Neues Langstreckenziel: AUA fliegt Hongkong an

Akt.:
Austrian Airlines goes Hong Kong, auf Langstrecke.
Austrian Airlines goes Hong Kong, auf Langstrecke. - © dpa/Sujet
Die AUA (Austrian Airlines) hat sich für Hongkong als neues Langstreckenziel entschieden. Die österreichische Lufthansa-Tochter gab am Mittwoch bekannt, ab 5. September bis zu fünfmal pro Woche auch in diese Asien-Metropole zu fliegen.

Die Flugdauer von Wien zum über 8.700 km entfernten Hongkong beträgt rund elfeinhalb Stunden, die neue Strecke sei ab sofort buchbar, teilte die AUA mit.

Im April nimmt die AUA wieder Flüge von Wien nach Shanghai auf. Ab Herbst sind damit dann die drei größten Städte in China auf dem Flugplan: Shanghai, Peking und Hongkong.

Neuerungen im AUA-Flugplan

Ab dem heurigen Winterflugplan (Oktober) fliegt die AUA Havanna (Kuba) an.

Darüber hinaus werden Colombo und Malé als touristische Destinationen ab Oktober im Winterflugplan 2016/17 wieder mit bis zu zwei Flügen pro Woche saisonal angeflogen.

Eingestellt wird hingegen der AUA-Langstreckenflug nach Delhi – mehr dazu hier.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung