News: Das war der Mittwoch

News: Das war der Mittwoch
Richard Lugner vermietet Etablissements an Gürtel-Könige, die FPÖ schwärzt Heinz Fischer an und die geförderten Mietwohnungen werden wieder leichter zugänglich. Das und vieles mehr in den News des Tages auf Vienna Online.

Wien: Fischer- Sager aus dem Jahr 1989 sorgt für Aufsehen

Wirbel im Präsidentschafts- Wahlkampf: Unser amtierender Bundespräsident Heinz Fischer soll im Jahr 1989 in einer Nationalratssitzung die Rede eines FPÖ- Abgeordneten mit den Worten “Sieg Heil” unterbrochen haben. Fischer war zu diesem Zeitpunkt Klubobmann der SPÖ und wollte den Freiheitlichen mit dieser Aussage einen “Spiegel vorhalten”.

Wr. Neustadt: Handball- Trainerin (40) verführt Minderjährigen

Ein Sex- Skandal sorgt derzeit in Wiener Neustadt für Aufsehen: Eine 40- jährige Trainerin des Handballvereins soll mit einem ihrer 13- jährigen Schützlinge eine Liebesbeziehung führen. Der Vater des Buben erstattete Anzeige.

Wien: Lugner und die Gürtel- Mafia

Am Dienstag nahm die Polizei nach einer Razzia im Rotlicht- Milieu zwei Gürtel- Könige fest. Im Hausbesitz Lugners sind drei Bordelle eingemietet. Eines davon betreibt Richard Steiner, der verhaftet wurde.

Geld: Fischer verdient so viel wie Obama

Debatte um Gehaltserhöhung: FPÖ fordert Null- Lohnrunde für Abgeordnete und Regierungsmitglieder. SPÖ und ÖVP warten ab.

Wien: Zugang zu geförderten Wohnungen soll leichter werden

Die Einkommensgrenzen zur Inanspruchnahme der Wohnbauförderungen in Wien sollen deutlich erhöht werden. Profitieren soll dabei allen voran die Mittelschicht.

Technik: Erste iPad- Nutzer klagen über Probleme mit neuem Apple- Produkt

Nach dem fulminanten Verkaufsstart des iPad klagen Nutzer über Schwierigkeiten mit dem Apple- Tablet- Computer.

Fettes Essen, wenig Bewegung: Wiens Jugendliche sind zu dick

Anlässlich des Weltgesundheitstages kann sich Wien nicht gerade in Sachen Körpergewicht rühmen, denn der Nachwuchs der Bundeshauptstadt leidet an Übergewicht.

Pech in der Liebe: Das Aus für George und Elisabetta?

Wie das britische Blatt “Grazia” berichtet, soll Hollywood- Schauspieler und Frauenschwarm George Clooney seiner Elisabetta Canalis bereits den Laufpass gegeben haben.

Thailand: Regierungsgegner stürmten Parlament

In Thailand haben Hunderte von Oppositionellen im Kampf um Neuwahlen am Mittwoch vorübergehend das Parlament gestürmt.

Brasilien: Rio de Janeiro versinkt in Wassermassen

Nach den heftigsten Regenfällen seit fast einem halben Jahrhundert versinkt die Gegend um die brasilianische Metropole Rio de Janeiro in den Fluten. Die meisten der bisher 102 Todesopfer kamen in den Slums des gleichnamigen Bundesstaats durch Erdrutsche ums Leben. In Rio herrschten Chaos und Verzweiflung, Einwohner versuchten in überschwemmten Favelas, ihr nacktes Leben zu retten.

Deutschland: Missbrauch an deutscher Odenwaldschule bis in die 90er Jahre

An der deutschen Odenwaldschule wurden Schüler nach Informationen der “Frankfurter Rundschau” (Mittwoch) noch bis weit in die 90er Jahre hinein von Lehrern sexuell missbraucht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen