Mutter will Wanzen töten und vergiftet Kinder: Baby stirbt

Mutter will Wanzen töten und vergiftet Kinder: Baby stirbt

24.02.2015 | Im Kampf gegen Bettwanzen hat eine Mutter in Kanada aus Versehen ihre fünf Kinder vergiftet. Ein acht Monate altes Baby starb.
mehr »
Bewegendes Gedenken an Opfer des tschechischen Amokläufers

Bewegendes Gedenken an Opfer des tschechischen Amokläufers

25.02.2015 | Mit einer bewegenden Trauerfeier ist in Tschechien am Mittwoch der acht Todesopfer des Amokläufers gedacht worden. Hunderte Trauernde verharrten in stillem Gedenken vor dem Restaurant "Druzba" in Uhersky Brod, rund 250 Kilometer südöstlich von Prag. Sie zündeten Kerzen an. Die Tat sei nicht weniger schlimm als ein Terrorakt, sagte eine Anrainerin.
mehr »
Werbung
Todesstrafe gegen Australier in Indonesien bestätigt

Todesstrafe gegen Australier in Indonesien bestätigt

24.02.2015 | Zwei in Indonesien wegen Drogenschmuggels zum Tod verurteilte Australier sind erneut mit dem Versuch gescheitert, ihrer Hinrichtung zu entkommen. Ein Gericht in der Hauptstadt Jakarta wies am Dienstag einen Antrag von Andrew Chan und Myuran Sukumaran ab, die Ablehnung ihrer Begnadigung durch den indonesischen Präsidenten anzufechten.
mehr »
Israelin bekommt dreimal Zwillinge binnen vier Jahren

Israelin bekommt dreimal Zwillinge binnen vier Jahren

24.02.2015 | Die junge Israelin Afat Ajasch hat binnen vier Jahren dreimal Zwillinge bekommen. Die 26-Jährige habe vor zwei Tagen einen Buben und ein Mädchen zur Welt gebracht, bestätigte eine Sprecherin des Hillel-Jaffe-Krankenhauses in der Küstenstadt Hadera am Dienstag.
mehr »
Schweizer Polizisten-Ehepaar beim Hanfanbau erwischt

Schweizer Polizisten-Ehepaar beim Hanfanbau erwischt

24.02.2015 | Insgesamt 90 Hanfpflanzen sollen zwei Schweizer Polizisten im Kanton Basel gezüchtet haben. Ein Lieferant packte aus, nun sitzen beide in Untersuchungshaft.
mehr »

Weltklimaratsvorsitzender Pachauri zurückgetreten

24.02.2015 | Der wegen sexueller Belästigung angezeigte Chef des Weltklimarats IPCC, Rajendra Pachauri, ist von seinem Amt zurückgetreten. Dies teilte der IPCC am Dienstag in der kenianischen Hauptstadt Nairobi mit. Vorläufig werde IPCC-Vizechef Ismail El Gizouli den Posten übernehmen.
mehr »
165 Millionen Euro: 26-Jährige gewinnt Mega-Jackpot in den USA

165 Millionen Euro: 26-Jährige gewinnt Mega-Jackpot in den USA

24.02.2015 | Marie Holmes, eine Mutter von vier Kindern, hat immer ums Überleben gekämpft. Nun hat sie 188 Millionen US-Dollar gewonnen. Das sind umgerechnet etwa 165 Millionen Euro.
mehr »

Wurfgranate aus 1. Weltkrieg in australischem Fischernetz

24.02.2015 | Ein Fischer hat vor Australien eine deutsche Wurfgranate aus dem 1. Weltkrieg im seinem Netz gefunden. Bombenexperten entfernten das Geschoss, um es sicher zu entsorgen, wie das Nachrichtenportal "Perth Now" am Dienstag berichtete.
mehr »
US-Extremsportlerin will zu Fuß die USA durchqueren

US-Extremsportlerin will zu Fuß die USA durchqueren

24.02.2015 | Nachdem sie unter anderem von Kuba nach Florida geschwommen ist, hat sich die US-Extremsportlerin Diana Nyad nun eine neue Herausforderung gesucht: Die 65-Jährige will nach eigenen Angaben zu Fuß die USA durchqueren, um ihre Mitbürger auf die Gefahren von Übergewicht aufmerksam zu machen.
mehr »

Wohl älteste Deutsche mit 112 Jahren gestorben

23.02.2015 | Im Jänner hatte sie noch ihren 112. Geburtstag gefeiert - nun ist die wohl älteste Frau Deutschlands, Johanna Klink, in Oschatz (Sachsen) gestorben. Klink sei in der Nacht vom 19. zum 20. Februar "einfach friedlich eingeschlafen", sagte eine Mitarbeiterin des Pflegedienstes, der sich um Johanna Klink gekümmert hat. Das Nachrichtenportal "Bild.de" hatte darüber berichtet.
mehr »

Erdbeben der Stärke 5,2 erschütterte Spanien

23.02.2015 | Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hat am Montag den Südosten und das Zentrum Spaniens erschüttert. Nennenswerte Schäden wurden zunächst nicht gemeldet. Wie das Nationale Geografie-Institut (IGN) mitteilte, hatte das Beben sein Epizentrum bei der Ortschaft Ossa de Montiel in der Provinz Albacete in Südostspanien. Die Erdstöße ereigneten sich in etwa zehn Kilometern Tiefe.
mehr »

Zwei Tote nach Absturz eines Kleinflugzeugs in der Schweiz

23.02.2015 | Beim Absturz eines Kleinflugzeugs nahe des Flugplatzes Yverdon-les-Bains in der Westschweiz sind am Montag beide Insassen ums Leben gekommen. Das Flugzeug stürzte gegen 15 Uhr kurz nach dem Start in Yverdon in einen Acker, wie die Kantonspolizei Waadt bekanntgab. Die beiden Schweizer Piloten seien erfahren gewesen, hieß es. Die Absturzursache war unbekannt.
mehr »
94-jähriger ehemaliger Auschwitz-Sanitäter angeklagt

94-jähriger ehemaliger Auschwitz-Sanitäter angeklagt

23.02.2015 | Ein 94-jähriger Mann soll sich wegen seiner Tätigkeit als SS-Sanitäter im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft hält den Mann trotz seines hohen Alters für verhandlungsfähig.
mehr »
YouTube startet Video-App für Kinder

YouTube startet Video-App für Kinder

23.02.2015 | Die Video-Plattform YouTube startet in den USA eine App speziell für Kinder. Eltern hätten immer wieder darum gebeten, eine sichere Umgebung für Kinder bei YouTube zu schaffen.
mehr »
Frisch Vermählter überlebte Sturz vom World's End

Frisch Vermählter überlebte Sturz vom World's End

23.02.2015 | Ein frisch vermählter Niederländer hat während der Flitterwochen in Sri Lanka auf der 1.200 Meter hohen Klippe World's End einige Schritte rückwärts gemacht, um seine Ehefrau zu fotografieren. Dabei stürzte er in die Tiefe.
mehr »
Freundin biss Partner fast den Penis ab

Freundin biss Partner fast den Penis ab

23.02.2015 | Amber Ellis (31) aus Oklahoma (USA) hat amerikanischen Medienberichten zufolge ihrem Freund fast den Penis abgebissen. Sie soll ihren Partner im Schlaf "überrascht" haben.
mehr »
Wann ist ein Mann ein Mann? Vorstellungen weichen von Realität ab

Wann ist ein Mann ein Mann? Vorstellungen weichen von Realität ab

23.02.2015 | Ein typisches Männergesicht wird von Frauen nicht unbedingt als besonders männlich empfunden, berichten Wiener Forscher. Sie hatten Porträtfotos von Männern und Frauen vermessen und Studentinnen beurteilen lassen, wie maskulin sie verschiedene männliche Gesichter fanden.
mehr »
Neuseeland verschärfte wegen vier Fruchtfliegen Grenzkontrollen

Neuseeland verschärfte wegen vier Fruchtfliegen Grenzkontrollen

23.02.2015 | Vier winzige Fruchtfliegen haben in Neuseeland Alarm ausgelöst. Die Behörden befürchten eine Invasion der bisher im Land nicht vorkommenden Queensland-Fruchtfliege. Es untersagte den Transport von Obst und einigen Gemüsesorten aus dem Gebiet in der Stadt Auckland, wo die Fliegen entdeckt wurden.
mehr »
Zahl der Toten bei Fährunglück in Bangladesch gestiegen

Zahl der Toten bei Fährunglück in Bangladesch gestiegen

23.02.2015 | Die Zahl der Toten bei dem schweren Fährunglück im Zentrum von Bangladesch ist auf mindestens 65 gestiegen. Wie die Polizei Montagfrüh mitteilte, bargen Rettungskräfte 24 weitere Leichen am Unglücksort. Die meisten zusätzlichen Opfer seien in dem Schiffswrack entdeckt worden, nachdem es geborgen und ans Ufer gezogen worden sei, sagte ein Polizeivertreter.
mehr »

468 Kumpel nach Grubenunglück in Südafrika gerettet

22.02.2015 | Nach einem Brand in einem südafrikanischen Goldbergwerk haben Rettungskräfte alle 486 eingeschlossenen Bergleute sicher an die Oberfläche gebracht. Das berichtete am Sonntagabend das südafrikanische Nachrichtenportal "News24" unter Berufung auf den Betreiber des Kusasalethu-Bergwerks, Harmony Gold Mining.
mehr »
Großbrand in Wolkenkratzer in Dubai

Großbrand in Wolkenkratzer in Dubai

22.02.2015 | In einem der höchsten Wohnwolkenkratzer der Welt sind im Golfemirat Dubai zahlreiche Menschen nur knapp einer Katastrophe entgangen. In der Nacht auf Samstag wütete ein Feuer in knapp 30 Etagen des Luxuswohnhauses "Die Fackel". Nach Angaben der Polizei konnten alle Bewohner in Sicherheit gebracht werden, es habe keine Opfer gegeben.
mehr »

Astronauten verlegten jede Menge Kabel an der ISS

22.02.2015 | Bei einem mehr als sechsstündigen Außeneinsatz haben zwei US-Astronauten wichtige Montagearbeiten an der Internationalen Raumstation ISS erledigt. Rund 400 Kilometer über der Erde verlegten die Amerikaner Barry Wilmore und Terry Virts mehr als 100 Meter Kabel.
mehr »

Lawine verschüttete in Polen vier Höhlenforscherinnen

22.02.2015 | In Polen sind vier Teilnehmerinnen eines Höhlenforscher-Kurses von einer Schneelawine verschüttet worden. Eine 30-jährige Frau sei trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch am Samstagabend am Unglücksort in der Hohen Tatra an der Grenze zur Slowakei gestorben, zitierten die Medien am Sonntag einen Sprecher der Bergrettung.
mehr »

Hoher Wellengang lockte Schaulustige zum Mont Saint-Michel

22.02.2015 | Extrem hoher Wellengang im Atlantik hat am Wochenende zahlreiche Schaulustige zur französischen Klosterinsel Mont Saint-Michel gelockt. Der Berg zeigte sich nach den Bauarbeiten der vergangenen Jahrzehnte vorübergehend wieder fast komplett vom Wasser umspült, wie französische Hörfunksender vom Sonntag berichteten.
mehr »
Neues Leck an japanischem AKW Fukushima entdeckt

Neues Leck an japanischem AKW Fukushima entdeckt

22.02.2015 | Am havarierten japanischen Atomkraftwerk Fukushima ist ein neues Leck geortet worden, durch das hochradioaktives Wasser ins Meer ausgetreten ist.
mehr »
Viele Tote und Vermisste nach Fährunglück in Bangladesch

Viele Tote und Vermisste nach Fährunglück in Bangladesch

22.02.2015 | Bei einem Fährunglück in Bangladesch mit rund 150 Menschen an Bord sind mindestens 37 Passagiere ums Leben gekommen, Dutzende wurden vermisst.
mehr »
Vier Tote bei Lawinenunglück im Wallis

Vier Tote bei Lawinenunglück im Wallis

22.02.2015 | Vier Wintersportler aus Italien sind in der Schweiz bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen.
mehr »
Zyklon "Marcia" beschädigte in Australien etwa 1.500 Häuser

Zyklon "Marcia" beschädigte in Australien etwa 1.500 Häuser

22.02.2015 | Der Zyklon "Marcia" hat im nordaustralischen Bundesstaat Queensland etwa 1.500 Häuser beschädigt. Rund hundert davon seien derzeit nicht bewohnbar, teilten die Behörden am Sonntag mit. Zudem seien tausende Menschen von der Stromversorgung abgeschnitten, etwa 1.800 Strom- und Telefonleitungen seien beschädigt.
mehr »

Schiff mit zwei Tonnen Drogen an Bord vor Ecuador gestoppt

22.02.2015 | Drogenfahnder haben auf einem Schiff vor der Küste Ecuadors zwei Tonnen Rauschgift entdeckt. Die Ermittler stoppten das Fischerboot am Samstag etwa 200 Kilometer vor den Galapagos-Inseln, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Die Drogen sollten demnach offenbar nach Mittelamerika transportiert werden. Neun Verdächtige wurden festgenommen.
mehr »

Tote bei Handgranatenexplosion in Kroatien

21.02.2015 | Eine Mutter und ihr Sohn sind in Kroatien bei der Explosion einer Handgranate getötet worden. Bei der Explosion in dem Haus der Familien nahe der östlichen Stadt Osijek seien auch drei weitere Kinder verletzt worden, teilte die Polizei mit. Laut einem Arzt waren ihre Verletzungen nicht lebensbedrohlich.
mehr »

Niederländer überlebte Sturz vom World's End

21.02.2015 | Ein frisch vermählter Niederländer hat während der Flitterwochen in Sri Lanka auf der 1.200 Meter hohen Klippe World's End einige Schritte rückwärts gemacht, um seine Ehefrau zu fotografieren. Dabei stürzte er in die Tiefe. Wie ein Armeesprecher am Samstag sagte, hatte der 35-Jährige aber extremes Glück, da er nach 45 Metern an einem Baum hängenblieb.
mehr »
Winter im Osten der USA lässt nicht locker

Winter im Osten der USA lässt nicht locker

21.02.2015 | Der Winter im Osten der USA lässt nicht locker: Nach arktischer Kälte mussten sich Millionen Menschen von Tennessee bis zu den Neuenglandstaaten bei etwas steigenden Temperaturen auf Schnee, Schneeregen und gefährliches Glatteis auf den Straßen einstellen.
mehr »
Staatsanwälte fordern Haft für Costa-Concordia-Kapitän

Staatsanwälte fordern Haft für Costa-Concordia-Kapitän

21.02.2015 | Die Staatsanwälte der toskanischen Stadt Grosseto haben bei einem Gericht in Florenz einen Antrag zur Festnahme des zu 16 Jahren Haft verurteilten Kapitäns der 2012 havarierten Costa Concordia, Francesco Schettino, eingereicht. Als Begründung wurde Fluchtgefahr angeführt, berichteten italienische Medien am Samstag.
mehr »
Ebola: Liberia hob Ausgangssperre auf

Ebola: Liberia hob Ausgangssperre auf

21.02.2015 | Nach dem Rückgang der Zahl der Ebola-Neuinfizierten in Liberia hat Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf die Ausgangssperre aufgehoben und will die Grenzen zu den Nachbarländern wieder öffnen. Dies teilte ihr Büro am Samstag in der Hauptstadt Monrovia mit. Die Aufhebung der im August 2014 angeordnete Ausgangssperre soll am Sonntag in Kraft treten.
mehr »

Erneut Touristin in Indien von mehreren Männern vergewaltigt

21.02.2015 | Erneut ist eine Frau in Indien einer mutmaßlichen Massenvergewaltigung zum Opfer gefallen. Die 35-jährige Touristin aus Nigeria sei am Freitag bewusstlos im Osten Delhis gefunden und ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Zuvor soll sie von vier Männern mitgenommen und dann in deren Auto missbraucht worden sein.
mehr »

Tote bei Brand in illegaler Arbeiterunterkunft in Abu Dhabi

21.02.2015 | Bei einem Brand in einer offenbar illegal betriebenen Unterkunft für ausländische Arbeiter sind in Abu Dhabi zehn Menschen ums Leben gekommen. Acht weitere Menschen seien bei dem Brand im oberen Stockwerk eines zweigeschossigen Hauses in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate verletzt worden, berichteten örtliche Medien am Samstag.
mehr »
Brand im höchsten Wohnwolkenkratzer Dubais ausgebrochen

Brand im höchsten Wohnwolkenkratzer Dubais ausgebrochen

21.02.2015 | In Dubai brach am Freitag in einem der höchsten Wohnwolkenkratzer ein Feuer aus. Das Gebäude mit dem Namen "The Torch" (Die Fackel) stand vor dem nächtlichen Himmel in hellen Flammen, wie Fernsehbilder zeigten.
mehr »
Bis zu 80 Verletzte bei Gasexplosion in Honduras

Bis zu 80 Verletzte bei Gasexplosion in Honduras

21.02.2015 | Bei einer Gasexplosion in der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa sind Dutzende Menschen verletzt worden. Das Unglück habe sich in einer Garküche auf einem Markt vor dem Nationalstadion ereignet, teilte der Katastrophenschutz am Freitag mit. In lokalen Medien war von bis zu 80 Menschen die Rede, die mit Verbrennungen in Krankenhäuser gebracht wurden. Unter den Verletzten seien auch acht Kinder.
mehr »
Feuer wütete in Wohnwolkenkratzer "Die Fackel" in Dubai

Feuer wütete in Wohnwolkenkratzer "Die Fackel" in Dubai

21.02.2015 | Ein Feuer hat in einem der höchsten Wohnwolkenkratzer der Welt im Golfemirat Dubai gewütet. Das Gebäude mit dem Namen "The Torch" (Die Fackel) stand vor dem nächtlichen Himmel in hellen Flammen, wie Fernsehbilder in der Nacht auf Samstag zeigten. "Die Bewohner wurden in Sicherheit gebracht, es gibt keine Berichte über Opfer", teilte die Polizei von Dubai in einem Tweet mit.
mehr »
Liberia beendet Ausgangssperre nach Abklingen von Ebola

Liberia beendet Ausgangssperre nach Abklingen von Ebola

20.02.2015 | Nach dem Abklingen der Ebola-Epidemie in Liberia werden die landesweite nächtliche Ausgangssperre aufgehoben und die Grenzen des westafrikanischen Landes wieder geöffnet. Staatschefin Ellen Sirleaf Johnson habe die Aufhebung der Ausgangssperre für Sonntag angeordnet, teilte ihr Büro am Freitag in Monrovia mit.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Fr 27Prognose, Freitag, 27. Februar 2015: : 10°C (Wien)10°C Sa 28Prognose, Samstag, 28. Februar 2015: : 10°C (Wien)10°C So 01Prognose, Sonntag, 01. März 2015: : 12°C (Wien)12°C


Werbung
Vienna Parties

Electric Spring im MuseumsQuartier: Neues Festival für Wien

Austro Vision Contest: Neuer Musik- Wettbewerb im Chaya Fuera in Wien

Gewinne deine Tickets für die Kid Rock Album Release-Party im Hard Rock Cafe

Neues Afterwork-Clubbing: Vienna Digital Night im Chaya Fuera

Vienna Parties

Neues Afterwork-Clubbing: Vienna Digital Night im Chaya Fuera

Fashion Check-In am 13. März 2015 im Hotel Le Meridien in Wien

Superbowl 2015 in Wien: Das sind die besten Partys der Stadt

20 Jahre "FM4-Musik": Das ORF Radio feiert großes Jubiläum

Wiener Flex gerettet - Sanierungsplan angenommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren