Neues Superfood: Basilikumsamen gegen den kleinen Hunger

Im Gegensatz zu Chia-Samen sind Basilikumsamen auch in unseren Breiten heimisch
Im Gegensatz zu Chia-Samen sind Basilikumsamen auch in unseren Breiten heimisch - © pixabay.com
Superfoods gibt es wie Sand am Meer. Neben Exoten wie Chia-Samen oder der Camu-Camu-Frucht erobert nun eine heimische Pflanze die Superfood-Regale der Supermärkte: Basilikum. Was die Samen der Pflanze alles können erfahrt ihr hier.

Basilikumsamen haben genau wie Chia-Samen eine sättigende Wirkung. Man muss sie nur in einer Flüssigkeit quellen lassen und sie vergrößern sich um ein Achtfaches. Das passiert deutlich schneller als bei Chia-Samen. Zudem enthalten die Basilikumsamen viele Omega-3-Fettsäuren und helfen bei Entzündungen und Verdauungsproblemen. Auch senken sie die Körpertemperatur – ideal besonders an heißen Tagen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen