Neujahrsputz nach der Silvesterfeier

Akt.:
&copy APA
© APA
120 Mitarbeiter der MA 48 haben ab 2.00 Uhr früh die Spuren der Silvesterfeiern in der Innenstadt beseitigt. Rund 300 Kubikmeter Müll wurden entsorgt, meldet ORFon.

Während sich die Nachtschwärmer nach den Silvesterfeiern in der Innenstadt auf den Heimweg machten, waren die Mitarbeiter der MA 48 in ihren orangen Overalls bereits voll im Einsatz. Mit 20 Kehrmaschinen, zwei Müllwägen und 25 Kleinfahrzeugen wurden die Überreste der Silvesternacht entsorgt.

Für den reibungslosen Ablauf des Silvesterpfads wurden vorab rund 100 mobile Verkehrszeichen samt Ständern, 226 Restmüll-Tonnnen und 48 Altglas-Container von der MA 48 in der Innenstadt aufgestellt.

Die letzten Spuren der Silvesterfeier in der City beseitigt die MA 48 nach dem Abbau der Stände bei einer gründlichen Nachreinigung. Dann sollte Wien wieder in gewohntem Glanz erstrahlen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen