Cosby kommt um Strafprozess wegen Missbrauchs nicht herum

Cosby kommt um Strafprozess wegen Missbrauchs nicht herum

27.04.2016 | Der US-Komiker Bill Cosby kommt an einem Strafprozess wegen sexuellen Missbrauchs nicht vorbei. Eine erste Voranhörung zu dem Prozess wurde am Dienstag von einem Gericht im US-Staat Pennsylvania für den 24. Mai angesetzt. Am Tag zuvor war ein Antrag des früheren Fernsehstars abgewiesen worden, die Anklage fallen zu lassen.
Jäger erschoss in Deutschland 18-jährigen Einbrecher

Jäger erschoss in Deutschland 18-jährigen Einbrecher

26.04.2016 | Ein Jäger hat in Nordrhein-Westfalen einen 18-Jährigen Einbrecher erschossen. Der 63-Jährige habe den jungen Mann in der Nacht auf Dienstag in einem Raum neben seinem Schlafzimmer überrascht, teilte die Staatsanwaltschaft mit.
Werbung

Elf Menschen auf Militärstützpunkt auf Kap Verde erschossen

27.04.2016 | Im westafrikanischen Inselstaat Kap Verde sind elf Menschen auf einem Militärstützpunkt erschossen worden. Die Hintergründe der Tat in der portugiesischen Ex-Kolonie waren zunächst unklar. Die Behörden machten einen Soldaten für die Tat verantwortlich, berichtete die portugiesische Nachrichtenagentur Lusa in der Nacht zum Mittwoch.
Big Ben soll für Restaurierung verstummen - nach 157 Jahren

Big Ben soll für Restaurierung verstummen - nach 157 Jahren

27.04.2016 | Die legendäre Turmuhr des "Palace of Westminster", des Gebäudes des britischen Parlaments in London, muss dringend restauriert werden. Deshalb wird der bekannte Glockenschlag von Big Ben und den anderen Glocken im "Elizabeth Tower" für mehrere Monate verstummen. Das teilte die Verwaltung des Parlamentsgebäudes am Dienstag mit.
Militär filmt spektakuläre Festnahme von Drogenboss

Militär filmt spektakuläre Festnahme von Drogenboss

26.04.2016 | Elite-Soldaten haben in Kolumbien die Festnahme eines der meistgesuchten Männer des Landes gefilmt. Das Kopfgeld auf Drogenboss Edgar Gutiérrez Arenas betrug 36.000 Euro.
Schwules Geierpaar soll in Deutschland Ei ausbrüten

Schwules Geierpaar soll in Deutschland Ei ausbrüten

27.04.2016 | Ein schwules Geierpaar soll im Tierpark von Nordhorn in Deutschland ein Ei ausbrüten. Wie Tierpark-Sprecherin Ina Deiting am Dienstag sagte, haben die beiden Männchen namens Isis und Nordhorn das Ei von Geier-Weibchen Lisa unter ihre Fittiche genommen. "Lisa hatte keine Anstalten gemacht, ein Nest zu bauen."
US-Wahl - Clinton würde Hälfte des Kabinetts mit Frauen besetzen

US-Wahl - Clinton würde Hälfte des Kabinetts mit Frauen besetzen

26.04.2016 | Die demokratische US-Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton würde im Fall eines Wahlsieges die Hälfte des Kabinetts mit Frauen besetzen. Das deutete die Ex-Außenministerin am Montag (Ortszeit) in Philadelphia an - am Vorabend von fünf weiteren Vorwahlen.

Schwule Eltern gewannen Sorgerechtsstreit gegen Leihmutter

26.04.2016 | Ein schwules spanisch-amerikanisches Paar hat seinen Sorgerechtsstreit gegen eine thailändische Leihmutter in Bangkok gewonnen. Die beiden Männer, Gordon Lake und Manuel Santos, seien die legalen Eltern des inzwischen 15 Monate alten Babys namens Carmen, urteilte am Dienstag ein Familiengericht in Thailand. Die Leihmutter hatte sich geweigert, das Kind abzugeben.
Acht Jahre Haft für "Zahnarzt des Horrors" in Frankreich

Acht Jahre Haft für "Zahnarzt des Horrors" in Frankreich

26.04.2016 | Weil er mit unnötigen Eingriffen die Zähne dutzender Patienten verstümmelte, ist ein Zahnarzt in Frankreich zu acht Jahren Haft verurteilt worden.
Fracking und ein Fluss in Flammen

Fracking und ein Fluss in Flammen

26.04.2016 | Um zu zeigen, welche Auswirkungen das Fracking-Verfahren haben könnte, zündet der australische Grünenabgeordnete Jeremy Buckingham mit einem Feuerzeug Methangas an, das auf dem Fluss Condamine treten soll.
Rekord: Magnetschwebebahn rast mit 1018 Km/h durch die Wüste

Rekord: Magnetschwebebahn rast mit 1018 Km/h durch die Wüste

26.04.2016 | Bei Speed-Tests der US-Luftwaffe in New Mexico gab es einen neuen Weltrekord. Ihre Magnetschwebebahn raste mit 1018 Km/h durch die Wüste.

Vor Nigerias Küste entführte türkische Seeleute wieder frei

26.04.2016 | Rund zwei Wochen nach ihrer Entführung sind sechs vor der Küste Nigerias verschleppte Seeleute wieder frei. Der Besatzung gehe es gut, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Dienstag unter Berufung auf den Anwalt der Reederei. Weitere Details nannte Anadolu nicht.
Spuren prähistorischer Käseherstellung in Schweiz entdeckt

Spuren prähistorischer Käseherstellung in Schweiz entdeckt

26.04.2016 | Emmentaler und Gruyere könnten ihren Ursprung schon in der Eisenzeit genommen haben. Forscher haben erstmals Hinweise auf prähistorische Käseherstellung in alpinen Höhenlagen entdeckt. In Zusammenarbeit mit den Archäologischen Diensten des Kantons Graubünden trugen die Wissenschafter 30 Tonscherben aus einem Zeitraum von vor rund 7.000 bis 2.500 Jahren zusammen.

Kleinbus stürzte in Spanien von Brücke - fünf Tote

26.04.2016 | Ein Kleinbus ist im Südosten Spaniens von einer Brücke gestürzt und hat fünf Menschen in den Tod gerissen. Wie die Rettungsdienste am Dienstag mitteilten, wurden bei dem Unfall auf der Schnellstraße zwischen Lorca und Aguilas in der Region Murcia drei weitere Insassen des Fahrzeuges verletzt, einer davon schwer.
Warnstreik in Deutschland führt zu Flugausfällen zwischen Wien & München

Warnstreik in Deutschland führt zu Flugausfällen zwischen Wien & München

26.04.2016 | Infolge eines Warnstreiks der deutschen Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ist am morgigen Mittwoch "aus derzeitiger Sicht ab Wien lediglich die Destination München betroffen", so Flughafen-Wien-Pressesprecher Peter Kleemann am Dienstag.
Anschlag in Paris: Video zeigt Selbstmordattentäter Abdeslam

Anschlag in Paris: Video zeigt Selbstmordattentäter Abdeslam

26.04.2016 | Am 13. November 2015 sprengte sich der Attentäter Brahim Abdeslam in der Pariser Brasserie "Comptoir Voltaire" in die Luft. Ein Video zeigt nun die letzten Momente seines Lebens.
Europas Erdbeobachtungssatellit "Sentinel-1B" im All

Europas Erdbeobachtungssatellit "Sentinel-1B" im All

26.04.2016 | Nach dreimaliger Startverschiebung hat die Europäische Weltraumorganisation Esa den Erdbeobachtungssatelliten "Sentinel-1B" ins All geschickt.
Ukraine erinnerte an Super-GAU von Tschernobyl vor 30 Jahren

Ukraine erinnerte an Super-GAU von Tschernobyl vor 30 Jahren

26.04.2016 | Mit einer Schweigeminute, der Nationalhymne und Salut-Schüssen hat die ukrainische Führung der Folgen des Super-GAUs in Tschernobyl vom 26. April 1986 gedacht. Präsident Petro Poroschenko legte am Dienstag am Denkmal für die "Helden von Tschernobyl" in Kiew Blumen nieder.
Drei Tote bei Explosion in Bus in armenischer Hauptstadt

Drei Tote bei Explosion in Bus in armenischer Hauptstadt

26.04.2016 | Bei einer Explosion in einem Bus in der armenischen Hauptstadt Eriwan sind am Montagabend drei Menschen getötet worden. Sechs weitere Insassen wurden verletzt, wie ein Sprecher des Katastrophenschutzministeriums mitteilte.
13-Jähriger erschlug Gleichaltrigen in Sachsen-Anhalt

13-Jähriger erschlug Gleichaltrigen in Sachsen-Anhalt

25.04.2016 | Ein 13-Jähriger hat nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft einen gleichaltrigen Buben in Sachsen-Anhalt erschlagen. Weil er der alleinige Täter sei, stellte die Behörde das Ermittlungsverfahren nach eigenen Angaben vom Montag ein.

90-Jährige nach Entführung in Ostfriesland verhaftet

25.04.2016 | Eine 90 Jahre alte Frau ist als Tatverdächtige in einem Entführungsfall in Leer verhaftet worden. Ihr Haftbefehl wurde nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft vom Montag anschließend unter Auflagen ausgesetzt, während ein mutmaßlicher Komplize (66) nach seiner Festnahme in Untersuchungshaft blieb.
Türkei schob erneut ausländischen Journalisten ab

Türkei schob erneut ausländischen Journalisten ab

25.04.2016 | Die türkischen Behörden haben erneut einen ausländischen Reporter aus dem Land geworfen. 2
Elektroautos in China - Zwangsehe statt Leidenschaft

Elektroautos in China - Zwangsehe statt Leidenschaft

25.04.2016 | China ist schon heute der weltweit größte Markt für E-Autos. Großstadt-Chinesen kaufen jedoch nicht der Umwelt zuliebe - strenge Vorschriften lassen ihnen keine Alternative.
Schon 655 Tote und 48 Vermisste nach Erdbeben in Ecuador

Schon 655 Tote und 48 Vermisste nach Erdbeben in Ecuador

25.04.2016 | Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben an Ecuadors Pazifikküste ist auf 655 gestiegen. Weitere 48 Menschen werden noch vermisst, wie der Katastrophenschutz des südamerikanischen Landes am Sonntagabend (Ortszeit) mitteilte. Demnach wurden 113 Überlebende aus Trümmern geborgen. Mehr als 17.500 Menschen mussten medizinisch behandelt und rund 29.000 in Notunterkünften untergebracht werden.

Mindestens 23 Tote durch verseuchtes Gebäck in Pakistan

25.04.2016 | Mindestens 23 Menschen sind in Pakistan durch offenbar mit Pestiziden verseuchtes Gebäck gestorben. Dutzende weitere erkrankten nach dem Verzehr der giftigen Süßigkeiten, wie die Polizei am Montag mitteilte.
Mann beim Zelten in Australien von Krokodil angegriffen

Mann beim Zelten in Australien von Krokodil angegriffen

25.04.2016 | Im Norden Australiens ist ein Mann beim Zelten im Schlaf von einem Krokodil angegriffen worden. Das Reptil packte den 19-Jährigen laut Medienberichten Montagfrüh an einem Fuß und zerrte ihn aus dem Zelt.
WHO meldet Erfolge im Kampf gegen Malaria

WHO meldet Erfolge im Kampf gegen Malaria

25.04.2016 | Die globale Sterberate durch Malaria ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit dem Jahr 2000 um 60 Prozent zurückgegangen. In Afrika sank sie sogar um 66 Prozent und bei den dortigen Kindern unter fünf Jahren um 71 Prozent, berichtete die WHO aus Anlass des Welt-Malaria-Tages am Montag. Für weitergehende Erfolge müsse aber erheblich mehr Geld bereitgestellt werden.
Mexiko behindert Aufklärung von Studenten-Verschwinden

Mexiko behindert Aufklärung von Studenten-Verschwinden

25.04.2016 | 19 Monate nach dem Verschwinden von 43 Studenten in Mexiko wird die Polizei der Komplizenschaft mit dem organisierten Verbrechen beschuldigt.
Schießerei an Schule in den USA: Ein Toter und 2 Verletzte

Schießerei an Schule in den USA: Ein Toter und 2 Verletzte

25.04.2016 | Ein 18-Jähriger hat in den USA auf Teilnehmer eines Schul-Abschlussballs geschossen und zwei Schüler verletzt, bevor er von der Polizei erschossen wurde.
Britischer Astronaut absolvierte Marathon-Lauf im All

Britischer Astronaut absolvierte Marathon-Lauf im All

24.04.2016 | Mission erfüllt: Der britische Astronaut Tim Peake ist am Sonntag den London-Marathon im All mitgelaufen. "Das war fantastisch heute Früh", gab Peake kurze Zeit nach dem Zieleinlauf per Anruf ins Europäische Astronautenzentrum EAC in Köln durch. Gut 400 Kilometer über der Erdoberfläche rannte der 44-Jährige parallel zum Londoner Marathon auf einem speziellen Laufband.

Mindestens neun Tote bei Erdrutsch in Kolumbien

24.04.2016 | Ein Erdrutsch hat in der kolumbianischen Pazifikregion mindestens neun Menschen das Leben gekostet. Die Katastrophe ereignete sich nach starken Regenfällen auf der Straße Nummer 50 zwischen den Departamentos Choco und Riseralda, wie die Behörden mitteilten. Mehrere Fahrzeuge wurden unter Erd- und Steinmassen begraben, darunter ein Reisebus. Es gab auch mehrere Verletzte.
Mann in Berlin auf S-Bahn-Gleis gestoßen und schwer verletzt

Mann in Berlin auf S-Bahn-Gleis gestoßen und schwer verletzt

24.04.2016 | In einer S-Bahn-Station in Berlin ist ein Mann von Unbekannten auf das Gleis gestoßen und schwer verletzt worden. Der 35-Jährige hatte am Samstagabend versucht, einen Streit zwischen zehn bis 15 Menschen zu schlichten, der in eine Schlägerei ausgeartet war, wie die deutsche Polizei am Sonntag mitteilte.
USA erwarten Zikadeninvasion von biblischem Ausmaß

USA erwarten Zikadeninvasion von biblischem Ausmaß

24.04.2016 | 17 Jahre lang schlummern sie tief in der Erde. Und in diesem Frühjahr schlüpfen sie in biblischem Ausmaß: Milliarden von Zikaden werden in Kürze wieder Teile des Nordostens in den USA heimsuchen. Die Insekten beißen oder stechen nicht. Aber sie bedecken Sträucher und Bäume, umschwirren Menschen und machen wochenlang einen ohrenbetäubenden Lärm, den niemand vergisst, der ihn einmal gehört hat.

Offizielle Entwarnung nach Raffinerieunfall nahe Genua

24.04.2016 | Nach einem Raffinerieunfall in der Nähe der norditalienischen Hafenstadt Genua soll die Situation wieder unter Kontrolle sein. "In Genua ist das Schlimmste vorbei. Die Notlage kommt zum Ende, und die Strände Liguriens sind vor einer Ölverschmutzung sicher", sagte Giovanni Toti, Regionalpräsident von Ligurien, am Sonntag dem Sender TG4.
Umstrittener belgischer Reaktor Doel 3 wieder am Netz

Umstrittener belgischer Reaktor Doel 3 wieder am Netz

24.04.2016 | Der belgische Reaktor Doel 3 ist wieder ans Netz gegangen. Die Anlage hatte sich nach Angaben des Betreibers wegen eines Softwareproblems bei einem Turbinentest im nicht-nuklearem Teil am Donnerstag automatisch abgeschaltet. Seit Sonntagfrüh ist sie wieder in Betrieb. Volle Kapazität sollte Doel 3 im Lauf des Tages erreichen, wie eine Sprecherin der Nachrichtenagentur Belga sagte.
"Solar Impulse 2" in Kalifornien gelandet

"Solar Impulse 2" in Kalifornien gelandet

24.04.2016 | Der Schweizer Sonnenflieger "Solar Impulse 2" ist Samstagnacht (Ortszeit) sicher im kalifornischen Mountain View bei San Francisco gelandet. Das Solarflugzeug war nach dem Start in Hawaii fast drei Tage nonstop unterwegs. Der Schweizer Pilot Bertrand Piccard (58) legte auf der neunten Etappe mehr als 4.300 Kilometer zurück.
Nepal erinnert ein Jahr nach Erdbeben-Katastrophe an Opfer

Nepal erinnert ein Jahr nach Erdbeben-Katastrophe an Opfer

24.04.2016 | Mit zahlreichen Gedenkgottesdiensten haben die Menschen in Nepal am Sonntag der etwa 9.000 Todesopfer des gewaltigen Erdbebens vor einem Jahr gedacht. Sie stellten Fotos der Toten auf, zündeten Räucherstäbchen an und beteten. Das Himalaya-Land begeht den Jahrestag nach nepalesischem Kalender bereits am 24. statt am 25. April.
Feuer zerstörte historischen Markt in Altstadt von Damaskus

Feuer zerstörte historischen Markt in Altstadt von Damaskus

24.04.2016 | Ein Brand in der Damaszener Altstadt hat Dutzende Läden auf einem historischen Markt zerstört. Das Feuer brach am Samstag auf dem Asruniyeh-Markt aus, der an den berühmten Souk Al-Hamidiyeh angrenzt, wie ein Vertreter des syrischen Zivilschutzes sagte. Über der Altstadt, die zum Weltkulturerbe gehört, stand eine schwarze Rauchsäule.
"To be, or not to be": Prinz Charles spielt Hamlet

"To be, or not to be": Prinz Charles spielt Hamlet

24.04.2016 | Prinz Charles, britischer Thronfolger, hat es sich zum 400. Todestag von William Shakespeare nicht nehmen lassen, in die Rolle des Hamlet zu schlüpfen. Der 67-Jährige wagte sich bei einer Shakespeare-Hommage in Stratford-upon-Avon ausgerechnet an die berühmtesten Zeilen des Dichters.

Schon 646 Tote nach Erdbeben in Ecuador

23.04.2016 | Eine Woche nach dem schweren Erdbeben in Ecuador ist die Zahl der Toten auf fast 650 gestiegen. 130 Menschen würden noch vermisst, knapp 12.500 Menschen seien verletzt und rund 26.000 Menschen obdachlos, sagte Präsident Rafael Correa am Samstag.
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT