Sturm Graz glaubt gegen Fenerbahce an Aufstiegschance

Sturm Graz glaubt gegen Fenerbahce an Aufstiegschance

Vor 14 Std. | Auch wenn die Ausgangsposition laut Papierform klar für Fenerbahce Istanbul spricht - Sturm Graz glaubt im Duell mit dem Istanbuler Spitzenclub an die Chance auf den Aufstieg ins Play-off der Europa-League. Dementsprechend verbreitete Trainer Franco Foda vor dem Drittrunden-Hinspiel am Donnerstag (19.00 Uhr/live ORF eins) in der Steiermark Optimismus.
Zwischenbilanz zu steirischer "Aktion 20.000"

Zwischenbilanz zu steirischer "Aktion 20.000"

Vor 19 Std. | In der Steiermark wurde am Mittwoch eine erste Zwischenbilanz der "Aktion 20.000" zur Senkung der Arbeitslosigkeit bei über 50-Jährigen für die weststeirische Pilotregion präsentiert. 51 Jobs konnten bereits besetzt werden, 97 weitere speziell für die Aktion seien gemeldet und würden demnächst besetzt, so Sozialminister Alois Stöger und AMS-Steiermark-Chef Karl-Heinz Snobe in Graz.

styriarte 2017 tanzte zu erfreulichem Ergebnis

25.07.2017 | Der "Tanz des Lebens" hat für die styriarte heuer zu einem erfreulichen Ergebnis geführt: Das erste Festivalprogramm, das nicht mehr mit dem Namen von Nikolaus Harnoncourt verknüpft war, wurde in seiner Vielfalt und an den verschiedensten Orten gut angenommen. Bei einer Abschlussfeier am Montag in der Helmut-List-Halle zeigte sich Intendant Mathis Huber erfreut über mehr als 30.000 Besucher.
Last-Minute-Sieg beflügelte Sturm vor EL-Quali-Hit

Last-Minute-Sieg beflügelte Sturm vor EL-Quali-Hit

24.07.2017 | Spät aber doch hat Europacupstarter Sturm Graz am Sonntag zum Abschluss der Auftaktrunde in der Fußball-Bundesliga einen vollen Erfolg eingefahren. Peter Zulj verwandelte in der Nachspielzeit einen Elfmeter zum viel umjubelten 3:2-Heimsieg gegen St. Pölten. Entsprechend groß war die Erleichterung. "Vor dem Elfer war ich etwas nervös, aber doch überzeugt, dass ich ihn mache", sagte der 23-Jährige.
Modemacherin Lena Hoschek ist Mutter eines Buben

Modemacherin Lena Hoschek ist Mutter eines Buben

23.07.2017 | Die Designerin Lena Hoschek ist zum ersten Mal Mutter geworden. Die Steirerin machte die gute Nachricht Sonntagabend via Twitter und Instagram öffentlich. "Johann is here" postete sie unter ein Foto des kleinen Buben und dazu zwei Herzerln. Sie und Ehemann Mario Hoschek-Frajuk seien "very very happy". Im November 2005 gründete Lena Hoschek als 24-Jährige in der Grazer Altstadt ihr Label.

Tödlicher Pkw-Unfall auf der A2

22.07.2017 | Auf der Südautobahn (A2) wurde am Samstagnachmittag ein Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Höhe Gleisdorf West (Bezirk Weiz) getötet. Der Pkw des 25-Jährigen dürfte sich vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit und Aquaplaning überschlagen haben und kollidierte danach mit einem slowakischen Pkw, wie die Landespolizeidirektion mitteilte.

Kleinbus-Lenker starb in Steiermark nach Kollision mit Lkw

22.07.2017 | In der Oststeiermark ist es am Samstagnachmittag zu einem tödlichen Autounfall gekommen: Ein Lkw streifte im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld einen entgegenkommenden Kleinbus. Der Lenker des Busses dürfte nach Angaben der Polizei bei der Kollision einen Genickbruch erlitten haben. Die bei ihm mitfahrenden Kinder im Alter von drei und 14 Jahren wurden nur leicht verletzt.
Sieg bei Ennstal Classic mit Vorkriegswagen für Deopito-Team

Sieg bei Ennstal Classic mit Vorkriegswagen für Deopito-Team

22.07.2017 | Beim Finale der Ennstal Classic konnte am Samstag der Sieg erstmals mit einem Vorkriegswagen eingefahren werden: Alexander und Florian Deopito gewannen die Gesamtwertung vor den Siegern von 2016 und 2015, Friedrich Radinger und Thomas Wagner, teilten die Veranstalter in einer Aussendung mit. Serienstar Patrick Dempsey (Grey's Anatomy) landete auf Rang 168.

Geländer bohrte sich in Auto: Frau lebensgefährlich verletzt

22.07.2017 | Am Samstagnachmittag ist eine 53-Jährige bei einem Autounfall südlich von Graz lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau war Beifahrerin in einem Pkw, der ein Begrenzungsgeländer neben der Straße touchierte und beschädigte. Teile des Geländers bohrten sich ins Wageninnere und trafen die Frau, teilte die Polizei mit.

17-jähriger Rallyefahrer prallte frontal gegen Pkw

22.07.2017 | Ein 17-Jähriger Teilnehmer der Weiz Rallye hat am Freitag im Bezirk Weiz abseits des Rennens einen Frontalzusammenstoß mit einem Pkw verursacht. Der junge Niederösterreicher wollte in einer unübersichtlichen Kurve überholen und prallte gegen das Auto eines 49-jährigen Steirers, der dabei laut Polizei Verletzungen im Brustbereich erlitt.
Zweite Röhre des Gleinalmtunnels offiziell eröffnet

Zweite Röhre des Gleinalmtunnels offiziell eröffnet

21.07.2017 | Nach knapp vier Jahren Bauzeit ist am Freitag die zweite Röhre des Gleinalmtunnels im Verlauf der Pyhrnautobahn (A9) offiziell eröffnet worden. Die Gleinalm war davor fast 40 Jahre lang nur durch die 8,3 Kilometer lange Bestandsröhre mit Gegenverkehr zu durchfahren. Bis Mitte September sind nun beide Röhren in Betrieb. Danach wird die alte bis Ende 2019 generalsaniert.

Steirischer Feuerwehrmann während Konzert von Blitz verletzt

21.07.2017 | Ein Feuerwehrmann ist während eines Konzerts der "Seer" auf der Marizeller Bürgeralpe am Donnerstag von einem Blitz getroffen und verletzt worden. Er wollte ein Notstromaggregat bei der Lifttrasse einschalten, als der Blitz in ein Liftstütze einschlug. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus nach Scheibbs (Niederösterreich) gebracht, teilte das Rote Kreuz mit.
Grazer Raubserie: Fahndung nach 31-jährigem Rumänen

Grazer Raubserie: Fahndung nach 31-jährigem Rumänen

21.07.2017 | Bei dem Verdächtigen in der Grazer Raubserie handelt es sich um einen 31-jährigen Rumänen, wie der Leiter der Soko "Schmuckraub", Major Michael Lohnegger, am Freitag erklärte. Der Mann war bereits in Rumänien wegen Raubes zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. In Österreich sollte sein Aufenthaltsort wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls ermittelt werden.
Nächste Homeless Football Events in Oslo und Graz

Nächste Homeless Football Events in Oslo und Graz

20.07.2017 | Das internationale Homeless Fußball-Turnier feiert 2018 in Graz nach 15 Jahren ein Comeback: 2003 wurde die erste "WM" für Teams aus Verkäufern von Straßenzeitungen am Hauptplatz gespielt. 2018 wird vom 2. bis 7. Juli wieder ein Turnier mit dem heimischen Damen- bzw. Herrenteam bzw. acht "Nationalmannschaften" gespielt. Der Homeless World Cup findet von 29. August bis 5. September in Olso statt.
"McDreamy" zurück bei der Ennstal Classic in der Steiermark

"McDreamy" zurück bei der Ennstal Classic in der Steiermark

20.07.2017 | Die 25. Ennstal Classic ist am Donnerstag im obersteirischen Gröbming gestartet. Prominentester Teilnehmer ist einmal mehr Schauspieler Patrick Dempsey alias Dr. Derek Shepherd aus der TV-Serie "Grey's Anatomy". Der 51-Jährige war bereits vor zwei Jahren am Start und verzauberte auch bei seiner zweiten Oldtimer-Rallye in der Steiermark die Fans mit guter Laune und gezücktem Autogrammstift.
Arbeiter starb bei Unfall mit Kleinbus in Kärnten

Arbeiter starb bei Unfall mit Kleinbus in Kärnten

20.07.2017 | Ein 40-jähriger Arbeiter aus der Steiermark ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in St. Paul im Lavanttal (Bezirk Wolfsberg) ums Leben gekommen. Laut Polizei war der Mann mit einem Kleinbus unterwegs, als das Fahrzeug aus vorerst unbekannter Ursache ins Schleudern kam und sich überschlagend etwa 50 Meter weit über steiles Gelände abstürzte.

Toter im Grazer Stadtpark gefunden: Obduktion angeordnet

19.07.2017 | Ein 81-jähriger Pensionist ist Mittwochnachmittag tot im Grazer Stadtpark gefunden worden. Laut Staatsanwaltschaft Graz wurden keine äußerlichen Verletzungen festgestellt. Eine Kopfverletzung stellte sich als eher leicht heraus. Eine Obduktion wurde angeordnet, sagte Sprecher Hansjörg Bacher.
Arnautovic und Chicharito sollen "Hammers" beflügeln

Arnautovic und Chicharito sollen "Hammers" beflügeln

19.07.2017 | Der englische Fußball-Premier-League-Club West Ham United arbeitet an seiner Schlagkraft in der Offensive. Neben dem Wechsel von Marko Arnautovic, der laut Medienberichten fast vollzogen sein soll, basteln die "Hammers" offenbar auch an der Verpflichtung von Mexikos Rekordtorschützen Javier Hernandez.

Grazer Bergsteigerin in Südtirol tödlich verunglückt

18.07.2017 | Eine 47-jährige Grazerin ist am Dienstag bei einer Wanderung in den Bergen im Südtiroler Sulden tödlich verunglückt. Die Alpinistin stürzte 300 Meter in die Tiefe, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA. Vier Freunde, die mit ihr unterwegs waren, schlugen Alarm. Die mit dem Hubschrauber eingeflogenen Rettungsmannschaften konnten nur mehr den Tod der Grazerin feststellen.
Wien und Graz im Vergleich eher teures Taxi-Pflaster

Wien und Graz im Vergleich eher teures Taxi-Pflaster

18.07.2017 | Sommerzeit ist Reisezeit - aber ohne Auto im Ausland angekommen, sind öffentliche Verkehrsmittel in fremden Großstädten auch nicht jedermanns Sache. Ein Taxipreis-Index für 80 Städte weltweit von "carspring.co.uk" gibt daher Einblick, wo einem eine Taxifahrt besonders günstig und wo sie einem besonders teuer kommt. Graz (Platz 49) und Wien (Platz 60) rangieren in der teureren Hälfte.

Grazer von Passant attackiert und verletzt

18.07.2017 | Ohne ersichtlichen Grund ist am Wochenende ein 34-Jähriger in Graz von einem vorbeigehenden Mann mit einem spitzen Gegenstand attackiert und verletzt worden. Der 28-jährige Begleiter des Opfers alarmierte die Einsatzkräfte, aber vom Täter fehlt bisher jede Spur. Ein Zeitungsausträger und zwei weitere Männer waren in der Nähe und könnten Hinweise geben. Sie sollen sich bei der Polizei melden.

Tschechische Kletterin stürzte in Eisenerz ab - tot

18.07.2017 | Eine 23-jährige Tschechin ist am Montag nach einem Absturz am Hochblaser in Eisenerz (Bezirk Leoben) im Krankenhaus an ihren schweren Kopfverletzungen gestorben. Die Frau hatte einen Klettersteig bewältigt und war am Rückweg, als ein Wegstück abbrach und die Alpinistin abrutschte. Sie schlitterte über ein Schotterfeld und anschließend über einen Wandabbruch, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Rund 1.000 Liter Salpetersäure traten in Käserei aus

17.07.2017 | 700 bis 1.000 Liter Salpetersäure sind am Montag in einem abgeschlossenen Lagerraum einer Käserei in Stainach (Bezirk Liezen) ausgetreten. Die Feuerwehren mussten mit Spezialfahrzeugen anrücken und die giftige Säure, die sich bereits kristallisiert hatte, beseitigen. Verletzt wurde niemand, hieß es seitens der Polizei auf APA-Anfrage.
Lkw-Brand auf der A2 nahe Gleisdorf: 13 Kilometer Stau

Lkw-Brand auf der A2 nahe Gleisdorf: 13 Kilometer Stau

17.07.2017 | Ein Lkw-Brand hat Montagfrüh auf der Südautobahn (A2) für eine Totalsperre in Richtung Graz und gut 13 Kilometer Stau gesorgt. Der 47-jährige Lenker war aus noch nicht bekannter Ursache die Betonleitwand entlanggeschlittert, wodurch das Schwerfahrzeug Feuer fing und in Flammen aufging. Die Umleitungsstrecke war rasch verstopft, weshalb die meisten Fahrer die Aufräumarbeiten abwarten mussten.

Leiche von 72-Jährigem in Fischteich nahe Graz gefunden

16.07.2017 | Ein 72 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Graz-Umgebung ist am Sonntag tot in einem Fischteich in Eggersdorf bei Graz gefunden worden. Laut Polizei fand ein Angler die bauchseitig im Wasser liegende Leiche am Vormittag. Die Feuerwehr barg sie, eine Ärztin stellte den Tod fest. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann in den Teich gestürzt und ertrunken ist.
Salzburg gewann Cup-Auftritt in Deutschlandsberg mit 7:0

Salzburg gewann Cup-Auftritt in Deutschlandsberg mit 7:0

15.07.2017 | Red Bull Salzburg hat seinen ersten Erstrunden-Auftritt im ÖFB-Fußball-Cup souverän gestaltet. Der Titelverteidiger siegte am Samstag beim Deutschlandsberger SC mit 7:0. Mit dem LASK (1:0 in Kitzbühel), Mattersburg (6:1 in Saalfelden), der Admira (3:1 beim FC Lendorf) und dem WAC (2:1 in Mannsdorf) schafften auch die weiteren Bundesligisten am Samstag den Aufstieg.
Möglicher siebenter Fall bei Raubüberfall-Serie in Graz

Möglicher siebenter Fall bei Raubüberfall-Serie in Graz

15.07.2017 | Der Schmuckraub-Serie auf Pensionistinnen in Graz könnte ein weiterer Fall zugeordnet werden: Am Freitag zeigte ein Steirer an, dass seine 80-jährige Mutter bereits am 9. Juli im Bezirk Straßgang möglicherweise zum Opfer eines Überfalls geworden ist. Die Frau hatte zunächst gedacht, sie sei im Stiegenhaus gestürzt und kurz bewusstlos gewesen. Erst später bemerkte sie, dass Wertgegenstände fehlten.
NR-Wahl: Schützenhöfer optimistisch, gegen Überheblichkeit

NR-Wahl: Schützenhöfer optimistisch, gegen Überheblichkeit

15.07.2017 | Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) ist punkto Nationalratswahl optimistisch, warnt aber vor Überheblichkeit wegen der guten Umfragewerte für Spitzenmann Sebastian Kurz. Aber: "Wir haben einen jungen Spitzenkandidat mit Strahlkraft. Damit haben wir die Grundvoraussetzungen für einen Erfolg nach Kriterien, wie Helmut Kohl sie formulierte", so Schützenhöfer im APA-Interview.

Schweinegülle in weststeirischem Bach: Massives Fischsterben

14.07.2017 | Schweinegülle, die aus einem Güllekeller eines weststeirischen Schweinezuchtbetriebes in einen Bach gelangt ist, hat am Donnerstag auf mehreren Kilometern für ein massives Fischsterben gesorgt.
Polizei-Sonderkommission nach Raubüberfall-Serie in Graz

Polizei-Sonderkommission nach Raubüberfall-Serie in Graz

14.07.2017 | Nach einer Serie von sechs Überfällen auf Pensionistinnen innerhalb von zwei Wochen in Graz richtet die Polizei eine Sonderkommission ein. Die "Soko Schmuckraub" soll die weiteren Fahndungsmaßnahmen nach den derzeit noch unbekannten Tätern koordinieren und die eingesetzten Kräfte steuern. Die teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Freitag mit.
Nach Festnahme: Über 50 Diebstähle in vier Bundesländern nachgewiesen

Nach Festnahme: Über 50 Diebstähle in vier Bundesländern nachgewiesen

14.07.2017 | Einem Ehepaar im Alter von 50 und 43 Jahren sowie einem 46-Jährigen konnten niederösterreichische Polizisten mehr als 50 Delikte in vier Bundesländern nachweisen.
Trotz Rückschlägen: Sturm und Altach bleiben zuversichtlich

Trotz Rückschlägen: Sturm und Altach bleiben zuversichtlich

14.07.2017 | Sturm Graz und der SCR Altach haben sich in der Europa-League-Qualifikation nicht mit Ruhm bekleckert. Die als Favoriten angetretenen Fußball-Bundesligisten mussten in ihren Zweitrunden-Hinspielen jeweils vor Heimpublikum Rückschläge einstecken. Sturm reist mit einem 0:1-Rückstand nach Podgorica, auch Altach ist nach einem 1:1 gegen Dinamo Brest in Weißrussland zum Handeln gezwungen.
Sturm verlor EL-Heimspiel gegen Mladost Podgorica mit 0:1

Sturm verlor EL-Heimspiel gegen Mladost Podgorica mit 0:1

13.07.2017 | Sturm Graz läuft in der Qualifikation zur Fußball-Europa-League einem Rückstand hinterher. Im Zweitrunden-Hinspiel gegen Mladost Podgorica kassierten die Steirer am Donnerstagabend eine vermeidbare 0:1-(0:1)-Niederlage. Kommenden Donnerstag ist Sturm im Rückspiel in Montenegros Hauptstadt somit gefordert. Als übermächtig präsentierte sich Mladost jedoch nicht.

Einigung bei OECD-Beschwerdeverfahren gegen Andritz Hydro

13.07.2017 | Das OECD-Beschwerdeverfahren gegen den Anlagenbauer Andritz Hydro hat mit einer Einigung rund um das Staudammprojekt Xayaburi geendet. Das steirische Unternehmen habe seine Verpflichtungen hinsichtlich Menschenrechte und Umweltstandards in einem Statement formell anerkannt, teilte der Verein für Bildung Umwelt und Menschenrechte "Finance & Trade Watch" am Donnerstag mit.
Uni Graz macht seit 1890 gemessene Klimadaten verfügbar

Uni Graz macht seit 1890 gemessene Klimadaten verfügbar

13.07.2017 | Seit mehr als 100 Jahren werden an der Universität Graz die Klimadaten der Landeshauptstadt über eine Wetterstation vor dem Hauptgebäude gesammelt. Die historischen Messungen werden jetzt für jedermann online zugänglich gemacht. Interessant sind auch die aktuellen Daten: So wurden in diesem Jahr bereits 14 Tropentage und drei Tropennächte gezählt.
Daniel Beichler beendete 28-jährig seine Karriere

Daniel Beichler beendete 28-jährig seine Karriere

13.07.2017 | Daniel Beichler hat mit nur 28 Jahren seine Fußball-Karriere beendet. "Ich habe alles probiert, aber mein Knie spielt nicht mehr mit", wurde der fünffache Teamspieler in der "Kleinen Zeitung" zitiert. Ein Knochenödem sorge seit zweieinhalb Jahren für Schmerzen. Beichler erzielte in 151 Spielen für Sturm Graz 45 Tore und wurde 2009/10 Cupsieger mit den "Blackies".

Verdächtige in Grazer Überfallserie wieder frei

13.07.2017 | Nach dem fünften Überfall auf eine Pensionistin in Graz sind mehrere Verdächtige wieder frei. Laut Polizeisprecher Fritz Grundnig war Mittwochabend ein Mann festgenommen und drei weitere überprüft worden. Doch bei keinem habe sich nach der Gegenüberstellung mit dem Opfer der Tatverdacht erhärtet. Am Donnerstag wollen die Ermittler über weitere Maßnahmen entscheiden.

Tunnelsperren nach Blitzschlag in der Obersteiermark

13.07.2017 | Nach einem Blitzschlag Mittwochabend ist in mehreren Tunneln in der Obersteiermark die Stromversorgung ausgefallen. Sie mussten die Nacht über für den Verkehr geschlossen bleiben. Seit Donnerstagfrüh waren sie zumindest wieder einspurig befahrbar, teilte die Asfinag mit. Ursache für den Stromausfall dürften Kabelbrände in einem Betriebsgebäude gewesen sein.
Zwei Festnahmen nach Überfallserie in Graz

Zwei Festnahmen nach Überfallserie in Graz

12.07.2017 | Nach einem fünften Überfall auf eine ältere Frau in Graz sind Mittwochnachmittag zwei Verdächtige festgenommen worden. Ob es sich bei den Festgenommenen um die gesuchten Serientäter handelt, wird von der Polizei derzeit überprüft. Das Opfer, Jahrgang 1948, wurde bei dem Raub unbestimmten Grades verletzt und befindet sich in ärztlicher Behandlung.
Sturm startet gegen Podgorica in die Saison

Sturm startet gegen Podgorica in die Saison

12.07.2017 | Mit Sturm Graz wird es am Donnerstag für das dritte heimische Team im Fußball-Europacup ernst. Nach Red Bull Salzburg (Champions-League-Qualifikation) und Altach, das bereits eine Runde überstanden hat, steigen auch die Blackies in die Qualifikation zur Europa League ein. Die Steirer empfangen im Hinspiel der zweiten Runde Mladost Podgorica aus Montenegro in der Merkur-Arena (20.30 Uhr/ORF eins).
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT