Akt.:

Neuer Internet-Trend: “Herminating”

Neuer Internet-Trend: “Herminating” © Facebook
Zu Ehren von Hermann Maier posieren auf Facebook bereits 3000 Fans in der Abfahrtshocke.

Schon vor längerem hat der Internet-Trend “Planking” für Aufsehen gesorgt. Jetzt erobert ein neuer Trend aus Österreich das Internet. Seit kurzem wird in Alltagssituationen in der Abfahrtshocke posiert, ein Foto gemacht und auf Facebook gepostet.  In der Facebook-Gruppe “Herminating – Österreichs Antwort auf Planking & Co.” posieren bereits 3000 “Herminator-Fans” in der Abfahrtshocke und die Tendenz ist stark steigend.

Was sagt der Herminator dazu?

Laut heute.at lässt Hermann Maier wissen, dass er diese Phänomen genau beobachtet. Hermann Maier ist jedoch im Moment mehr mit seiner Designer-Tätigkeit beschäftigt. “Demnächst kommt die neue Kollektion meiner Ski-Modelinie auf den Markt”, so der Herminator.

Wie populär und in welchen Ausmaß  dieser Hype in Zukunft noch praktiziert wird,  ist noch offen. Dass die Herminator-Fans nicht so weit gehen wie die Planking-Anhänger, kann man nur hoffen. Der Planking-Trend hat in Australien sogar ein Todesopfer gefordert.

(VOL.AT)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
USA: Videokassette von 2005 nicht zurückgegeben – Gefängnis
Eine Videokassette mit seit neun Jahren überschrittener Rückgabefrist hat eine Amerikanerin ins Gefängnis gebracht. mehr »
“Baguetting”: Der Foto-Trend zum Essen
Ein Baguette, ein Fotoapparat und eine absurde Situation - fertig ist das "Baguetting". Ein lustiger Trend im Internet [...] mehr »
Die etwas andere Toilette bei den Olympischen Winterspielen
Die Olympischen Winterspiele 2014 werden vom 7. bis 23. Februar in der russischen Stadt Sotschi ausgetragen. Doch so [...] mehr »
In Manchester auf Kneipentour – in Pariser Toilette aufgewacht
Wer kennt sie nicht: legendäre Partynächte mit reichlich Alkohol. In gut angetrunkenem Zustand vergisst man schnell [...] mehr »
Google will Obamas Lieblings-Pornoseiten veröffentlichen
Google schwört Rache und will Obamas bevorzugte Pornoseiten veröffentlichen? Da hat sich "Die Welt" wohl einen kleinen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren