Saudi-Arabien: Freisprüche nach Kran-Unglück mit 110 Toten

Saudi-Arabien: Freisprüche nach Kran-Unglück mit 110 Toten

01.10.2017 | Ein Gericht in Saudi-Arabien hat 13 Angeklagte von dem Vorwurf freigesprochen, am Tod von 110 Menschen durch einen umstürzenden Kran schuldig zu sein. Die Richter entschieden am Sonntag, dass die Angeklagten aus Mangel an Beweisen nicht schuldig gesprochen werden.
Mann tötete zwei Frauen bei Messerattacke in Marseille

Mann tötete zwei Frauen bei Messerattacke in Marseille

01.10.2017 | Im südfranzösischen Marseille hat ein womöglich islamistischer Angreifer zwei junge Frauen mit einem Messer getötet, bevor er selbst von Sicherheitskräften erschossen wurde. Ermittlerkreisen zufolge rief der Mann am Bahnhof "Allahu Akbar" und schnitt einem Opfer den Hals durch. Präsident Emmanuel Macron sprach von einem "barbarischen Akt", die Anti-Terrorstaatsanwaltschaft übernahm den Fall.
A380 musste nach Triebwerksschaden in Kanada notlanden

A380 musste nach Triebwerksschaden in Kanada notlanden

01.10.2017 | Nach der Notlandung eines französischen Riesen-Airbus A380 in Kanada sollen Experten die Ursache für den Ausfall eines Triebwerks klären. Die Crew des Air-France-Flugs auf dem Weg von Paris nach Los Angeles hatte nach einem "schweren Schaden" an einem der vier Triebwerke einen "Mayday"-Ruf abgesetzt.
Live: Die schnellsten News des Tages

Live: Die schnellsten News des Tages

01.10.2017 | News aus dem Web und der Welt gibt es hier in unserem Liveticker.
O.J. Simpson nach neun Jahren aus Haft entlassen

O.J. Simpson nach neun Jahren aus Haft entlassen

02.10.2017 | Der frühere US-Footballstar O.J. Simpson (70) ist nach neun Jahren Haft wieder ein freier Mann. Simpson sei am Sonntag vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden, sagte die Sprecherin des Staatsgefängnisses von Nevada, Brooke Keast, dem US-Sender CNN.
Zahl der Erdbeben-Toten in Mexiko auf 360 gestiegen

Zahl der Erdbeben-Toten in Mexiko auf 360 gestiegen

01.10.2017 | Elf Tage nach dem schweren Erdbeben der Stärke 7,1 in Mexiko ist die Todeszahl auf 360 gestiegen. Allein in der Millionenmetropole Mexiko-Stadt seien 219 Menschen umgekommen, wie der Koordinator des mexikanischen Zivilschutzes, Luis Fernando Puente, via Twitter mitteilte.

Zwölf Tote bei Absturz von Militärflugzeug im Kongo

01.10.2017 | Beim Absturz eines Militärflugzeugs in der Demokratischen Republik Kongo sind zwölf Menschen ums Leben gekommen. Die Frachtmaschine der kongolesischen Armee stürzte am Samstag rund 100 Kilometer östlich der Hauptstadt Kinshasa ab. An Bord seien zwölf Besatzungsmitglieder gewesen, es gebe keine Überlebenden, erklärte Verkehrsminister Jose Makila am Abend im Fernsehen.
Madagaskars Regierung verkündet Notfallplan gegen die Pest

Madagaskars Regierung verkündet Notfallplan gegen die Pest

01.10.2017 | Mit einem Notfallplan will die Regierung Madagaskars eine weitere Ausbreitung der derzeit grassierenden Pest verhindern. Regierungschef Olivier Mahafaly Solonandrasana gab am Samstag bekannt, bis auf weiteres seien alle Kundgebungen und Demonstrationen in der Hauptstadt untersagt. Allein in Antananarivo waren in den vergangen Tagen sechs Menschen an der Pest gestorben.
Weitere Ermittlungen nach Supermarkt-Erpressung

Weitere Ermittlungen nach Supermarkt-Erpressung

01.10.2017 | Nach dem Geständnis des mutmaßlichen Supermarkt-Erpressers arbeiten die deutschen Ermittler weiter an der Aufklärung des Falles. Wie der Sprecher der Polizei in Konstanz, Markus Sauter, am Sonntag sagte, untersuchen Kriminaltechniker unter anderem den Computer des 53 Jahre alten Verdächtigen.

29 Verletzte bei Tribünenunglück in Stadion in Frankreich

01.10.2017 | Beim Einsturz einer Zuschauertribüne während eines Fußballspiels in Frankreich sind am Samstag mindestens 29 Menschen verletzt worden. Vier von ihnen hätten schwere Verletzungen erlitten, als im Stadion von Amiens die Tribüne bei einem Erstligaspiel eingestürzt sei, teilte die Präfektur von Somme mit.
O.J. Simpson kann ab Sonntag aus dem Gefängnis freikommen

O.J. Simpson kann ab Sonntag aus dem Gefängnis freikommen

30.09.2017 | Der frühere Football-Star O.J. Simpson (70) könnte bereits in der kommenden Woche aus der Haft entlassen werden. Das frühestmögliche Datum sei der 1. Oktober, sagte Simpsons Anwalt Malcom LaVergne am Samstag. "Das ist ein Sonntag, also ist das wegen des Wochenendes sehr unwahrscheinlich."

Ein Toter und 19 Verletzte bei Unfall auf deutscher A19

30.09.2017 | Bei einem Verkehrsunfall auf der A19 in Deutschland sind in der Nähe von Röbel im Kreis Mecklenburgische Seenplatte ein Mensch getötet und 19 weitere verletzt worden, einige davon schwer. Ein Lkw-Fahrer übersah nach Angaben der Polizei am Samstagvormittag offenbar, dass sich vor einer Brücken-Baustelle in Richtung Rostock ein Stau gebildet hatte, und fuhr mit seinem Fahrzeug auf das Stauende auf.

Dutzende Tote bei Absturz von Militärflugzeug im Kongo

30.09.2017 | Beim Absturz eines Militärflugzeugs in der Demokratischen Republik Kongo sind am Samstag dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine der kongolesischen Armee stürzte nach Angaben eines Flughafenvertreters rund hundert Kilometer östlich der Hauptstadt Kinshasa ab. An Bord der Maschine seien "mehrere Dutzend Menschen" gewesen.

Air-Berlin-Maschine schoss über Landebahn hinaus

30.09.2017 | Auf dem Flughafen der deutschen Insel Sylt hat es am Samstag einen Zwischenfall mit einer Maschine von Air Berlin gegeben. "Der Airbus A320 schoss etwa 50 Meter über das Ende der Landebahn hinaus", sagte eine Sprecherin der Regionalleitstelle am Samstag. Die Maschine kam im Grünen zum Stehen. Keiner der 82 Passagiere wurde dabei verletzt.
Vulkan auf Bali: Tausende Geflohene dürfen nach Hause zurück

Vulkan auf Bali: Tausende Geflohene dürfen nach Hause zurück

30.09.2017 | Ein Teil der aus Angst vor einen Vulkanausbruch auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali aus ihren Dörfern geflohenen 140.000 Menschen darf nach Hause zurückkehren. Gouverneur I Made Mangku Pastika habe für 51 Dörfer die vor rund einer Woche verhängte höchste Warnstufe aufgehoben, erklärte ein Sprecher der Nationalen Katastrophenschutzbehörde am Samstag.
Ariane-5-Rakete brachte zwei Satelliten ins All

Ariane-5-Rakete brachte zwei Satelliten ins All

30.09.2017 | Dreieinhalb Wochen nach einem abgebrochenen Startversuch hat eine Ariane-5-Rakete zwei Telekommunikationssatelliten ins All gebracht. Die Trägerrakete hob in der Nacht zum Samstag deutscher Zeit erfolgreich vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana ab, wie der europäische Raketenbetreiber Arianespace mitteilte.
Deutscher Supermarkt-Erpresser hat gestanden

Deutscher Supermarkt-Erpresser hat gestanden

30.09.2017 | Der mutmaßliche Supermarkt-Erpresser hat die Vorwürfe gegen ihn gestanden. Außerdem habe er dem Haftrichter gesagt, dass er keine weiteren vergifteten Lebensmittel verteilt habe. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Samstagabend in Konstanz mit.

Russischer Soldat erschoss Kameraden - auf Flucht getötet

30.09.2017 | Nach den tödlichen Schüssen auf drei Kameraden im Amur-Gebiet im Fernen Osten Russlands ist ein Soldat nach mehrstündiger Suche von einer Militärpatrouille erschossen worden. Wie die russischen Agenturen in der Nacht zum Samstag berichteten, war der flüchtige Soldat eingekreist worden und leistete "bewaffneten Widerstand". Er sei daraufhin erschossen worden.
Hilfe für Puerto Rico rollt nach Hurrikan "Maria" an

Hilfe für Puerto Rico rollt nach Hurrikan "Maria" an

29.09.2017 | Nach der Kritik wegen unzureichender Unterstützung verstärken die USA ihre Hilfe für das von Hurrikan "Maria" verwüstete Puerto Rico. 15 Schiffe sollten unter anderem Wasser, Lebensmittel und Medikamente in das östlich der Dominikanischen Republik gelegene US-Außengebiet bringen.

Russischer Soldat erschoss absichtlich drei Kameraden

29.09.2017 | Ein russischer Soldat hat bei einer nächtlichen Schießübung absichtlich drei Kameraden erschossen und einen weiteren verletzt. Der Vorfall geschah am Freitag im Amur-Gebiet im Fernen Osten des Landes, wie das Verteidigungsministerium in Moskau mitteilte. Als möglichen Auslöser nannte das Ministerium einen Nervenzusammenbruch des Schützen.

14-Jähriger gestand Tötung seiner Eltern in Niederlanden

29.09.2017 | Ein 14-jähriger niederländischer Bub hat gestanden, seine Eltern getötet zu haben. Er habe seine Eltern mit einem Messer erstochen, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Die Tat in einem kleinen friesischen Dorf hatte die Bürger tief erschüttert. Über die Hintergründe wurde nichts mitgeteilt.
Achtjähriger Junge mit Superkräften

Achtjähriger Junge mit Superkräften

29.09.2017 | Über Scherben laufen, Steine zertrümmern oder Funken auf die nackte Haut flimmern lassen - Das alles zeigt der achtjährige Ahmed el-Helaly stolz vor. Der kleine Stuntman ist bei seinen "Fans" ganz groß!
Vier Kinder allein zu Haus - US-Mutter machte Urlaub ohne Nachwuchs

Vier Kinder allein zu Haus - US-Mutter machte Urlaub ohne Nachwuchs

29.09.2017 | Eine Mutter aus den USA hat während eines Urlaubs in Deutschland ihre vier Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren ohne Betreuung daheim gelassen. Nachdem die Polizei in Johnston im Mittelweststaat Iowa die Kinder in der Wohnung gefunden hatte, riefen die Behörden die 30-jährige Frau in Deutschland an und beorderten sie nach Hause zurück, wie die örtliche Polizei am Donnerstag mitteilte.
Dreckwäsche zieht Bettwanzen an

Dreckwäsche zieht Bettwanzen an

29.09.2017 | Bettwanzen können richtig nerven. Ihre Stiche jucken. Kratzt man, droht eine Entzündung. Forscher haben aber einen Tipp, wie sich die Verbreitung der Blutsauger eindämmen lässt.
Maschine der Austrian Airlines muss nach Zürich umkehren

Maschine der Austrian Airlines muss nach Zürich umkehren

29.09.2017 | Ein Flugzeug der Austrian Airlines musste am Freitagmittag nach Zürich umkehren. Grund für den Zwischenstopp soll ein Problem mit der Hydraulik gewesen sein.
Nackte "Mona Lisa" gefunden - Experten analysieren mögliche Vorlage für Kunstwerk

Nackte "Mona Lisa" gefunden - Experten analysieren mögliche Vorlage für Kunstwerk

29.09.2017 | Leonardo da Vinci hat möglicherweise eine Vorlage seiner weltberühmten "Mona Lisa" gezeichnet, bevor er das Gemälde anfertigte. Eine unsignierte Kohlezeichnung zeigt eine, der "Mona Lisa" ähnliche, Frau mit nacktem Oberkörper.
Orban lobt Gewalt-Protest gegen Flüchtlinge

Orban lobt Gewalt-Protest gegen Flüchtlinge

29.09.2017 | Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat eine teilweise gewaltsame Protestaktion gegen Flüchtlinge in einem ungarischen Dorf gelobt. Er finde "nichts Falsches" daran, sagte Orban am Freitag am Rande des EU-Gipfels in Tallinn, wie die staatliche ungarische Nachrichtenagentur MTI berichtete. "Es ist sehr richtig, dass sie entschlossen, laut und verständlich ihre Meinung ausgedrückt haben."
Papas Bombenwitz lässt Urlaubsplan platzen

Papas Bombenwitz lässt Urlaubsplan platzen

29.09.2017 | Der Scherz eines Vaters bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen Erfurt Weimar hat seiner Familie den Start in den Urlaub verdorben.
Elon Musk will Transporter zum Mars schicken

Elon Musk will Transporter zum Mars schicken

29.09.2017 | Der US-Technikvisionär Elon Musk will bis 2022 Raumtransporter zum Mars schicken und mit Raketen als Verkehrsmittel die Reisedauer zwischen Weltstädten auf weniger als eine halbe Stunden verkürzen. Musk stellte seine ambitionierten Pläne bei einer Raumfahrt-Konferenz in der australischen Stadt Adelaide vor.
Gänsehaut beim Musikhören verweist auf besonderes Gehirn

Gänsehaut beim Musikhören verweist auf besonderes Gehirn

29.09.2017 | Haben Sie schon einmal beim Musikhören eine Gänsehaut bekommen? Wenn ja haben sie Glück: Laut einer neuen Studie weist das auf ein besonderes Gehirn hin.
Live: Die schnellsten News des Tages

Live: Die schnellsten News des Tages

30.09.2017 | News aus dem Web und der Welt gibt's hier in unserem Liveticker.
Heute ist "Stell-eine-dumme-Frage-Tag"

Heute ist "Stell-eine-dumme-Frage-Tag"

29.09.2017 | Am heutigen 29. September ist der amerikanische "Ask a Stupid Question Day". Ins Leben gerufen wurde der Tag von einer Gruppe US-amerikanischer Lehrer.
O.J. Simpson rechnet für Montag mit Haftentlassung

O.J. Simpson rechnet für Montag mit Haftentlassung

29.09.2017 | Der wegen eines bewaffneten Überfalls verurteilte frühere US-Footballstar O.J. Simpson wird wahrscheinlich am kommenden Montag vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Der 70-Jährige sei überzeugt, dass er zum frühestmöglichen Zeitpunkt freikomme und werde immer aufgeregter, sagte sein Anwalt dem Sender KTNV-TV in Las Vegas. Simpson will demnach nach Florida ziehen und dort Golf spielen.
Mindestens 22 Tote bei Massenpanik in Mumbai

Mindestens 22 Tote bei Massenpanik in Mumbai

29.09.2017 | Bei einer Massenpanik auf einer Fußgängerbrücke in der indischen Metropole Mumbai sind am Freitag mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 32 seien verletzt worden, teilte der Gesundheitsminister des Bundesstaates Maharashtra, Deepak Sawant, mit.
ESA veröffentlicht Abschiedsfoto von Weltraumsonde "Rosetta"

ESA veröffentlicht Abschiedsfoto von Weltraumsonde "Rosetta"

29.09.2017 | Ein Jahr nach dem planmäßigen Absturz der Forschungssonde "Rosetta" auf einem Kometen hat die europäische Raumfahrtbehörde ESA "Rosettas" Abschiedsfoto veröffentlicht.

Erdrutsch in Guatemala forderte mindestens zwei Tote

28.09.2017 | Bei einem Erdrutsch in einer von Ureinwohnern bevölkerten Region in Guatemala sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Behördenangaben starben eine Frau und ein Säugling, als in der Nacht zum Donnerstag nach heftigen Regenfällen eine Schlammlawine über die Stadt Tamahu nördlich von Guatemala-Stadt niederging. Rettungskräfte suchten nach acht Vermissten.
Kleinkind schoss bei Detroit zwei Dreijährige an

Kleinkind schoss bei Detroit zwei Dreijährige an

28.09.2017 | Ein Kleinkind hat in einer privaten Betreuungseinrichtung in der Nähe von Detroit (US-Bundesstaat Michigan) zwei Dreijährige angeschossen. Mindestens eines der Kinder sei in kritischem Zustand, teilte die Polizei am Donnerstag nach dem Vorfall vom Mittwoch mit.

Mindestens 19 Todesopfer durch Pest in Madagaskar

28.09.2017 | Auf Madagaskar sind binnen zwei Monaten 19 Menschen an der Pest gestorben. 85 weitere Menschen hätten sich mutmaßlich mit der hoch ansteckenden Seuche infiziert, sagte der Gesundheitsminister am Donnerstag. Der erste Todesfall war am 28. August registriert worden, als ein Passagier in einem Taxi an der Pest starb. Zwei Menschen, die mit ihm Kontakt hatten, starben kurze Zeit später.

27 Jahre danach versetzt "ES" wieder alle in Furcht und Schrecken

29.09.2017 | Wie im Film beschrieben kehrt der Clown "Pennywise" 27 Jahre nach dem ersten Teil des Steven Spielberg-Klassikers "ES" zurück auf die Leinwände. VOL.AT war bei der Filmpremiere im Cineplexx Hohenems mit dabei.
Causa Seisenbacher: Rechtsmittel gegen Inhaftierung wurden zurückgezogen

Causa Seisenbacher: Rechtsmittel gegen Inhaftierung wurden zurückgezogen

28.09.2017 | Am Mittwoch hat der ukrainische Anwalt von Peter Seisenbacher das Rechtsmittel gegen eine Entscheidung eines Kiewer Gerichts zurückgezogen, das am 2. August 40 Tage Haft über den Ex-Judoka verhängt hatte.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT