Suche nach Frauenleiche im Neusiedler See wird fortgesetzt

Suche nach Frauenleiche im Neusiedler See wird fortgesetzt

Vor 9 Std. | Die Suche nach fehlenden Körperteilen einer vor zehn Tagen in der Ruster Bucht am Neusiedler See entdeckten Frauenleiche ist am Montag von Cobra-Tauchern mit Unterstützung von Suchhunden großflächiger fortgesetzt worden. "Die Suche wird vor Ort angepasst - je nach allfälligen Ergebnissen", sagte Verena Strnad, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Eisenstadt zur APA.
Salzburg nach Kraftakt in Mattersburg im Cup-Finale

Salzburg nach Kraftakt in Mattersburg im Cup-Finale

18.04.2018 | Salzburg darf das fünfte Double in Folge ins Visier nehmen. Der Titelverteidiger setzte sich im Halbfinale des ÖFB-Cups am Mittwochabend in Mattersburg nach einer aufreibenden Partie erst im Elfmeterschießen mit 3:0 durch. Nach torlosen 120 Minuten verwerteten alle Salzburger Schützen, während bei den Burgenländern die ersten drei scheiterten. Das Finale in Klagenfurt wird damit am 9. Mai steigen.

Originale Wandmalereien im Haydn-Haus Eisenstadt freigelegt

Vor 1 Tag | Im Eisenstädter Haydn-Haus sind im Zuge eines mehrjährigen Projektes die originalen Wandmalereien aus der Lebenszeit von Joseph Haydn freigelegt worden. Neben dem Schlaf- und dem Wohnzimmer kann nun auch das Klavierzimmer in seiner ursprünglichen Gestaltung besichtigt werden. 26 Farbschichten mussten dafür abgetragen werden, teilten die Kulturbetriebe Burgenland mit.

Sanochemia-Produktionsstopp kostet bis zu 3,5 Mio. Euro

Vor 1 Tag | Die börsenotierte Sanochemia Pharmazeutika AG, die bestimmte Produkte derzeit nicht selbst herstellen darf, beziffert den Schaden durch den behördlich verhängten Produktionsstopp auf bis zu 3,5 Mio. Euro. Es entstehen Kosten von unter einer Million Euro sowie Umsatzeinbußen von bis zu 2,5 Mio. Euro, teilte das Unternehmen am Freitagabend mit, nachdem der BASG-Bescheid zugestellt wurde.
Leichenteile aus Neusiedler See von einer Person

Leichenteile aus Neusiedler See von einer Person

18.04.2018 | Seit Freitagvormittag ist der Bereich der Ruster Bucht am Neusiedler See Einsatzgebiet: Ermittler suchen weiterhin nach den noch fehlenden sterblichen Überresten einer etwa 20 bis 40 Jahre alten Frau, deren Torso im Wasser gefunden wurde. Inzwischen ergab eine Untersuchung bisher geborgener Leichenteile laut Staatsanwaltschaft Eisenstadt, dass sie von ein und derselben Person stammen.

16-Jährige wegen Drogenhandels schuldig gesprochen

18.04.2018 | Zu 15 Monaten Freiheitsstrafe, davon drei unbedingt, ist am Mittwoch eine 16-jährige Jugendliche verurteilt worden, die im größeren Stil mit Drogen gehandelt hat. Das Urteil gegen die Ex-Schülerin ist bereits rechtskräftig. Bei dem Prozess im Landesgericht Eisenstadt befanden sich auch zahlreiche frühere Schulkollegen der Angeklagten im Publikum.
Suche nach weiteren Leichenteilen im Neusiedler See

Suche nach weiteren Leichenteilen im Neusiedler See

18.04.2018 | Im Raum der Ruster Bucht ist am Dienstag die Suche nach Leichenteilen fortgesetzt worden. Während die Ermittler akribisch an dem Fall arbeiten, brodelt bereits die Gerüchteküche. So könnte laut Medienberichten ein ungarisches TV-Starlet die Tote sein, deren Torso am Freitag im See entdeckt wurde. Man könne dies weder bestätigen noch dementieren, hieß es dazu von der Staatsanwaltschaft Eisenstadt.
"David" Mattersburg will Salzburgs Cup-Lauf stoppen

"David" Mattersburg will Salzburgs Cup-Lauf stoppen

17.04.2018 | Red Bull Salzburg will den Tanz auf drei Hochzeiten weiterführen. In der Bundesliga wieder auf Meisterkurs und in der Europa League im Halbfinale stehend, soll die Titelverteidigung im ÖFB-Fußball-Cup nicht in den Hintergrund rücken. Am Mittwoch (18.00 Uhr/live Puls 4) gastieren die "Bullen" im Halbfinale in Mattersburg. Die Burgenländer wollen den Rekordlauf der Gäste stoppen.
Weitere Leichenteile im Neusiedler See entdeckt

Weitere Leichenteile im Neusiedler See entdeckt

16.04.2018 | Auf der Suche nach den sterblichen Überresten einer Frau, deren Torso und Kopf am Freitag im Neusiedler See gefunden worden waren, haben Einsatzkräfte am Montag weitere Leichenteile entdeckt. Im Nahbereich der Ruster Bucht seien zwei Unterarme ohne Hände, ein Unterschenkel und ein Oberschenkel gefunden worden, teilte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Eisenstadt, Roland Koch, der APA mit.
Störche beziehen wieder ihre Quartiere in Rust

Störche beziehen wieder ihre Quartiere in Rust

15.04.2018 | Im burgenländischen Rust haben die Störche wieder ihre Sommerquartiere bezogen. 14 Paare haben bisher die Nester über den Dächern der Stadt am Ufer des Neusiedler Sees besetzt - um vier weniger als im Vorjahr, sagte Josef Karassowitsch, Obmann des Ruster Storchenvereins. "Ein Teil brütet bereits, ein Teil ist beim Eierlegen", berichtete Karassowitsch am Sonntag im Gespräch mit der APA.

Juwelierraub in Eisenstadt: Vier Verdächtige in Haft

14.04.2018 | Vier Männer, die an einem Überfall auf ein Juweliergeschäft 2017 in Eisenstadt beteiligt gewesen sein sollen, sitzen in Deutschland in Haft. Die Serben erhielten laut "Kurier" wegen eines Coups in Nordrhein-Westfalen Freiheitsstrafen. Die europäischen Haftbefehle gegen das Quartett seien weiterhin aufrecht, sagte Johann Fuchs, Leiter der Staatsanwaltschaft Eisenstadt, am Samstag auf APA-Anfrage.
Torso einer weiblichen Leiche im Neusiedler See entdeckt

Torso einer weiblichen Leiche im Neusiedler See entdeckt

13.04.2018 | Ein Mann hat am Freitagnachmittag eine Leiche im Neusiedler See bei Rust (Bezirk Eisenstadt Umgebung) entdeckt. Es handle sich dabei um einen weiblichen Torso, also einen Körper ohne Kopf, Arme und Beine. Der Kopf wurde von Polizeitauchern in der Nähe gefunden. Nach Angaben der Polizei dürfte sich die Leiche bereits mehrere Monate im Wasser befunden haben.
Outlet Parndorf macht mehr Umsätze mit Nicht-EU-Besuchern

Outlet Parndorf macht mehr Umsätze mit Nicht-EU-Besuchern

13.04.2018 | Das Designer Outlet Parndorf macht immer mehr Umsätze mit Gästen, die nicht aus der EU kommen. Die Nähe zu den Flughäfen Schwechat und Bratislava hat allein 2017 rund je ein Drittel mehr Gäste aus China und Russland sowie ein Fünftel mehr Besucher aus Korea angezogen. Starke Zuwächse verzeichne man auch bei Besuchergruppen aus Indien, Israel und der Ukraine, sagte Center-Manager Mario Schwann.
Nova Rock und Frequency Festival zum Teil in neuer Optik

Nova Rock und Frequency Festival zum Teil in neuer Optik

12.04.2018 | Die beiden großen Festivals in Österreich, das Nova Rock und das FM4 Frequency, bieten heuer nicht nur ein buntes Programm, sondern auch optisch Neues. So gibt es für die beiden Hauptbühnen auf den Pannonia Fields in Nickelsdorf ein frisches Outfit. In St. Pölten wird die Green Stage größer und mit Video versehen. Das kündigten die Veranstalter am Donnerstag bei einem Pressetermin in Wien an.
Kickl beharrt auf Verlängerung der Grenzkontrollen

Kickl beharrt auf Verlängerung der Grenzkontrollen

09.04.2018 | Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) beharrt auf der Verlängerung der österreichischen Grenzkontrollen.
Verdächtiger nach Überfällen auf Wettbüros gefasst

Verdächtiger nach Überfällen auf Wettbüros gefasst

09.04.2018 | Nach Überfällen auf zwei Wettbüros in Eisenstadt hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst, bestätigte die Staatsanwaltschaft (StA) Eisenstadt am Montag auf APA-Anfrage Medienberichte. Nach den beiden Coups im Burgenland soll der Mann außerdem ein Wettlokal im steirischen Fürstenfeld ausgeraubt haben.

FPÖ-Politiker nach Unfall in künstlichem Tiefschlaf

06.04.2018 | Der am Wochenende bei einem Verkehrsunfall verunglückte burgenländische Landtagsabgeordnete Johann Richter (FPÖ) ist aufgrund seiner Kopfverletzungen in künstlichen Tiefschlaf versetzt worden. Das teilte FPÖ-Klubobmann Geza Molnar am Freitag mit. Seit Dienstag werde Richter im Wiener AKH betreut.

Rasierklingen im Hundefutter - Polizei sucht Tierquäler

06.04.2018 | Die Polizei im Bezirk Oberwart sucht derzeit nach einem Tierquäler: Schon dreimal fand ein Hundebesitzer auf seinem Grundstück messerscharfe Kleinteile. Ein Unbekannter dürfte Futter oder Lebensmittel damit versetzt und sie an seinen Schäferrüden verfüttert haben, berichtete die Landespolizeidirektion am Freitag. Der Vierbeiner überstand die Vorfälle bisher unverletzt, Erhebungen laufen.
Rapid-Sieg in Mattersburg mit zwei Wermutstropfen

Rapid-Sieg in Mattersburg mit zwei Wermutstropfen

02.04.2018 | Rapid befindet sich weiterhin voll auf Kurs Richtung Europacup-Teilnahme. Durch den 4:2-Auswärtssieg am Sonntag gegen den SV Mattersburg kehrten die Hütteldorfer in der Fußball-Bundesliga auf Rang drei zurück. Ein Platz unter den Top-4, der auf jeden Fall zu einem internationalen Start berechtigt, ist mittlerweile mit drei Punkten Vorsprung auf die schwächelnde Admira abgesichert.
Niessl-Appell gegen Ratifizierung von EU-Handelsabkommen

Niessl-Appell gegen Ratifizierung von EU-Handelsabkommen

02.04.2018 | Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) appelliert an die Bundesregierung und den Nationalrat, umstrittenen EU-Handelsabkommen wie TTIP, CETA oder dem Handelspakt mit den Mercosur-Staaten in der jetzigen Fassung nicht die Zustimmung zu erteilen. "In der vorliegenden Form sind diese Handelsabkommen mit Sicherheit nicht zu ratifizieren", sagte Niessl gegenüber der APA.
Rapid nach 4:2 in Mattersburg wieder auf Rang drei

Rapid nach 4:2 in Mattersburg wieder auf Rang drei

01.04.2018 | Rapid ist am Sonntag auf Rang drei der Fußball-Bundesliga-Tabelle zurückgekehrt. Die Hütteldorfer feierten gegen Mattersburg einen 4:2-Auswärtssieg und liegen damit wieder einen Punkt vor dem LASK. Louis Schaub (17.), Thomas Murg (21., 37.) und Stefan Schwab (28.) sorgten früh für klare Verhältnisse. Dem SVM gelang durch Markus Pink (45.) und Masaya Okugawa (85.) noch Resultatskosmetik.

Unfall beim Kitesurfen am Neusiedler See

01.04.2018 | Am Neusiedler See ist es am Sonntag zu einem Unfall beim Kitesurfen gekommen. Nach Angaben der Landessicherheitszentrale (LSZ) Burgenland wurde eine Frau verletzt. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber C3 ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen und in den Schockraum eingeliefert.

Landtagsabgeordneter verunglückte mit Pkw im Bezirk Güssing

31.03.2018 | Der burgenländische Landtagsabgeordnete Johann Richter ist bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag schwer verletzt worden, bestätigte FPÖ-Klubobmann Geza Molnar einen Bericht des ORF Burgenland. Demnach war der Mandatar in Deutsch Tschantschendorf (Bezirk Güssing) mit seinem Fahrzeug in einer Kurve von der Straße abgekommen, worauf sich das Auto überschlug.
Mattersburgs Heimstärke soll Rapid in die Knie zwingen

Mattersburgs Heimstärke soll Rapid in die Knie zwingen

30.03.2018 | Mattersburg empfängt am Sonntag (16.30 Uhr) zum Abschluss der 28. Fußball-Bundesliga-Runde Rapid und will dabei eine Negativserie beenden: Seit dem 4:2 am 29. August 2015 in Wien sind die Burgenländer gegen die Hütteldorfer zehn Spiele sieglos, haben aber in den jüngsten sechs Duellen mit dem Rekordmeister immerhin vier Remis erreicht. Die beiden bisher letzten Heimpartien gingen jedoch verloren.
Burgenländische Polizei nahm fünf Drogendealer fest

Burgenländische Polizei nahm fünf Drogendealer fest

30.03.2018 | Die burgenländische Polizei hat fünf Personen festgenommen, die im Verdacht stehen, Drogen im Straßenverkaufswert von insgesamt rund 260.000 Euro in Umlauf gebracht zu haben. Das Suchtgift soll in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und dem Burgenland verkauft worden sein, berichtete die Polizei am Freitag. Drei Männer und eine Frau sind in Haft.

45 Flüchtlinge im Stadtgebiet von Oberwart aufgegriffen

27.03.2018 | Im Stadtgebiet von Oberwart sind Dienstagfrüh 45 offenbar von Schleppern ausgesetzte Flüchtlinge aufgegriffen worden. Die Polizei bestätigte eine entsprechende Aussendung von Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ). Die Frauen, Kinder und Männer aus dem Iran, Irak, Syrien und Somalia seien in die Informhalle gebracht worden, so die Landespolizeidirektion.
Aus für Windenergiewerk im Burgenland gefährdet 96 Jobs

Aus für Windenergiewerk im Burgenland gefährdet 96 Jobs

26.03.2018 | Das Werk der Windenergiekomponentenfertigung Austria GmbH (WKF) - welches zur Enercon-Gruppe gehört - will mit 27. April die Produktion im nordburgenländischen Zurndorf einstellen und in den Folgewochen den Betrieb stilllegen. Enercon und AMS Burgenland bestätigten am Montag eine entsprechende Aussendung des ÖGB Burgenland. Laut AMS sind insgesamt 96 Beschäftigte betroffen.
Krokodil und Drei-Meter-Würgeschlange erfroren: Reptilien-Halter in Wien verurteilt

Krokodil und Drei-Meter-Würgeschlange erfroren: Reptilien-Halter in Wien verurteilt

20.02.2018 | Am Dienstag musste sich ein Reptilienhalter, der sich über Monate hinweg nicht um seine Tiere gekümmert haben dürfte, am Wiener Landesgericht verantworten. Er wurde wegen Tierquälerei verurteilt, nachdem er ein Krokodil, eine drei Meter lange Würgeschlange und zwei kleinere Schlangen in seinem Häuschen im burgenländischen Bezirk Oberpullendorf elend zugrunde gehen ließ.
Hund "Volpino" stirbt qualvoll nach Tritt in illegale Conibear-Falle

Hund "Volpino" stirbt qualvoll nach Tritt in illegale Conibear-Falle

19.02.2018 | Hund "Volpino" starb qualvoll, nachdem er Ende Jänner in Zurndorf/Kreuzäcker im burgenländischen Bezirk Neusiedl in eine illegale Conibear-Falle getreten war.
Stau durch Wechsel bei Semesterferien: Ende für Wien und NÖ, Start im Burgenland

Stau durch Wechsel bei Semesterferien: Ende für Wien und NÖ, Start im Burgenland

09.02.2018 | In Wien, Niederösterreich und Vorarlberg enden für knapp 500.000 Schüler die Semesterferien. Dafür starten rund 280.000 Schüler aus dem Burgenland, Salzburg und Tirol in die Urlaubswoche.
Start für Videoüberwachung an zwei Grenzübergängen im Burgenland

Start für Videoüberwachung an zwei Grenzübergängen im Burgenland

24.01.2018 | An den burgenländischen Grenzübergängen Deutschkreutz und Schachendorf ist eine Videoüberwachung eingerichtet worden, teilte Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) am Mittwoch mit. Die Überwachung ermögliche es, auch bei den Grenzübergängen, die nicht rund um die Uhr mit Personal versehen seien, Hinweise auf reisende Tätergruppen oder Schlepper zu erhalten.
Ungarischer Autofahrer auf A3 mit 197 km/h gemessen

Ungarischer Autofahrer auf A3 mit 197 km/h gemessen

21.01.2018 | Die Autobahnpolizei Mattersburg hat am Samstagmittag auf der A3 Südostautobahn einen Raser mit 197 km/h gemessen.
Standortwechsel: Logistikzentrum von Lidl wird vom Burgenland nach NÖ verlegt

Standortwechsel: Logistikzentrum von Lidl wird vom Burgenland nach NÖ verlegt

19.01.2018 | Das Logistikzentrum der Diskonterhandelskette Lidl wird verlegt: Ab 2021 sollen am neuen Standort in Niederösterreich bis zu 250 Arbeitsplätze entstehen.
Pkw-Überschlag auf der A2 fordert Leichtverletzte

Pkw-Überschlag auf der A2 fordert Leichtverletzte

14.01.2018 | Sonntagfrüh kam es auf der Südautobahn (A2) zu einem Verkehrsunfall, bei der eine Pkw-Lenkerin leicht verletzt wurde.
Erste Millionenpleite des Jahres 2018: Fensterfirma Weba insolvent

Erste Millionenpleite des Jahres 2018: Fensterfirma Weba insolvent

03.01.2018 | Das neue Jahr ist drei Tage alt und schon gibt es die erste Millionenpleite des Jahres 2018: Die burgenländische Fenster- und Türenfirma Weba musste vor allem wegen zu großer Konkurrenz aus dem Osten und nach einem verlustbringenden Investment in der Slowakei Insolvenz anmelden. Das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung wurde bereits eröffnet.
63 km/h zu schnell: Wiener Polizei stoppt einen Raser auf der A4

63 km/h zu schnell: Wiener Polizei stoppt einen Raser auf der A4

28.12.2017 | Am Stefanitag hielt die Landesverkehrsabteilung der Polizei nach einer Verfolgungsjagd einen Raser auf der A4 an. Der Mann war Fahrer eines Flughafentransports und beging gleich mehrere massive Geschwindigkeitsüberschreitungen.
Trauer um Philipp L'Heritier: Kulturjournalist 40-jährig gestorben

Trauer um Philipp L'Heritier: Kulturjournalist 40-jährig gestorben

23.12.2017 | Im Alter von 40 Jahren ist der Kulturjournalist Philipp L'Heritier in Wien verstorben. Das teilte der Radiosender FM4 am Samstag in einer Aussendung mit. Der gebürtige Burgenländer war für zahlreiche österreichische und deutsche Medien tätig.
Burgendland: Brennendes Windrad fordert zwei Schwerverletzte

Burgendland: Brennendes Windrad fordert zwei Schwerverletzte

19.12.2017 | Bei Wartungsarbeiten eines Windrades in Gols (Bezirk Neusiedl am See) brach am Dienstagnachmittag ein Feuer aus. Die beiden anwesenden Techniker wurden dabei schwer verletzt, so Energie Burgenland. 1
Gastwirte in mehreren Bundesländern betrogen: 67-Jähriger gestand 47 Betrügereien

Gastwirte in mehreren Bundesländern betrogen: 67-Jähriger gestand 47 Betrügereien

18.12.2017 | Im Zeitraum von Jänner bis September soll ein 67-Jähriger insgesamt 47 Betrügereien mit einer Schadenssumme von rund 40.000 Euro in mehreren Bundesländern begangen haben.
34 Jahre ohne Führerschein unterwegs: 52-jähriger Wiener angezeigt

34 Jahre ohne Führerschein unterwegs: 52-jähriger Wiener angezeigt

17.12.2017 | Im Burgenland konnte ein 52-Jähriger angehalten werden, weil er am Steuer telefoniert hatte. Dabei wurde offen gelegt, das der Mann seit 34 Jahren ohne Führerschein unterwegs ist.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT