Neues HC Rankweil siegt gegen altes Rankweil

Neues HC Rankweil siegt gegen altes Rankweil
© Luggi Knobel
27 Minuten führte SC Hohenems II mit vielen Ex-Rankweil Cracks vor 300 Zuschauern auf der Gastra, aber das neue HC Samina Rankweil gewann noch mit 7:4 und bleibt Tabellenführer in der VEHL-1

Mit einem 7:4-Heimsieg startet Spitzenreiter HC Samina Rankweil ins neue Jahr. Im Duell gegen das „Alte HC Rankweil“ siegte die Truppe um Spielertrainer Michal Kopas noch klar mit 7:4-Toren. Allerdings lag Hohenems II nach 27 Minuten mit 2:1 in Front. Fünf der sieben HC Rankweil-Treffer gingen wieder auf das Konto der VEU Kooperationsspieler. Dreißig Sekunden vor Schluss besorgte Niklas Gehringer mit seinem zweiten Tor in dieser Partie das vielumjubelte 7:4. Gehringer war es auch, der in Überzahl nach 25 Sekunden das 3:2 gelang (35:44). Viele Zuschauer wollten sich das Spitzenspiel in der höchsten Spielklasse des Landes im Eishockey-Unterhaus nicht entgehen lassen. HC Rankweil-Goalie Simeoni Kyllönen parierte beim Stand von 3:2 einen Penalty von Ex-Rankweil-Crack Andreas Beiter.

VEHL-1: HC Samina Rankweil – SC Hohenems II 7:4 (1:2, 2:0, 4:2)

Torfolge: 2:43: 1:0 Daniel Vojta, 8:37 1:1 Grabner, 16:11 1:2 Michael Beiter, 27:05 2:2 Philipp Amann, 35:44 3:2 Niklas Gehringer, 44:20 4:2 Alexander Ritzinger, 46:10 5:2 Lucas Loibnegger, 51:56 6:2 Robin Rederer, 54:20 6:3 Michael Beiter, 56:13 6:4 Poredos, 59:30 7:4 Niklas Gehringer

HC Samina Rankweil: Simeoni Kyllönen; Elsensohn, Meier, Loibnegger, Zwischenbrugger, Gehringer, Ritzinger, Nesensohn, Schadl, Kopas, Amann, Mock, Salzer, Benjamin Kyllönen, Rederer, Vojta, Bitschnau

Tabelle: 1. HC Samina Rankweil 26/10; 2. EHC Montafon 25/10; 3. Bulldogs 16/10; 4. Hohenems II 15/8; 5. Hard 15/11; 6. SC Feldkirch 14/9; 7. EHC Lustenau II 8/9; 8. Ice Tigers Dornbirn 3/7; 9. HC Walter Buaba 1/8;

Nächstes Spiel: HC Samina Rankweil – EHC Lustenau II, 14. Jänner, 17.30 Uhr in Rankweil

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen