Vermeintlicher Pädophiler nach TV-Beitrag verprügelt

Vermeintlicher Pädophiler nach TV-Beitrag verprügelt

14.06.2018 | Nach Ausstrahlung eines Fernsehbeitrags über einen angeblichen Pädophilen hat es in Bremen in Deutschland nach Polizei-Angaben einen Fall von "Lynchjustiz" gegeben. Mehrere Männer seien der Meinung gewesen, einen in dem TV-Bericht gefilmten Mann erkannt und darin auch Hinweise auf dessen Adresse bemerkt zu haben, teilten die Beamten am Mittwoch mit.
WHO macht Online-Spielsucht offiziell zur Krankheit

WHO macht Online-Spielsucht offiziell zur Krankheit

14.06.2018 | Exzessives Computer- oder Videospielen gilt nach einem neuen Verzeichnis der Weltgesundheitsorganisation (WHO) demnächst als Krankheit.
Finale im A4-Prozess - Urteile erwartet

Finale im A4-Prozess - Urteile erwartet

14.06.2018 | Nach knapp einem Jahr soll der Prozess um das A4-Flüchtlingsdrama am Gericht im südungarischen Kecskemet am Donnerstag abgeschlossen werden. Für 13.00 Uhr hat Richter Janos Jadi die Urteilsverkündung angesetzt. Staatsanwalt Gabor Schmidt hatte in seinem Schlussplädoyer lebenslange Haft für die vier Hauptangeklagten gefordert, für drei von ihnen ohne Möglichkeit einer vorzeitigen Entlassung.

Waschbär kletterte 23 Stockwerke an US-Hochhaus auf und ab

13.06.2018 | Ein brauner Waschbär mit beachtlichen Kletterkünsten ist zu einem Internet-Hit geworden. Das Tier kletterte im US-Bundesstaat Minnesota unter den staunenden Blicken von Passanten 23 Stockwerke an der Außenwand eines Bürohochhauses hinauf. Am Dach des UBS-Towers in St. Paul wartete am Mittwoch eine Falle mit Katzenfutter auf ihn, berichtete die BBC.
Der weltbekannte Comic-Kultkater Garfield wird 40 Jahre

Der weltbekannte Comic-Kultkater Garfield wird 40 Jahre

13.06.2018 | Millionen kennen ihn, Millionen lieben ihn. Der orangefarbene Kultkater Garfield, der hauptsächlich Lasagne als Mahlzeit akzeptiert, wird 40 Jahre alt. Täglich erheitert er mit seinem Comicstrip die Gemüter auf der ganzen Welt.
Brustbehaarung liegt wieder im Trend

Brustbehaarung liegt wieder im Trend

13.06.2018 | Auf 2,5 Zentimeter bringt es ein Brusthaar im Schnitt.
US-Familie hat 14 Söhne - keine Tochter

US-Familie hat 14 Söhne - keine Tochter

13.06.2018 | Wahrscheinlich ist es einfach Zufall: Für die frischgebackene Mutter Kateri Schwandt aus Lakeview (US-Staat Michigan) bleibt es erstmal beim Leben unter Männern. Vor zwei Monaten hat sie ihren 14. Sohn, Finley, auf die Welt gebracht. Der älteste seiner 13 Brüder ist 25 Jahre alt. Eine Tochter haben Kateri und ihr Mann Jay nicht.

Geiselnehmer in Paris festgenommen

12.06.2018 | Im Zentrum von Paris ist am Dienstagabend eine Geiselnahme unblutig zu Ende gegangen. Der Geiselnehmer sei festgenommen worden, teilte die Polizeipräfektur der französischen Hauptstadt mit. Zwei Geiseln konnten demnach befreit werden. Eine von ihnen sei "mit Benzin bespritzt" gewesen.
A4-Prozess - Angeklagte baten um milde Strafen

A4-Prozess - Angeklagte baten um milde Strafen

12.06.2018 | Bei dem Prozess in Ungarn gegen die Schlepperbande, die für das Flüchtlingsdrama auf der A4 bei Parndorf verantwortlich sein soll, haben die Angeklagten am Dienstag von ihrem Recht auf das letzte Wort Gebrauch gemacht und um milde Strafen gebeten. Der Erstangeklagte sagte, er habe die Tragödie nicht gewollt. "Ich drücke den Angehörigen mein Beileid aus und bitte aus tiefstem Herzen um Verzeihung."
Forscher erschufen psychopathische künstliche Intelligenz

Forscher erschufen psychopathische künstliche Intelligenz

12.06.2018 | US-Forscher haben die erste psychopathische künstliche Intelligenz vorgestellt. Der Algorithmus namens "Norman", benannt nach Alfred Hitchcocks Filmfigur Norman Bates, wurde von Wissenschaftern am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) geschaffen. Er sei ein Beispiel dafür, was passiere, wenn künstliche Intelligenz mit einseitigen Infos gefüttert werde, erklärten die Forscher.
Fall Susanna - Verdächtiger kein Heranwachsender mehr

Fall Susanna - Verdächtiger kein Heranwachsender mehr

12.06.2018 | Ali B., der die 14-jährige Susanna in der deutschen Stadt Wiesbaden vergewaltigt und getötet haben soll, war zum Tatzeitpunkt vermutlich bereits 21 Jahre alt. Damit gälte er vor Gericht nicht mehr als Heranwachsender und müsste im Falle einer Verurteilung mit einer deutlich härteren Strafe rechnen, teilte die Staatsanwaltschaft Wiesbaden am Dienstag mit.
EU-Parlament will Einwegflaschen aus seinen Räumen verbannen

EU-Parlament will Einwegflaschen aus seinen Räumen verbannen

12.06.2018 | Beim Kampf gegen Plastikmüll will das Europaparlament mit gutem Beispiel vorangehen. Dazu sollen Wasserflaschen aus Plastik künftig aus den Räumen der EU-Volksvertretung verbannt werden, wie das Präsidium am Montagabend beschloss. "Die neuen Auflagen gelten ab Sommer kommenden Jahres", erläuterte die finnische Grüne Heidi Hautala, die zu den 14 Vize-Präsidenten des Parlaments gehört.

Säcke mit Leichenteilen in hessischer Wohnung entdeckt

12.06.2018 | Nach dem Fund mehrerer Säcke mit Leichenteilen in einer Wohnung im hessischen Steinau haben Ermittler die Lebensgefährtin des Mieters festgenommen. Diese stehe im Verdacht, den 47-Jährigen erstochen zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag in Offenbach mit. Eine Obduktion ergab, dass es sich bei dem Toten um den Mieter handelte. Die Leiche wies mehrere Stichverletzungen auf.
Ein Sechstel der EU-Haushalte sind personell überbelegt

Ein Sechstel der EU-Haushalte sind personell überbelegt

12.06.2018 | In der EU sind 16,6 Prozent aller Haushalte überbelegt. Das heißt, die Anzahl der Zimmer liegt unter dem Bedarf einer Familie. Dieser Anteil ist in Rumänien mit 48,4 Prozent am höchsten, Zypern weist hingegen nur 2,4 Prozent Haushalte mit zu wenigen Wohnräumen auf. Österreich liegt laut Eurostat mit 15,2 Prozent unter dem EU-Durchschnitt.
Mann tötete vier Kinder bei Geiseldrama in den USA

Mann tötete vier Kinder bei Geiseldrama in den USA

12.06.2018 | Trotz intensiver Bemühungen der Polizei sind bei einer Geiselnahme in Florida vier Kinder erschossen worden. Auch der Täter wurde tot in einer Wohnung in Orlando aufgefunden. Das Drama begann am Sonntag kurz vor Mitternacht, eine Frau hatte um Hilfe gerufen. Beim Eintreffen der Polizei verletzte der Mann einen Beamten schwer und verbarrikadierte sich fast 21 Stunden lang.
Suche nach Vulkanausbruch in Guatemala eingestellt

Suche nach Vulkanausbruch in Guatemala eingestellt

12.06.2018 | Wegen Schlammlawinen und starken Regens haben Helfer um den Volcan de Fuego (Feuervulkan) in Guatemala ihre Suche nach weiteren Opfern einstellen müssen. Bewohner und Einsatzkräfte in der Nähe des Dorfes El Rodeo mussten das Gebiet sofort verlassen, wie der Katastrophenschutz des lateinamerikanischen Landes am Montagabend (Ortszeit) mitteilte.
Bürger von Paris sollen bei Kampf gegen Rattenplage helfen

Bürger von Paris sollen bei Kampf gegen Rattenplage helfen

12.06.2018 | Neuer Schritt gegen die Rattenplage in Paris: Bezirksbürgermeister Geoffroy Boulard hat eine Webseite einrichten lassen, auf der Bürger lebende oder tote Nager melden und lokalisieren können. Es gebe auch eine Hotline, wie der konservative Politiker dem französischen Sender BFMTV sagte. In Paris leben mehrere Millionen Ratten. Sie sind größtenteils unterirdisch zu finden.

Elf Tote bei Schiffsunglück auf der Wolga

12.06.2018 | Beim Zusammenstoß zweier Schiffe sind nahe der südrussischen Großstadt Wolgograd elf Menschen gestorben. Bei der Suche nach Überlebenden fanden die Einsatzkräfte Dienstagfrüh den letzten vermissten Passagier in der Wolga, wie der Zivilschutz mitteilte. Am Abend zuvor waren ein Katamaran und ein Lastkahn zusammengestoßen. Dann sei der Katamaran umgekippt. Kurz darauf fand man zehn Leichen im Fluss.

US-Amerikaner saß 26 Jahre lang unschuldig im Gefängnis

11.06.2018 | Mehr als ein Vierteljahrhundert lang hat der US-Amerikaner Johnny Tallbear unschuldig im Gefängnis gesessen - am Montag ist er aus der Haft entlassen worden. Er war 1992 wegen Mordes verurteilt worden. Als entscheidend war damals die Aussage eines Augenzeugen gewertet worden, der Tallbear und einen anderen Mann im Oktober 1991 in einen tödlichen Kampf mit einem Obdachlosen gesehen haben wollte.
15-jähriges Mädchen in Park in Nordrhein-Westfalen erstochen

15-jähriges Mädchen in Park in Nordrhein-Westfalen erstochen

12.06.2018 | Im nordrhein-westfälischen Viersen ist am Montag im Stadtpark Casinogarten ein 15-jähriges Mädchen erstochen worden. Der Täter war nach Angaben der deutschen Polizei ein junger Mann, der vom Tatort flüchtete. Die junge Frau rumänischer Herkunft wurde in ein Krankenhaus gebracht, nachdem ein Zeuge die Polizei alarmiert hatte. Dort erlag sie nach kurzer Zeit ihren Verletzungen.

Weiterer Turm am World Trade Center in New York eröffnet

11.06.2018 | Nach jahrelanger Verzögerung und finanziellen Engpässen ist in New York ein weiterer Turm des World Trade Center eröffnet worden. Der als "Three World Trade Center" bekannte Wolkenkratzer aus Glas, Stahl und Zement ist mit 80 Stockwerken auf rund 330 Metern Höhe das fünfthöchste Gebäude der Stadt. Entworfen hat es der britische Architekt Richard Rogers.
Genaueste Waage der Welt startete Messungen in Karlsruhe

Genaueste Waage der Welt startete Messungen in Karlsruhe

11.06.2018 | Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat die Projektangaben zufolge genaueste Waage der Welt ihre Messungen begonnen. Nach 15 Jahren Bauzeit wurde dort am Montag die Neutrino-Waage "Katrin" ("Karlsruhe Tritium Neutrino Experiment") gestartet. Sie soll das Gewicht der leichtesten Elementarteilchen, der Neutrinos, bestimmen helfen. Für detaillierte Erkenntnisse braucht es allerdings Geduld.
Spanischer Regierungschef: Nehmen Schiff mit 629 Flüchtlingen auf

Spanischer Regierungschef: Nehmen Schiff mit 629 Flüchtlingen auf

11.06.2018 | Im Tauziehen zwischen Italien und Malta um die 629 Migranten an Bord des NGO-Schiffes "Aquarius" hat sich Spanien nun bereit erklärt, die Menschen aufzunehmen.
Gratis Interrail-Ticket für 257 Jugendliche aus Österreich

Gratis Interrail-Ticket für 257 Jugendliche aus Österreich

11.06.2018 | Heute beginnt um 12 Uhr die Verteilung kostenloser Interrail-Tickets über die Aktion "DiscoverEU". In Österreich werden 257 Tickets für Jugendliche im Alter von 18 Jahren bereitgestellt.

EU-Grenzgängerin Kuh Penka darf am Leben bleiben

11.06.2018 | Ihren Ausflug über die EU-Grenze muss die bulgarische Kuh Penka nicht mit dem Leben bezahlen. "Die Kuh wird nicht getötet werden", sagte eine Sprecherin der bulgarischen Agentur für Nahrungsmittelsicherheit am Montag in Sofia. Die Behörde schloss tierärztliche Bedenken um eine Erkrankung der Kuh aus. Das Tier sollte in Bulgarien getötet werden, da es aus dem Nicht-EU-Land Serbien gekommen sei.
Verteidiger im A4-Prozess am Wort

Verteidiger im A4-Prozess am Wort

11.06.2018 | Der Prozess gegen eine Schlepperbande, die für den Tod von 71 Flüchtlingen verantwortlich sein soll, die im August 2015 bei Parndorf in einem abgestellten Lkw entdeckt worden waren, ist am Montag mit den Plädoyers der Verteidiger ins Finale gegangen. Der Anwalt des Erstangeklagten forderte in Kecskemet, seinen Mandanten von der Mordanklage freizusprechen. Das Urteil wird für Donnerstag erwartet.
Zehn Verletzte nach Brand am Frankfurter Flughafen

Zehn Verletzte nach Brand am Frankfurter Flughafen

11.06.2018 | Auf dem Weg zum Gate hat in Frankfurt ein Flugzeugschlepper mit angehängtem Flieger Feuer gefangen. Zehn Menschen mussten sich nach Angaben eines Lufthansa-Sprechers zur Kontrolle in ärztliche Behandlung begeben. Es seien aber weder Fluggäste noch Crewmitglieder betroffen gewesen, es gebe auch keine Schwerverletzten. Die Ursache für das Feuer ist ebenso unklar wie die Schadenshöhe.

Zwei tote Mädchen in französischer Kaserne gefunden

11.06.2018 | Zwei Mädchen im Alter von drei und fünf Jahren sind nach Medienberichten tot in einer Dienstwohnung der französischen Gendarmerie in der Nähe von Lyon gefunden worden. Die Mutter habe die Kinder am Sonntag leblos in ihrem Zimmer gefunden, berichteten die Regionalzeitung "Le Progres" und andere französische Medien am Montag unter Berufung auf Polizeiquellen.

Studenten in Indien von Bus überfahren - Sieben Tote

11.06.2018 | Bei einem Busunfall auf einer indischen Autobahn sind sechs Studenten und eine ihrer Lehrkräfte ums Leben gekommen. Die Gruppe von Studenten und Mitarbeitern einer Hochschule im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh war am Montag auf dem Weg zu einem Picknick in die gut 500 Kilometer entfernte Stadt Agra, wo das weltberühmte Bauwerk Taj Mahal steht, wie die örtliche Polizei mitteilte.

Meeresschildkröte starb an Unmengen Plastikmüll im Magen

11.06.2018 | Erneut ist in Thailand ein Meerestier an Unmengen Plastikmüll verendet. Eine Grüne Meeresschildkröte, die vergangene Woche entkräftet an einen Strand in der Ostprovinz Chanthaburi angeschwemmt wurde, starb zwei Tage später, wie Tierschützer am Montag mitteilten. "Plastikmüll ist die Haupttodesursache", sagte der Tierarzt Weerapong Laovechprasit vom Meeres- und Küstenforschungszentrum.
De Niro flucht über Trump und wird im US-TV zensuriert

De Niro flucht über Trump und wird im US-TV zensuriert

11.06.2018 | Schauspieler Robert de Niro hat bei den Theaterpreisen Tony Awards in New York US-Präsident Donald Trump übel beleidigt.
Imker in Bremen durch Stiche von aggressiven Bienen getötet

Imker in Bremen durch Stiche von aggressiven Bienen getötet

11.06.2018 | Ein Imker ist in Bremen durch Bienenstiche ums Leben gekommen. Der 70-Jährige habe eine allergischen Schock erlitten, teilte die Polizei in der Hansestadt am Montag mit. Er habe den Deckel seines Bienenstocks ohne Schutzkleidung geöffnet und sei dabei gestochen worden. Eine Notärztin konnte nur noch seinen Tod feststellen.
US-Kampfjet vor japanischer Insel Okinawa abgestürzt

US-Kampfjet vor japanischer Insel Okinawa abgestürzt

11.06.2018 | Ein US-Kampfjet ist am Montag vor der Südküste Japans abgestürzt. Der Pilot habe sich retten können und sei von japanischen Soldaten in Sicherheit gebracht worden, teilte der japanische Verteidigungsminister Itsunori Onodera in Tokio mit. Der F15-Kampfjet war auf der US-Luftwaffenbasis Kadena auf der japanischen Insel Okinawa stationiert.
Harry und Meghan im Herbst erstmals auf Auslandsreise

Harry und Meghan im Herbst erstmals auf Auslandsreise

11.06.2018 | Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan werden im Herbst ihre erste offizielle Auslandsreise antreten: Der Herzog und die Herzogin von Sussex reisen im Herbst nach Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland, wie der Kensington-Palast am Montag mitteilte. Der Zeitpunkt der Reise wurde so festgelegt, dass diese mit den Invictus Games im Oktober in Sydney zusammenfällt.
Chinesisches Porzellangefäß für 4,1 Mio. Euro versteigert

Chinesisches Porzellangefäß für 4,1 Mio. Euro versteigert

10.06.2018 | Ein wertvolles Porzellangefäß aus dem Besitz des chinesischen Kaisers Qianlong ist in Frankreich für 4,1 Millionen Euro versteigert worden. Die blassgrüne mondförmige Porzellanflasche mit blauen Malereien ging nach zehnminütigem Bietergefecht am Sonntag an einen Käufer aus Paris. Dieser stach dabei 17 chinesische Bieter aus.

Schildkröte biss Autofahrerin

10.06.2018 | Eine Schildkröte hat in Duisburg als blinder Passagier eine Autofahrerin gebissen und damit so erschreckt, dass die Frau auf das Auto ihres Vordermanns auffuhr. Die beiden Personen wurden leicht verletzt, die gut gepanzerte Schildkröte kam nach Polizeiangaben vom Sonntag unversehrt davon.

Australier überlebte Schlangenbiss - Österreicher halfen

10.06.2018 | Ein Mann in Australien hat dank seiner medizinischen Vorbildung und mit Hilfe von österreichischen Touristen einen potenziell tödlichen Schlangenbiss in einem abgelegenen Teil eines Nationalparks überlebt. In einer Schlucht des Karijini-Nationalparks sei er im vergangenen Monat von einer Braunschlange in den Fuß gebissen worden, sagte Christian Wright dem Fernsehsender Channel Seven am Samstag.
Fallschirm öffnete sich nicht - Deutsche tot

Fallschirm öffnete sich nicht - Deutsche tot

10.06.2018 | Eine Fallschirmspringerin ist in Deutschland bei einem Sprung aus 4.000 Metern Höhe ums Leben gekommen. Nachdem sie am Samstag in Nordrhein-Westfalen aus einem Flugzeug gesprungen war, öffnete sich der Schirm der Frau nicht. Die 59-Jährige schlug auf einer Wiese auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie sei tot aufgefunden worden. Die Unfallursache war vorerst unklar.
Milchstraße besitzt Masse von 960 Milliarden Sonnen

Milchstraße besitzt Masse von 960 Milliarden Sonnen

10.06.2018 | Die Milchstraße besitzt die Masse von 960 Milliarden Sonnen. Das hat ein Team um Ekta Patel von der University of Arizona in Tucson herausgefunden, das unsere Heimatgalaxie mit einer neuen Methode "gewogen" hat. Die Analyse wurde im Fachblatt "The Astrophysical Journal" präsentiert. Frühere Untersuchungen waren zu Werten zwischen 700 Milliarden und zwei Billionen Sonnenmassen gekommen.
Prinz Philip feierte 97. Geburtstag ganz privat

Prinz Philip feierte 97. Geburtstag ganz privat

10.06.2018 | Ganz privat hat der britische Prinz Philip am Tag nach der großen Militärparade für seine Frau Queen Elizabeth II. seinen 97. Geburtstag begangen. Für den Herzog von Edinburgh standen am Sonntag keine offiziellen Termine auf dem Programm. Der gesundheitlich angeschlagene Ehemann der Queen hatte vor gut einem Jahr, im Mai 2017, seinen Rückzug von einem Großteil seiner Pflichten angekündigt.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT