Neuer Weltrekord: Wiener Neustädter lief 101 Kilometer in Feuerwehrmontur

Ein Wiener Neustädter Feuerwehrmann lief in kompletter Ausrüstung zu einem neuen Weltrekord.
Ein Wiener Neustädter Feuerwehrmann lief in kompletter Ausrüstung zu einem neuen Weltrekord. - © bilderbox.com (Sujet)
Andreas Michalitz, ein Wiener Neustädter Extremsportler und Feuerwehrmann, hat einen neuen Weltrekord aufgestellt: Er legte 101 Kilometer in kompletter Feuerwehrmontur in 15 Stunden und zehn Minuten zurück. Damit wurde die bisherige Bestmarke von 22 stunden und 6 Sekunden eines deutschen Kameraden mehr als deutlich unterboten.

Start war um 5.00 Uhr in Katzelsdorf in der Nähe von Wiener Neustadt, die Ausrüstung wog 23,7 Kilogramm. Nach Angaben der FF Wiener Neustadt verfolgten auf ihrer Homepage und auf Facebook über hunderttausend Interessierte das Event mit ihrem Zugskommandanten. Zudem seien im Lauf des Tages mehrere hundert Besucher trotz des teilweise eisigen Windes an den Ort des Geschehens gekommen, wie die Feuerwehr berichtete.

(apa/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen