Neues Wohnprojekt in Wien 20

Neues Wohnprojekt in Wien 20
© Die Siegerprojekte in der Brigittenau
Anfang 2018 soll in der Dresdner Straße in der Brigittenau ein Bauprojekt mit rund 400 Wohnungen entstehen.

Am Mittwoch haben Brigittenaus Bezirksvorsteher Hannes Derfler und Gemeinderat Christoph Chorherr die Sieger für das Wohnprojekt in der Dresdner Straße 84-90 präsentiert, das in unmittelbarer Nähe des Nordwestbahnareals entsteht. Die beiden Projekte von Hoffmann Janz/PlanSinn und querkraft architekten/Idealice Landschaftsarchitektur werden rund 400 Wohnungen, vorwiegend im sozialen Wohnbau, auf rund 33.000 Quadratmeter Nutzfläche beinhalten.

“Bei diesem Projekt werden arbeiten und wohnen verbunden, zusätzlich werden die Bewohner mit Nahversorger, Kindergarten und einer Polizeidienststelle in den Erdgeschoßen versorgt”., erklärte Bezirksvorsteher Derfler. Chorherr sprach als Jurymitglied vom “Entrée” zum Nordwestbahnhofviertel.

Die beiden Wohnhäuser, eines davon als Hochhaus geplant, werden zum Großteil aus geförderten Wohnungen von etwa 40 bis 90 Quadratmetern und SMART-Wohnungen bestehen. Gemeinschaftsräume, Kinderspielplätze, Platz für Urban Gardening und Balkone werden die Wohnräume abrunden. Der Baubeginn ist für Anfang 2018 geplant.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen