Neun Wochen Spaß und Action beim Ferienspiel im Sommer

Akt.:
Volles Programm den ganzen Sommer lang beim wienXtra-ferienspiel
Volles Programm den ganzen Sommer lang beim wienXtra-ferienspiel - © wienXtra
Nach dem großen Startfest am ersten Ferienwochenende bietet das wienXtra-Ferienspiel den ganzen Sommer über für alle Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren ein abwechslungsreiches Programm in ganz Wien.

Ob es nun ein eigenes Musikfestival im Museumsquartier besuchen, auf “Monsterjagd” ins Naturhistorischen Museum gehen oder zahlreiche Sportarten wie Klettern, Skaten oder auch Tauchen lernen: Beim Ferienspiel ist alles möglich, die Aktionen selbst sind dabei entweder stark ermäßigt oder gleich komplett kostenlos.

Neun Wochen volles Programm bei wienXtra Ferienspiel

Bei “Rein ins Rathaus!” gestalten Kinder ihre eigene Kinderstadt, im Sommerkino des cinemagic verzaubern Drache Elliot, Bibi und Tina, der kleine Nick und Timm Thaler. Die spielebox lädt in die Spiele-Erfinde-Werkstatt. Viele Aktionen sind gratis und können ohne Anmeldung besucht werden, z.B. die wienXtra Spielstationen bei der Kinderuni, Robi – der Abenteuerspielplatz oder das Lalala – Musikfestival im MuseumsQuartier (MQ). Im medienzentrum ein filmreifes Storyboard für ein Video entwickeln, YouTube Video-Techniken kennenlernen und Computerspiele entwickeln am A1 Internet für Alle Campus, ein Studiobesuch des KRONEHIT Radios, ein Hörspiel im ORF Funkhaus machen oder Handyprogrammieren mit Samsung Electronics Austria am Wasserspielplatz? Diese und andere Medienangebote im ferienspiel zählen zum Jahresschwerpunkt der Wiener Jugendarbeit “Medienkompetenz.JA”.

Neues und Trendiges erleben

Maskottchen Holli hat fürs ferienspiel wieder Trends aufgespürt und neue Kinderangebote gesammelt, z.B.: “Recycling Werkstätten” und “Upcycling Workshops”, die Aktionen “Bio fürs Klima” und “Bio-Garten” der Bio Forschung Austria, die “Kräuter und Gewürzküche” im essen:z Kochstudio, T-Shirts und Taschen mit LEDs pimpen vom Verein ScienceCenter-Netzwerk in Kooperation bei Kapsch Group. Für alle neugierigen Kids, die immer schon mehr wissen wollten, hier eine kleine Auswahl an ferienspiel-Aktionen, bei denen Aha-Erlebnisse garantiert sind: ferienspiel-Kinder können den Naturgarten im Wiener Zentralfriedhof kennenlernen, rund um Spukhäuser und Gruften der WienerInnenstadt Rätsel lösen, sich im METRO Kinokulturhaus auf eine “Zeitreise in den Film” begeben, im Naturhistorischen Museum auf “Monsterjagd” gehen oder das Strom- und Erdgasnetz erforschen, eine von mehreren spannenden ferienspiel-Aktionen von Wien Energie. Schnupper-Sportangebote und Bewegungsaktionen sind Fixpunkt im ferienspiel. Neben beliebten Sportarten wie Klettern, Skateboarden, Fußball und Radfahren gibt’s auch in punkto Sport Neues auszuprobieren. Kids können z.B. beim ferienspiel Tauchen, Bogen schießen, Voltigieren oder Ultimate Frisbee kennenlernen.

Infos zur Ferienspiel im Sommer

wienXtra-ferienspiel

Wann: Samstag, 1. Juli bis Sonntag, 3. September 2017
Kontakt: Hotline 4000-84 400, ferienspiel@wienXtra.at
www.ferienspiel.at

Die ferienspiel-Pässe von sechs bis zehn Jahren sowie von zehn bis dreizehn Jahren werden an den Wiener Schulen verteilt. Außerdem gibt’s die Pässe in der wienXtra-kinderinfo im MQ gratis zum Abholen. Auf ferienspiel.at gibt es Programmdetails und allfällige Änderungen. Alle Aktionen sind kostengünstig oder gratis.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen