New York Rangers unterlagen mit Grabner bei Columbus 0:2

Grabner ging leer aus
Grabner ging leer aus - © APA (GETTY)
Die New York Rangers haben am Freitag in der National Hockey League (NHL) ihre zweite Niederlage in Folge kassiert. Michael Grabner und Co. unterlagen den Columbus Blue Jackets auswärts mit 0:2. Columbus-Goalie Sergei Bobrowskij hatte mit 36 Paraden großen Anteil am Heimsieg der Blue Jackets in der Nationwide Arena, behielt dabei auch bei vier Abschlüssen von Grabner die Oberhand.

Der Kärntner ging zum zweiten Mal hintereinander leer aus, hält also weiter bei acht Saisontoren. Für Columbus war es der dritte Sieg in der Liga en suite. Für die Rangers geht es am Sonntag mit einem Heimspiel gegen die Ottawa Senators weiter.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen