Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neujahrstreffen der FPÖ auch Wahlkampfstart für NÖ-Wahl

Neujahrstreffen der FPÖ und Wahlkampfauftakt der NÖ-Wahl.
Neujahrstreffen der FPÖ und Wahlkampfauftakt der NÖ-Wahl. ©APA
Am Samstag wird in der Pyramide Vösendorf das Neujahrstreffen der FPÖ angehalten. Gleichzeitig findet dabei auch der Wahlkampfauftakt zur Landtagswahl in Niederösterreich statt.

Bisher nutzte Parteichef Heinz-Christian Strache die Traditions-Veranstaltung stets für markige Auftritte und harsche Regierungs-Kritik. Dieses Mal absolviert er das Treffen, bei dem auch der Wahlkampf-Aufakt der FPÖ Niederösterreich zelebriert wird, erstmals als Vizekanzler.

FPÖ-Neujahrstreffen und Wahlkampfauftakt der NÖ-Wahl

Gleich bleibt jedenfalls das Rahmenprogramm: Wie gewohnt unterhält zu Beginn die FPÖ-Haus-und-Hof-Band “John Otti” (ab 9.00 Uhr) die blauen Fans für rund eineinhalb Stunden mit Hits und Schlagern.

Nach einer Begrüßung durch den niederösterreichischen Landesparteiobmann und Nationalrats-Klubobmann Walter Rosenkranz (ca. 10.30 Uhr) wird dann der blaue Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Niederösterreich, Udo Landbauer, die Bühne betreten. Den Höhepunkt soll dann ab etwa 11.00 Uhr die Rede von Bundesparteichef Strache – zum ersten Mal als Regierungsmitglied – bilden.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Landtagswahl Niederösterreich
  • Neujahrstreffen der FPÖ auch Wahlkampfstart für NÖ-Wahl
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen