispflanzen, Einbruchswerkzeug und gefälschte Ausweise sicher.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT