Mächtige Spionage-Software für iPhones entdeckt

Mächtige Spionage-Software für iPhones entdeckt

26.08.2016 | Eine neu entdeckte Spionage-Software hat drei iPhone-Schwachstellen ausgenutzt, um sich weitreichenden Zugriff auf die Geräte zu verschaffen. Nach Erkenntnissen von Sicherheitsforschern wurde das Programm auch gegen Menschenrechtler und Journalisten eingesetzt.
Forscher: Planeten um erdnächsten Stern entdeckt

Forscher: Planeten um erdnächsten Stern entdeckt

25.08.2016 | Forscher haben nach eigenen Angaben den erdnächsten Planeten jenseits unseres Sonnensystems entdeckt. Dort könnten Bedingungen herrschen, die Leben ermöglichen. Doch dahinter stehen noch viele Fragezeichen, wie die Astronomen um Guillem Anglada-Escude von der Queen Mary Universität in London betonen. Sie sprechen daher von einem "Planeten-Kandidaten".
Werbung

Drei Tote in Kanada nach mutmaßlicher Armbrust-Attacke

25.08.2016 | Drei Menschen sind in der kanadischen Metropole Toronto bei einer mutmaßlichen Armbrust-Attacke getötet worden. Die Polizei teilte am Donnerstag per Kurznachrichtendienst Twitter mit, dass drei Tote auf einer Straße im Stadtteil Scarborough gefunden worden seien. Ein Mensch sei festgenommen worden, die Untersuchung dauere an.

Steilküste in der Normandie eingebrochen

25.08.2016 | Nach dem Einsturz einer Steilküste am Ärmelkanal fürchten die französischen Behörden, dass Menschen verschüttet sein könnten. "Es besteht der Verdacht, dass sich Menschen unter den aufgehäuften Kreidefelsen befinden", teilte die Präfektur des Verwaltungsbezirks Seine-Maritime am Donnerstag mit. Die Behörden setzten unter anderem Suchhunde ein.
Skandinavien: Darum ist Alkohol dort so teuer!

Skandinavien: Darum ist Alkohol dort so teuer!

25.08.2016 | Das alkoholische Getränke in den nordischen Ländern nicht gerade billig sind, ist bekannt. Doch was hat der Staat damit zu tun und was kostet ein Bier im Ländervergleich?
WhatsApp will mehr Daten mit Facebook teilen

WhatsApp will mehr Daten mit Facebook teilen

25.08.2016 | Nahezu zwei Jahre nach der über 20 Milliarden Dollar teuren Übernahme von WhatsApp will Facebook die Dienste enger miteinander verzahnen. Künftig sollen die Telefonnummer des WhatsApp-Nutzers sowie Informationen dazu, wie häufig der Kurzmitteilungsdienst genutzt wird, an Facebook weitergegeben werden.
Wie kann man sich gegen Erdbeben schützen?

Wie kann man sich gegen Erdbeben schützen?

25.08.2016 | Ein heftiges Erdbeben forderte in Italien in der Nacht auf Mitt­woch über 200 Menschenleben. Wo die Wissenschaft hinsichtlich der Früh­warnung steht und wie eine Handy-App womöglich zum Lebensretter werden könnte, verrät dieses Video.

Goldsucher fand in Australien Vier-Kilo-Klumpen

25.08.2016 | Ein Goldsucher hat in Australien nach Angaben eines Metalldetektor-Herstellers einen vier Kilogramm schweren Goldklumpen gefunden. Der Mann habe das Nugget bereits vergangene Woche mit einem Suchgerät im Boden eines früheren Abbaugebiets im Bundesstaat Victoria entdeckt, erklärte die Herstellerfirma am Donnerstag.
Der "Islamische Staat" verliert an Boden

Der "Islamische Staat" verliert an Boden

25.08.2016 | Der internationale Kampf gegen den sogenannten Islamischen Staat (IS) im Irak, in Syrien und in Libyen zeigt Erfolge. Die Jihadistenmiliz verlor in allen drei Ländern seit Anfang 2015 deutlich an Boden - zuletzt wurde sie aus der nordsyrischen Stadt Manbij vertrieben und nun aus dem nicht weit entfernten Jarablus.
Tschechin überlebt einen Monat in neuseeländischer Wildnis

Tschechin überlebt einen Monat in neuseeländischer Wildnis

25.08.2016 | Ihr Partner stürzte auf dem Routeburn Track in den Tod, sie fand eine einsame Berghütte und wartete auf Hilfe. Die kam spät, da der alpine Teil der beliebten Tour im Winter wegen Lawinengefahr gemieden werden sollte.
Modeschöpferin Sonia Rykiel mit 86 Jahren gestorben

Modeschöpferin Sonia Rykiel mit 86 Jahren gestorben

25.08.2016 | Die französische Modeschöpferin Sonia Rykiel ist tot. Die gebürtige Pariserin starb im Alter von 86 Jahren, wie die französische Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag unter Berufung auf ihre Familie meldete. Wegen ihrer Strickkollektionen wurde Rykiel auch die "Königin des Strick" genannt. Ihr modisches Markenzeichen waren Streifen.
Erdbeben in Myanmar beschädigte viele historische Tempel

Erdbeben in Myanmar beschädigte viele historische Tempel

25.08.2016 | Bei dem Erdbeben mit mindestens vier Toten in Myanmar sind rund 230 Tempel und Pagoden beschädigt worden. Darunter waren 185 der buddhistischen Bauwerke in der historischen Anlage von Bagan, wie das Kulturministerium am Donnerstag mitteilte.
Fünf Tote an britischer Küste: Offenbar von Strömung erfasst

Fünf Tote an britischer Küste: Offenbar von Strömung erfasst

25.08.2016 | An der britischen Küste bei Sussex sind innerhalb weniger Stunden fünf Menschen ums Leben gekommen. Die Ursachen und Hintergründe waren zunächst unklar, möglicherweise wurden sie Opfer tückischer Strömungen. Zunächst konnten Retter und Badende am Mittwoch drei Leichen bergen, als die Flut am Abend zurückging, wurden zwei weitere Tote gefunden. Die Identität war den Angaben zufolge zunächst unklar.

Vermisste Neuseeland-Touristin gefunden - Mann tot

25.08.2016 | Eine verschollene tschechische Touristin ist nach einem Monat in einem neuseeländischen Wandergebiet gefunden worden. Ihr Begleiter war am 28. Juli in der gebirgigen Gegend auf der Südinsel des Landes einen Abhang hinunter gestürzt und gestorben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei einer Suche per Hubschrauber hätten Retter die Frau am Mittwoch in einer Hütte entdeckt.

Kein Hinweis auf Extremismus bei Hostel-Mord in Australien

25.08.2016 | Wegen eines tödlichen Messerangriffs in einem australischen Hostel ist ein 29-jähriger Franzose offiziell des Mordes beschuldigt worden. Es gebe allerdings keine Hinweise auf ein extremistisches Motiv, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der mutmaßliche Täter hatte nach Polizeiangaben bei der Attacke am Dienstag und bei seiner Festnahme "Allahu Akbar" (Arabisch: Gott ist groß) gerufen.
Obama, Merkel und Co. - So viel geben die Mächtigsten für ihren Urlaub aus

Obama, Merkel und Co. - So viel geben die Mächtigsten für ihren Urlaub aus

25.08.2016 | Wie viel geben Merkel, Obama, Hollande und Co. für ihren Urlaub aus? Wenn Politiker verreisen geben sie für ihren Urlaub meist deutlich mehr aus wie der Otto-Normal-Reisende.
Studie: Instantnudeln sind die neue Währung in US-Gefängnissen

Studie: Instantnudeln sind die neue Währung in US-Gefängnissen

25.08.2016 | Instantnudeln sind einer Studie zufolge dabei, als neue Währung in US-Gefängnissen Zigaretten abzulösen. Der Grund liegt weniger darin, dass weniger geraucht wird, sondern im schlechten Essen in vielen Gefängnissen. Vielerorts sinken die Mittel, wenig oder schlechtes Essen werde aber auch als Strafe eingesetzt.
Prince-Anwesen Paisley Park wird für Besucher geöffnet

Prince-Anwesen Paisley Park wird für Besucher geöffnet

25.08.2016 | Der Ort, wo der amerikanische Popstar Prince am 21. April tot aufgefunden wurde, soll für Besucher geöffnet werden. Wie die Familie des Sängers und die Nachlassverwalter, Bremer Trust, am Mittwoch mitteilten, werden in dem Paisley-Park-Anwesen und Studio des Sängers in Chanhassen im US-Staat Minnesota ab dem 6. Oktober Besichtigungstouren durchgeführt.
Zahl der Erdbebenopfer in Italien auf 247 gestiegen

Zahl der Erdbebenopfer in Italien auf 247 gestiegen

25.08.2016 | Nach dem verheerenden Erdbeben in Mittelitalien haben die Helfer auch in der Nacht zum Donnerstag ihre Suche nach Überlebenden fortgesetzt.
Pokemon-Go-Spieler verursachte tödlichen Unfall in Japan

Pokemon-Go-Spieler verursachte tödlichen Unfall in Japan

24.08.2016 | Ein Pokemon-Go-Spieler hat in Japan einen tödlichen Unfall verursacht. Der 39-jährige Bauer habe in der Stadt Tokushima auf der südwestlichen Insel Shikoku zwei Frauen mit seinem Auto überfahren, weil er beim Fahren auf sein Handy schaute, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo News am Mittwoch unter Berufung auf die Polizei.
Riesen-Luftschiff landete bei Testflug auf Cockpit

Riesen-Luftschiff landete bei Testflug auf Cockpit

24.08.2016 | Das weltweit größte Luftschiff hat am Mittwoch seinen zweiten Testflug absolviert und bei der Landung am Mittwoch in Südostengland einen Cockpitschaden erlitten. Der Hersteller Hybrid Air Vehicles (HAV) teilte mit, die Crew des "Airlander 10" sei unverletzt und wohlauf.

New Yorker Riesenriesenrad soll sich erst 2018 drehen

24.08.2016 | Das ursprünglich für 2016 geplante größte Riesenrad der Welt soll sich nun erst ab 2018 in New York drehen. Derzeit werde eine Eröffnung im April 2018 angepeilt, sagte der Investmentbanker und Chef der Betreiberfirma New York Wheel, Rich Marin, in der Nacht auf Mittwoch.
Frankreich will Opfer von Epilepsie-Medikament entschädigen

Frankreich will Opfer von Epilepsie-Medikament entschädigen

24.08.2016 | Die französische Regierung will Opfer eines umstrittenen Epilepsie-Medikaments entschädigen. "Das ist ein erster Sieg", sagte die Opfer-Vertreterin Marine Martin am Mittwoch in Paris nach der Vorstellung einer Studie über die Gefahren des Medikaments Depakine für Schwangere. Bis Ende 2016 soll das Parlament über eine Entschädigung entscheiden, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete.
Italien: Unter den Erdbebenopfern waren auch viele Kinder

Italien: Unter den Erdbebenopfern waren auch viele Kinder

24.08.2016 | Bei der Naturkatastrophe in Italien mit mindestens 73 Todesopfern kamen auch mehrere Kinder ums Leben. Feuerwehrmannschaften bargen in Amatrice die Leichen von zwei kleinen Mädchen und ihrer Mutter, berichteten italienische Medien.
Nordkorea will Bürgern eigenen Streaming-Dienst anbieten

Nordkorea will Bürgern eigenen Streaming-Dienst anbieten

24.08.2016 | Nordkoreaner sollen sich künftig dank eines Streaming-Dienstes jederzeit Programme des Staatsfernsehens anschauen können. An einem solchen Video-on-Demand-Angebot, einer Art nordkoreanischem Netflix, gibt es dem staatlichen Sender KCTV zufolge eine große Nachfrage, berichtete unter anderem "BBC online". Zugang zum weltweiten Internet hat allerdings kaum ein normaler Bürger des Landes. Nordkorea gilt als eines der isoliertesten Länder der Welt.

Patientenfrust als Motiv für Schüsse in slowenischem Spital

24.08.2016 | Das Motiv für die tödlichen Schüsse im Spital der slowenischen Küstenstadt Izola, bei der am Montag drei Menschen, darunter auch der Täter, starben, könnte den Ermittlungen zufolge Unzufriedenheit eines krebskranken Patienten mit seiner Behandlung gewesen sein. Der 70-Jährige habe die Tat geplant und sei bereit gewesen, dabei auch selbst umzukommen, gab die Polizei in Koper am Mittwoch bekannt.
17.000 Tiere im Londoner Zoo werden gewogen

17.000 Tiere im Londoner Zoo werden gewogen

24.08.2016 | Vom Löwen bis zum Pinguin, vom Affen bis zum Uhu: Im Londoner Zoo war am Mittwoch große Inventur angesagt. Über 17.000 Tiere mussten in der alljährlichen Aktion gemessen und gewogen werden. Um die Tiere auf die Waage zu locken, ließen sich die Pfleger einiges einfallen.
Nizza: Polizisten zwingen Frau zum Ausziehen ihrer Kleidung

Nizza: Polizisten zwingen Frau zum Ausziehen ihrer Kleidung

24.08.2016 | In einigen französischen Städten wurde ein Burkini-Verbot eingeführt. Wie rigoros dieses zum Teil durchgesetzt wird, zeigt ein Vorfall am Strand in Nizza.
Flug MH370: Flügelteil soll bei Suche nach Wrack helfen

Flug MH370: Flügelteil soll bei Suche nach Wrack helfen

24.08.2016 | Ein angeschwemmtes Trümmerteil des seit mehr als zwei Jahren vermissten Flugs MH370 soll bei der Suche nach dem Wrack der Boeing 777 helfen. Nach Angaben der australischen Behörden vom Mittwoch sollen Modelle der sogenannten Wölbklappe im Indischen Ozean ausgesetzt werden, um zu verfolgen, wohin sie treiben. Das Trümmerteil war im Juli 2015 auf der Insel La Reunion angeschwemmt worden.
Erdbeben in Myanmar beschädigte berühmte Bagan-Tempel

Erdbeben in Myanmar beschädigte berühmte Bagan-Tempel

24.08.2016 | Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,8 hat am Mittwoch im Zentrum Myanmars mindestens drei Menschen getötet und Dutzende jahrhundertealte buddhistische Tempel in der Stadt Bagan beschädigt. Wie die Behörden des südostasiatischen Landes mitteilten, waren die Todesopfer sieben, 15 und 22 Jahre alt.
Verwahrloste Tiere aus Zoo in Gaza gerettet

Verwahrloste Tiere aus Zoo in Gaza gerettet

24.08.2016 | Internationale Tierschützer haben die letzten 15 Tiere aus einem verwahrlosten Zoo im südlichen Gazastreifen gerettet. Sie sind über den Eres-Grenzübergang zu Israel aus der Küstenenklave verfrachtet worden. "Vier Pfoten" hatte den Tierpark in Chan Junis schon länger als "schlimmsten Zoo der Welt" beschrieben. Dutzende von Tieren waren elendig verendet, weil sie nicht genug Futter erhielten.

Rund 35 Menschen bei Rhein-Kreuzfahrt an Infektion erkrankt

24.08.2016 | Bei einer Rhein-Kreuzfahrt sind rund 35 Menschen an einer Virusinfektion erkrankt. Das niederländische Schiff "Prinses Christina" liege seit Mittwoch früh in Germersheim in Rheinland-Pfalz unter Quarantäne, sagte ein Sprecher der Behörde. Insgesamt seien 92 Passagiere und Besatzungsmitglieder an Bord, die Betroffenen zeigten Symptome wie Übelkeit und Erbrechen.
Rio feiert Tourismus-Rekordzahlen während Olympia

Rio feiert Tourismus-Rekordzahlen während Olympia

24.08.2016 | Für die Tourismusbranche in Rio de Janeiro waren die Olympischen Spiele ein Volltreffer. Allein die Hotels vermeldeten in den letzten drei Wochen im Durchschnitt 94 Prozent Auslastung.
Frau gewann Zehn-Millionen-Dollar-Jackpot am Spielautomaten

Frau gewann Zehn-Millionen-Dollar-Jackpot am Spielautomaten

24.08.2016 | An einem Spielautomaten im Luxus-Casino Wynn Las Vegas hat eine Frau aus dem US-Bundesstaat Hawaii am Sonntagabend den Jackpot von 10,7 Millionen Dollar (9,5 Millionen Euro) geknackt.

Vietnamesin ließ sich für Versicherungsbetrug amputieren

24.08.2016 | Knapp 160.000 Euro - so viel verlangte eine Vietnamesin von einer Versicherung nach einem vermeintlichen Bahnunglück. Die Frau hatte vor einigen Monaten angegeben, sie sei von einem Zug mitgerissen worden, dabei seien ihre linke Hand und der linke Fuß abgerissen worden. Nun stellte sich heraus, dass es sich vermutlich um Versicherungsbetrug handelt.

Erdrutsch bei Goldmine in Vietnam - mindestens sieben Tote

24.08.2016 | Mindestens sieben Arbeiter einer Goldmine in Vietnam sind bei einem Erdrutsch ums Leben gekommen. Sie schliefen am Fuße des Bergs in der nördlichen Provinz Lao Cai, als sie von den Erdmassen und einer Sturzflut weggespült wurden, wie die Zeitung "Tuoi Tre" am Mittwoch unter Berufung auf einen Behördensprecher berichtete.

Afghanischer Flüchtling bei Jagdunfall in Serbien getötet

24.08.2016 | Ein 20-jähriger afghanischer Flüchtling, der die Grenze nach Serbien zusammen mit weiteren fünf Personen offenbar illegal passiert hatte, ist am Dienstagabend bei einem Jagdunfall unweit der südserbischen Kleinstadt Pirot ums Leben gekommen. Wie die staatliche Presseagentur Tanjug berichtete, habe die Polizei am Tatort sechs Flüchtlinge und vier Jäger vorgefunden.
100 Millionen Dollar wert: Fischer findet 34 Kilo-Perle

100 Millionen Dollar wert: Fischer findet 34 Kilo-Perle

24.08.2016 | Zehn Jahre lang versteckte der philippinische Fischer die Rekord-Perle unter seinem Bett - als Glücksbringer. Der Wert der Perle war ihm anscheinend nicht bewusst.
Notstand für Brandgebiete im US-Staat Washington ausgerufen

Notstand für Brandgebiete im US-Staat Washington ausgerufen

24.08.2016 | Nach Kalifornien hat nun auch der US-Bundesstaat Washington wegen schwerer Waldbrände den Notstand ausgerufen. Gouverneur Jay Inslee verhängte am Dienstag den Notstand für 20 Bezirke des nordwestlichen Bundesstaates, weil die Brände "die Menschen, Anwesen und natürliche Ressourcen (...) bedrohen", hieß es in einer Mitteilung.
Über 120 Tote und dutzende Vermisste nach Erdbeben in Italien

Über 120 Tote und dutzende Vermisste nach Erdbeben in Italien

24.08.2016 | Bei dem schweren Erdbeben in Mittelitalien sind nach den Worten von Regierungschef Matteo Renzi mindestens 120 Menschen umgekommen. "Und diese Bilanz ist nicht endgültig", sagte Renzi am Mittwochabend bei einem Besuch in der Region.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE