Schweizer Franken als Konfetti im Wald verstreut

Schweizer Franken als Konfetti im Wald verstreut

24.07.2014 | Ein Rätsel für die Schweizer Polizei: Banknoten im Wert von mehreren tausend Schweizer Franken sind bei Fribourg als Konfetti im Wald verstreut aufgefunden worden.
mehr »
Busse nur für Frauen im indischen Guwahati

Busse nur für Frauen im indischen Guwahati

24.07.2014 | In der indischen Stadt Guwahati fahren jetzt zehn Busse, in die nur Frauen einsteigen dürfen. So seien sie nicht mehr den ständigen Belästigungen - wie etwa Angrapschen und Anstarren - ausgesetzt, berichtete die Zeitung "Shillong Times" am Donnerstag. In den Frauen-Bussen seien ausschließlich Kontrolleurinnen und Helferinnen im Einsatz, allein die Busfahrer seien vorübergehend noch Männer.
mehr »
Werbung
Drei Jahre nach Utøya-Attentat: Überlebender beantwortet Fragen

Drei Jahre nach Utøya-Attentat: Überlebender beantwortet Fragen

24.07.2014 | Jarl Riskjell Gjerde war auf der norwegischen Insel Utøya als Anders Behring Breivik vor drei Jahren das Feuer eröffnete. Wie durch ein Wunder überlebte der damals 16-Jährige und nahm sich am Gedenktag des Attentats über zehn Stunden Zeit um die Fragen der Reddit-Community zu beantworten.
mehr »

20 indische Kinder bei Crash von Schulbus getötet

24.07.2014 | Mindestens 20 Kinder sind beim Aufprall ihres Schulbusses auf einen Zug im Süden Indiens ums Leben gekommen. Zehn weitere Kinder seien bei dem Unfall am Donnerstag verletzt worden, berichtete die indische Agentur IANS. Schranken gebe es an dem Bahnübergang nicht, und so sei der Bus gerade auf die Gleise in Veldurti im Bundesstaat Telangana gefahren, als der Passagierzug ankam.
mehr »
Costa-Concordia: Letzte Reise nach Plan

Costa-Concordia: Letzte Reise nach Plan

24.07.2014 | Die letzte Reise der havarierten Costa Concordia auf dem Weg zur Verschrottung nach Genua verläuft weiterhin nach Plan. Vom Schiff aus, das von zwei Schleppern gezogen wird, konnte die französische Insel Korsika gesichtet werden. Ein französisches Boot näherte sich dem Konvoi. Dabei wurden Informationen ausgetauscht.
mehr »

Sieben Tote bei Unglück in Tagebau in Kolumbien

24.07.2014 | Bei einem Bergbauunglück im Westen Kolumbiens sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Weitere neun Arbeiter wurden verletzt, als in einer illegalen Goldmine im Department Cauca Erdreich abrutschte, wie das Innenministerium am Mittwoch mitteilte. Zum Zeitpunkt des Unglücks hatten Dutzende Kumpel in dem Tagebau gearbeitet.
mehr »
48 Tote nach Flugzeugabsturz in Taiwan

48 Tote nach Flugzeugabsturz in Taiwan

25.07.2014 | Nach Taiwans schlimmstem Flugzeugabsturz seit Jahren ist die Zahl der Todesopfer auf 48 gestiegen. Von den 58 Menschen an Bord hatten sich zunächst elf Personen nach der Bruchlandung auf der Insel Penghu aus der brennenden Maschine retten können, eines der Opfer starb jedoch später an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus, wie Taiwans Luftfahrtbehörde am Donnerstag mitteilte.
mehr »
US-Todeskandidat starb Stunden nach Giftinjektion

US-Todeskandidat starb Stunden nach Giftinjektion

24.07.2014 | In den USA ist abermals ein verurteilter Mörder unter qualvollen Bedingungen hingerichtet worden. Nach Angaben seines Anwalts sowie Augenzeugen zufolge dauerte es bei der Exekution im US-Bundesstaat Arizona fast zwei Stunden, bis der 55-jährige Joseph Wood am Mittwoch nach der Injektion einer wenig erprobten Giftmischung für tot erklärt wurde. Eine Angehörige der Opfer zeigte sich unnachgiebig.
mehr »

Teenager bei Rekordflugversuch gestorben

24.07.2014 | Ein 17 Jahre alter Bub ist bei dem Versuch, als jüngster Pilot mit einem einmotorigen Flugzeug die Welt zu umrunden, gemeinsam mit seinem Vater ins Meer gestürzt und gestorben. Eine Sprecherin der Familie bestätigte den Absturz nahe der Samoa-Inseln im südlichen Pazifik am Mittwoch (Ortszeit) laut einem Bericht des "Indianapolis Star".
mehr »

Freilassung von 50 Drogenschmugglern war Irrtum

23.07.2014 | Die spanische Justiz muss nach etwa 50 mutmaßlichen Drogenschmugglern fahnden lassen, die auf Anordnung eines Gerichts freigelassen worden waren. Spaniens oberster Gerichtshof entschied am Mittwoch, dass die Entscheidung zur Entlassung der Verdächtigen aus der Untersuchungshaft unrechtmäßig gewesen sei.
mehr »
MH17: trauernde Eltern veröffentlichen Statement

MH17: trauernde Eltern veröffentlichen Statement

25.07.2014 | 3 Kinder und ihr Großvater waren unter den 298 Passagieren, die beim Absturz des Passagierflugzeugs MH17 starben. Jetzt veröffentlichen ihre Eltern ein herzzerreißendes Statement.
mehr »

Atomreaktor nach Störfall in Cattenom abgeschaltet

23.07.2014 | Nach einem neuen Störfall im französischen Atomkraftwerk Cattenom ist einer von vier Reaktoren heruntergefahren worden. Grund für die Abschaltung am Dienstag sei ein defekter Schieber im nicht-nuklearen Teil von Block 1 des Kraftwerks gewesen, teilte der Betreiber EDF auf seiner Internet-Seite mit.
mehr »
Dutzende Tote bei Flugzeugunglück auf Taiwan

Dutzende Tote bei Flugzeugunglück auf Taiwan

25.07.2014 | Bei der missglückten Notlandung eines Flugzeuges sind am Mittwoch in Taiwan bei stürmischem Wetter Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Von den 58 Menschen an Bord starben 47, bestätigte die amtliche Luftverkehrs- und Wetterbehörde des Landes. Elf Insassen seien bei dem Unglück auf der Insel Penghu verletzt worden.
mehr »
Sprayer aus England in Wien zu 18 Monate teilbedingter Haft verurteilt

Sprayer aus England in Wien zu 18 Monate teilbedingter Haft verurteilt

23.07.2014 | Mit einem Schuldspruch ist am Mittwoch ein Prozess wegen schwerer Sachbeschädigung gegen einen britischen Graffiti-Sprayer zu Ende gegangen. Der 23-Jährige wurde zu einer Strafe von 18 Monaten, davon vier Monate unbedingt, verurteilt.
3 mehr »
Bill Clinton bei Aids-Konferenz in Melbourne

Bill Clinton bei Aids-Konferenz in Melbourne

23.07.2014 | Ex-US-Präsident Bill Clinton ist seit Jahren im Kampf gegen Aids engagiert. Ähnlich wie im Jahr 2010 in Wien sprach er am Mittwoch bei der Internationalen Aids-Konferenz in Melbourne die aktuell brennendsten Probleme an: Die Versorgung Betroffener in entlegenen Regionen, die Betreuung von HIV-positiven Müttern bis Ende der Stillperiode und schrumpfende Finanzmittel.
mehr »
Gammelfleisch-Skandal in China weitet sich aus

Gammelfleisch-Skandal in China weitet sich aus

23.07.2014 | Der Skandal um Gammelfleisch in China zieht immer größere Kreise. Ermittler stellten 160 Tonnen Fleisch sicher und nahmen fünf Verdächtige fest, teilte die Polizei in Shanghai am Mittwoch mit. Zudem wurden 1.107 Tonnen weiterer Produkte des US-Unternehmens Husi Food bei Durchsuchungen konfisziert. Die Firma kündigte an, sie werde in vollem Umfang mit chinesischen Behörden zusammenarbeiten.
mehr »

Baby vor Mehrfamilienhaus in Schwaben abgelegt

23.07.2014 | In Schwaben ist ein erst wenige Tage altes Baby ausgesetzt worden. Der kleine Bub wurde Mittwochfrüh im Augsburger Vorort Bobingen vor einem Mehrfamilienhaus abgelegt. Zugleich wurde in einer Wohnung trotz der Nachtstunde geläutet. Als der dadurch geweckte Bewohner aus dem Fenster schaute, sah er eine Person ums Eck huschen.
mehr »
"Höchster Slum der Welt" in Caracas wird geräumt

"Höchster Slum der Welt" in Caracas wird geräumt

23.07.2014 | Er wurde als "höchster Slum der Welt" bekannt - nun lassen Venezuelas Behörden in der Hauptstadt Caracas einen 190 Meter hoher Wolkenkratzer-Rohbau räumen, der seit 2007 von Hunderten obdachlosen Familien besetzt gehalten wird. Die Menschen sollen in Wohnanlagen südlich der Stadt umgesiedelt werden, teilte der zuständige Minister Ernesto Villegas am Dienstagabend (Ortszeit) mit.
mehr »
Rassismus-Vorwürfe gegen Tiroler Polizei

Rassismus-Vorwürfe gegen Tiroler Polizei

23.07.2014 | Ein Polizist erhebt Diskriminierungs-Vorwürfe gegen die Tiroler Exekutive: Gegenüber der Tageszeitung "Der Standard" berichtete der Beamte, der anonym bleiben will, von "strukturellem Rassismus und systematischer Andersbehandlung von Ausländern".
mehr »
MH17: Mann schreibt Liebesbrief an tote Ex-Freundin

MH17: Mann schreibt Liebesbrief an tote Ex-Freundin

25.07.2014 | Die Tragödie um den Absturz des Passagierflugzeugs MH17 brachte viel Leid über die Angehörigen der Verunglückten. Dieses Leid machte ein Mann nun in einem Liebesbrief an seine tote Ex-Freundin deutlich.
mehr »
Vom Unglück zum Abtransport - Insel Giglio verabschiedet Costa Concordia

Vom Unglück zum Abtransport - Insel Giglio verabschiedet Costa Concordia

23.07.2014 | Zweieinhalb Jahre nach der Havarie der Costa Concordia verabschiedet sich die Insel Giglio von dem Kreuzfahrtschiff. Die Sirenen der großen Schlepper und Schiffe gaben der Havarie auf ihrer letzten Reise nach Genua das Geleit.
mehr »

Inder 232 zahnähnliche Gebilde gezogen

23.07.2014 | Einem indischen Jugendlichen sind mehr als 232 zahnähnliche Gebilde gezogen worden. "Es waren sogar noch viel mehr, aber die kleinen waren schwierig zu sehen und zu entfernen, weil sie sich noch entwickelten", sagte der behandelnde Chirurg Vandana Thoravade der Zeitung "Asian Age" vom Mittwoch. Die Operation im J.J. Hospital in Mumbai habe sieben Stunden gedauert.
mehr »
Acht Tote bei schwerem Unfall in Spanien

Acht Tote bei schwerem Unfall in Spanien

23.07.2014 | Bei einem Frontalzusammenprall eines Kleinbusses mit einem Lastzug sind im Südosten Spaniens acht Menschen ums Leben gekommen. Die Opfer verbrannten in den Trümmern des Kleinbusses, der bei dem Unfall in der Gegend von Alicante in Flammen aufgegangen war.
mehr »
Neun Verletzte durch Wirbelsturm "Matmo"

Neun Verletzte durch Wirbelsturm "Matmo"

23.07.2014 | Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 173 Stundenkilometern und begleitet von heftigem Regen ist der Taifun "Matmo" am Mittwoch über Taiwan hinweggefegt. Nach Angaben des Wetterdienstes traf "Matmo" in der Nacht im Osten der Insel auf Land. Neun Menschen wurden durch herabstürzende Bäume oder umherfliegende Trümmer verletzt. In der Früh nahm der Sturm Kurs auf die südostchinesische Provinz Fujian.
mehr »
Rennpferd der Queen bei Dopingtest durchgefallen

Rennpferd der Queen bei Dopingtest durchgefallen

23.07.2014 | Ein bekanntes Rennpferd von Queen Elizabeth II. ist bei einem Dopingtest durchgefallen.
mehr »
121-jährige Vietnamesin wohl älteste Frau der Welt

121-jährige Vietnamesin wohl älteste Frau der Welt

23.07.2014 | Eine 121 Jahre alte Vietnamesin ist wahrscheinlich die älteste Frau der Welt. Nguyen Thu Tru sei am 4. Mai 1893 geboren worden, dies sei aus Dokumenten der damaligen französischen Kolonialherren und der vietnamesischen Behörden ersichtlich, sagte Guinness-Buch-Mitarbeiter Le Tran Truong am Mittwoch. Tru solle nun ins Guinness Buch der Rekorde eingetragen werden.
mehr »

Sechs Tote bei schwerem Unfall in Frankreich

23.07.2014 | Fünf Kinder aus einer Ferienfreizeitgruppe sind mit einer Begleitpersonen bei einem Kleinbus-Unfall in Frankreich ums Leben gekommen. Nach ersten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft geriet das mit insgesamt neun Menschen besetzte Fahrzeug am Dienstagnachmittag auf einer Landstraße in der Champagne in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Laster zusammen.
mehr »
Mutter setzte Vierjährigen nachts in New York aus

Mutter setzte Vierjährigen nachts in New York aus

23.07.2014 | Ihren vier Jahre alten Sohn hat eine Mutter in New York mitten in der Nacht an einer Bushaltestelle ausgesetzt. Die 26-Jährige stieg nachts um eins mit dem Kind aus dem Bus, ließ ihn an der Haltestelle zurück, stieg zurück in den Bus und fuhr davon, berichteten die "New York Daily News".
mehr »
Letzte Reise der Costa Concordia hat begonnen

Letzte Reise der Costa Concordia hat begonnen

23.07.2014 | Zweieinhalb Jahre nach der Havarie der Costa Concordia mit 32 Toten hat der Kreuzfahrtriese Kurs auf Genua aufgenommen. Hunderte Einwohner, Touristen und Journalisten feierten auf der Insel Giglio den Beginn der letzten Reise des Kreuzfahrtschiffes, die voraussichtlich vier Tage dauern wird. Gezogen wird die Costa Concordia von vier großen Schleppern, 14 Schiffe insgesamt begleiten den Transport.
mehr »
Abtransport der Costa Concordia am Mittwoch

Abtransport der Costa Concordia am Mittwoch

22.07.2014 | Der letzten Reise der vor der toskanischen Insel Giglio havarierten Costa Concordia dürfte nichts mehr im Weg stehen. Die Bergungsphase des Wracks ist beendet, am Mittwoch um 12.00 Uhr soll der Abtransport zur Verschrottung nach Genua starten, berichtete Projektleiter Nick Sloane am Dienstag.
mehr »
AUA stellt Flüge von Wien-Schwechat nach Tel Aviv für nächste 36 Stunden ein

AUA stellt Flüge von Wien-Schwechat nach Tel Aviv für nächste 36 Stunden ein

22.07.2014 | Wegen des Gazakonflikts hat die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines (AUA), die Flugverbindung zwischen Wien-Schwechat und der israelischen Stadt Tel Aviv vorerst für 36 Stunden eingestellt. In der Nacht auf Mittwoch fällt der erste Flug aus.
mehr »

Betrügerin wollte sich Zahnkrone zahlen lassen

22.07.2014 | Beim Versuch, gleich zwei Nahrungsmittelfirmen für eine beschädigte Zahnkrone verantwortlich zu machen, ist in Bochum eine Betrügerin aufgeflogen. Die 60-Jährige hatte sich sowohl bei einen Fischstäbchenproduzenten als auch bei einem Tiefkühlkosthersteller beklagt, beim Verzehr der Produkte auf einen harten Gegenstand gebissen zu haben. Sie forderte von beiden die Kosten für ihre Zahnreparatur.
mehr »
Drei Jahre nach Breivik-Massaker: Norwegen gedenkt der 77 Opfer

Drei Jahre nach Breivik-Massaker: Norwegen gedenkt der 77 Opfer

22.07.2014 | Drei Jahre nach den Terroranschlägen in Oslo und auf der Insel Utöya wird Norwegen weiterhin für Offenheit und Toleranz einstehen. Das sagte Ministerpräsidentin Erna Solberg am Dienstag bei einer Gedenkzeremonie für die Opfer des 22. Juli 2011. Damals tötete der Attentäter Anders Behring Breivik 77 Menschen.
mehr »
Urteil im Akademikerball-Prozess gegen Josef S.: Ein Jahr teilbedingte Haftstrafe

Urteil im Akademikerball-Prozess gegen Josef S.: Ein Jahr teilbedingte Haftstrafe

22.07.2014 | Josef S., der Student aus Jena, der am 24. Jänner 2014 als Rädelsführer bei einer Demonstration gegen den Wiener Akademikerball gewalttätig gegen Polizeikräfte vorgegangen sein soll, ist am Dienstagabend im Wiener Straflandesgericht im Sinn der Anklage schuldig gesprochen worden.
4 mehr »

Österreichischer Adeliger in München verhaftet

22.07.2014 | Ein 53-jähriger Adeliger mit österreichischer Staatsbürgerschaft ist am Montag am Flughafen München verhaftet worden. Der Unternehmer wurde per Haftbefehl gesucht, weil er in Deutschland mit seiner Firma gegen das Emissionsschutzgesetz verstoßen und eine offene Strafe von 98.000 Euro hat. "Dieses Kleingeld hatte er nicht bei sich", sagte ein Sprecher der Polizei München gegenüber der APA.
mehr »

Touristen aus Unwetternot in der Slowakei befreit

22.07.2014 | Stürme und starke Regenfälle haben in der Slowakei innerhalb von Stunden zahlreiche Verkehrsverbindungen unterbrochen und vor allem Touristen in Not gebracht. Im Gebirgstal Vratna dolina musste die Bergrettung 67 Menschen aus einer von Überschwemmung bedrohten Ausflugshütte retten. 55 weitere saßen auf der Bergstation einer nahe gelegenen Seilbahn fest, wie die Bergrettung am Dienstag mitteilte.
mehr »
Strache übt nach Wiener Demos gegen Gaza-Offensive Kritik an Häupl

Strache übt nach Wiener Demos gegen Gaza-Offensive Kritik an Häupl

22.07.2014 | Nach der Wiener Demonstration gegen die israelische Militäroffensive im Gazastreifen vom Sonntag hat die FPÖ Kritik am Wiener Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) geäußert. Die Demonstration hätte nicht genehmigt werden dürfen, sagte Parteichef Heinz-Christian Strache.
2 mehr »
Polizist in der Schweiz wegen Falschparkens fristlos entlassen

Polizist in der Schweiz wegen Falschparkens fristlos entlassen

22.07.2014 | Kurz vor der Pension ist ein Polizist in der Schweiz wegen wiederholten Falschparkens fristlos entlassen worden.
mehr »
Mexiko: Leiterin von Horror-Heim entgeht Anklage

Mexiko: Leiterin von Horror-Heim entgeht Anklage

22.07.2014 | Die greise Leiterin des Horrorheims im Westen Mexikos muss keine Strafverfolgung fürchten. Die etwa 80 Jahre alte Rosa Verduzco sei senil, teilte Generalstaatsanwalt Jesus Murillo Karam mit. Eine ärztliche Untersuchung habe ergeben, dass die Frau geistig und körperlich nicht mehr in der Lage gewesen sei, eine solche Einrichtung zu führen. Rechtlich gesehen gebe es daher keine Handhabe gegen sie.
mehr »
Bub in Deutschland Opfer eines Gewaltverbrechens

Bub in Deutschland Opfer eines Gewaltverbrechens

22.07.2014 | Ein Spaziergänger hat am Montag in Freiburg im Breisgau in Baden-Württemberg die Leiche eines achtjährigen Buben gefunden. Das Kind wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Die Polizei hat eine Sonderkommission eingerichtet, bis Dienstag aber noch keine heiße Spur. Bei der Suche nach dem Unbekannten seien die Ermittler auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen, sagte eine Polizeisprecherin.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Mo 28Prognose, Montag, 28. Juli 2014: : 26°C (Wien)26°C Di 29Prognose, Dienstag, 29. Juli 2014: : 27°C (Wien)27°C Mi 30Prognose, Mittwoch, 30. Juli 2014: : 28°C (Wien)28°C


Schwarzkapplerwarnung

Auf diesen Linien der Wiener Verkehrsbetriebe sollten Sie heute auf keinen Fall Ihren Fahrschein 'vergessen':

1, 5, 66A, 68A, U1


Werbung
Vienna Parties

Beste Festival-Stimmung am Popfest am Freitag: “Danke für die Musik”

Party in Wien: Das sind die besten Events am kommenden Wochenende

Zwei Holi Festivals am 23. August 2014 in Wien

DJ-Megastar Avicii brachte die Wiener Krieau zum Kochen

Vienna Parties

VOILA.AT: Der Trendblog lud zum French Toast im DOTS21

30.000 Fans bei Avicii in Wien erwartet: Tipps zur Anreise und zum Parken

Party in Wien: Die besten Events am kommenden Wochenende

Ben & Jerry’s Taste & Tunes Tour: Gratis-Eis am Freitag an der Adria Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren