Mexiko düpierte den Weltmeister "aus Liebe zum Sieg"

Mexiko düpierte den Weltmeister "aus Liebe zum Sieg"

Vor 28 Min. Das 1:0 über Weltmeister Deutschland zum Auftakt der Fußball-WM hat Mexiko am Sonntag in kollektiven Freudentaumel versetzt. Juan Carlos Osorio mahnte freilich, auf dem Boden zu bleiben. "Das war nur das erste Spiel", sagte der Trainer. Und doch geriet er zumindest leicht ins Schwärmen. "Heute haben wir aus der Liebe zum Sieg heraus agiert und nicht aus der Angst vor der Niederlage", sagte er.
Löw nach Bauchfleck mit Ansage: "Nicht auseinanderfallen"

Löw nach Bauchfleck mit Ansage: "Nicht auseinanderfallen"

Vor 2 Std. | Nach dem 0:1 gegen Mexiko zum Auftakt der Fußball-WM befindet sich der erfolgsverwöhnte Titelverteidiger Deutschland in einer ungewohnten Situation. Der Fehlstart in Gruppe F, wo noch Schweden und Südkorea warten, fordert nicht zuletzt den Trainer, der zugleich warnte und beruhigte. "Es gibt keinen Grund, völlig auseinanderzufallen", sagte Joachim Löw und kündigte eine kritische Aufarbeitung an.
SV Lochau steigt in die Vorarlbergliga auf

SV Lochau steigt in die Vorarlbergliga auf

Vor 1 Std. | Nach dem 1:0 Hitzeschlacht gegen den FC Schruns im Hoferfeld ist es nun fix: Der SV Lochau ist in der Saison 2018/19 Vorarlbergligist.
Keine Gala von Brasilien - Nur 1:1 gegen Schweiz

Keine Gala von Brasilien - Nur 1:1 gegen Schweiz

Vor 16 Std. | Mit Brasilien hat ein weiterer der WM-Favoriten sein Auftaktmatch in Russland nicht gewonnen. Die "Selecao" musste sich am Sonntag in Rostow am Don gegen die Schweiz mit einem 1:1 (1:0)-Remis zufriedengeben. Brasilien ging durch einen sehenswerten Weitschuss von Philippe Coutinho (20.) in Führung, Steven Zuber (50.) glich nach dem Seitenwechsel per Kopf aus.
Mexiko feierte bei WM 1:0-Sieg gegen Deutschland

Mexiko feierte bei WM 1:0-Sieg gegen Deutschland

Vor 19 Std. | Deutschland hat bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland die Titelverteidigung mit einer Pleite begonnen. Die DFB-Auswahl kassierte am Sonntag im ersten Spiel der Gruppe F im Luschniki-Stadion von Moskau nach enttäuschender Leistung eine 0:1 (0:1)-Niederlage gegen Mexiko. Hirving Lozano schoss "El Tri" in der 35. Minute zum hoch verdienten Sieg. 1
Serbien dank Kolarov-Tor 1:0-Sieger gegen Costa Rica

Serbien dank Kolarov-Tor 1:0-Sieger gegen Costa Rica

Vor 22 Std. | Serbien hat am Sonntag bei der Fußball-WM in Russland zum Auftakt der Spiele in der Gruppe E Costa Rica in Samara verdient 1:0 (0:0) besiegt.
Ligeneinteilung für Saison 2018/2019 ab Bundesliga bis 5. LK mit Temine

Ligeneinteilung für Saison 2018/2019 ab Bundesliga bis 5. LK mit Temine

Vor 4 Std. | Die Meisterschaft 2017/2018 ist schon wieder Geschichte. Ländlekicker.VOL.AT gibt einen kompletten Überblick der Ligen ab der Bundesliga bis zur 5. Landesklasse in Vorarlberg mit Terminen zum Start.
Deutschland vor Auftakt gegen Mexiko zuversichtlich

Deutschland vor Auftakt gegen Mexiko zuversichtlich

Vor 19 Std. | Deutschlands Fußball-Nationalteam zweifelt trotz mäßiger Ergebnisse in der Vorbereitung nicht an seiner WM-Form. "Wir haben es oft genug bewiesen, dass wir dann da sind", erklärte Toni Kroos. Mit Blick auf das erste Gruppenspiel am Sonntag (17.00 Uhr) gegen Außenseiter Mexiko meinte Abwehrchef Jerome Boateng: "Es ist ganz wichtig, gerade das erste Spiel zu gewinnen. Darauf liegt unser Fokus."
Costa Rica gegen Serbien auf Überraschung aus

Costa Rica gegen Serbien auf Überraschung aus

Vor 1 Tag | Wenn Costa Ricas Coach Oscar Ramirez den WM-Auftaktgegner Serbien genauso gut kennt wie die letzten Testspielpartner, wird es ein schwieriges Turnier für das Überraschungsteam von 2014. Nach einem 1:4 gegen Belgien sorgte Ramirez für Schmunzeln, als er Chelsea-Star Eden Hazard nicht kannte. Am Sonntag (14.00 Uhr) will der Viertelfinalist von Brasilien sich von der besseren Seite präsentieren.
Kroatien nach 2:0 über Nigeria Gruppe-D-Tabellenführer

Kroatien nach 2:0 über Nigeria Gruppe-D-Tabellenführer

16.06.2018 | Kroatien steht nach der ersten Runde der Fußball-WM-Gruppe D an der Tabellenspitze.
Dänemark nach 1:0 über Peru mit guten Achtelfinal-Chancen

Dänemark nach 1:0 über Peru mit guten Achtelfinal-Chancen

16.06.2018 | Dänemark hat bei der Fußball-WM im Rennen um den Aufstieg ins Achtelfinale einen wichtigen Sieg gefeiert.
SV Lochau mit Last-Minute Sieg in der Vorarlbergliga 18/19

SV Lochau mit Last-Minute Sieg in der Vorarlbergliga 18/19

Vor 2 Min. Ein Finale das nicht besser sein kann. Der SV Lochau gewinnt durch einen 1:0 Sieg gegen die Konkurrenten aus Schruns und steigen damit in die Vorarlbergliga auf.
Argentinien gegen Island nur 1:1, Messi verschoss Elfer

Argentinien gegen Island nur 1:1, Messi verschoss Elfer

16.06.2018 | Argentinien hat zum Start in die Fußball-WM in Russland enttäuscht. Der zweifache Weltmeister kam am Samstag in Gruppe D nur zu einem 1:1 gegen Island. Der WM-Debütant schrieb mit dem überraschenden Punktgewinn hingegen sein Fußballmärchen weiter, auch weil Superstar Lionel Messi einen Elfmeter vergab (63.).
Frankreich rang zum Auftakt Australien 2:1 nieder

Frankreich rang zum Auftakt Australien 2:1 nieder

16.06.2018 | Frankreich hat zum Auftakt des Spielgeschehens in der WM-Gruppe C Australien mit 2:1 (0:0) besiegt. Erstmals in der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft verhängte ein Schiedsrichter am Samstag nach Studium der TV-Bilder nachträglich einen Elfmeter. Antoine Griezmann verwandelte in der 58. Minute in Kasan zur 1:0-Führung. Den Siegtreffer erzielte Paul Pogba mit einem abgefälschten Schuss.
Russlands Dsagojew fällt zehn Tage aus

Russlands Dsagojew fällt zehn Tage aus

16.06.2018 | Der russische Mittelfeldspieler Alan Dsagojew, der beim 5:0-Auftaktsieg am Donnerstag gegen Saudi-Arabien wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel ausgetauscht worden war, dürfte rund zehn Tage ausfallen. Das sagte am Freitag sein Teamkollege Alexander Golowin, mit dem Dsagojew bei ZSKA Moskau gemeinsam spielt.
Ronaldo-Hymnen bei Freund und Feind nach magischer Nacht

Ronaldo-Hymnen bei Freund und Feind nach magischer Nacht

16.06.2018 | Huldigungen und Superlative haben nach dem Galaauftritt von Cristiano Ronaldo am Freitagabend wieder Hochsaison. "GÖTTLICH", titelte die portugiesische Sportzeitung "Record" am Samstag nach Ronaldos Triplepack beim 3:3 gegen die geschockten Spanier. "Du machst uns sprachlos", schrieb "A Bola". Trainer Fernando Santos vernahm sich ähnlich: "Cristiano ist der Beste der Welt."
Zwei Buben in Wien abgängig - Waren in Lokal WM-schauen

Zwei Buben in Wien abgängig - Waren in Lokal WM-schauen

16.06.2018 | Einen Großeinsatz der Wiener Polizei hat die Fußball-WM-Begeisterung zweier Buben Freitagabend in der Wiener Innenstadt ausgelöst. Der sechsjährige Kaspar und sein neunjähriger Bruder Lucian aus Wien waren bei einem Spaziergang mit ihren Eltern plötzlich unauffindbar. Sie blieben es, bis ein Lokalbesitzer die Kinder in seinem Restaurant bemerkte. Sie saßen vor dem Fernseher und schauten Fußball.
Peru "aufgezuckert" ins Auftaktmatch gegen Dänemark

Peru "aufgezuckert" ins Auftaktmatch gegen Dänemark

16.06.2018 | Das peruanische Fußball-Nationalteam hat sich vor ihrem seinem WM-Spiel nach fast 36 Jahren extrem motiviert gezeigt.
Australien erster Gradmesser für Mitfavorit Frankreich

Australien erster Gradmesser für Mitfavorit Frankreich

16.06.2018 | Titel-Mitfavorit Frankreich steigt am Samstag (12.00 Uhr MESZ) in Gruppe C mit einer vermeintlich leichten Aufgabe in die Fußball-WM in Russland ein. Australien ist in der Kasan-Arena der erste Gradmesser für die "Equipe Tricolore", die sich gegen den Außenseiter aus "Down Under" keine Blöße geben will.
Messi und Agüero sollen Islands Abwehrblock entzaubern

Messi und Agüero sollen Islands Abwehrblock entzaubern

16.06.2018 | Die Rollen scheinen vor dem Auftaktspiel der Gruppe D (Samstag, 15.00 Uhr) bei der Fußball-WM in Russland klar verteilt: Auf der einen Seite Großmacht Argentinien, Vizeweltmeister und Team von Superstar Lionel Messi, auf der anderen WM-Neuling Island. Doch die "Albiceleste" stellt sich gegen die körperlich robusten Isländer auf ein mögliches Geduldsspiel ein.
Mitfavorit Kroatien startet gegen Nigeria ins Turnier

Mitfavorit Kroatien startet gegen Nigeria ins Turnier

16.06.2018 | Kroatiens Nationalmannschaft erwarten in ihrem Auftaktspiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft selbstbewusste "Super-Adler". Nigeria stellt bei der Endrunde in Russland das unerfahrenste Team, nichtsdestotrotz haben sich die Westafrikaner die K.o.-Phase als Ziel gesetzt. Die Kroaten wollen sich am Samstag (21.00 Uhr) im Kaliningrad-Stadion davon unbeeindruckt zeigen.
Iraner feierten bei WM Last-Minute-Sieg über Marokko

Iraner feierten bei WM Last-Minute-Sieg über Marokko

15.06.2018 | Der Iran hat das Auftaktspiel der Gruppe B bei der Fußball-WM in Russland mit 1:0 (0:0) gegen Marokko gewonnen.
Uruguay feierte dank Gimenez späten 1:0-Sieg gegen Ägypten

Uruguay feierte dank Gimenez späten 1:0-Sieg gegen Ägypten

15.06.2018 | Uruguay ist am Freitag mit einem 1:0-Zittersieg gegen Ägypten in die Fußball-WM in Russland gestartet. Die favorisierten Südamerikaner belohnten sich nach einer lange Zeit matten Darbietung in Jekaterinburg erst in der Schlussphase. Das Goldtor vor 27.015 Zuschauern erzielte Jose Gimenez in der 90. Minute per Kopf. Ägyptens Stürmerstar Mohamed Salah litt an der Seitenlinie mit.
Ronaldo akzeptierte Geld- und Haftstrafe wegen Steuerbetrugs

Ronaldo akzeptierte Geld- und Haftstrafe wegen Steuerbetrugs

15.06.2018 | In dem Verfahren wegen des Verdachts auf Steuerbetrug hat Fußball-Star Cristiano Ronaldo offenbar eine Übereinkunft mit den spanischen Behörden erreicht.
WM in Russland: Österreicher sehen Brasilien als Titelfavoriten

WM in Russland: Österreicher sehen Brasilien als Titelfavoriten

15.06.2018 | Groß ist das Fußballfieber in Österreich bei dieser WM nicht, wie eine Studie ermittelte. Rund jeder zweite Österreicher steht dem Gastgeberland Russland zwar kritisch gegenüber, die große Empörung bleibt aber aus. Die meisten Österreicher sehen dabei Brasilien als Titelfavorit.
Neutrales Schiedsgericht entscheidet über Causa FC Bizau

Neutrales Schiedsgericht entscheidet über Causa FC Bizau

15.06.2018 | Das Neutrale Schiedsgericht mit zwei Vertretern von FC Bizau, zwei neutralen Funktionären des Vorarlberger Fußballverbandes und einem neutralen Schiedsrichter wird über die Zukunft von Bizau entscheiden.
Griezmanns PR-Eigentor nach Verbleib bei Atletico Madrid

Griezmanns PR-Eigentor nach Verbleib bei Atletico Madrid

15.06.2018 | Frankreichs Fußball-Star Antoine Griezmann hat am Donnerstagabend seinen Verbleib bei Atletico Madrid verkündet. Der EM-Torschützenkönig hatte vor dem WM-Turnier extra einen 30-minütigen Clip ("La Decision" - "Die Entscheidung") drehen lassen, der schließlich zwei Tage vor dem WM-Auftakt der Franzosen gegen Australien in Kasan ausgestrahlt wurde. Dafür erntete er im Internet Hohn und Spott.
Spielertausch bei Rapid Wien: Knasmüllner kommt, Jelic und Entrup gehen

Spielertausch bei Rapid Wien: Knasmüllner kommt, Jelic und Entrup gehen

15.06.2018 | Für die kommenden Bundesliga-Saison hat Rapid Wien Christoph Knasmüllner verpflichtet, wie der Verein am Freitag bekannt gab. "Nachdem ich mich bei der Admira sehr gut weiterentwickeln konnte, hat es danach mit meinem England-Abenteuer nicht ganz funktioniert. Ich bin darum sehr glücklich, dass der SK Rapid auf mich zugekommen ist", so Knasmüllner über den Vertragsabschluss. Von Mate Jelic und Maximilian Entrup trennte sich Rapid hingegen.
Neue Bundesliga-Saison startet mit Wiener Austria und Wacker Innsbruck

Neue Bundesliga-Saison startet mit Wiener Austria und Wacker Innsbruck

15.06.2018 | Die Wiener Austria und Wacker Innsbruck eröffnen Ende Juli die neue Bundesliga-Saison in der Generali-Arena. Rapid gastiert in der ersten Runde bei der Admira.
Russland nach 5:0-Auftaktsieg stolz und erleichtert

Russland nach 5:0-Auftaktsieg stolz und erleichtert

15.06.2018 | Fünf Tore gegen Saudi-Arabien: Russlands Fußballfans feiern den gelungenen Auftakt zur Heim-WM. Die Presse im Gastgeberland sprach nach dem 5:0-Erfolg am Donnerstag von einem "märchenhaften Start". Teamchef Stanislaw Tschertschessow bremste die Euphorie - obwohl Präsident Wladimir Putin ihm bei einem Glückwunsch-Telefonat auftrug: "Weiter so!"
Fußball-WM: Costa Ricas Abwehrspieler Matarrita fällt aus

Fußball-WM: Costa Ricas Abwehrspieler Matarrita fällt aus

15.06.2018 | Costa Rica muss bei der WM-Endrunde in Russland auf Linksverteidiger Ronald Matarrita verzichten. Der 23-Jährige vom New York City FC habe sich beim Training in St. Petersburg am rechten Oberschenkel verletzt, teilte der Verband des zentralamerikanischen Landes am Donnerstagabend mit. Teamchef Oscar Ramirez holte als Ersatz Kenner Gutierrez (29) von LD Alajuelense.
Russen siegten in WM-Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien 5:0

Russen siegten in WM-Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien 5:0

14.06.2018 | Russland hat einen erfolgreichen Start in die Fußball-WM im eigenen Land hingelegt. Die "Sbornaja" feierte am Donnerstag im Eröffnungsspiel einen lockeren 5:0-(2:0)-Sieg über Saudi-Arabien. Die Treffer vor 78.011 Zuschauern im Moskauer Luschniki-Stadion, darunter Staatschef Wladimir Putin, erzielten Juri Gasinski (12.), Denis Tscheryschew (43., 91.), Artem Dsjuba (71.) und Alexander Golowin (94.).
Fußball-WM 2018 in Russland eröffnet

Fußball-WM 2018 in Russland eröffnet

14.06.2018 | Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Fußball-WM mit einem Willkommensgruß für Fans aus aller Welt eröffnet. "Die Liebe zum Fußball verbindet uns alle zu einer Mannschaft", sagte er bei der Eröffnungsfeier am Donnerstag im Moskauer Luschniki-Stadion. Für einen Aufreger sorgte Robbie Williams, der den Mittelfinger in die Kamera streckte.
PSG muss bis 30. Juni mindestens 40 Mio. einnehmen

PSG muss bis 30. Juni mindestens 40 Mio. einnehmen

14.06.2018 | Der französische Fußball-Meister Paris Saint-Germain muss nach Medienberichten zur Erfüllung der Financial-Fairplay-Regeln des europäischen Verbands UEFA bis zum 30. Juni mindestens zwischen 40 und 60 Millionen Euro einnehmen. In den nächsten zwölf Monaten werde PSG sogar Einnahmen von insgesamt rund 150 Millionen Euro vorweisen müssen, um nicht bestraft zu werden.
Spanien gegen Portugal im Duell der Unbesiegten

Spanien gegen Portugal im Duell der Unbesiegten

14.06.2018 | Das iberische Gruppe-B-Duell Spanien gegen Portugal ist am Freitag (20.00 MESZ Uhr) das erste Highlight der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Hinter der Verfassung der Spanier steht nach dem Rauswurf von Trainer Julen Lopetegui ein großes Fragezeichen. Mit dem Basken blieb "La Roja" in 20 Spielen unbesiegt. Europameister Portugal ist dagegen seit neun WM- und EM-Partien ungeschlagen.
Fußball-WM: UNIQA gestaltet Tower-Fassade in Wien um

Fußball-WM: UNIQA gestaltet Tower-Fassade in Wien um

14.06.2018 | Am Donnerstag beginnt die Fußball-WM in Russland. Dieses Event ist für UNIQA Anlass genug, die Fassade des UNIQA Tower in Wien neu zu gestalten. An allen Spieltagen werden sich Fußbälle in verschiedenen Größen und Farben auf der Medienfassade bewegen.
Iran gegen Marokko - Erstes Spiel als letzte Chance

Iran gegen Marokko - Erstes Spiel als letzte Chance

14.06.2018 | Nach 20-jähriger Absenz ist Marokko wieder bei einer WM dabei und träumt vom Achtelfinale. Dazu muss am Freitag (17.00 Uhr MESZ/live ORF eins) aber ein Auftaktsieg gegen den Iran her. Für beide Teams hat das Duell in der schweren Gruppe B mit Spanien und Europameister Portugal vorentscheidende Bedeutung. "Ein Must-Win-Spiel für beide Teams", sagte Iran-Coach Carlos Queiroz.
Ägypten-Trainer: Salah wird ziemlich sicher spielen

Ägypten-Trainer: Salah wird ziemlich sicher spielen

14.06.2018 | Mohamed Salah soll laut Ägyptens Teamchef Hector Cuper für das WM-Auftaktspiel der Nordafrikaner gegen Uruguay am Freitag zur Verfügung stehen. "Ich kann zu fast 100 Prozent versichern, dass er spielen wird. Unvorhergesehene Dinge ausgenommen", sagte der Argentinier bei einer Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag.
ÖFB-Vorverkauf für UEFA Nations League startet am Freitag

ÖFB-Vorverkauf für UEFA Nations League startet am Freitag

14.06.2018 | Der Abo-Verkauf des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) für die Heimspiele in der UEFA Nations League startet am Freitag (ab 10.00 Uhr). Die Partien gegen Nordirland (12. Oktober) und gegen Bosnien-Herzegowina (15. November/jeweils 20.45 Uhr) werden im Wiener Ernst-Happel-Stadion ausgetragen.
Fußball-WM: Brasilien bei Statistikern als Fußballweltmeister 2018

Fußball-WM: Brasilien bei Statistikern als Fußballweltmeister 2018

14.06.2018 | Brasilien gewann zuletzt im Jahr 2002 die Fußballweltmeisterschaft. Laut Wissenschaftern verschiedenster Universitäten, sollen die Brasilianer auch heuer wieder als Sieger aus der WM 2018 in Russland hervorgehen und sich somit zum sechsten Mal den WM-Pokal holen.
 
Vorherige
123456  
vienna.at Ligaticker