Neues Roland-Kaiser-Musical “Santa Maria” kommt ins MuseumsQuartier

Gregor Glanz, Patricia Nessy und Alfons Haider bei der Pressekonferenz zu "Santa Maria".
Gregor Glanz, Patricia Nessy und Alfons Haider bei der Pressekonferenz zu "Santa Maria". - © APA
Fans der Songs von Roland Kaiser sind nächsten Sommer “reif für die Insel”: Am 14. Juli 2017 feiert das Musical “Santa Maria” im Wiener MuseumsQuartier Prämiere.

Unter der Regie von Stanislav Mosa begeben sich Alfons Haider, Patricia Nessy und Gregor Glanz als alte Freunde auf die Insel Santa Maria, um sich an alte Zeiten zu erinnern.

Das Buch stammt von Norbert Hammerschmidt.

“Santa Maria” mit Alfons Haider

Alfons Haider gibt den ewigen Junggesellen Ilja, der laut Ankündigung “gerne flirtet, allerdings so plump, dass er stets eine Abfuhr kassiert”. Er ist mit seinem Freund Thomas (Glanz) und dessen vernachlässigter Frau Charlotte (Nessy), auf der Insel. Dort lernt sie den Piloten Harry kennen, mit dem sie ihren Mann eifersüchtig machen will. Choreografiert wird die turbulente Geschichte von Ferdinando Chefalo, musikalisch untermalt wird der Abend ausschließlich mit “den größten Hits” von Roland Kaiser.

Als Produzent fungiert die Audience Development Kultur und Medienmanagement GmbH. Ursprünglich sollte das Musical bereits 2012 in Dresden uraufgeführt werden, wurde jedoch damals verschoben. “Umso mehr freut es mich, dass die Uraufführung nun in der Musicalhauptstadt Wien sein wird”, so Hammerschmidt bei der Präsentation des Vorhabens am Donnerstag im Novomatic Forum.

>> “Santa Maria – Das Musical”. Von 14. Juli bis 3. September 2017 im MuseumsQuartier Wien, Halle E.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung