Neue Vignette ab heute verpflichtend

Akt.:
So sieht die Vignette 2016 aus.
So sieht die Vignette 2016 aus. - © ASFINAG/Simlinger
Ab Montag hat auf Österreichs Autobahnen nur noch die mandarin-orange Jahresvignette Gültigkeit. Sie kostet 85,70 Euro.

Spätestens seit heute, Montag, müssen Pkw, Motorräder und leichte Wohnmobile auf heimischen Autobahnen und Schnellstraßen mit der Jahresvignette 2016 unterwegs sein. Das azurblaue Pickerl von 2015 verliert mit Ende Jänner seine Gültigkeit. Heuer hat die Plakette die Farbe Mandarin-Orange.

Der Jahrestarif für Pkw wurde von 84,40 auf 85,70 Euro erhöht. Motorradfahrer haben statt 33,60 nun 34,10 Euro zu zahlen. Zehn-Tages-Vignetten kosten für Pkw 8,80 Euro, für Einspurer 5,10 Euro. Für die Zwei-Monats-Vignetten werden 25,70 Euro für Autos und 12,90 Euro für Motorräder fällig.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung