Fotos aus Marbella: So lief Franco Fodas erstes Training als ÖFB-Teamchef

Fotos aus Marbella: So lief Franco Fodas erstes Training als ÖFB-Teamchef

07.11.2017 | Neo-Teamchef Franco Foda bereitet das Nationalteam im Trainingslager in Marbella auf das Testspiel gegen Uruguay vor.
Foda nach erstem Training mit Teamspielern zufrieden

Foda nach erstem Training mit Teamspielern zufrieden

06.11.2017 | Österreichs neuer Fußball-Teamchef Franco Foda hat die ÖFB-Internationalen am Montagabend in Marbella zum ersten Training unter seiner Leitung gebeten.
New Yorker Sieg in MLS-Play-off war letztes Spiel von Pirlo

New Yorker Sieg in MLS-Play-off war letztes Spiel von Pirlo

06.11.2017 | Das Ausscheiden von New York City FC im MLS-Play-off hat am Sonntag die Karriere von Andrea Pirlo beendet. "Nicht nur mein Abenteuer in New York, sondern auch meine Reise als Fußballspieler geht zu Ende", schrieb der Italiener auf Twitter. Pirlo wurde beim 2:0-Sieg gegen Columbus Crew in der 90. Minute eingewechselt, New York kam wegen einer 1:4-Niederlage im Hinspiel aber nicht ins Semifinale.
Alaba fällt für ÖFB-Teamcamp und Uruguay-Spiel verletzt aus

Alaba fällt für ÖFB-Teamcamp und Uruguay-Spiel verletzt aus

06.11.2017 | Österreichs Fußball-Star David Alaba hat sich im Spiel seines Clubs Bayern München gegen Borussia Dortmund eine Muskelverletzung im linken hinteren Oberschenkel zugezogen und steht für das freundschaftliche Länderspiel am 14. November in Wien gegen Uruguay nicht zur Verfügung. An seiner Stelle wird Rapid-Kapitän Stefan Schwab ins Teamcamp nach Marbella reisen, teilte der ÖFB am Montag mit.
Uruguay-Testspiel: David Alaba sagt ÖFB-Team ab

Uruguay-Testspiel: David Alaba sagt ÖFB-Team ab

06.11.2017 | Bayern-Star David Alaba wird der ÖFB-Auswahl bei der Teamchef-Premiere Franco Fodas nicht zu Verfügung stehen.
Mafia-Skandal erreicht Serie-A-Tabellenführer Napoli

Mafia-Skandal erreicht Serie-A-Tabellenführer Napoli

06.11.2017 | Nach Juventus Turin hat der Skandal um mögliche Verstrickungen zwischen Fangruppen und der Mafia den italienischen Tabellenführer SSC Napoli erreicht. Der Chefankläger des italienischen Fußball-Verbands (FIGC), Giuseppe Pecoraro, wolle in der Angelegenheit am Dienstag Napoli-Präsident Aurelio De Laurentiis anhören, berichtete die "Gazzetta dello Sport" am Montag.
FFC Vorderland - Ladies weiterhin heimstark

FFC Vorderland - Ladies weiterhin heimstark

06.11.2017 | Die Vorderländerinnen holen sich gegen den SV Neulengbach den dritten Heimsieg in Serie.
VfB Hohenems und SC Schwaz auf Augenhöhe

VfB Hohenems und SC Schwaz auf Augenhöhe

06.11.2017 | Mit dem SC Schwaz hat der VfB Hohenems im letzten Spiel mit Rade Plakalovic als Trainer einen ebenbürtigen Gegner im Herrenried empfangen.
Arnautovic-Club West Ham beurlaubte Trainer Slaven Bilic

Arnautovic-Club West Ham beurlaubte Trainer Slaven Bilic

06.11.2017 | West Ham United hat sich am Montag von Trainer Slaven Bilic getrennt. Der Premier-League-Club aus Nordlondon befindet sich aktuell in der Abstiegszone, am Wochenende verloren die "Hammers" zu Hause gegen Liverpool mit 1:4. Bilic betreute West Ham seit Juni 2015, in seiner ersten Saison im Amt belegte der Verein am Ende Rang sieben. In der Vorsaison war West Ham Elfter.
Ex-SW-Bregenz-Spieler von Blitz erschlagen

Ex-SW-Bregenz-Spieler von Blitz erschlagen

06.11.2017 | Der ehemalige SW-Bregenz-Kicker Denis Andre Dasoul wurde im Urlaub vom Blitz erschlagen.
Vertragsklausel griff: Hertha BSC verpflichtet Lazaro fix

Vertragsklausel griff: Hertha BSC verpflichtet Lazaro fix

06.11.2017 | Der deutschen Fußball-Bundesligist Hertha BSC wird Valentino Lazaro fix erwerben. Durch den Einsatz des österreichischen Teamspielers beim 3:3 der Berliner gegen Wolfsburg griff laut Angaben des Fachmagazins "kicker" (Montag-Ausgabe) eine Vertragsklausel. Hertha hatte Lazaro im Sommer aufgrund einer Verletzung vorerst nur leihweise von Red Bull Salzburg verpflichtet.
Austria-Coach Fink sehnte die Länderspielpause herbei

Austria-Coach Fink sehnte die Länderspielpause herbei

06.11.2017 | Für die Wiener Austria sind mit der 1:3-Heimniederlage gegen Mattersburg am Sonntag enttäuschende drei Wochen zu Ende gegangen. Kein Wunder, dass Trainer Thorsten Fink nach der Partie seine Freude auf die Länderspielpause nicht verhehlen wollte. Gelingt danach keine Trendwende, drohen sich die Saisonziele in Luft aufzulösen.
Austria-Wien-Trainer Thorsten Fink: Fußballerisch haben wir nicht enttäuscht"

Austria-Wien-Trainer Thorsten Fink: Fußballerisch haben wir nicht enttäuscht"

06.11.2017 | Die Wiener Austria will die Länderspielpause nutzen, um mit einer Siegesserie wieder in die Spur zu finden. "Mit dieser Mannschaft ist das möglich", ist Trainer Thorsten Fink überzeugt.
Köln bleibt im Tief, Trainer Stöger aber weiter unantastbar

Köln bleibt im Tief, Trainer Stöger aber weiter unantastbar

06.11.2017 | Der 1. FC Köln bleibt in der deutschen Fußball-Bundesliga im Tief, eine Trennung von Trainer Peter Stöger steht aber weiter nicht zur Debatte. Das 0:3 gegen Hoffenheim am Sonntag war die neunte Niederlage in der elften Runde. FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle betonte aber nach der Partie: "Es gibt keine Diskussion um Peter Stöger."
Windtner: ÖFB-Camp in Spanien als Basis für neue Erfolge

Windtner: ÖFB-Camp in Spanien als Basis für neue Erfolge

06.11.2017 | ÖFB-Präsident Leo Windtner sieht das am Montag beginnende Trainingslager der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft als große Chance. "Es soll das Basislager für den Aufstieg zu alten Erfolgen sein", sagte der Oberösterreicher der APA.

Royer mit New York Red Bulls im MLS-Play-off out

06.11.2017 | Die New York Red Bulls sind im Play-off der Major League Soccer (MLS) ausgeschieden. Die New Yorker gewannen ihr Viertelfinal-Rückspiel bei Grunddurchgangssieger Toronto FC am Sonntag auch dank ÖFB-Legionär Daniel Royer mit 1:0 (0:0). Nach einer 1:2-Heimniederlage im Hinspiel war das aber zu wenig.
Pflichtsieg von Real Madrid gegen Las Palmas

Pflichtsieg von Real Madrid gegen Las Palmas

05.11.2017 | Real Madrid hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft an diesem Wochenende seine Pflicht erfüllt. Der Rekordmeister besiegte UD Las Palmas am Sonntag zu Hause deutlich mit 3:0. Casemiro ließ die heimischen Fans mit einem wuchtigen Kopfball in der 41. Minute das erste Mal jubeln, Marco Asensio (56.) erzielte ein Volley-Traumtor. Den Schlusspunkt setzte Isco in der 74. Minute.
Juventus Turin mit Pflichtsieg gegen Schlusslicht Benevento

Juventus Turin mit Pflichtsieg gegen Schlusslicht Benevento

05.11.2017 | Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat am Sonntag in der Serie A daheim nach einem 0:1-Pausenrückstand noch einen 2:1-Pflichtsieg über Schlusslicht Benevento gefeiert. Durch den Sieg rückte Juve auf Rang zwei vor und dem Tabellenführer SSC Napoli bis auf einen Punkt nahe. Neapel kam gegen Chievo Verona nur zu einem 0:0.
Dank Wucher! Vorderland besiegt Neulengbach

Dank Wucher! Vorderland besiegt Neulengbach

05.11.2017 | Die neue Stürmerin sorgte beim 1:0-Heimsieg von FFC Vorderland gegen Neulengbach für das Goldtor und das Vorrücken auf den vierten Tabellenplatz
Rankweiler Ladies nur Mittelmaß

Rankweiler Ladies nur Mittelmaß

06.11.2017 | Die Rankweiler Ladies sind nach dem Neustart in der 2. Frauen Bundesliga Mitte/West nur noch Mittelmaß. Gegen die zweite Mannschaft von Bergheim unterlag die Truppe von Coach Heinz Winkler mit 0:1 und ist nur Vierter in der Tabelle.
1:3-Heimspielniederlage für Wiener Austria gegen Mattersburg: Die Stimmen zum Spiel

1:3-Heimspielniederlage für Wiener Austria gegen Mattersburg: Die Stimmen zum Spiel

05.11.2017 | Die "Veilchen" mussten im Bundesliga-Spiel gegen SV-Mattersbrug eine 1:3-Heimspielniederlage einstecken. Wir haben die Stimmen zum Spiel.
Rapid im Cup gegen Ried, Sturm gegen Wimpassing

Rapid im Cup gegen Ried, Sturm gegen Wimpassing

05.11.2017 | Die Viertelfinal-Auslosung des österreichischen Fußball-Cups hat dem Bundesliga-Quartett am Sonntag Heimspiele beschert. Tabellenführer Sturm Graz empfängt am 27./28. Februar den SV Wimpassing aus der Burgenland-Liga, Titelverteidiger Salzburg bekommt es mit dem Regionalligisten Austria Klagenfurt zu tun. Die schwierigste Aufgabe wartet auf Rapid, das auf Erste-Liga-Spitzenclub SV Ried trifft.
Trainer Hütter holte mit YB Bern 1:1 im Schlager gegen Basel

Trainer Hütter holte mit YB Bern 1:1 im Schlager gegen Basel

05.11.2017 | Trainer Adi Hütter hat mit den Young Boys Bern den Sieben-Punkte-Vorsprung in der Schweizer Fußball-Meisterschaft mit Erfolg verteidigt. Der Tabellenführer aus Bern holte am Sonntag im Schlager bei Verfolger FC Basel ein 1:1 und hielt den Serienmeister damit auf Distanz.
Torjägerin Ysaura Viso verlässt FFC Vorderland

Torjägerin Ysaura Viso verlässt FFC Vorderland

06.11.2017 | 28 von insgesamt 101 Treffern hat FFC Vorderland-Legionärin Ysaura Viso Garrido in der abgelaufenen Saison zum Meistertitel beigesteuert und hatte einen großen Anteil am sportlichen Höhenflug. Die 24-jährige venezuelanische Kapitänin der Nationalmannschaft erzielte auch den siegbringenden Treffer im Rückspiel der Relegation gegen Erlaa beim 3:2-Sieg. Viso schoss Vorderland in die Frauen Bundesliga und geht nun von Bord.
Köln nach 0:3 gegen Hoffenheim in Bundesliga weiter sieglos

Köln nach 0:3 gegen Hoffenheim in Bundesliga weiter sieglos

05.11.2017 | Der 1. FC Köln von Trainer Peter Stöger ist auch nach der elften Runde der deutschen Fußball-Bundesliga noch sieglos. Der Tabellenletzte verlor am Sonntag gegen Hoffenheim verdient mit 0:3. Dennis Geiger (10.) und zweimal Sandro Wagner (56./Elfmeter, 80.) trafen für die Gäste, bei denen die Österreicher Florian Grillitsch und Stefan Posch durchspielten. Wolfsburg und Hertha BSC trennten sich 3:3.
Manchester City eilt dem Stadtrivalen United davon

Manchester City eilt dem Stadtrivalen United davon

05.11.2017 | Manchester United hat in der englischen Fußball-Premier-League weiter an Boden auf Spitzenreiter Manchester City verloren. Die Mannschaft von Trainer-Star Jose Mourinho unterlag am Sonntag bei dessen Ex-Club Chelsea 0:1, während City gegen Arsenal 3:1 gewann. Der Stadtrivale hat nun schon acht Zähler Vorsprung auf den ersten Verfolger und scheint unaufhaltsam Richtung Titel zu marschieren.
1:3-Heimpleite der Austria - Salzburg gewinnt in St. Pölten

1:3-Heimpleite der Austria - Salzburg gewinnt in St. Pölten

05.11.2017 | Drei Tage nach dem 4:1-Europa-League-Triumph bei HNK Rijeka hat die Wiener Austria in der Fußball-Bundesliga einen Dämpfer erlitten. Die "Veilchen" kassierten in der 14. Runde eine 1:3-(1:0)-Heimniederlage gegen den SV Mattersburg. Red Bull Salzburg hingegen wurde seiner Favoritenrolle gerecht, gewann 3:1 (1:1) bei Tabellenschlusslicht St. Pölten und rückte bis auf einen Punkt an Sturm Graz heran.
Dämpfer für Wiener Austria: 1:3-Niederlage gegen Mattersburg

Dämpfer für Wiener Austria: 1:3-Niederlage gegen Mattersburg

05.11.2017 | Die Wiener Austria erlitt in der Fußball-Bundesliga einen schweren Dämpfer. Die "Veilchen" mussten eine 1:3-Heimniederlage gegen SV Mattersburg einstecken.
Martin Harnik beendet ÖFB-Teamkarriere

Martin Harnik beendet ÖFB-Teamkarriere

05.11.2017 | Martin Harnik hat das Ende seiner ÖFB-Teamkarriere bekanntgegeben. Er war zehn Jahre im Nationalteam tätig.
Martin Harnik gab Rücktritt aus ÖFB-Team bekannt

Martin Harnik gab Rücktritt aus ÖFB-Team bekannt

05.11.2017 | Martin Harnik steht dem neuen Fußball-Teamchef Franco Foda nicht mehr zur Verfügung. Knapp drei Wochen nach Zlatko Junuzovic hat auch der Stürmer von Hannover 96 am Sonntag den Rücktritt aus dem ÖFB-Nationalteam verkündet. Der 68-fache Internationale war zehn Jahre im Nationalteam und erzielte für Rot-Weiß-Rot 15 Treffer. Statt ihm rückt Stefan Lainer am Montag ins Teamcamp in Marbella ein.
Erst Patzer, dann Premierentor: Danso erlebte "Komisches"

Erst Patzer, dann Premierentor: Danso erlebte "Komisches"

05.11.2017 | Kevin Danso war hin- und hergerissen. Der Augsburg-Verteidiger verschuldete beim 1:1 (0:0) gegen Bayer Leverkusen erst das Gegentor (47. Minute), ehe er kurz darauf mit seinem Premierentreffer (49.) in der deutschen Fußball-Bundesliga den Gastgebern einen verdienten Punkt bewahrte. "Das ist natürlich etwas Komisches. Ich wusste gar nicht, wie ich reagieren soll", meinte der 19-Jährige.
Wydra nach Prödl-Ausfall für ÖFB-Team nachnominiert

Wydra nach Prödl-Ausfall für ÖFB-Team nachnominiert

05.11.2017 | Österreichs Fußball-Teamverteidiger Sebastian Prödl muss nach seiner im WM-Qualifikationsspiel gegen Wales erlittenen Muskelverletzung im Oberschenkel weiter auf sein Comeback warten. Der 30-jährige Steirer steht der Nationalmannschaft für das Trainingslager in Spanien und das freundschaftliche Länderspiel gegen Uruguay am 14. November nicht zur Verfügung, teilte der ÖFB am Sonntagvormittag mit.
Sturm hat keine Eile bei Suche nach Foda-Nachfolger

Sturm hat keine Eile bei Suche nach Foda-Nachfolger

05.11.2017 | Sturm Graz lacht nach einem torlosen Heim-Remis im Schlager gegen den Tabellendritten Rapid nach der 14. Runde weiter von der Spitze der Fußball-Bundesliga. Nach der Bestellung von Franco Foda zu Wochenbeginn zum neuen ÖFB-Teamchef ist nun Sturm-Sportdirektor Günter Kreissl gefordert, damit die Steirer auch künftig im Titelkampf ein Wort mitreden können. Er muss den idealen Foda-Nachfolger finden.
Alcacer Barcelonas Matchwinner bei Jubiläumsspiel von Messi

Alcacer Barcelonas Matchwinner bei Jubiläumsspiel von Messi

04.11.2017 | Der FC Barcelona hat dank Francisco "Paco" Alcacer das "Jubiläumsspiel" von Superstar Lionel Messi gewonnen und den Vier-Punkte-Vorsprung in der spanischen Fußball-Meisterschaft gewahrt. Die Katalanen feierten am Samstag dank eines Doppelpacks von Alcacer (23., 65.) einen 2:1-Heimsieg gegen den FC Sevilla.
Bayern siegte im Klassiker beim BVB - Leipzig gewann

Bayern siegte im Klassiker beim BVB - Leipzig gewann

04.11.2017 | Der FC Bayern marschiert wieder. Der deutsche Fußball-Meister gewann am Samstagabend den Bundesliga-Klassiker bei Borussia Dortmund nach einer starken Vorstellung mit 3:1. Den dritten Treffer der Gäste steuerte David Alaba bei. Mit einem 2:1-Sieg gegen Hannover rückte Leipzig auf Platz zwei in der Tabelle vor. Den späten Siegtreffer erzielte Timo Werner (85.).

Bittere Heimniederlage des SCR Altach gegen den LASK

05.11.2017 | Der CASHPOINT SCR Altach agierte zu fehleranfällig und kassierte gegen den LASK eine bittere 2:4-Niederlage vor eigenem Publikum.
Nullnummer beendete Siegesserien von Sturm und Rapid

Nullnummer beendete Siegesserien von Sturm und Rapid

04.11.2017 | Das Topspiel der 14. Fußball-Bundesliga-Runde hat am Samstagnachmittag in Graz ein torloses Remis gebracht. Damit endeten die Siegesserien von Spitzenreiter Sturm Graz, der zuvor fünf Erfolge en suite gefeiert hatte, und des Tabellendritten Rapid, der sogar sieben Pflichtspiel-Triumphe am Stück geschafft hatte. Die Wiener haben damit weiter sechs Punkte Rückstand auf die Steirer.
Nullnummer beendet Siegesserien von Rapid Wien und Sturm Graz

Nullnummer beendet Siegesserien von Rapid Wien und Sturm Graz

04.11.2017 | Die Siegesserien von Spitzenreiter Sturm Graz und des Tabellendritten Rapid Wien endeten am Samstagnachmittag in Graz mit einem torlosen Remis. Sturm Graz hatte zuvor fünf Erfolge en suite gefeiert, die Hütteldorfer haben sogar sieben Pflichtspiel-Triumphe am Stück geschafft. Damit haben die Wiener nach dem Topspiel der 14. Fußball-Bundesliga-Runde weiter sechs Punkte Rückstand auf die Steirer.
Rekord für Celtic Glasgow: 63 Ligaspiele ohne Niederlage

Rekord für Celtic Glasgow: 63 Ligaspiele ohne Niederlage

04.11.2017 | Celtic Glasgow hat am Samstag einen 100 Jahre alten Rekord im britischen Fußball geknackt. Der schottische Meister gewann in der Premiership bei St. Johnstone mit 4:0 und blieb auf nationaler Ebene zum 63. Mal in Folge ungeschlagen. Keine andere britische Mannschaft hat bisher eine solche Serie hingelegt. Celtic verbesserte seinen eigenen zwischen 1915 und 1917 aufgestellten Rekord.
Stoke mit Wimmer 2:2 gegen Leicester mit Fuchs

Stoke mit Wimmer 2:2 gegen Leicester mit Fuchs

04.11.2017 | Keinen Sieger hat es am Samstag im Österreicherduell in der englischen Fußball-Premier-League gegeben. Stoke City mit Kevin Wimmer und Leicester City mit Christian Fuchs trennten sich zum Auftakt der 11. Runde 2:2. Stoke konnte durch Xherdan Shaqiri (39.) und Peter Crouch (73.) zweimal ausgleichen. Für Leicester trafen Vicente Iborra (33.) und Riyad Mahrez (60.).
 
vienna.at Ligaticker