US-Anwalt zündete sich wegen Umweltverschmutzung an

US-Anwalt zündete sich wegen Umweltverschmutzung an

15.04.2018 | In den USA hat sich ein bekannter Anwalt und Aktivist aus Protest gegen die Umweltverschmutzung angezündet. Die Leiche von David Buckel wurde am Samstag in einem Park im New Yorker Stadtteil Brooklyn gefunden, wie die "New York Times" berichtete. Laut einem Abschiedsbrief wollte Buckel mit der Aktion auf die durch fossile Brennstoffe verursachten Umweltschäden aufmerksam machen.
Trump twittert: "Mission erfüllt"

Trump twittert: "Mission erfüllt"

15.04.2018 | US-Präsident Donald Trump bewertet die Angriffe auf Ziele in Syrien als Erfolg.

Passagierflugzeug in China nach Drohung mit Stift umgeleitet

15.04.2018 | Weil ein Fluggast ein Besatzungsmitglied mit einem Stift bedroht hat, ist eine Passagiermaschine der Fluggesellschaft Air China auf dem Weg nach Peking umgeleitet worden. Das Flugzeug landete am Sonntag außerplanmäßig in Zhengzhou, wie die chinesische Luftfahrtbehörde mitteilte. Alle Passagiere und Besatzungsmitglieder seien in Sicherheit.
Mindestens 188 Verkehrstote an drei Festtagen in Thailand

Mindestens 188 Verkehrstote an drei Festtagen in Thailand

14.04.2018 | Während der ersten drei Tage des thailändischen Neujahrsfestes sind in dem südostasiatischen Land mindestens 188 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 1.900 Menschen wurden laut der vorläufigen Zahlen verletzt, wie die Behörden am Samstag mitteilten. Mindestens 3.000 Fahrzeuge wurden wegen diverser Verkehrswidrigkeiten beschlagnahmt, vor allem wegen Alkohols am Steuer.

Chinas Plattform Weibo will Homosexualität verbannen

14.04.2018 | Der chinesische Kurznachrichtendienst Weibo will homosexuelle Inhalte verbannen. In den am Freitagabend publizierten neuen Richtlinien heißt es, die Plattform werde für einen Drei-Monats-Zeitraum Comics, Spiele, Texte und Videos sehr genau auf Pornografie, "blutige Gewalt" und Homosexualität hin überwachen. Die "Säuberung" diene dazu, "ein heiteres und harmonisches Community-Umfeld" zu schaffen.
Syrien-Konflikt: Russland fordert UN-Krisensitzung

Syrien-Konflikt: Russland fordert UN-Krisensitzung

14.04.2018 | Der Kreml hat die westlichen Raketenangriffe in einer ersten Reaktion mit scharfen Worten verurteilt.
Experten: Belgisches AKW Tihange 2 nicht sicher

Experten: Belgisches AKW Tihange 2 nicht sicher

13.04.2018 | Das umstrittene belgische Kernkraftwerk Tihange 2 nahe der deutschen Grenze verletzt nach Einschätzung eines Experten-Netzwerks international anerkannte Sicherheitsmaßstäbe. Der Reaktor mit Tausenden Rissen müsse nach dem jetzigen Stand der Erkenntnisse vorerst stillgelegt werden, heißt es in einer Erklärung, die das Netzwerk Inrag bei seiner Fachtagung am Samstag in Aachen verabschieden will.
Wahnsinn oder Training? Ukrainische Rekruten werden mit scharfer Munition beschossen

Wahnsinn oder Training? Ukrainische Rekruten werden mit scharfer Munition beschossen

15.04.2018 | Die private Militärfirma 'White Wolf' in der Ukraine stellt angehende Soldaten auf eine harte mentale Probe. Die Rekruten werden mit Sturmgewehren beschossen. Mit dieser Methode will man die Soldaten auf den Krieg vorbereiten.
Mindestens sechs Tote bei Busunfall in Bulgarien

Mindestens sechs Tote bei Busunfall in Bulgarien

13.04.2018 | Bei einem schweren Busunfall nahe der bulgarischen Hauptstadt Sofia sind am Freitag mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 20 weitere Menschen wurden verletzt, unter ihnen ein Kind, wie die Rettungskräfte mitteilten. Der Linienbus fuhr auf der Strecke zwischen Sofia und der Schwarzmeerstadt Burgas.
Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen

Prinz Philip aus Krankenhaus entlassen

13.04.2018 | Neun Tage nach seiner Hüft-Operation ist Prinz Philip (96) aus dem Krankenhaus entlassen worden. Er werde sich nun auf Schloss Windsor erholen, teilte der Buckingham-Palast am Freitag mit. Ärzte des Londoner Krankenhauses King Edward VII. hatten dem Ehemann der Queen (91) ein neues Hüftgelenk eingesetzt. Zuvor hatte er unter starken Schmerzen gelitten und musste mehrere Termine absagen.
Älteste bekannte Gorilladame der Welt feiert Geburtstag

Älteste bekannte Gorilladame der Welt feiert Geburtstag

13.04.2018 | Zum 61. Geburtstag der weltweit ältesten Gorilladame hat der Berliner Zoo dem Tier namens Fatou ein Geschenk gemacht. Tierpfleger überreichten Fatou am Freitag eine Reistorte mit Topfen und verschiedenen Obstsorten, die wegen ihres Zuckergehalts sonst tabu für die Seniorin sind. "Sie geht ein bisschen langsam, sie hat keine Zähne mehr", sagte Pfleger Ruben Gralki. "Sonst ist alles gut".
"World Press Photo" des Jahres zeigt brennenden Mann in Venezuela

"World Press Photo" des Jahres zeigt brennenden Mann in Venezuela

13.04.2018 | Ein rennender junger Mann mit Gasmaske, sein Oberkörper steht in Flammen: Ein spektakuläres Foto von den heftigen Unruhen in Venezuela ist das Weltpresse-Foto des Jahres 2018.
Was Verkehrssünden im Ausland kosten

Was Verkehrssünden im Ausland kosten

13.04.2018 | Teils harte Strafen, sogar Freiheitsentzug – Strafe für Telefonieren am Steuer in Deutschland erhöht.
Mindestens 40 Tote nach Sturm in Indien

Mindestens 40 Tote nach Sturm in Indien

13.04.2018 | Bei einem heftigen Sturm in Indien sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Das berichteten örtliche Behörden und Medien am Freitag. Der Sturm war am Mittwochabend mit Geschwindigkeiten von bis zu 130 Kilometern pro Stunde über die Staaten Uttar Pradesh und Rajasthan im Norden des Landes hinweggefegt und hatte unter anderem Bäume entwurzelt und Häuser zum Einsturz gebracht.

Frau vor Neukaledonien von Kreuzfahrtschiff gestürzt

13.04.2018 | Eine Passagierin ist vor der Küste Australiens von einem Kreuzfahrtschiff gestürzt und allem Anschein nach gestorben. Bis in die frühen Morgenstunden am Freitag sei ohne Erfolg nach ihr gesucht worden, teilte der Kreuzfahrt-Veranstalter Carnival Australia mit. Dann sei die Suche eingestellt worden. Die Frau soll Medienberichten zufolge mit Ehemann und Kindern Urlaub auf dem Schiff gemacht haben.

Wrack von seltenem Nazi-U-Boot im Skagerrak gefunden

13.04.2018 | In der dänischen Nordsee ist das Wrack eines seltenen deutschen U-Boots aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. "Das ist ein ganz besonderes U-Boot. Es war das modernste U-Boot, das die Deutschen im Krieg gebaut haben. Topmodern und seiner Zeit weit voraus", sagte der Direktor des Seekriegs-Museums Jütland der Nachrichtenagentur Ritzau.

Russischer Militärhubschrauber in die Ostsee gestürzt

13.04.2018 | Beim Absturz eines russischen Militärhubschraubers in der Ostsee sind am Donnerstagabend die beiden Piloten ums Leben gekommen. Der Helikopter vom Typ Ka-29 verunglückte bei einem nächtlichen Übungsflug nahe der russischen Exklave Kaliningrad an der Grenze zu Litauen und Polen und stürzte ins Meer, wie die Nachrichtenagentur Interfax am Freitag berichtete.
Tödlicher Messerattacke von Hamburg ging Rechtsstreit voraus

Tödlicher Messerattacke von Hamburg ging Rechtsstreit voraus

13.04.2018 | Der tödlichen Messerattacke eines Vaters auf ein einjähriges Mädchen und seine Ex-Frau mitten in der Hamburger Innenstadt ist ein Rechtsstreit vorausgegangen.
Angriff vor Bäckerei in Fulda - Polizei erschoss Mann

Angriff vor Bäckerei in Fulda - Polizei erschoss Mann

13.04.2018 | Die Polizei hat in Fulda einen Mann erschossen, der zuvor vor einer Bäckerei mehrere Menschen angegriffen und teilweise schwer verletzt haben soll. Bei den Opfern habe es sich nach ersten Erkenntnissen um Angestellte der Bäckerei und einen Lieferwagenfahrer gehandelt, sagte eine Polizeisprecherin Freitagfrüh. Die Attacke habe sich gegen 4.20 Uhr ereignet.
Zerstückelte Frauenleiche in Osnabrück

Zerstückelte Frauenleiche in Osnabrück

13.04.2018 | In einer Garage in Osnabrück hat die Polizei eine zerstückelte Frauenleiche entdeckt. Unter dringendem Tatverdacht stehe der Sohn des 61 Jahre alten Opfers, teilte Alexander Retemeyer, Sprecher der Staatsanwaltschaft Osnabrück, am Freitag mit. Eine Zeugin hatte die Frau am Mittwoch als vermisst gemeldet, nachdem diese seit Tagen nicht bei der Arbeit erschienen war.
Mann entriss Familie Kind und sprang in Wuppertal vor Zug

Mann entriss Familie Kind und sprang in Wuppertal vor Zug

13.04.2018 | Ein Mann hat sich an einem Bahnhof in Wuppertal ein fremdes Kind geschnappt und ist mit ihm vor einen einfahrenden Zug gesprungen. Der fünfjährige Bub wurde dabei leicht verletzt, der Zug hatte eine Notbremsung eingeleitet, wie die Polizei mitteilte.
Schießerei in Mexiko: Sechs Menschen starben im Kreuzfeuer

Schießerei in Mexiko: Sechs Menschen starben im Kreuzfeuer

13.04.2018 | In Mexiko sind bei einer Schießerei sechs Unbeteiligte getötet worden. Dies teilte die Staatsanwaltschaft im Teilstaat Tamaulipas am Donnerstag (Ortszeit) mit.
Vier Frauen erheben Vorwürfe gegen Bill Cosby

Vier Frauen erheben Vorwürfe gegen Bill Cosby

12.04.2018 | Vier Frauen haben den US-Entertainer Bill Cosby (80) vor Gericht der sexuellen Nötigung bezichtigt. Der Comedian habe sie mit Tabletten handlungsunfähig gemacht und dann begrapscht oder vergewaltigt, sagten die Frauen am Mittwoch und Donnerstag vor dem Gericht in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania, wie US-Medien berichteten.
Sorge um die Schildkröte mit dem grünen Irokesen

Sorge um die Schildkröte mit dem grünen Irokesen

12.04.2018 | Auf dem Kopf trägt sie einen grünen Irokesen und dank eines zusätzlichen Atmungsorgans an ihrem Hinterteil kann sie bis zu drei Tage unter Wasser bleiben. Die australische Mary-River-Schildkröte macht aber nicht nur wegen ihrer kuriosen Besonderheiten von sich reden, sondern auch weil sie kurz vor der Ausrottung steht.
Sturm zerstörte antike Säulen am Taj Mahal in Indien

Sturm zerstörte antike Säulen am Taj Mahal in Indien

12.04.2018 | Ein heftiger Sturm hat zwei antike Säulen am Taj Mahal in Indien zerstört. Die vier Meter hohen Sandstein-Minarette mit kunstvoll verzierten Spitzen stürzten in dem Unwetter am Mittwochabend um und zerbrachen, wie ein Vertreter der indischen Archäologiebehörde am Donnerstag sagte.

Robbenjagd vor kanadischer Küste ohne Fangquote eröffnet

12.04.2018 | Die kanadische Regierung hat die Robbenjagd vor der Küste Neufundlands ohne Fangquote eröffnet. Die Jagdsaison sei seit Montag eröffnet und laufe voraussichtlich bis 15. Juni, bestätigte eine Sprecherin des kanadischen Fischereiministeriums am Donnerstag. Hintergrund für die fehlende Fangquote ist dem Ministerium zufolge die geringe Zahl der gejagten Robben. Auch 2017 hatte es keine Quote gegeben.
Routine-OP: Frau bekommt Leichen-Mittel und stirbt qualvoll

Routine-OP: Frau bekommt Leichen-Mittel und stirbt qualvoll

13.04.2018 | In Russland hat sich eine furchtbare Tragödie zugetragen. Eine 27-jährige Frau bekommt bei einer Routine-OP ein Mittel verabreicht, dass zur Konservierung von Leichen dient. Sie stirbt daraufhin qualvoll.
So einfach ist es für die Täter: Frau filmt Verabreichung von Drogen

So einfach ist es für die Täter: Frau filmt Verabreichung von Drogen

12.04.2018 | Dieses Video sorgt gerade auf Twitter für Aufruhr. Zwei Brasilianerinnen filmen sich beim Party machen und halten diese Szene auf Video fest.

Mafia-Prozess in Palermo: 64 Schuldsprüche, 500 Jahre Haft

12.04.2018 | Ein Berufungsgericht in der sizilianischen Hauptstadt Palermo hat am Donnerstag in einem Mafia-Prozess über 64 Angeklagte insgesamt mehr als 500 Jahre Haft verhängt und damit Urteile erster Instanz größtenteils bestätigt. In 27 Fällen ergingen Freisprüche. Das Strafverfahren resultierte aus einer groß angelegten Razzia im Jahr 2014 in Sizilien, bei der 95 Festnahmen erfolgt waren.
Baby in China kam vier Jahre nach Tod seiner Eltern zur Welt

Baby in China kam vier Jahre nach Tod seiner Eltern zur Welt

12.04.2018 | Vier Jahre nach dem Tod seiner Eltern ist in China ein Baby zur Welt gekommen. Eine Leihmutter aus Laos brachte den kleinen Tiantian im Dezember zur Welt, wie die Zeitung "Beijing News" diese Woche berichtete. Die leiblichen Eltern hatten sich einer Kinderwunschbehandlung unterzogen, bevor sie 2013 bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen.

Mit Sprengstoff beladener Lkw explodierte in China - 7 Tote

12.04.2018 | Bei der Explosion eines mit Sprengstoff beladenen Lastwagens sind in China sieben Menschen ums Leben gekommen. 13 weitere Menschen wurden bei dem Unglück in der nordöstlichen Provinz Shaanxi verletzt, wie lokale Behörden am Donnerstag berichteten. Das Unglück ereignete sich demnach bereits am Dienstag auf dem Parkplatz eines Bergbaubetriebes, dem der Laster gehörte.
Leichen zweier Österreicher nach Paragleiterunfall in Portugal aufgefunden

Leichen zweier Österreicher nach Paragleiterunfall in Portugal aufgefunden

12.04.2018 | Nach einem Paragleiterunfall an der südportugiesischen Küste wurden nun die beiden Leichen der vermissten Österreicher gefunden.
Busfahrerin flicht 11-Jähriger jeden Morgen die Haare

Busfahrerin flicht 11-Jähriger jeden Morgen die Haare

12.04.2018 | Der Tod ihrer Mutter war für Isabella (11) ein schlimmer Schicksalsschlag. Weil ihre Mutter nicht mehr da ist, flicht ihr jetzt die Fahrerin des Schulbusses jeden Tag die Haare.
Ausfahrt verpasst: Autofahrer wendet auf Autobahn

Ausfahrt verpasst: Autofahrer wendet auf Autobahn

15.04.2018 | In China hat eine Überwachungskamera ein dreistes Manöver festgehalten.
Schön scharf: Neue Bilder vom Mond!

Schön scharf: Neue Bilder vom Mond!

16.04.2018 | Eigentlich ist der Mond kein unbekannter mehr, doch diese Bilder sind wirklich einzigartig.
Missbrauchsfall in Freiburg - Beginn des ersten Prozesses

Missbrauchsfall in Freiburg - Beginn des ersten Prozesses

12.04.2018 | Im Fall eines jahrelang missbrauchten Buben aus dem Raum Freiburg im Breisgau hat sich erstmals ein Beschuldigter vor Gericht verantworten müssen. Vor der Jugendkammer des Landgerichts Freiburg begann am Donnerstag der Prozess gegen einen 41-jährigen, einschlägig vorbestraften Mann, dem die Mutter des Neunjährigen und ihr Lebensgefährte den Buben überlassen haben sollen.
Ein Toter nach Absturz eines Heißluftballons in Südkorea

Ein Toter nach Absturz eines Heißluftballons in Südkorea

12.04.2018 | Beim Absturz eines Heißluftballons auf der südkoreanischen Urlaubsinsel Jeju ist ein Mensch ums Leben gekommen. Zudem seien zwölf Touristen bei dem Unglück Donnerstagfrüh leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Bei dem Toten handelte es sich um den Ballonfahrer, der schwere Kopfverletzungen erlitten hatte. Die Polizei leitete Ermittlungen zur Unglücksursache ein.
Baby in Hessen starb durch Hundebiss in Fontanelle

Baby in Hessen starb durch Hundebiss in Fontanelle

12.04.2018 | Für den sieben Monate alten Jannis aus Hessen war laut einer Obduktion zufolge ein einziger Biss des Mischlingshundes tödlich. Das Tier habe die Fontanelle des Kindes aus Bad König im Odenwald getroffen, sagte Oberstaatsanwalt Robert Hartmann am Donnerstag in Darmstadt. Durch den Biss in die bei Babys noch vorhandene Lücke auf dem Kopf zwischen den Schädelknochen sei eine Arterie verletzt worden.
Florida-Schütze will Erbe an Massaker-Überlebende abtreten

Florida-Schütze will Erbe an Massaker-Überlebende abtreten

12.04.2018 | Der Schütze des Schulmassakers von Florida, Nikolas Cruz, will nach Angaben seiner Anwälte sein Erbe an die Überlebenden und Angehörigen der Opfer seiner Tat abtreten.
US-Staatsanwalt prüft Missbrauchsvorwürfe gegen Kevin Spacey

US-Staatsanwalt prüft Missbrauchsvorwürfe gegen Kevin Spacey

12.04.2018 | Die Staatsanwaltschaft in Kalifornien beschäftigt sich mit Vorwürfen gegen den US-Schauspieler Kevin Spacey.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT