Meister darf wieder vom Finale träumen

Meister darf wieder vom Finale träumen

13.03.2016 | Nach einem schweren Spiel verließen die Cracks des EHC Alge Elastic Lustenau das Eis mit einem 6:2 Erfolg gegen Jesenice.
Sensation! Wälder siegen in Feldkirch

Sensation! Wälder siegen in Feldkirch

13.03.2016 | Ein Eishockeymatch auf höchstem Niveau konnten die Fans der VEU und des EC Bregenzerwald in der Vorarlberghalle sehen. Erstmals in dieser Saison setzten sich die Wälder gegen Feldkirch durch. Maßgeblich am Erfolg, war Kevin Macierzynski mit drei Toren beteiligt. Nach der regulären Spielzeit zeigte die Anzeigetafel ein 2:4.
Werbung
Raffl-Treffer bei knapper Philadelphia-Niederlage in NHL

Raffl-Treffer bei knapper Philadelphia-Niederlage in NHL

13.03.2016 | Ein Tor und ein Assist von Michael Raffl haben die Niederlage der Philadelphia Flyers in der NHL am Samstag (Ortszeit) nicht verhindern können. Die Flyers unterlagen hauchdünn bei den Florida Panthers mit 4:5 nach Penaltyschießen. Raffl erzielte zu Beginn des dritten Drittel die vorübergehende 3:2-Führung der Flyers und bereitete den 4:4-Ausgleich durch Shayne Gostisbehere mit vor.
Salzburg im EBEL-Halbfinale gegen ausgeruhten VSV

Salzburg im EBEL-Halbfinale gegen ausgeruhten VSV

12.03.2016 | Mit dem 5:2-Heimerfolg im siebenten und entscheidenden Play-off-Spiel über den KAC ist in der langen Saison der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) die vorletzte Phase komplett: Red Bull Salzburg vervollständigte am Freitagabend das Halbfinale und trifft ab Sonntag auf den zweiten Kärntner Großclub. Die "Bullen" empfangen am Sonntag (17:40 Uhr/live Servus TV/Konferenzschaltung) den Villacher SV.

Philadelphia und Michael Raffl weiter im Play-off-Rennen

12.03.2016 | Mit einem 3:1-Erfolg bei Tampa Bay Lightning haben sich die Philadelphia Flyers von Michael Raffl am Freitag ihre Chancen auf einen Platz in den Play-offs der National Hockey League (NHL) erhalten. Beim sechsten Flyers-Sieg in den jüngsten sieben Partien stand Raffl 14:34 Minuten am Eis, blieb aber ohne Punkt. Philadelphia fehlen derzeit im Osten nur zwei Zähler auf die Play-offs.
Salzburg nach 5:2-Heimsieg über KAC im EBEL-Semifinale

Salzburg nach 5:2-Heimsieg über KAC im EBEL-Semifinale

11.03.2016 | Titelverteidiger Red Bull Salzburg ist am Freitagabend mit einem 5:2-Heimsieg über Rekordmeister KAC als letztes Team ins Semifinale der Erste Bank Eishockey-Liga eingezogen. Damit setzte sich auch in der sechsten EBEL-Viertelfinal-Entscheidungspartie der "best of seven"-Serie das Heimteam durch. Salzburg empfängt nun am Sonntag den VSV, Znojmo im zweiten Halbfinale die Black Wings Linz.
Dreifachtorschütze Macierzynski besiegt VEU, Lustenau gegen Jesenice erfolgreich

Dreifachtorschütze Macierzynski besiegt VEU, Lustenau gegen Jesenice erfolgreich

12.03.2016 | Feldkirch/Andelsbuch/Lustenau. Im INL-Halbfinale kommt es zum mit Spannung erwarteten Derby zwischen VEU Feldkirch und Bregenzerwald. Der Ex-Feldkircher Kevin Macierzynski sorgt mit drei Toren für einen sensationellen 4:2-Sieg der Wälder in der Vorarlberghalle. EHC Lustenau siegt gegen Jesenice. VOL.AT tickerte beide Spiele mit Vorarlberger Beteiligung live.
Lampert: "Aufgabe Bregenzerwald ist schwer genug"

Lampert: "Aufgabe Bregenzerwald ist schwer genug"

11.03.2016 | Im Grunddurchgang konnte die VEU Feldkirch alle Begegnungen gegen EC Bregenzerwald gewinnnen. Nun treffen sich beide Klubs im Halbfinale.

Bulldogs-Niederlage besiegelt Saisonende

08.03.2016 | Der Dornbirner EC kassierte im sechsten Spiel des Play-off-Viertelfinales die entscheidende 2:5-Heimniederlage, was gleichzeitig das frühzeitige Ende der Saison bedeutete.
"We live Hockey!": Die Damen des VEU Feldkirch suchen Sponsoren

"We live Hockey!": Die Damen des VEU Feldkirch suchen Sponsoren

08.03.2016 | Die VEU Damen wählen einen neuen unkonventionellen Weg, um den Vereinsbetrieb finanzieren zu können. Sie wollen durch Crowdfunding Sponsoren gewinnen. Bislang hat dies noch kein Vorarlberger Sportverein gewagt.

EBEL-Viertelfinale: 2:5! Dornbirner EC verabschiedet sich in die Ferien

08.03.2016 | Mit einem Heimsieg wollte der Dornbirner EC gegen Favorit Znojmo im EBEL-Play-off noch ein Entscheidungsspiel erzwingen. In der Best-of-Seven-Viertelfinalserie liegt das Team von Trainer Dave MacQueen mit 2:3 im Rückstand, setzt aber unter dem Druck des Siegenmüssens auf die Heimstärke. Im sechsten Spiel gab es ein 2:5. VOL.AT tickerte das sechste Aufeinandertreffen live aus der Messehalle Dornbirn.
EHC: Oberscheider und Witting im Interview

EHC: Oberscheider und Witting im Interview

08.03.2016 | Nach dem Interview mit EHC Lustenau Kapitän Max Wilfan standen nun die beiden Youngsters Dominik Oberscheider und Marcel Witting Martin Stadlober zu einem Interview zur Verfügung. Die beiden jeweils 21 jährigen Stürmer bilden seit einigen Wochen die Flügelzange zum Mittelstürmer Wilfan.

Dornbirner EC helfen nur noch Siege

07.03.2016 | Mit dem Rücken zur Wand empfängt der Dornbirner Eishockey Club am Dienstag (19.40 Uhr) den HC Orli Znojmo. In der Best-of-Seven Viertelfinalserie wollen die Tschechen ihren ersten Matchpuck zum Einzug ins Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga nutzen. Dornbirn droht das Saisonende.
Fünf Meister im Eishockey Unterhaus stehen fest

Fünf Meister im Eishockey Unterhaus stehen fest

07.03.2016 | Saisonende im Vorarlberger Eishockey Unterhaus. In allen fünf Leistungsstufen wurden die Meister ermittelt. Die Ehrung geht am 19. März, GH Löwen, 16 Uhr, in Szene.
Vienna Capitals erstmals seit Jahren nicht im EBEL-Halbfinale

Vienna Capitals erstmals seit Jahren nicht im EBEL-Halbfinale

07.03.2016 | Der VSV steht als erster Club im Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL). Die Villacher feierten am Sonntag in Wien gegen die Vienna Capitals einen 3:2-Sieg nach Verlängerung und entschieden damit die "best of seven"-Viertelfinalserie mit 4:1 für sich.
VSV als erstes Team im EBEL-Halbfinale

VSV als erstes Team im EBEL-Halbfinale

06.03.2016 | Der VSV steht als erster Club im Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL). Die Villacher feierten am Sonntag in Wien gegen die Vienna Capitals einen 3:2-Sieg nach Verlängerung und entschieden damit die "best of seven"-Viertelfinalserie mit 4:1 für sich. Red Bull Salzburg steht dagegen nach einer Heimniederlage gegen den KAC mit dem Rücken zur Wand.
Play-off: Znojmo vs. Dornbirner "Bulldogs" im VOL.AT-Liveticker

Play-off: Znojmo vs. Dornbirner "Bulldogs" im VOL.AT-Liveticker

06.03.2016 | Alles auf Anfang! Der HC Orli Znojmo empfängt heute Abend (17.30 Uhr) den Dornbirner Eishockey Club zum fünften Duell in der ausgeglichenen Best-of-Seven Viertelfinalserie im Rahmen der Ersten Bank Eishockey Liga. VOL.AT tickert das Spiel live.
Vanek gewann mit Minnesota bei Ex-Club Buffalo

Vanek gewann mit Minnesota bei Ex-Club Buffalo

05.03.2016 | Minnesota Wild hat in der nordamerikanischen Eishockey-Liga (NHL) den vierten Sieg in Folge gefeiert. Die Wild gewannen am Samstag mit dem Steirer Thomas Vanek bei dessen Ex-Club Buffalo Sabres mit 3:2 nach Penaltyschießen. Vanek, der von Oktober 2005 bis Oktober 2013 für Buffalo gespielt hatte, kam meist mit Mikael Granlund und Jason Zucker zum Einsatz, blieb aber ohne Erfolg.
Halbfinale: Wälder fordern VEU, Lustenau vs Jesenice

Halbfinale: Wälder fordern VEU, Lustenau vs Jesenice

05.03.2016 | Im Halbfinale der Inter-National League kommt es zum mit Spannung erwarteten Ländlederby zwischen der VEU Feldkirch und Bregenzerwald. Meister Lustenau trifft auf Jesenice.
Max Wilfan: "Titelverteidigung ist das Wichtigste"

Max Wilfan: "Titelverteidigung ist das Wichtigste"

04.03.2016 | Seit einigen Wochen ist Max Wilfan der neue Kapitän des EHC Alge Elastic Lustenau. Neo-Trainer Gerald Ressmann bezeichnet Wilfan als vorbildlichen Kapitän, der die Zukunft Lustenaus verkörpert. Mit seinen erst 25 Jahren ist er ein Vorbild auf und abseits des Eises. In einem Interview mit Martin Stadlober spricht Wilfan über seine Zeit in Lustenau, seine Wünsche und Visionen.

Znojmo gleicht nach Overtime aus!

04.03.2016 | Ausgleich in der Viertelfinalserie der Erste Bank Eishockey Liga zwischen dem Dornbirner Eishockey Club und dem HC Orli Znojmo. Die Adler aus Znaim feierten in Dornbirn einen etwas schmeichelhaften 3:2-Auswärtssieg nach Verlängerung. Mit 2:2 Siegen beginnt damit die Play-off-Serie praktisch neu und bringt weitere Begegnungen der beiden Teams am Sonntag in Znaim und am kommenden Dienstag in Dornbirn.VOL.AT tickerte das Spiel live aus dem Messestadion.
Minibudget, aber EC Bregenzerwald fast schon zweitstärkster Ländleklub

Minibudget, aber EC Bregenzerwald fast schon zweitstärkster Ländleklub

04.03.2016 | Andelsbuch. Trotz einem Minibudget von rund 400.000 Euro ist der EHC Bregenzerwald in den letzten vier Jahren drauf und dran, sportlich nach dem EBEL-Klub Dornbirner EC der zweistärkste Vorarlberger Eishockeyklub zu werden.
Alle Neune für die Wälder, Aufstieg fixiert

Alle Neune für die Wälder, Aufstieg fixiert

03.03.2016 | Bereits im fünften Spiel der engen Best of seven Serie konnten die Cracks des EC Bregenzerwald das Ticket für die nächste Runde lösen. Zell am See verließ das Messestadion erneut als Verlierer und verabschiedet sich in die Sommerpause. Nach dem klaren 9:2 Sieg warten im Halbfinale entweder der EHC Lustenau oder die VEU Feldkirch.
INL: EC Bregenzerwald stürmt ins Halbfinale

INL: EC Bregenzerwald stürmt ins Halbfinale

02.03.2016 | Nach der VEU Feldkirch und Meister EHC Lustenau hat sich auch der dritte Vorarlberger Klub, EHC Bregenzerwald, für das Halbfinale in der INL qualifiziert. Die Wälder schossen Zell am See im fünften Viertelfinalspiel mit 9:2-Toren aus dem Messestadion und schicken die Salzburger in die Ferien. VOL.AT tickerte live aus Dornbirn.
Beiter-Brüder zum zweiten Mal die Besten

Beiter-Brüder zum zweiten Mal die Besten

02.03.2016 | Rankweil. Die Brüder Andreas und Michael Beiter vom HC Samina Rankweil waren in der Wertung der Torschützen und der Punktbesten wieder an der ersten Stelle.

KAC, Capitals, Znojmo, Bozen verkürzten im EBEL-Play-off

01.03.2016 | Der KAC, die Vienna Capitals, Südtirol und Znojmo haben sich am Dienstag im Play-off der Erste Bank Eishockey Liga zurückgemeldet. Der KAC gewann in Salzburg 6:3, die Vienna Capitals besiegten den VSV mit 2:1 ebenso nach Verlängerung wie Bozen die Black Wings Linz (5:4). Und auch Znojmo verkürzte dank des 3:1 gegen Dornbirn in der "best of seven"-Serie auf 1:2.
Bulldogs mit erster Play-off-Niederlage

Bulldogs mit erster Play-off-Niederlage

01.03.2016 | Die Bulldogs aus Dornbirn mussten sich im dritten Spiel der Viertelfinal-Serie Znojmo auswärts mit 3:1 geschlagen geben. In der "Best of seven"-Serie liegen die Dornbirner jedoch noch immer mit 2:1 in Front.
Playoff Viertelfinale - Spiel 3: HC Orli Znojmo vs. EC Dornbirner Bulldogs live auf VOL.AT

Playoff Viertelfinale - Spiel 3: HC Orli Znojmo vs. EC Dornbirner Bulldogs live auf VOL.AT

01.03.2016 | Der Dornbirner Eishockey Club reist mit einer überraschenden 2:0-Serienführung nach Znaim. Der in Bedrängnis gekommene HC Orli Znojmo will sich zuhause (18.30 Uhr) von ihrem Play-off-Fluch befreien und gegen die Dornbirner der ersten Sieg einfahren. VOL.AT tickert das Spiel live.
Philadelphia gelang weiterer Sieg - Assist von Raffl

Philadelphia gelang weiterer Sieg - Assist von Raffl

01.03.2016 | Die Philadelphia Flyers haben im Rennen um das Play-off in der National Hockey League (NHL) einen wichtigen Sieg gefeiert. Das Team mit dem Kärntner Michael Raffl bezwang am Montag (Ortszeit) die Calgary Flames 5:3. Raffl, der 12:10 Minuten auf dem Eis stand, leistete mit der Vorlage zum fünften Flyers-Tor seinen zehnten Assist in dieser Saison. Für Philadelphia war es der dritte Sieg in Folge.
"Das Beste wären die Derbys gegen Wälder und Lustenau"

"Das Beste wären die Derbys gegen Wälder und Lustenau"

29.02.2016 | Feldkirch/Lustenau/Andelsbuch. Sportlich und wirtschaftlich wären für die VEU Feldkirch zwei Derbys im Halbfinale und auch im Finale das Schönste. Das Traum-Endspiel gegen Meister Lustenau käme erst ganz zum Schluss zum Tragen.
Auftaktsieger feierten in EBEL-Viertelfinale zweiten Sieg

Auftaktsieger feierten in EBEL-Viertelfinale zweiten Sieg

28.02.2016 | Salzburg, Villach, Dornbirn und Linz haben im Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) nachgelegt und sind in der "best of seven"-Serie mit 2:0 in Führung gegangen. Salzburg siegte am Sonntag bei Rekordmeister KAC 3:2, Dornbirn fertigte zu Hause Znojmo 5:0 ab, der VSV bezwang zu Hause die Vienna Capitals 4:1 und die Black Wings Linz feierten gegen HCB Südtirol einen 4:3-Heimsieg.
Philadelphia Flyers verlängerten mit Michael Raffl

Philadelphia Flyers verlängerten mit Michael Raffl

28.02.2016 | Österreichs Eishockey-Teamstürmer Michael Raffl bleibt auch nach dem Auslaufen seines aktuellen Vertrags bei den Philadelphia Flyers. Der Club der National Hockey League (NHL) gab am Sonntag auf seiner Homepage die Vertragsverlängerung mit dem 27-jährigen Stürmer bekannt. Raffl erhielt nach Angaben von General Manager Ron Hextall einen Mehrjahresvertrag.

Michael Grabner mit Toronto in NHL weiter erfolglos

28.02.2016 | ÖEHV-Legionär Michael Grabner hat am Samstag mit den Toronto Maple Leafs in der nordamerikanischen Hockey-League NHL die nächste Pleite kassiert. Das 1:4 im kanadischen Duell gegen die Montreal Canadiens war bereits die achte Niederlage in den vergangenen zehn Spielen für die "Leafs Nation". Damit liegt Toronto in der Eastern Conference weit abgeschlagen auf dem letzten Platz.
Ein Dutzend-Feldkirch Tore in Kapfenberg

Ein Dutzend-Feldkirch Tore in Kapfenberg

28.02.2016 | In souveräner Manier zog die Lorenz Lift VEU Feldkirch ins Halbfinale der INL Meisterschaft ein. Mit einer 12:1 Galavorstellung setzte sich der Tabellenerste des Grunddurchganges auch im vierten Spiel der Best of Seven Serie deutlich durch.
EHC Lustenau löst das Halbfinalticket

EHC Lustenau löst das Halbfinalticket

27.02.2016 | Mit einem 4:1 Sieg in Celje fixiert der EHC Alge Elastic Lustenau den Aufstieg ins Halbfinale der International-Liga 2015/2016.
VEU Feldkirch und EHC Lustenau schon im Halbfinale, Bregenzerwald fehlt noch ein Sieg

VEU Feldkirch und EHC Lustenau schon im Halbfinale, Bregenzerwald fehlt noch ein Sieg

27.02.2016 | Andelsbuch/Feldkirch/Lustenau. VEU Feldkirch und EHC Lustenau fixierten mit Siegen in ihren Auswärtsspielen in Kapfenberg bzw. Celje bereits ihren Halbfinalplatz in der Inter-National-League. EC Bregenzerwald fehlt gegen Zell noch ein Sieg für das Semifinale. VOL.AT tickerte alle drei Spiele mit Vorarlberger Beteiligung live.
Playoff Auftakt für die Bulldogs: HC Orli Znojmo vs. Dornbirner EC!

Playoff Auftakt für die Bulldogs: HC Orli Znojmo vs. Dornbirner EC!

26.02.2016 | Der Dornbirner Eishockey Club startet nach einer erfolgreichen Saison heute Abend im tschechischen Znaim ins Playoff-Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga gegen den HC Orli Znojmo. VOL.AT tickert das Spiel live.
Für Zell am See bleibt Messestadion ein rotes Tuch

Für Zell am See bleibt Messestadion ein rotes Tuch

25.02.2016 | In einem rassigen Spiel setzte sich der EC Bregenzerwald erneut gegen die Zeller Eisbären mit 4:2 durch.

INL: Feldkirch und Lustenau im Gleichschritt

24.02.2016 | Jeweils ein Sieg trennen den EHC Lustenau und die VEU Feldkirch noch von der Halbfinalserie in der Inter National League.
EC Bregenzerwald legt vor: 4:2-Sieg gegen Zell

EC Bregenzerwald legt vor: 4:2-Sieg gegen Zell

25.02.2016 | Spannung und Dramatik erwartete die Fans auch im dritten Viertelfinalspiel zwischen EC Bregenzerwald und Zell am See. Drei Tore der Hausherren im letzten Drittel ebneten den 4:2-Heimerfolg. VOL.AT tickerte live aus dem Messestadion Dornbirn.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE