LIVE: Kapfenberger SV gegen FC Blau Weiß Linz im Erste Liga-Ticker

LIVE: Kapfenberger SV gegen FC Blau Weiß Linz im Erste Liga-Ticker

19.05.2017 | In der 35. Runde treffen in der Ersten Liga der SV Kapfenberg und Blau Weiß Linz aufeinander. Wir berichten ab 19.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
Salzburg will sich mit Siegen auf Cupfinale vorbereiten

Salzburg will sich mit Siegen auf Cupfinale vorbereiten

19.05.2017 | Red Bull Salzburg läuft am Samstag (18.30) erstmals als österreichischer Fußball-Meister 2016/17 ein. Auch wenn in der Partie gegen Mittelständler Admira Wacker die Spannung fehlt, wollen sich die "Bullen" als würdiger Champion präsentieren. Im Abstiegskampf kommt es zum direkten Duell Ried - St. Pölten, der WAC empfängt die Austria, Rapid hat Sturm Graz zu Gast und Mattersburg den SCR Altach.
LIVE: Austria Lustenau gegen SC Wiener Neustadt im Erste Liga-Ticker

LIVE: Austria Lustenau gegen SC Wiener Neustadt im Erste Liga-Ticker

19.05.2017 | Die 35. Runde der Ersten Liga steht auf dem Programm und die Austria aus Lustenau empfängt den SC Wiener Neustadt im Ländle. Wir berichten am Freitag ab 19.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
LIVE: FC Wacker Innsbruck gegen SV Horn im Erste Liga-Ticker

LIVE: FC Wacker Innsbruck gegen SV Horn im Erste Liga-Ticker

19.05.2017 | In Runde 35 der Ersten Liga trifft Wacker Innsbruck auf den SV Horn aus Niederösterreich. Wir berichten ab 19.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
LIVE: LASK Linz gegen FAC im Erste Liga-Ticker

LIVE: LASK Linz gegen FAC im Erste Liga-Ticker

19.05.2017 | Aufsteiger LASK empfängt den FAC aus Wien in der 35. Runde der Ersten Liga. Wir berichten ab 19.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
LIVE: FC Liefering gegen WSG Wattens im Erste Liga-Ticker

LIVE: FC Liefering gegen WSG Wattens im Erste Liga-Ticker

19.05.2017 | In der 35. Runde der Ersten Liga empfängt der FC Liefering die WSG Wattens aus Tirol. Wir berichten ab 19.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
Leicester erlitt mit Fuchs gegen Tottenham 1:6-Heimdebakel

Leicester erlitt mit Fuchs gegen Tottenham 1:6-Heimdebakel

18.05.2017 | Für Leicester City hat es am Donnerstag im Nachtragsspiel der 34. Runde in der englischen Fußball-Premier-League ein Heimdebakel gesetzt. Der Vorjahresmeister ging gegen den Vize-Champion Tottenham mit 1:6 unter, der als Innenverteidiger aufgebotene Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs spielte bei den Verlierern durch. Bei den Siegern saß Kevin Wimmer auf der Bank.
Sascha Horvath wechselt von Sturm Graz zu Dynamo Dresden

Sascha Horvath wechselt von Sturm Graz zu Dynamo Dresden

18.05.2017 | Sascha Horvath wechselt nach dem Ende dieser Saison von Sturm Graz in die zweite deutsche Fußball-Bundesliga zu Dynamo Dresden. Der 20-jährige Wiener, der vor zwei Jahren von der Austria zu den Steirern gekommen war, erhielt bei den Dresdnern einen Vierjahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten des Offensivspielers wurden keine Angaben gemacht.
Hier wird Rapid Wien gegen Sturm Graz gezeigt: Live-Stream, TV-Übertragung und Ticker

Hier wird Rapid Wien gegen Sturm Graz gezeigt: Live-Stream, TV-Übertragung und Ticker

18.05.2017 | Rapid Wien hat Sturm Graz in der 34. Runde der tipico-Bundesliga im Allianz-Stadion zu Gast. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Partie im Fernsehen, im Internet vìa Live-Stream oder im Live-Ticker verfolgen können.
Salzburg verlängerte Vertrag mit Stefan Lainer bis 2022

Salzburg verlängerte Vertrag mit Stefan Lainer bis 2022

18.05.2017 | Stefan Lainer ist in dieser Saison einer der Aufsteiger bei Fußball-Meister Red Bull Salzburg. Sechs Treffer und sieben Torvorlagen in 29 Bundesliga-Einsätzen für den Defensivspieler und das Debüt im ÖFB-Nationalteam sind ein schönes Zeugnis, das in Salzburg auch honoriert wird. Der Verein gab am Donnerstag bekannt, dass der 24-Jährige einen Fünfjahresvertrag bis 2022 unterschrieben hat.
ÖFB startet Ticketverkauf für die letzten EM-Quali-Heimspiele

ÖFB startet Ticketverkauf für die letzten EM-Quali-Heimspiele

18.05.2017 | Am Freitag startet der Vorverkauf für die beiden WM-Qualifikationsspiele gegen Georgien und Serbien im Ernst-Happel-Stadion.
Pervan und Eler Spieler des Jahres der Ersten Liga

Pervan und Eler Spieler des Jahres der Ersten Liga

18.05.2017 | Torhüter Pavao Pervan von Aufsteiger LASK Linz und Stürmer Patrik Eler von Wacker Innsbruck sind von einer Fachjury zu den besten Spielern der Fußball-Erste-Liga gewählt worden. Pervan wurde wie schon im Vorjahr zur Nummer eins unter den Schlussmännern ernannt, obwohl er fast den gesamten Herbst verletzt ausgefallen war. Eler führt die Torschützenliste der Liga mit 24 Treffern überlegen an.

Spiel in Schweden nach versuchter Manipulation verschoben

18.05.2017 | Der schwedische Fußballverband (SvFF) hat das für Donnerstagabend angesetzt gewesene Match zwischen AIK Solna und IFK Göteborg wegen eines Manipulationsversuchs verschoben. Ein AIK-Spieler sei am Dienstag von einem Mann kontaktiert worden, der eine hohe Geldsumme geboten habe, berichtete der Verband. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.
Umfrage: Wer steigt aus der tipico-Bundesliga ab?

Umfrage: Wer steigt aus der tipico-Bundesliga ab?

18.05.2017 | Drei Runden vor Schluss befindet sich theoretisch noch die halbe Liga in Abstiegsgefahr. Auch Rekordmeister Rapid Wien ist rechnerisch noch nicht durch. VIENNA.at fragt nach Ihren Tipps: Wer steigt in die Erste Liga ab?

"Der SC Röthis ist auf einem guten Weg"

18.05.2017 | Im Vorarlbergliga Spezial Interview sprach SC Röthis-Obmann Andreas Nachbaur über den Verbleib in der Vorarlbergliga, Nachwuchsarbeit, die Kooperation mit dem FFC Vorderland und vieles mehr.
AS Monaco zum achten Mal französischer Meister

AS Monaco zum achten Mal französischer Meister

17.05.2017 | AS Monaco ist zum achten Mal französischer Fußballmeister. Den ersten Ligue-1-Titel seit dem Jahr 2000 sicherten sich die Monegassen am Mittwochabend vor eigenem Publikum durch einen 2:0-(1:0)-Sieg im Nachtragsspiel gegen AS Saint-Etienne. Das Team von Trainer Leonardo Jardim hat vor der letzten Runde uneinholbare sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger und Titelverteidiger Paris Saint-Germain.
Juventus nach 2:0-Sieg über Lazio zum 12. Mal Cup-Sieger

Juventus nach 2:0-Sieg über Lazio zum 12. Mal Cup-Sieger

17.05.2017 | Juventus Turin hat am Mittwochabend zum zwölften Mal den italienischen Fußball-Cup gewonnen. Das Team von Massimiliano Allegri feierte im Finale im Olympia-Stadion von Rom einen 2:0-(2:0)-Sieg über Lazio Rom. Die Juve-Tore erzielten Dani Alves (12.) und Leonardo Bonucci (24.) jeweils nach Assist von Alex Sandro. Damit holte die "Alte Dame" aus Turin zum dritten Mal in Serie die "Coppa Italia".
Real Madrid fehlt nur noch ein Punkt zum 33. Meistertitel

Real Madrid fehlt nur noch ein Punkt zum 33. Meistertitel

17.05.2017 | Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid fehlt nur noch ein Punkt zum insgesamt 33. Meistertitel. Die "Königlichen" feierten am Mittwochabend im Nachtragsspiel einen verdienten 4:1-(1:0)-Sieg bei Celta de Vigo. Damit liegt Real nun vor der letzten Runde am Sonntag drei Punkte vor dem Erzrivalen FC Barcelona.
Lienhart verlängerte beim SCR Altach um zwei Jahre

Lienhart verlängerte beim SCR Altach um zwei Jahre

17.05.2017 | Der SCR Altach hat den Vertrag mit Defensivspieler Andreas Lienhart um zwei Jahre verlängert.
SW Bregenz chancenlos - Hohenems schießt sich ins Pokalfinale

SW Bregenz chancenlos - Hohenems schießt sich ins Pokalfinale

17.05.2017 | Von Beginn an ließen die Hohenemser keinen Zweifel aufkommen wer im Casinostadion als Sieger vom Platz geht. SW Bregenz entäuschte über die gesamte Spielzeit. Die Grafenstädter treffen am 07. Juni im Finale auf den "Favoritenschreck" FC Schwarzach. VOL.AT tickerte live aus dem Casinostadion.
Siege für ManCity und Arsenal in Nachtragsspielen

Siege für ManCity und Arsenal in Nachtragsspielen

16.05.2017 | Manchester City und Arsenal haben am Dienstag in Nachtragsspielen der englischen Fußball-Premier-League die erwarteten Heimsiege eingefahren. ManCity gewann gegen West Bromwich dank Treffern von Gabriel Jesus (27.), Kevin de Bruyne (29.) und Yaya Toure (57.) mit 3:1. Die "Gunners" setzten sich gegen Schlusslicht Sunderland mit 2:0 durch, Alexis Sanchez traf im Doppelpack (72., 81.).
Hohenems-Torjäger Akyildiz wird Profi in Altach

Hohenems-Torjäger Akyildiz wird Profi in Altach

16.05.2017 | Mit seinen bisherigen acht Toren hatte Volkan Akyildiz einen maßgeblichen Anteil, dass VfB Hohenems einen goldigen Frühling erlebt und in der Drittklassigkeit bleibt. Nun erhielt der 22-jährige Vollblutstürmer, der schon beim Schweizer Klub Au/Berneck) mehr als 30 (!) Tore in der Meisterschaft schoss, beim SCR Altach einen Jungprofivertrag.
Standfest verlässt WAC mit Saisonende

Standfest verlässt WAC mit Saisonende

16.05.2017 | Joachim Standfest verlässt den WAC nach dem Ende der laufenden Fußball-Bundesliga-Saison. Das bestätigte der Steirer gegenüber "laola1.at". Er spiele in den Plänen von Trainer Heimo Pfeifenberger keine Rolle mehr, sagte der bald 37-Jährige. Ob er seine Karriere fortsetzt, ließ Standfest offen.
Junuzovic soll Werder Bremen künftig als Kapitän anführen

Junuzovic soll Werder Bremen künftig als Kapitän anführen

16.05.2017 | Österreichs Fußball-Teamspieler Zlatko Junuzovic soll beim deutschen Fußball-Bundesliga-Club Werder Bremen künftig eine noch gewichtigere Rolle spielen. Wie Trainer Alexander Nouri erklärte, soll der 29-Jährige die Bremer in der neuen Saison als Kapitän anführen. Junuzovic tritt die Nachfolge von Clemens Fritz an, der seine Karriere am Saisonende beendet.
"Verhandlungen sind kompliziert": Champions League in Österreich nur noch im Pay-TV?

"Verhandlungen sind kompliziert": Champions League in Österreich nur noch im Pay-TV?

16.05.2017 | Das Gezerre um die Übertragungsrechte für die UEFA Champions League ab 2018 hält an. Die öffentlich-rechtlichen Sender drohen außen vor zu bleiben, womit die Fußball-Königsklasse womöglich nur noch im Pay-TV live zu sehen sein wird.
Meister Chelsea ließ sich bei 4:3 gegen Watford feiern

Meister Chelsea ließ sich bei 4:3 gegen Watford feiern

16.05.2017 | Der neue englische Fußballmeister Chelsea hat sich im ersten Heimspiel nach dem vorzeitigen Titelgewinn von seinen Fans feiern lassen und am Montagabend einen weiteren Erfolg gefeiert. Die "Blues" besiegten an der Stamford Bridge Watford mit 4:3. Watfords ÖFB-Nationalspieler Sebastian Prödl erhielt in der Nachspielzeit die gelb-rote Karte.
Cupfinale: 14.000 Karten für Salzburg gegen Rapid weg

Cupfinale: 14.000 Karten für Salzburg gegen Rapid weg

15.05.2017 | Bereits über zwei Wochen vor dem Cupfinale zwischen Red Bull Salzburg und Rapid Wien ist klar, dass die Zuschauerzahl vom Vorjahr im Wörthersee-Stadion übertroffen werden wird.
50-facher Internationaler Demichelis beendete Karriere

50-facher Internationaler Demichelis beendete Karriere

15.05.2017 | Argentiniens 50-facher Teamspieler Martin Demichelis hat am Montag das Ende seiner Fußball-Karriere bekanntgegeben. "Dieser Tag kommt irgendwann für uns alle. Für mich ist er heute gekommen. Das ist das Ende", sagte der 36-jährige Malaga-Innenverteidiger auf einer Pressekonferenz im Stadion La Rosaleda. Mehrfach musste sich der sichtlich bewegte Demichelis mit dem Taschentuch die Tränen abwischen.
Ingolstadt will nach Abstieg Kader zusammenhalten

Ingolstadt will nach Abstieg Kader zusammenhalten

15.05.2017 | Der FC Ingolstadt hofft trotz Abstieg aus der deutschen Fußball-Bundesliga auf den Verbleib der meisten seiner Spieler. "Wir wollen im Sommer den Umbruch so gering wie möglich halten", sagte Geschäftsführer Harald Gärtner am Montag und betonte, dass ÖFB-Legionär Lukas Hinterseer einer von nur insgesamt drei Ingolstädter Profis ist, der keinen Vertrag für die 2. Bundesliga hat.

AS Monaco so gut wie fix französischer Meister

14.05.2017 | AS Monaco steht unmittelbar vor dem Gewinn des achten französischen Fußball-Meistertitels, des ersten seit 17 Jahren. Die Monegassen feierten am Sonntag einen 4:0-Heimsieg über Lille und liegen bei einer um 17 Treffer besseren Tordifferenz drei Punkte vor dem aktuellen Champion Paris St. Germain, der in St. Etienne 5:0 gewann.
Juventus muss nach 1:3 bei Roma noch auf Meistertitel warten

Juventus muss nach 1:3 bei Roma noch auf Meistertitel warten

14.05.2017 | Juventus Turin muss auf den Gewinn der italienischen Fußball-Meisterschaft noch warten. Die "alte Dame" verlor am Sonntag den Serie-A-Schlager bei AS Roma mit 1:3 und liegt damit zwei Runden vor Schluss nur noch vier Punkte vor dem Hauptstadt-Club. Mit einem Heimsieg am kommenden Sonntag über Abstiegskandidat Crotone wäre allerdings Juves sechster "Scudetto" in Folge, der insgesamt 33., fixiert.
Real Madrid kam Meistertitel mit 4:1 gegen Sevilla näher

Real Madrid kam Meistertitel mit 4:1 gegen Sevilla näher

14.05.2017 | Real Madrid ist am Sonntag mit einem 4:1-Heimsieg über den FC Sevilla dem ersten spanischen Fußball-Meistertitel seit 2012 wieder einen Schritt nähergekommen. Der Rekordchampion liegt zwar weiter hinter dem punktegleichen FC Barcelona, der bei Las Palmas ebenfalls mit 4:1 gewann, hat aber noch zwei Spiele und damit eines mehr als der Titelverteidiger auszutragen.
Sturm Graz nach 2:1 in Altach nahe an Europacup-Teilnahme

Sturm Graz nach 2:1 in Altach nahe an Europacup-Teilnahme

14.05.2017 | Sturm Graz hat am Sonntag zum Abschluss der 33. Fußball-Bundesliga-Runde einen großen Schritt Richtung Europacup-Teilnahme gemacht. Die Steirer feierten dank Treffer von Christian Schulz (58.) und Baris Atik (83.) beziehungsweise Philipp Netzer (88.) einen 2:1-Auswärtssieg gegen den SCR Altach und liegen damit als Tabellendritter schon vier Punkte vor den viertplatzierten Vorarlbergern.
Stuttgart und Hannover dicht vor Aufstieg, Würzburg zittert

Stuttgart und Hannover dicht vor Aufstieg, Würzburg zittert

14.05.2017 | Der VfB Stuttgart und Hannover 96 haben die direkte Rückkehr in die deutsche Fußball-Bundesliga dicht vor Augen. Nach dem 1:0 (1:0)-Sieg von Martin Harniks 96ern im Spitzenspiel der vorletzten Runde gegen die Schwaben halten beide Teams bei je 66 Punkten. Noch rosiger wurde die Lage durch das 0:6-Debakel des bisherigen Zweiten Eintracht Braunschweig beim bisherigen Vorletzten Arminia Bielefeld.
Feyenoord Rotterdam holte ersten Meistertitel seit 18 Jahren

Feyenoord Rotterdam holte ersten Meistertitel seit 18 Jahren

14.05.2017 | Feyenoord Rotterdam ist erstmals seit 1999 wieder niederländischer Fußball-Meister. Die Mannschaft von Giovanni van Bronckhorst besiegte am Sonntag Heracles Almelo dank eines Triplepacks von Kapitän Dirk Kuyt mit 3:1 und beendete eine 18 Jahre lange Durststrecke. Auch Stadtrivale Sparta Rotterdam durfte dank des Wieners Martin Pusic feiern, Sparta schaffte den Klassenerhalt.
Hull verabschiedet sich aus englischer Premier League

Hull verabschiedet sich aus englischer Premier League

14.05.2017 | Nach Sunderland und Middlesbrough steht seit Sonntag Hull City als dritter und letzter Absteiger aus der englischen Premier-League fest. Bei Crystal Palace gingen die "Tigers" 0:4 unter und haben eine Runde vor Schluss vier Punkte Rückstand auf den "Strich". Während Palace mit dem Erfolg den Klassenerhalt sicherstellte, muss Hull nach 2010 und 2015 wieder den Gang in die Zweitklassigkeit antreten.

Altach mit unglücklicher Heimniederlage gegen Sturm

14.05.2017 | Der CASHPOINT SCR Altach verliert das Heimspiel gegen die Steirer, nachdem in Halbzeit eins zu viele Chancen ausgelassen wurden.
Im Bundesliga-Abstiegskampf steigt der Druck auf Ried

Im Bundesliga-Abstiegskampf steigt der Druck auf Ried

14.05.2017 | Die Abstiegsfrage der Fußball-Bundesliga ist auch drei Runden vor dem Ende noch nicht beantwortet. Nach dem 0:3 von Schlusslicht Ried und dem 1:0 St. Pöltens über Mattersburg spitzt sich die Lage für die Oberösterreicher allerdings zu. "Wir haben alles vermissen lassen", sagte Tormann Thomas Gebauer, dessen Truppe am kommenden Samstag im Heimspiel gegen St. Pölten vor einem Pflichtsieg steht.
2. Frauen Bundesliga: Titelduell RW Rankweil vs FFC Vorderland

2. Frauen Bundesliga: Titelduell RW Rankweil vs FFC Vorderland

14.05.2017 | Im direkten Duell auf der Rankweiler Gastra hat sich der FFC Vorderland gegen RW Rankweil mit einem 4:2-Sieg den Meistertitel in der zweithöchsten Spielklasse der Damen in Österreich gesichert.
Wiener Austria besiegt Ried: Die Stimmen zum Spiel

Wiener Austria besiegt Ried: Die Stimmen zum Spiel

14.05.2017 | Die Wiener Austria feierte am Samstag einen souveränen 3:0-Heimsieg gegen Schlusslicht Ried. Hier die Stimmen zum Spiel.
 
vienna.at Ligaticker