Ruttensteiner bleibt laut Windtner ÖFB-Sportdirektor

Ruttensteiner bleibt laut Windtner ÖFB-Sportdirektor

12.06.2016 | Die Vertragsverlängerung von Willi Ruttensteiner als Sportdirektor des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) ist nur noch Formsache. Das bestätigte ÖFB-Präsident Leo Windtner am Sonntag im EM-Teamcamp in Mallemort. "Ich glaube, die Entscheidung ist de facto gefallen", erklärte Windtner gegenüber Journalisten. "Es geht noch darum, dass der Vertrag in der Endfassung unterschrieben wird."
Garics bleibt trotz Tod des Vaters beim ÖFB-Team

Garics bleibt trotz Tod des Vaters beim ÖFB-Team

12.06.2016 | Für György Garics ist die Fußball-EM in Frankreich in den vergangenen Tagen in den Hintergrund gerückt. Am Donnerstag verstarb der Vater des österreichischen Teamspielers im Alter von 62 Jahren nach langer, schwerer Krankheit in Szombathely. Dennoch war es für den 32-Jährigen nie ein Thema, das ÖFB-Camp in Mallemort zu verlassen.
Werbung
Fußball-EM hat geringe Wirkung auf Frankreichs Wirtschaft

Fußball-EM hat geringe Wirkung auf Frankreichs Wirtschaft

12.06.2016 | Der hart erkämpfte Sieg der heimischen Mannschaft gegen Rumänien zum Auftakt sorgte für gute Stimmung in Frankreich. Konjunkturexperten bezweifeln allerdings, dass das unter massiven Sicherheitsvorkehrungen stattfindende Turnier auch zu einem Sommermärchen für die französische Wirtschaft werden kann.
Ausschreitungen in Marseille überschatten die EURO

Ausschreitungen in Marseille überschatten die EURO

12.06.2016 | Brutale Bilder von Ausschreitungen in Marseille und Nizza haben den Auftakt der Fußball-EM überschattet und neue große Sorgen um die Sicherheit beim Turnier in Frankreich ausgelöst. Auch ein Österreicher wurde im Zuge der Straßenschlachten am Samstag vor dem Spiel England - Russland (1:1) in Marseille festgenommen. Die UEFA drohte England und Russland im Wiederholungsfall den EM-Ausschluss an.

Gastgeber USA zog ins Viertelfinale der Copa America ein

12.06.2016 | Die US-Fußballauswahl hat sich mit einem 1:0 gegen Paraguay für das Viertelfinale der Copa America Centenario qualifiziert. Den Siegtreffer für die Gastgeber am Samstag im Stadion Lincoln Field in Philadelphia erzielte in der 26. Minute Clint Dempsey. Costa Rica schlug indes Kolumbien im letzten Spiel der Gruppe A bei mit 3:2.
Russland holte in der Nachspielzeit Punkt gegen England

Russland holte in der Nachspielzeit Punkt gegen England

12.06.2016 | Die als Mitfavorit gehandelten Engländer haben die Fußball-EM 2016 mit einem enttäuschenden 1:1-Remis gegen Russland begonnen. Kapitän Wasili Beresuzki traf am Samstagabend in Marseille in der zweiten Minute der Nachspielzeit. England war zuvor durch einen Freistoß von Eric Dier in Führung gegangen und hatte die Partie über weite Strecken dominiert.
Wales gewann Duell der EM-Debütanten gegen Slowakei 2:1

Wales gewann Duell der EM-Debütanten gegen Slowakei 2:1

12.06.2016 | Wales hat am Samstag die Slowakei bei der Fußball-EM im Duell der Debütanten in Gruppe B mit 2:1(1:0) besiegt. Das Führungstor erzielte der Superstar der Briten, Gareth Bale mit einem direkten Freistoß aus gut 25 Metern (10.). Den zwischenzeitlichen Ausgleich besorgte Joker Ondrej Duda (61.). Das Goldtor ging mit Hal Robson-Kanu ebenfalls auf das Konto eines eingewechselter Spielers (81.).
38 Verletzte bei Ausschreitungen in Marseille und Nizza

38 Verletzte bei Ausschreitungen in Marseille und Nizza

12.06.2016 | Brutale Gewalt überschattet den EM-Auftakt in der südfranzösischen Hafenmetropole Marseille: Bei Zusammenstößen zwischen Fangruppen vor dem Europameisterschaftsspiel England gegen Russland (1:1) sind am Samstag mindestens 31 Menschen verletzt worden. Ein britischer Fußball-Fan schwebt nach Angaben von Frankreichs Innenminister Bernard Cazeneuve in Lebensgefahr. In Nizza gab es sieben Verletzte.

Schweiz startete mit 1:0 über Albanien ins Turnier

11.06.2016 | Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft ist erfolgreich in die EM-Endrunde in Frankreich gestartet. Die Eidgenossen setzten sich am Samstag in Lens im zweiten Spiel der Gruppe A gegen Albanien knapp 1:0 durch. Granit Xhaka entschied das Bruderduell mit Taulant Xhaka für sich. Die Schweizer halten nun genauso wie Gastgeber Frankreich, der am Freitag gegen Rumänien 2:1 gewann, bei drei Punkten.
Gastgeber Frankreich atmete nach knappem Sieg kräftig auf

Gastgeber Frankreich atmete nach knappem Sieg kräftig auf

12.06.2016 | Mit dem 2:1-Last-Minute-Sieg im EM-Auftaktspiel gegen Rumänien hat Gastgeber Frankreich den Druck abgelegt und den Grundstein für seine Titeljagd gelegt. "Ein Eröffnungsspiel ist ein bisschen wie ein Cupfinale. Wir waren ein bisschen eingeschüchtert. Wir wollten den Sieg erzwingen", meinte Frankreich-Coach Didier Deschamps, dessen Truppe stets als Titelfavorit gehandelt worden war.
Alaba fühlt sich vor Ungarn-Match immer besser in Schuss

Alaba fühlt sich vor Ungarn-Match immer besser in Schuss

12.06.2016 | David Alaba fühlt sich vor dem EM-Auftaktspiel der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ungarn immer besser in Schuss. In den Testspielen gegen Malta und die Niederlande konnte der ÖFB-Star sein Potenzial noch nicht zur Gänze abrufen - das soll sich nun am Dienstag in Bordeaux ändern.
Erst rettete Payet die Party, dann kamen die Tränen

Erst rettete Payet die Party, dann kamen die Tränen

12.06.2016 | Schon nach dem 2:1-Auftaktsieg über Rumänien hat Frankreich einen Helden. Mit seinem Goldtor in der 89. Minute rettete Dimitri Payet die Party der EM-Gastgeber und setzte einer starken Leistung die Krone auf. Dabei hatte Teamchef Didier Deschamps nicht immer auf den West-Ham-Akteur gesetzt. Am Freitag aber stahl er dem eigentlichen Star Paul Pogba die Show - und verließ den Platz unter Tränen.
Alle Spiele, Tore und Ergebnisse vom letzten Spieltag im Unterhaus

Alle Spiele, Tore und Ergebnisse vom letzten Spieltag im Unterhaus

11.06.2016 | 26. und letzter Spieltag im Vorarlberger Amateurfußball entschied über Auf- bzw. Abstieg oder Relegation. VOL.AT tickerte alle Spiele live und in Kooperation mit Ländle TV wurde die Partie Admira Dornbirn vs. FC Langenegg übertragen.
Del Bosque stärkte Tormann De Gea den Rücken

Del Bosque stärkte Tormann De Gea den Rücken

12.06.2016 | Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque hält trotz der Skandal-Berichte zu seinem Tormann David de Gea. "Wir haben uns mit ihm zusammengesetzt, damit der Trainerstab seine Erklärung kennenlernt. Er hat uns diese ruhig dargestellt, und wir werden ihm jegliche Unterstützung geben", sagte Del Bosque am Samstag in Interviews für "Television Espanola" (Fernsehen) und "Cadena Cope" (Radio).
Hattrick in 19 Minuten - Magier Messi zauberte bei Copa

Hattrick in 19 Minuten - Magier Messi zauberte bei Copa

11.06.2016 | Das Warten hat sich gelohnt - und Lionel Messi hat niemanden enttäuscht. Der argentinische Superstar kam, sah und begeisterte am Freitag im Soldier Field von Chicago alle.
Argentinien nach Messi-Hattrick im Copa-Viertelfinale

Argentinien nach Messi-Hattrick im Copa-Viertelfinale

11.06.2016 | Superstar Lionel Messi hat bei der Copa America Centenario einen grandiosen Einstand gegeben. Der 29-Jährige schoss Vizeweltmeister Argentinien am Freitag (Ortszeit) in Chicago fast im Alleingang ins Viertelfinale. Beim 5:0-Sieg gegen Panama kam Messi erst in der 61. Minute beim Stand von 1:0 in die Partie, erzielte anschließend einen Hattrick und bereitete zudem den letzten Treffer vor.
Air-France-Piloten starteten viertägigen Streik

Air-France-Piloten starteten viertägigen Streik

13.06.2016 | Am ersten Wochenende der Fußball-EM haben die Piloten von Air France ihren viertägigen Streik begonnen. Nach Angaben der Fluggesellschaft sollten am Samstag trotzdem 83 Prozent aller Flüge stattfinden. Ähnlich soll die Quote auch am Sonntag und Montag ausfallen. Trotzdem wird damit gerechnet, dass Fußball-Fans Probleme haben könnten, zu den Stadien zu gelangen.

"Lange Nacht der Kirchen" mit 330.000 Besucherinnen

11.06.2016 | Trotz starker Konkurrenz durch die Eröffnung der Fußball-EM hat die "Lange Nacht der Kirchen" am Freitag österreichweit 330.000 Menschen in Gotteshäuser verschiedener Konfessionen gelockt. Dies teilten die Organisatoren am Abend in einer Aussendung mit. An der zwölften Auflage der Aktion nahmen 800 Kirchen mit 3.000 Veranstaltungen teil. Im Vorjahr waren 350.000 Besucher gezählt worden.
Frankreich jubelt dank spätem Traumtor

Frankreich jubelt dank spätem Traumtor

10.06.2016 | Gastgeber Frankreich besiegt Rumänien im Auftaktspiel der Euro 2016 knapp mit 2:1. Payet sorgte mit einem Traumtor für die Entscheidung.
Frankreich feierte EM-Auftaktsieg gegen starke Rumänen

Frankreich feierte EM-Auftaktsieg gegen starke Rumänen

12.06.2016 | Gastgeber Frankreich hat einen Fehlstart in die Heim-Europameisterschaft gerade noch vermieden. Im Eröffnungsspiel siegten die ihren dritten EM-Titel anpeilenden "Bleus" am Freitagabend im Stade de France gegen Rumänien mit 2:1 (0:0). Dimitri Payet gelang erst in der 89. Minute das Siegestor. Der beste Mann auf dem Platz traf mit einem strammen Schuss aus 20 Metern ins Kreuzeck.
Schwere Vorwürfe gegen Spaniens Torhüter De Gea

Schwere Vorwürfe gegen Spaniens Torhüter De Gea

10.06.2016 | Drei Tage vor Spaniens erstem Auftritt bei der Fußball-EM in Frankreich sind schwere Vorwürfe gegen Torhüter David de Gea ans Tageslicht gekommen. Gegen den Profi von Manchester United soll laut spanischen Medienberichten Ermittlungen wegen der Verwicklung in einen Sexskandal laufen. "Das ist eine Lüge", meinte De Gea bei einer eilig einberufenen Pressekonferenz am Freitag dazu.
Reservistenrolle für Ilsanker und Jantscher kein Problem

Reservistenrolle für Ilsanker und Jantscher kein Problem

10.06.2016 | Für Stefan Ilsanker und Jakob Jantscher ist bei der Fußball-EM wohl zumindest vorerst die Ersatzbank reserviert. Sofern alle ÖFB-Teamspieler fit waren, zählten die Beiden in der Qualifikation nicht zum Stammpersonal, und daran wird sich voraussichtlich auch im ersten Turnierspiel am Dienstag in Bordeaux gegen Ungarn nichts ändern.
Erstes öffentliches Training von Neo-Rapid-Trainer Büskens

Erstes öffentliches Training von Neo-Rapid-Trainer Büskens

10.06.2016 | Österreichs Fußball-Vizemeister SK Rapid Wien absolvierte am Freitagvormittag die erste öffentliche Trainingseinheit unter dem neuen deutschen Trainer Mike Büskens. Dem 48-jährigen Düsseldorfer stand dabei auf dem Trainingsgelände beim Ernst-Happel-Stadion bis auf drei Mann fast der komplette Rapid-Kader zur Verfügung.
Keine gravierenden Verletzungen bei Janko und Arnautovic

Keine gravierenden Verletzungen bei Janko und Arnautovic

10.06.2016 | Bei den aktuellen Sorgenkindern der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft hat es weitgehend Entwarnung gegeben. Sowohl Marc Janko als auch Marko Arnautovic sollten für das erste EM-Spiel des ÖFB-Teams am Dienstag (18.00 Uhr) in Bordeaux gegen Ungarn fit sein, berichtete Mediendirektor Wolfgang Gramann am Freitag in der Pressekonferenz in Mallemort.
Ungarns Defensive sieht sich für Österreich gerüstet

Ungarns Defensive sieht sich für Österreich gerüstet

10.06.2016 | Ungarn dürfte Österreich am Dienstag im ersten Gruppenspiel der Fußball-EM in Frankreich mit einem massiven Defensivkonzept begegnen. Die Magyaren haben ihre Stärken nicht im spielerischen Bereich, sondern im Konter und bei Standardsituationen. Für die ÖFB-Angreifer sieht sich das Team des deutschen Trainers Bernd Storck gerüstet.
Salzburg gab Verteidiger Schmitz an Leipzig ab

Salzburg gab Verteidiger Schmitz an Leipzig ab

10.06.2016 | Fußball-Meister Salzburg hat Verteidiger Benno Schmitz zum deutschen Bundesliga-Aufsteiger Leipzig abgegeben. Das teilten die beiden Red-Bull-Clubs am Freitag mit. Der 21-jährige Deutsche ist der erste Zugang beim neuen Team von Trainer Ralph Hasenhüttl. Er erhält einen Vierjahresvertrag. In Salzburg war Schmitz in zwei Saisonen nicht Stammspieler gewesen.
Janko über Ronaldo: "Einer der besten Spieler aller Zeiten"

Janko über Ronaldo: "Einer der besten Spieler aller Zeiten"

10.06.2016 | ÖFB-Stürmer Marc Janko kennt Österreichs EM-Gruppengegner. Mit dem FC Porto war der Angreifer 2012 portugiesischer Fußball-Meister. Beim FC Basel hat er mit Flügelspieler Birkir Bjarnason einen isländischen Teamkollegen, auf den er große Stücke hält. Die Ausgangslage in Gruppe F beschreibt Janko so: "Ganz klarer Favorit ist Portugal. Wir werden mit den anderen um den zweiten Platz rittern."

Sturm Graz verpflichtete Bruder von Chelseas Nemanja Matic

10.06.2016 | Sturm Graz hat am Freitag den 26-jährigen zentralen Mittelfeldspieler Uros Matic verpflichtet. Der Serbe, der auch die mazedonische Staatsbürgerschaft besitzt, wechselte vom niederländischen Zweitligisten NAC Breda ablösefrei zum steirischen Fußball-Bundesligisten und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag. Matic brachte es für Breda in den beiden höchsten Ligen auf 85 Spiele (6 Tore, 12 Assists).
Venezuela überraschend im Copa-Viertelfinale

Venezuela überraschend im Copa-Viertelfinale

10.06.2016 | Die Überraschungsmannschaft Venezuela hat bei der Copa America Centenario auch das zweite Gruppenspiel gewonnen und den Aufstieg ins Viertelfinale geschafft. Die Nummer 77 der Welt besiegte in Philadelphia die Favoriten aus Uruguay mit 1:0. Für das einzige Tor sorgte Salomon Rondon (36.) Auch Mexiko qualifizierte sich für die erste KO-Runde.
Idole Pele und Maradona schlossen in Paris Frieden

Idole Pele und Maradona schlossen in Paris Frieden

10.06.2016 | Im Alter werden auch Heißsporne wie Pele und Diego Maradona weiser. Einen Tag vor Beginn der Fußball-EM in Frankreich schlossen die beiden Fußball-Legenden, die sich in der Vergangenheit immer wieder verbale Scharmützel geliefert hatten, Frieden. "Wir sollten immer zusammen abhängen. Und genug mit den Kämpfen, genug mit den Spitzen zwischen uns", sagte Argentiniens Ikone Maradona.
Ronaldo laut "Forbes" bestbezahlter Sportler der Welt

Ronaldo laut "Forbes" bestbezahlter Sportler der Welt

10.06.2016 | Real-Madrid-Star Cristiano Ronaldo ist mit einem geschätzten Jahresverdienst von rund 78 Millionen Euro der aktuell bestbezahlte Sportler der Welt.
Philipp Huspek wechselte zu Sturm Graz

Philipp Huspek wechselte zu Sturm Graz

09.06.2016 | Philipp Huspek setzt seine Fußball-Karriere bei Sturm Graz fort. Der 25-jährige Offensivspieler unterschrieb einen Tag nach seiner Vertragsauflösung bei Rapid beim Bundesliga-Konkurrenten aus der Steiermark einen Zweijahreskontrakt mit Option für eine weitere Saison. Im Frühjahr hatte Huspek leihweise für den Erste-Liga-Vizemeister LASK gespielt.

Rapid-Trainer Mike Büskens: "Da wird Fußball mit jeder Faser des Körpers gelebt"

09.06.2016 | Mike Büskens sprach am Donnerstag erstmals in seiner neuen Funktion als Rapid-Trainer zu den Journalisten und stellte klar: "Wir wollen etwas gewinnen."
Neue Vorwürfe gegen FIFA-Präsident Infantino

Neue Vorwürfe gegen FIFA-Präsident Infantino

09.06.2016 | Gegen FIFA-Präsident Gianni Infantino sind neue Vorwürfe wegen einer angeblich unsauberen Amtsführung erhoben worden.
Zeit des Wartens vorbei: Frankreich startet Titel-Mission

Zeit des Wartens vorbei: Frankreich startet Titel-Mission

10.06.2016 | Für Frankreichs Nationalteam ist die Zeit des Wartens vorbei. Nach zwei Jahren ohne Bewerbsspiel startet die "Equipe Tricolore" am Freitagabend (21.00 Uhr) in Saint-Denis in die Heim-Europameisterschaft. Gegen Rumänien soll ein begeisternder Sieg die heimischen Fans sogleich in Euphorie versetzen. Die defensivstarken Osteuropäer wollen ihrerseits dem Ruf als Bollwerk gerecht werden.
Portugal schoss sich warm - Quaresma stahl Ronaldo Show

Portugal schoss sich warm - Quaresma stahl Ronaldo Show

10.06.2016 | Portugals Nationalmannschaft hat sich vor dem EM-Start gut in Schuss gezeigt. Österreichs zweiter Turnier-Gegner verabschiedete sich mit einem 7:0-Kantersieg über Estland am Donnerstagabend in Lissabon von den heimischen Fans. Cristiano Ronaldo schoss seine Teamtore 57 und 58, die Show stahl dem Superstar aber Sturmpartner Ricardo Quaresma.
Streiks und Proteste in Frankreich auch während Fußball-EM

Streiks und Proteste in Frankreich auch während Fußball-EM

09.06.2016 | Streiks und Proteste werden Frankreich auch in den ersten Tagen der Fußball-EM fest im Griff haben. Die seit mehr als einer Woche streikenden Bahner beschlossen am Donnerstag eine Fortsetzung des Arbeitskampfs, die Staatsbahn SNCF warnte vor Behinderungen vor dem Auftaktspiel am Freitag. Frankreichs Regierung sicherte indes den Fußballfans einen uneingeschränkten Transport zu den Stadien zu.
Neo-Trainer Büskens vorgestellt: Die Rapid-PK im Live-Stream

Neo-Trainer Büskens vorgestellt: Die Rapid-PK im Live-Stream

09.06.2016 | Donnerstag um 13:00 Uhr stellt Rapid Wien bei einer Pressekonferenz den neuen Trainer Mike Büskens vor. Bei VIENNA.at sind Sie per Live-Stream dabei.
Deutscher Ex-Bundesligatrainer Lewandowski tot aufgefunden

Deutscher Ex-Bundesligatrainer Lewandowski tot aufgefunden

09.06.2016 | Die deutsche Fußball-Bundesliga trauert um Sascha Lewandowski. Der frühere Trainer von Bayer Leverkusen und des 1. FC Union Berlin ist im Alter von 44 Jahren am Mittwochnachmittag tot in seiner Wohnung in Bochum aufgefunden worden. Das bestätigte die Bochumer Polizei am Donnerstagvormittag.
Die Geburtsorte aller EURO 2016-Teilnehmer auf einer Karte

Die Geburtsorte aller EURO 2016-Teilnehmer auf einer Karte

09.06.2016 | Nur noch einmal schlafen, dann startet die EURO 2016 mit dem Eröffnungsspiel der gastgebenden Franzosen gegen Rumänien. Insgesamt 552Spieler kämpfen dann für 24 Nationen um den begehrten Pokal. Allerdings wurden nicht alle Spieler auch in dem Land geboren, für das sie auflaufen.
 
vienna.at Ligaticker