Nach Europacup-Frust: Austria will Maximum zum Jahreskehraus

Nach Europacup-Frust: Austria will Maximum zum Jahreskehraus

Vor 2 Std. | Nach dem Aus in der Europa League hat die Wiener Austria in diesem Jahr nur noch ein Ziel: In den zwei Partien bis zur Winterpause sollen sechs Zähler gesammelt werden. Mit dem Vorletzten St. Pölten und Schlusslicht Mattersburg warten zwei Gegner, die in der Tabelle der Konkurrenz hinterher laufen. Fußball-Meister Salzburg trifft am Sonntag auf Tabellenführer Sturm Graz.
Sturm will gegen Salzburg Tabellenführung verteidigen

Sturm will gegen Salzburg Tabellenführung verteidigen

Vor 1 Tag | Für Sturm Graz steht im Schlager der 19. Fußball-Bundesliga-Runde gegen Meister Red Bull Salzburg am Sonntag die Tabellenführung auf dem Spiel. "Wir wollen unbedingt Platz eins verteidigen", betonte der Trainer des Herbstmeisters, Franco Foda. Der Tabellenzweite Altach eröffnet die Runde am Samstag gegen den WAC. Die Admira tritt in Mattersburg an. Rapid empfängt am Sonntag den SV Ried.
Werbung
Grenzzaunlücke bei Spielfeld als Denkmal gegen Abgrenzung

Grenzzaunlücke bei Spielfeld als Denkmal gegen Abgrenzung

Vor 1 Tag | Jene Lücke im umstrittenen Grenzzaun beidseitig des Grenzübergangs Spielfeld in der Südsteiermark, die Helmut Strobl, Ex Kulturstadtrat von Graz (ÖVP) auf seinem Grenzgrundstück durchgesetzt hatte, ist nun Ort eines Denkmals gegen Ab- und Ausgrenzung. Am Freitag wurde die Installation des in Graz lebenden Kärntners Erwin Posarnig bei strahlendem Wetter auf dem Hochgrassnitzberg eingeweiht.
Zug kollidierte auf steirischem Bahnübergang mit Pkw

Zug kollidierte auf steirischem Bahnübergang mit Pkw

Vor 1 Tag | Zwei Frauen sind am Freitag auf einem Bahnübergang im südweststeirischen Pölfing-Brunn (Bezirk Deutschlandsberg) in ihrem Wagen von einem Personenzug erfasst und verletzt worden, so das Rote Kreuz. Der Pkw wurde völlig zerstört. Die Feuerwehr musste die Lenkerin und ihre Beifahrerin aus dem Wrack befreien.
Mann fuhr mit Auto auf Familie zu: Einweisung in Anstalt

Mann fuhr mit Auto auf Familie zu: Einweisung in Anstalt

07.12.2016 | Ein Rumäne ist am Mittwoch im Grazer Straflandesgericht von einem Geschworenensenat in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen worden. Er soll im Mai versucht haben, seine Familie in der Stadt mit dem Auto zu überfahren. Der Mann wurde als nicht zurechnungsfähig eingestuft. Die Entscheidung ist nicht rechtskräftig.

Grazer Autor und Dramaturg Herwig Kaiser gestorben

07.12.2016 | Der Grazer Autor, Dramaturg und zuletzt EU-Parlamentsmitarbeiter Herwig Kaiser ist 58-jährig gestorben, wurde der APA in Brüssel bestätigt. Mit Jugendstücken wie "Ein Tritt ins Leben" oder "Susie" war er in den 80er-Jahren in Österreich und Deutschland erfolgreich. Seit 1995 war er im Europäischen Parlament tätig gewesen.
Abfallwirtschaft: Müllentsorgung hat europäische Dimension

Abfallwirtschaft: Müllentsorgung hat europäische Dimension

07.12.2016 | Der Verband der Abfallwirtschafter sieht angesichts der steigenden Abfallimporte nach Österreich eine europäische Mülldimension, wie es am Mittwoch in Graz in einer Pressekonferenz hieß. Dies sei auch an der jüngst bekannt gewordenen Übernahme des Hausmülls aus Rom durch die Verbrennungsanlage Dürnrohr zu erkennen.

Steirischer Arzt soll eigene Kinder gequält haben

07.12.2016 | Ein steirischer Arzt muss sich wohl demnächst vor dem Grazer Straflandesgericht wegen Quälens seiner eigenen Kinder verantworten. Der Mann soll seinen Nachwuchs über Jahre hinweg beleidigt, gedemütigt und seelischem Stress ausgesetzt haben. Der Mediziner soll auch mit Selbstmord gedroht und sich selbst Verletzungen zugefügt haben, welche die Kinder verarzten mussten.

Autofahrer krachte gegen Lkw und starb an Unfallstelle

06.12.2016 | Ein 72-jähriger Obersteirer ist Dienstagnachmittag auf der Ennstalbundesstraße (B320) auf die linke Fahrbahnseite geraten und gegen einen Lkw gekracht. Der Mann starb laut den Einsatzkräften noch an der Unfallstelle. Eine nachkommende Pkw-Lenkerin, die ihre Tochter mit im Auto hatte, fuhr auch noch in die Unfallstelle. Beide dürften aber - ebenso wie der Lkw-Fahrer - unverletzt davongekommen sein.

Mutter und Kind bei Perchtenlauf von Burschen bedrängt

06.12.2016 | Bei einem Perchtenlauf südlich von Graz sind am Montagabend eine Mutter und ihre Tochter von mehreren jungen Männern bedrängt worden. Als ein anderer Zuschauer den Vorfall beobachtete und dazwischen ging, schlug ihm einer der Verdächtigen ins Gesicht. Der Sohn des Zeugen wollte seinem Vater helfen und wurde ebenfalls durch Faustschläge verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise und Handy-Aufnahmen.
voestalpine investiert über 40 Mio. Euro in Kapfenberg

voestalpine investiert über 40 Mio. Euro in Kapfenberg

05.12.2016 | Der Stahlriese voestalpine investiert über 40 Mio. Euro in eine vollautomatisierte Schmiedeanlage bei Böhler Edelstahl in Kapfenberg (Steiermark). Damit soll dem starken Wachstum im Bereich Luftfahrtzulieferungen Rechnung getragen werden. Die neue Schmiedelinie fertige in erster Linie Vormaterial für Flugzeugkomponenten wie etwa Triebwerksteile, teilte der Konzern am Montag mit.

Ex-Bankangestellter wegen Veruntreuung in Graz vor Gericht

05.12.2016 | Ein ehemaliger Bankangestellter soll als Kundenbetreuer der Hypo Steiermark rund 2,7 Millionen Euro von Kundenkonten abgezweigt und in die eigene Tasche gesteckt haben. Am Montag musste er sich wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs und Untreue in Graz vor Gericht verantworten. Er war bisher nur teilweise geständig und sprach von "Überlastung".

Messerstiche in steirischem Asylheim

05.12.2016 | Zu einer Messerstecherei ist es am Sonntag in einer Asylwerber-Unterkunft in der Oststeiermark gekommen. Mehrere Bewohner waren wegen einer beim Kochen ausgefallenen Stromsicherung in Streit geraten. Plötzlich griff ein 29-Jähriger zu einem Messer und stach auf einen 18-Jährigen ein. Das Opfer wurde schwer verletzt, war aber laut Polizei nicht in Lebensgefahr.

Frau von Burschen im Zug sexuell belästigt

05.12.2016 | Zwei Burschen aus Afghanistan haben in der Nacht auf Sonntag in einem Regionalzug zwischen Graz und Bruck/Mur eine 29-jährige Frau sexuell belästigt und zu Boden gestoßen. Der 15- und der 17-Jährige waren betrunken. Sie wurden am Bahnhof Pernegg festgenommen.

Ladendieb entpuppte sich als entflohener Strafgefangener

04.12.2016 | Ein Ladendieb, der Samstagvormittag in einer Billa-Filiale in der Gablenzgasse in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus eine Whiskyflaschen gestohlen hatte, entpuppte sich als entflohener Häftling. Als die alarmierten Polizisten die Identität des 28-Jährigen abklärten, stellten sie fest, dass es sich um einen Strafgefangenen der Haftanstalt Graz-Karlau handelte. Er wurde festgenommen.

Theatersportmeisterschaften an Grazer "Theater im Bahnhof"

04.12.2016 | Die Gewinner der Theatersportmeisterschaften im Linzer Posthof sind "Theater im Bahnhof" aus Graz. Das Team setzte sich in der Endrunde beim Wettstreit des Improvisierens gegen sieben andere Gruppe durch. Im Finale am Samstagabend spielten die Sieger gegen die im Vorfeld als große Favoriten geltenden "English Lovers" aus Wien.

50-jähriger Steirer bei Forstunfall gestorben

04.12.2016 | Ein 50-jähriger Steirer ist am Samstag bei einem Forstunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, war der Mann in seinem Wald in Mureck (Bezirk Südoststeiermark) dabei, Bäume zu fällen - dabei streifte ein umfallender Stamm andere Bäume und traf den Landwirt am Kopf. Trotz Schutzkleidung und Helm erlitt der Mann tödliche Verletzungen.
Mateschitz fuhr in Spielberg Millionenverluste ein

Mateschitz fuhr in Spielberg Millionenverluste ein

02.12.2016 | Die Bilanz des Formel-1-Projekts in Spielberg (Steiermark) weist deutliche Bremsspuren auf - Investor und Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz hat dort 2015 Millionenverluste eingefahren, wie das Wirtschaftsmagazin "trend" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Der Fehlbetrag habe sich gegenüber dem Jahr davor von 17,8 auf 30 Mio. Euro massiv ausgeweitet.
Erste Schneesprünge von Schlierenzauer in Ramsau

Erste Schneesprünge von Schlierenzauer in Ramsau

01.12.2016 | Skisprung-Cheftrainer Heinz Kuttin hat für die Weltcupbewerbe am Wochenende in Klingenthal mit Manuel Fettner, Stefan Kraft, Andreas Kofler, Michael Hayböck, Clemens Aigner und Markus Schiffner die selben Athleten nominiert, die auch beim Auftakt in Kuusamo mit dabei waren. Gregor Schlierenzauer absolvierte unterdessen in Ramsau am Dachstein seine ersten Schneesprünge.
Sturm-Goalgetter Alar erlitt Bänderläsion im Mittelfuß

Sturm-Goalgetter Alar erlitt Bänderläsion im Mittelfuß

01.12.2016 | Bei Deni Alar hat es am Donnerstag Entwarnung gegeben. Die Befürchtungen eines neuerlichen Mittelfußknochenbruchs des Liga-Toptorschützen bestätigten sich nicht, der Angreifer von Sturm Graz erlitt bei der 0:2-Heimniederlage gegen Admira Wacker Mödling nur eine Bänderläsion im rechten Mittelfußbereich. Aller Voraussicht nach wird Alar deshalb am Sonntag beim Gastspiel beim WAC zuschauen müssen.

Oststeirer starb nach Sturz bei Verrichten der Notdurft

01.12.2016 | Ein 47 Jahre alter Mann aus dem oststeirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, der sich am Montagabend bei einem Sturz schwere Kopfverletzungen zugezogen hatte, ist am Donnerstag im LKH Graz gestorben. Dies teilte die Landespolizeidirektion mit. Der Mann war beim Verrichten der Notdurft nach einem Lokalbesuch gegen einen Metallteil einer Schaukel geprallt und hatte ein Schädelhirntrauma erlitten.

Relikte aus Römerzeit in Südsteiermark gefunden

01.12.2016 | Bei Bauarbeiten zu einer neuen Supermarktfiliale im südsteirischen Wagna (Bezirk Leibnitz) wurden Relikte aus der Römerzeit zutage gefördert. Im Bereich der künftigen Gebäudefundamente wurden Reste von mehreren Brandgräbern aus dem 2. Jahrhundert nach Christus entdeckt. Am Donnerstag hat die Rewe Group die antiken Funde sowie einen Geldbetrag von 24.000 Euro dem Universalmuseum Joanneum übergeben.
Pkw krachte in Haus an Pyhrnpassstraße: Lenker tot

Pkw krachte in Haus an Pyhrnpassstraße: Lenker tot

01.12.2016 | Ein 20 Jahre alter Kroate ist in der Nacht auf Donnerstag auf der obersteirischen Pyhrnpassstraße (B138) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Sein 18 Jahre alter Beifahrer aus Serbien wurde schwer verletzt, als das Auto des 20-Jährigen von der Straße abkam und auf das Dacheck eines Hauses stürzte, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten.
Sturm Graz nach drei Monaten nicht mehr Tabellenführer

Sturm Graz nach drei Monaten nicht mehr Tabellenführer

01.12.2016 | Nach mehr als drei Monaten hat Sturm Graz die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga an den SCR Altach verloren. Die Steirer kassierten am Mittwochabend eine 0:2-Niederlage gegen Admira Wacker Mödling. "Heute ist es manchen nicht gelungen, an ihre Grenzen zu gehen. Wir müssen selbstkritisch sein", bemängelte Sturm-Sportdirektor Günter Kreissl nach dem Match die Einstellung einiger Spieler.

Angeklagter im Grazer Böller-Prozess von Anschlag bedroht

30.11.2016 | Im Grazer Straflandesgericht hat es am Mittwoch beim Böller-Prozess zunächst einige Aufregung wegen eines offensichtlich missglückten Anschlags auf den Hauptbeschuldigten gegeben. Der 33-Jährige entdeckte in der Früh vor seinem Wohnhaus neben seinen Autos einen Benzinkanister mit Zündschnur. Die Folge war eine verschärfte Sicherheitskontrolle bei Gericht. Der Prozess wurde am Nachmittag vertagt.

Beim Pinkeln im Freien gestürzt - lebensgefährlich verletzt

29.11.2016 | Ein 47 Jahre alter Mann aus dem oststeirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld ist am Montagabend beim Verrichten seiner kleinen Notdurft im Freien gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Dies teilte die Landespolizei am Dienstag mit. Ein Lokalbesucher fand den Verunglückten, der mit dem Kopf gegen ein Metallstück geprallt war.

Nach Messerattacke bei Perchtenlauf: Bursch ausgeforscht

29.11.2016 | Polizisten der oststeirischen Inspektion Gleisdorf haben einen 17-Jährigen aus dem Bezirk Südoststeiermark ausgeforscht, der am Freitagabend bei einem Perchtenlauf einen 25-Jährigen mit einem Messer verletzt hatte. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Dienstag mit. Der 25-Jährige hatte zuvor einen handgreiflichen Streit zwischen dem mutmaßlichen Täter und seiner Freundin schlichten wollen.
Obersteirer bei Unfall in Tunnel auf S6 bei Leoben getötet

Obersteirer bei Unfall in Tunnel auf S6 bei Leoben getötet

28.11.2016 | Ein 47 Jahre alter Obersteirer ist am Montag in der Früh mit seinem Pkw in Niklasdorf (Bezirk Leoben) gegen eine Tunnelwand auf der Semmeringstraße (S6) geprallt und getötet worden. Das Fahrzeug dürfte sich mehrmals überschlagen haben. Der Mann, der offenbar nicht angegurtet war, starb noch an der Unfallstelle, teilte die Landespolizeidirektion mit.
Drei Verletzte bei Prügelei vor dem Grazer Hauptbahnhof

Drei Verletzte bei Prügelei vor dem Grazer Hauptbahnhof

28.11.2016 | Bei einer Prügelei zwischen mehreren Männern am Vorplatz des Grazer Hauptbahnhofs sind in der Nacht auf Montag drei Personen verletzt worden. Ein Mann wurde festgenommen, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit. Rund zehn Männer dürften beteiligt gewesen sein, fünf rannten vor dem Eintreffen der Polizei weg, darunter ein Verletzter. Die Exekutive ersuchte die Bevölkerung um Hinweise.
Staus sorgen für Verzögerungen in Österreich: Auch Unfall auf A22 bei Wien

Staus sorgen für Verzögerungen in Österreich: Auch Unfall auf A22 bei Wien

28.11.2016 | Für viele Autofahrer begann der Montag mit Staus und Verzögerungen. Beim ARBÖ Informationsdienst trafen gleich mehrere Unfallmeldungen aus ganz Österreich ein, auch auf der Donauufer Autobahn (A22) Richtung Wien krachte es.
Caps kehrten mit 2:0 in Graz an EBEL-Tabellenspitze zurück

Caps kehrten mit 2:0 in Graz an EBEL-Tabellenspitze zurück

27.11.2016 | Die Vienna Capitals haben in der Erste Bank Eishockey Liga die Tabellenführung zurückgeholt. Während die Wiener am Sonntag in der 24. Runde bei den Graz 99ers 2:0 gewannen, unterlag der bisherige Leader Black Wings Linz nach zuletzt vier Siegen beim HCB Südtirol 4:5. Die Linzer fielen auf Rang drei zurück, weil Meister Salzburg in Znojmo mit 2:1 nach Penaltyschießen siegte.

NEOS treten bei Gemeinderatswahl in Graz an

27.11.2016 | Die NEOS haben Samstagabend ihr Antreten bei der Grazer Gemeinderatswahl am 5. Februar 2017 offiziell und einstimmig bei einer Landesmitgliederversammlung beschlossen. "Wir treten an. Wir wollen aufstehen, anpacken und die Grazer Politik anders machen", sagte Landessprecher Uwe Trummer.
Ochsen aus oststeirischer Jauchengrube gerettet

Ochsen aus oststeirischer Jauchengrube gerettet

26.11.2016 | Zwei Ochsen sind Freitagabend im oststeirischen Pöllauberg (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) in eine Jauchengrube gefallen und konnten nicht mehr hinaus. Die Freiwillige Feuerwehr Pöllau musste anrücken, stellte aber fest, dass sie mit ihrem schweren Gerät nicht bis zu den Tieren vordringen konnte. Daher bauten die Einsatzkräfte eine Rampe, über die die Ochsen mit Muskelkraft herausgezogen wurden.
Elke Kahr als Grazer KPÖ-Spitzenkandidatin bestätigt

Elke Kahr als Grazer KPÖ-Spitzenkandidatin bestätigt

26.11.2016 | Wie erwartet ist Vizebürgermeisterin Elke Kahr gegen Mittag bei der KPÖ-Mitgliederversammlung in Graz zur Spitzenkandidatin gewählt worden. Sie wird die Liste für die Gemeinderatswahl anführen, auf der unter anderem Lehrer, Justizwachebeamte und Soziologen stehen.

Toter bei Stromunfall vermutlich illegal eingereist

26.11.2016 | Der unbekannte Tote, der Freitagnachmittag am obersteirischen Bahnhof Selzthal bei einem Stromunfall ums Leben gekommen ist, dürfte vermutlich illegal mit der "Rollenden Landstraße" nach Österreich eingereist sein. Laut Polizei wurden im Laderaum eines türkischen Lkw Decken, Essensreste und ein Papier mit kyrillischer Schrift gefunden. Fingerabdrücke sollen die Identität des Mannes klären.

Messerattacke an streitschlichtendem Weizer bei Perchtenlauf

26.11.2016 | Bei einem Perchtenlauf im oststeirischen Gleisdorf ist Freitagabend ein Weizer von einem Mann mit einem Messer verletzt worden. Der 25-Jährige hatte einen Streit eines Pärchens schlichten wollen, aber plötzlich stach der Mann zu und traf den Veranstaltungsgast an der Hand. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen oder Fotos vom Verdächtigen, hieß es am Samstag.

Irakische Flüchtlingsfamilie vor Abschiebung nach Kroatien

26.11.2016 | Jene irakische Flüchtlingsfamilie, die im steirischen Kumberg von einer Abschiebung nach Kroatien bedroht ist, hat nun doch noch Post aus dem Balkanland bekommen: Darin wird erklärt, dass die gestellten Auflagen erfüllt werden. Daher steht nun rechtlich gesehen einer Abschiebung nichts mehr im Wege. Derzeit befindet sich die Familie aber noch in Kumberg.

Fußgängerin in der Steiermark von Auto erfasst und getötet

26.11.2016 | Eine 49-jährige Fußgängerin ist in der Nacht auf Samstag in Söding (Bezirk Voitsberg) von einem Auto erfasst und getötet worden. Sie wurde nach Mitternacht von einem Taxilenker neben der B70 gefunden. Die Frau war laut Polizei zu Fuß unterwegs und war dabei von dem Pkw einer 40-Jährigen getroffen worden. Die Lenkerin fuhr zunächst nach Hause, stellte sich aber kurze Zeit später der Polizei.
LASK übernahm nach 4:2 in Lustenau wieder Tabellenführung

LASK übernahm nach 4:2 in Lustenau wieder Tabellenführung

25.11.2016 | Mit einem 4:2 bei Austria Lustenau hat der LASK am Freitag die Vorarlberger wieder an der Spitze der Fußball-Erste-Liga abgelöst. Der Kapfenberger SV schlitterte zuvor beim 0:3 gegen Wr. Neustadt in seine höchste Saisonniederlage. Liefering spielte 1:1 gegen Horn, Innsbruck verwandelte gegen den FAC in den letzten drei Minuten ein 0:1 noch in ein 2:1. Blau-Weiß Linz und Wattens trennten sich 0:0.

Stromunfall beim Bahnhof Selzthal - Mann bei Feuer getötet

25.11.2016 | Bei einem Stromunfall mit Feuer ist ein Mann am Freitagnachmittag im Bahnhofsareal Selzthal (Bezirk Liezen) getötet worden. Laut Polizeisprecher Fritz Grundnig musste ein Zug der "Rollenden Landstraße" wegen eines technischen Defekts stehenbleiben. Ein Techniker der ÖBB wollte die Garnitur überprüfen, als er auf einem der huckepack genommenen Lastwägen einen lauten Knall hörte.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT