Flüchtlingsdrama auf A4: Prozesstermin in Ungarn fixiert

Flüchtlingsdrama auf A4: Prozesstermin in Ungarn fixiert

18.05.2017 | Das Datum für die Mordprozesse nach dem Flüchtlingsdrama auf der Ostautobahn A4 im August 2015 steht nun fest.
Tausende demonstrieren in Venezuela friedlich gegen Gewalt

Tausende demonstrieren in Venezuela friedlich gegen Gewalt

18.05.2017 | Mit einer friedlichen Demonstration haben Tausende in Venezuela ein Ende der Gewalt gefordert.
Uruguay verkauft Marihuana in Apotheken

Uruguay verkauft Marihuana in Apotheken

18.05.2017 | Als weltweit erstes Land legalisiert Uruguay unter Auflagen den Kauf und die Produktion von Marihuana für seine Bürger - knapp 12.000 Menschen haben sich bisher dafür registrieren lassen.
EU schlägt Glyphosat-Verlängerung um zehn Jahre vor

EU schlägt Glyphosat-Verlängerung um zehn Jahre vor

18.05.2017 | Die EU-Kommission plant, den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat für weitere zehn Jahre in Europa zuzulassen. Es handle sich dabei zunächst um einen Vorschlag, sagte eine Kommissionssprecherin am Mittwoch.
EU-Verfahren gegen Italien wegen Mülldeponien eingeleitet

EU-Verfahren gegen Italien wegen Mülldeponien eingeleitet

17.05.2017 | Die EU-Kommission hat am Mittwoch ein Verfahren gegen Italien wegen nicht gelöster Probleme bei der Abfallentsorgung eingeleitet. Der Mitgliedsstaat habe es verabsäumt, bis zum Jahr 2009 Mülldeponien nach den Vorgaben einer EU-Richtlinie zu adaptieren oder zu schließen. Derzeit verstoßen 44 Deponien gegen EU-Umweltgesetze.
Schon 209 Cholera-Tote im Jemen

Schon 209 Cholera-Tote im Jemen

17.05.2017 | Die Zahl der Cholera-Toten im Bürgerkriegsland Jemen ist nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef auf 209 gestiegen. In den vergangenen Wochen seien 17.200 Verdachtsfälle gezählt worden, teilte die örtliche Unicef-Mission am Mittwoch mit. Täglich würden 3.000 weitere Verdachtsfälle gemeldet, es gebe einen "alarmierenden Anstieg" der Todesfälle durch die Seuche.
US-Staat Georgia richtete verurteilten Mörder hin

US-Staat Georgia richtete verurteilten Mörder hin

17.05.2017 | Der US-Staat Georgia hat einen verurteilten Mörder hingerichtet. Der 45-jährige J.W. Ledford starb am Dienstag durch eine Giftspritze, wie örtliche Fernsehsender berichteten. Er hatte zuvor erfolglos ein Gnadengesuch gestellt. Zudem scheiterte Ledford mit dem Versuch, die Todesstrafe durch ein Erschießungskommando vollziehen zu lassen. Ein Gericht sah darin eine Verzögerungstaktik.
Keine Bierpreisbremse auf dem Münchner Oktoberfest

Keine Bierpreisbremse auf dem Münchner Oktoberfest

17.05.2017 | Die Oktoberfest-Wirte können auch in diesem Jahr den Preis für die Maß Bier selbst bestimmen. Die geplante Bierpreisbremse von Wiesn-Chef Josef Schmid (CSU) ist am Mittwoch im Münchner Stadtrat durchgefallen. Schmid wollte den Bierpreis für drei Jahre bei 10,70 Euro deckeln, dem Höchstpreis des Vorjahres.
Österreich bei WHO-Alkoholstatistik in der Spitzengruppe

Österreich bei WHO-Alkoholstatistik in der Spitzengruppe

17.05.2017 | Österreich liegt beim Alkoholkonsum nach dem neuen statistischen Jahrbuch der Weltgesundheitsorganisation in der vorderen Gruppe. Unter den 194 WHO-Mitgliedern kommt die Alpenrepublik mit geschätzten 10,6 Litern reinem Alkohol pro Kopf und Jahr auf Platz 35. Den meisten Alkohol tranken über 15-Jährige in Litauen, nämlich 18,2 Liter. Auf den ersten 16 Plätzen liegen nur europäische Länder.
Airbus-Luftwirbel löste Beinahe-Absturz über Meer aus

Airbus-Luftwirbel löste Beinahe-Absturz über Meer aus

17.05.2017 | Der Luftwirbel eines Airbus A380 hätte beinahe den Absturz eines deutschen Business-Jets über dem Arabischen Meer ausgelöst. Die beiden Flugzeuge flogen im Jänner mit einem Höhenabstand von etwa 300 Metern in entgegengesetzter Richtung übereinander hinweg. 48 Sekunden später und schon mehr als 27 Kilometer voneinander entfernt, geriet das kleinere Flugzeug in die Luftverwirbelungen des Airbus.
Höchste EU-Selbstmordrate in Litauen

Höchste EU-Selbstmordrate in Litauen

17.05.2017 | Litauen hat in der EU die höchste Selbstmordrate, Griechenland und Zypern die geringste. Österreich liegt mit 15 Selbstmorden pro 100.000 Einwohner über dem EU-Durchschnitt (elf pro 100.000 Einwohner). Dies geht aus Zahlen des EU-Statistikamtes Eurostat vom Mittwoch hervor.

Wirbelsturm zerstörte Wohnwagenpark in den USA

17.05.2017 | Ein Tornado hat im US-Staat Wisconsin einen Wohnmobilpark verwüstet und mindestens einen Menschen getötet. Mindestens 25 Menschen in dem Park erlitten Verletzungen, wie der Sheriff von Barron County, Chris Fitzgerald am Dienstagabend (Ortszeit) dem Lokalsender WCCO und weiteren Medien sagte. Das Unwetter wütete knapp 200 Kilometer nordöstlich von Minneapolis.
"Menschliches Gleithörnchen" will Weltrekorde brechen

"Menschliches Gleithörnchen" will Weltrekorde brechen

17.05.2017 | Damit der Rekord gelingen kann trägt Fraser Corsan einen speziellen Fluganzug, der unter anderem die Aerodynamik verbessert und den Körper warm halten soll. Der Rekordversuch ist für den 22. und 29. Mai geplant.
Indisches Gericht erlaubt Abtreibung bei Zehnjähriger

Indisches Gericht erlaubt Abtreibung bei Zehnjähriger

17.05.2017 | In Indien darf ein vergewaltigtes zehnjähriges Mädchen mit richterlicher Erlaubnis abtreiben. Wie die Polizei im nördlichen Bundesstaat Haryana am Mittwoch mitteilte, gab das Gericht grünes Licht für den Eingriff. Das indische Recht verbietet eigentlich Schwangerschaftsabbrüche nach der 20. Woche. Erlaubt ist eine Abtreibung dann nur noch bei Gefahr für das Leben der Schwangeren.
330 seltene Schildkröten in Malaysia beschlagnahmt

330 seltene Schildkröten in Malaysia beschlagnahmt

17.05.2017 | Auf dem Flughafen der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur sind mehr als 300 seltene Schildkröten aus Madagaskar beschlagnahmt worden, die illegal ins Land gebracht werden sollten.
Präsidentenwahl: Iraner können in Wien und Graz ihre Stimme abgeben

Präsidentenwahl: Iraner können in Wien und Graz ihre Stimme abgeben

17.05.2017 | Die knapp 14.000 in Österreich lebenden Staatsbürger des Iran können am Freitag in Wahllokalen in Wien und Graz ihre Stimme bei der Präsidentenwahl ihres Heimatlandes abgeben.
Bakterien zerfressen Wrack der "Titanic"

Bakterien zerfressen Wrack der "Titanic"

17.05.2017 | In 3.800 Meter Tiefe zerfressen Bakterien das Wrack der vor über 100 Jahren gesunkenen "Titanic". In 15 bis 20 Jahren könnten die Überreste nach Angaben von Forschern komplett verschwunden sein. "Das Wrack ist von Biofilmen und Rost überzogen", erklärte Antje Boetius, Meeresbiologin am Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung.

Bombe in Krefeld entschärft

17.05.2017 | In der Krefelder Innenstadt ist in der Nacht auf Mittwoch eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Die Anrainer kehrten wenig später in ihre Wohnungen zurück, wie die Feuerwehr mitteilte. Alle Sperrungen wurden aufgehoben. Der Blindgänger war am Dienstagnachmittag bei Bauarbeiten unter der Kapelle eines ehemaligen Altersheims in der Stadt in Nordrhein-Westfalen entdeckt worden.
Rekordpreis! Diamantohrringe um fast 52 Millionen Euro versteigert

Rekordpreis! Diamantohrringe um fast 52 Millionen Euro versteigert

17.05.2017 | Ein Paar Diamantohrringe hat bei einer Versteigerung den Rekordpreis von 57,4 Millionen Dollar (51,8 Millionen Euro) eingebracht.
Diamantohrringe erzielten in Genf Weltrekordpreis

Diamantohrringe erzielten in Genf Weltrekordpreis

16.05.2017 | Ein höchst seltenes Paar Diamant-Ohrringe hat bei einer Juwelenversteigerung in Genf für einen hohen Millionenbetrag den Besitzer gewechselt. Das Auktionshaus Sotheby's versteigerte den blauen Edelstein "Apollo Blue" mit 14,54 Karat und das rosafarbene Gegenstück "Artemis Pink" mit 16 Karat am Dienstag in Genf für zusammen gut 57 Millionen Dollar (fast 52 Millionen Euro).

Feuerattacke gegen Obdachlosen - ein Angeklagter verurteilt

16.05.2017 | Im Prozess um eine Feuerattacke gegen einen schlafenden Obdachlosen in einem Berliner U-Bahnhof ist einer der sieben Angeklagten am Dienstag bereits verurteilt worden. Wegen unterlassener Hilfeleistung seien gegen den 17-Jährigen zwei Wochen Jugendarrest verhängt worden, teilte eine Sprecherin des Berliner Landgerichts am Dienstag mit. Die Verbüßung sei mit der Untersuchungshaft abgegolten.

Drei Tote bei Gasexplosion in Wolgograd

16.05.2017 | Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus in Wolgograd sind am Dienstag drei Menschen getötet und 14 verletzt worden. Drei Männer seien nun festgenommen worden, meldete die Agentur Interfax am Dienstagabend nach Angaben von Behörden der südrussischen Stadt. Die Festgenommenen hätten ohne Genehmigung versucht, eine Gasleitung reparieren.

Mindestens 24 Tote nach Grubenunglück in Südafrika

16.05.2017 | Bei einem Grubenunglück in Südafrika sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die Opferzahl könne noch steigen, zudem könnten in der Mine noch Arbeiter eingeschlossen sein, sagte Polizeisprecherin Thandi Mbambo am Dienstag der örtlichen Nachrichtenagentur ANA. "Die Suche geht weiter." In der Mine in der Stadt Welkom in der Provinz Free State soll sich demnach eine Explosion ereignet haben.
Missglücktes Experiment löste Explosion in Fabrik aus

Missglücktes Experiment löste Explosion in Fabrik aus

16.05.2017 | Bei einer Explosion in einer Fabrik des Autozulieferers Schaeffler in Unterfranken sind am Montag zahlreiche Menschen verletzt worden, vier von ihnen schwer. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler dürfte ein technischer Defekt die Ursache der Detonation gewesen sein. Ein missglücktes Experiment habe die folgenschwere Explosion ausgelöst.
Mehr als 5 Tonnen Kokain in Ecuador beschlagnahmt

Mehr als 5 Tonnen Kokain in Ecuador beschlagnahmt

16.05.2017 | Berichten zufolge wurde der Transport von einem Drogenring mit Sitz in Galizien in Nordspanien organisiert.
Bill Gates gibt jungen Menschen Berufswahl-Tipps per Twitter

Bill Gates gibt jungen Menschen Berufswahl-Tipps per Twitter

16.05.2017 | Microsoft-Gründer Bill Gates (61) hat jungen Menschen geraten, sich Jobs in den Bereichen Energie, Biowissenschaften oder künstliche Intelligenz zu suchen.
Interpol-Konferenz in Salzburg

Interpol-Konferenz in Salzburg

16.05.2017 | Terrorismus, Cyberkriminalität, Schlepperunwesen oder Organisierte Kriminalität vom Ladendiebstahl bis zum Menschenhandel: Bei der 45. europäischen Regionalkonferenz der internationalen Polizeiorganisation Interpol beraten ab heute in St. Johann im Pongau rund 170 Delegierte aus 50 Ländern drei Tage lang über aktuelle Sicherheitslagen und neue Strategien im Kampf gegen das Verbrechen.
Tod im Moor: Britischer Serienmörder Ian Brady gestorben

Tod im Moor: Britischer Serienmörder Ian Brady gestorben

16.05.2017 | Kaum ein anderer Kriminalfall hat Großbritannien so erschüttert wie der des "Moor-Serienmörders". Fünf Kinder hatte Ian Brady vor mehr als einem halben Jahrhundert missbraucht, gefoltert und bestialisch umgebracht.
Französische Behörde verhängte Strafe gegen Facebook

Französische Behörde verhängte Strafe gegen Facebook

16.05.2017 | Eine französische Behörde hat gegen Facebook wegen Gesetzesverstößen beim Datenschutz eine Strafe in Höhe von 150 000 Euro verhängt. Die Pariser Datenschutzaufsicht CNIL warf dem US-Unternehmen in einer Mitteilung am Dienstag unter anderem vor, dass Nutzer der "massiven Kombination" ihrer Daten durch Facebook nicht widersprechen könnten.
SpaceX befördert Satelliten ins All

SpaceX befördert Satelliten ins All

16.05.2017 | Mit mehr als 6 Tonnen Gewicht war es die bisher schwerste Fracht, die eine Rakete vom Typ "Falcon 9" bisher beförderte.

Ebola-Ausbruch - WHO: Im Kongo wohl unter Kontrolle

16.05.2017 | Der Ebola-Ausbruch im Kongo in Zentralafrika ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weitgehend unter Kontrolle. Die Behörden hätten 400 Menschen unter Beobachtung, die mit Kranken Kontakt hatten, berichtete ein WHO-Sprecher am Dienstag in Genf. In der nordöstlichen Provinz Bas-Uele gebe es 20 Verdachtsfälle. Die Zahl der Todesfälle von bisher drei sei nicht gestiegen.
Walt Disney wird von Hackern erpresst

Walt Disney wird von Hackern erpresst

16.05.2017 | Die Cyber-Diebe fordern Lösegeld und drohen mit der Veröffentlichung von Filmsqequenzen eines gestohlenen, noch nicht erschienen Disney Filmes. Da können wohl Mickey Mouse, Donald Duck und Goofy auch nicht mehr helfen.

Indisches Gericht entscheidet über Abtreibung bei 10-Jähriger

16.05.2017 | In Indien entscheidet ein Gericht darüber, ob ein zehnjähriges Mädchen nach einer Vergewaltigung abtreiben darf. Wie die Polizei im nördlichen Bundesstaat Haryana am Dienstag mitteilte, wurde die Zehnjährige von ihrem Stiefvater vergewaltigt und geschwängert, als die Mutter arbeiten war. Die Polizei fordert nun eine gerichtliche Erlaubnis für einen Schwangerschaftsabbruch nach der 20. Woche.
Auf dem Rasenmäher ins Rennen

Auf dem Rasenmäher ins Rennen

16.05.2017 | In Großbritannien haben Rasenmäherfahrer die neue Rennsaison eingeläutet.
Experten: Nordkorea könnte für Cyber-Attacke verantwortlich sein

Experten: Nordkorea könnte für Cyber-Attacke verantwortlich sein

16.05.2017 | Wer steckt hinter dem weltweiten Cyber-Angriff? Experten suchen fieberhaft nach dem oder den Tätern. Nun kommt eine Nation ins Gespräch, die schon des Öfteren verdächtig war.

Priester während Messe in Mexiko-Stadt niedergestochen

16.05.2017 | Während eines Gottesdienstes in der Kathedrale von Mexiko-Stadt ist ein Priester niedergestochen worden. Vor den Augen von dutzenden Gläubigen ging der Angreifer mit einem Messer auf den Geistlichen los, der gerade die Messe las, und stach ihm in den Nacken, wie die Behörden am Montag (Ortszeit) mitteilten.
Afghanische Pilotin will in Kleinflugzeug die Welt umrunden

Afghanische Pilotin will in Kleinflugzeug die Welt umrunden

16.05.2017 | Eine junge afghanische Pilotin will mit einem Kleinflugzeug die Welt umrunden und damit ein Zeichen für andere Frauen setzen. Die 29-jährige Shaesta Waiz, die am Montag einen Zwischenstopp im kanadischen Montreal machte, will insgesamt eine Strecke von rund 25.800 Kilometern in ihrer Beechcraft Bonanza A36 zurücklegen und 30 Zwischenstopps in 18 Ländern auf allen fünf Kontinenten einlegen.
"WannaCry"-Cyber-Angriff könnte Ablenkungsmanöver sein

"WannaCry"-Cyber-Angriff könnte Ablenkungsmanöver sein

16.05.2017 | Die weltweite Cyber-Attacke "WannaCry" ist laut Experten wegen einiger Amateur-Fehler der Angreifer vergleichsweise glimpflich verlaufen. "Die Gruppierung dahinter hat offenbar nicht viel Erfahrung", sagte der IT-Sicherheitsexperte Christoph Fischer aus Karlsruhe am Dienstag.

Learjet stürzte kurz vor Flughafen bei New York ab

15.05.2017 | Ein Learjet ist am Montag beim Anflug auf den Flughafen Teterboro bei New York abgestürzt und in Flammen aufgegangen. Der Flughafen sei gesperrt worden, teilten die US-Behörden mit. Nach Informationen von CNN wurden der Pilot und der Co-Pilot der Maschine mit Platz für acht Passagiere bei dem Absturz getötet. Ob weitere Menschen an Bord waren und ob es Opfer am Boden gab, war zunächst unklar.

Neue Ebola-Fälle im Kongo alarmieren die EU

15.05.2017 | Der neue Ebola-Ausbruch im Kongo alarmiert die EU. Nach Angaben des zuständigen EU-Kommissars Christos Stylianides ist Europa bereit, alle erforderliche Unterstützung zu leisten. Das Zentrum für die Koordination von Notfallmaßnahmen (ERCC) bereite bereits einen möglichen Experten-Einsatz vor, teilte Stylianides am Montagabend mit.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT