Neues Wiesn-Event in Wien: Oktoberfest am Gelände der ehemaligen Traktorfabrik

Ende Oktober herrscht am Gelände der ehemaligen Traktorfabrik ausgelassene Oktoberfest-Stimmung.
Ende Oktober herrscht am Gelände der ehemaligen Traktorfabrik ausgelassene Oktoberfest-Stimmung. - © Fotolia (Sujet)
O’zapft is! Das Gelände der ehemaligen Traktorfabrik wird Ende Oktober offizieller Treffpunkt für alle Wiesn-Fans der Stadt. Fünf Tage lang ist beim Oktoberfest ein abwechslungsreiches Programm garantiert, Top-Acts sorgen für Wiesn-Flair mit bester Musik.

Am Gelände der ehemaligen Traktorfabrik werden ab 25. Oktober die Maßkrüge gestemmt: Fünf Tage lang herrscht dann in Floridsdorf dank riesigem Festzelt, DJs und Livebands ausgelassene Oktoberfest-Stimmung.

Oktoberfest in der Traktorfabrik ist neues Wiesn-Event in Wien

Die Musik reicht von fetziger Volksmusik bis hin zu den aktuellen Partyhits. Los geht das Spektakel am Mittwoch, den 25. Oktober, mit der Jerry Mailer Band, gefolgt von der Kultband „Wiener Wahnsinn” als Eröffnungs-Acts.

Live on stage wird die Bühne mit Hits von Ambros, Fendrich, Danzer, EAV, Ostbahn und Co. gerockt. An den anderen Tagen begeistern neben DJ-Showtime, etwa Manuel Eberhardt, Uhrsprung, Matho, Plus/Minus, DJ Ostkurve, Harry Steiner sowie Michael Morgen.

Kirtag-Stimmung und Kinderprogramm

Neben zahlreichen musikalischen Highlights erwarten die Besucher tolle Kirtags-Attraktionen mit u.a. Fahrgeschäften und kulinarisch ist von der Grillstelze bis zum Hendl alles dabei.

Beste Stimmung am Oktoberfest ist auch für die kleinen Gäste garantiert. So startet das Programm täglich bereits ab 14.00 Uhr, am Donnerstag, den 26. Oktober, ist zudem mit Lisa Mikolaschek, Julia Zak und Adrianna, den Stars vom Kiddy Contest, für jede Menge Unterhaltung gesorgt.

Feiern für einen guten Zweck

Wiesn-Stimmung und Gaudi pur stehen beim Oktoberfest in der Traktorfabrik im Mittelpunkt, die Veranstalter heben jedoch auch die soziale Komponente empor. „Uns ist es wichtig, bei den großen Dingen die wir planen, nicht auf die Kleinen zu vergessen”, so Initiator Theodor Böhm. Entsprechend steht das Fest im Zeichen von B.A.C.A. – Bikers Against Child Abuse – einer Gruppe von Bikern deren Ziel es ist ein sicheres Umfeld für missbrauchte Kinder zu schaffen und ihnen die notwendige Kraft zu geben, ohne Angst in dieser Welt leben zu können.

Hard Facts zum Event: 

Was: Oktoberfest in der Traktorfabrik
Wann: Mittwoch 25.10.17 – Sonntag 29.10.17
Wo: Louis-Häflinger-Gasse 12, 1210 Wien

Eintritt:
Vorverkauf Tagesticket € 10,00
Abendkassa Tagesticket € 15,00
Vorverkauf 5-Tagespass € 30,00
Abendkassa 5-Tagespass € 45,00

>> Die Tickets sind täglich von Montag bis Freitag, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, in der Traktorfabrik im Büro bei Herrn Böhm erhältlich. In Kürze sind die Tickets auch via www.oeticket.com erhältlich

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen