Neuer Versicherungsschutz für Hund und Katz

Neuer Versicherungsschutz für Hund und Katz
Der Tierfutter- und Tierzubehörhändler “Fressnapf” erweitert sein Angebot: Ab sofort können Katzen- und Hundebesitzer ihre Lieblinge gegen Krankheiten und Unfälle versichern lassen.

Das Angebot reicht von Krankenschutz- über Haftpflicht- bis zur Operationskostenschutzversicherung. Kooperiert wird dabei mit dem deutschen Tierkrankenversicherer Agila. Im ersten Jahr werden bis zu tausend Abschlüsse erwartet. Insgesamt gibt es in Österreich 1,5 Millionen Katzen und 580.000 Hunde.

Laut “Freßnapf” geben die österreichischen Tierbesitzer für einen Tierarztbesuch mit dem Hund (inkl. Impfungen und Wurmprophylaxe) im Durchschnitt rund 360 Euro aus. Ein Arztbesuch mit einer Katze fällt mit rund 120 Euro vergleichsweise “billig” aus.

Die Kosten der Versicherungen betragen etwa für einen Operationskostenschutz bei Katzen 9,90 Euro und bei Hunden 12,90 Euro pro Monat. Die Hundehaftpflicht-Versicherung kommt auf 49 Euro pro Jahr.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen