Neue Mikrobrauerei in Wien-Mariahilf eröffnet: “Muttermilch – Vienna Brewery”

In der neuen Wiener Mikrobrauerei "Muttermilch - Vienna Brewery".
In der neuen Wiener Mikrobrauerei "Muttermilch - Vienna Brewery". - © Ammersin
In Wien-Mariahilf hat am Mittwoch eine neue Mikrobrauerei eröffnet: “Muttermilch – Vienna Brewery” heißt die Schau-Braustätte des Getränke-Traditionshauses Rudolf Ammersin GmbH.

Bei der Eröffnung wurden die ersten Biere, das Pils “Bitta von Tresen” und ein malzsüßes Wiener Lager, der “Wiener Bubi”, präsentiert. Neben einem Biersortiment von über 1500 verschiedenen Bieren, bietet Ammersin auch wöchentliche Workshops und einen Homebrew-Bereich in der Wiener Gumpendorfer Straße 35 an.

“Das 360°-Konzept für Craftbeer schließt sich nun mit der eigenen Mikrobrauerei. Mit BeerLovers und Muttermilch findet man bei Ammersin nun alles zum Thema kreatives Bier: Internationales und regionales Craftbeer, Homebrewing, Weiterbildung und nun auch die Möglichkeit, in der Hausbrauerei an Brauseminaren teilzunehmen”, meint Ammersin-Eigentümerin und Geschäftsführerin Sigrid Wiegand. “Die neue Mikro-Brauerei Muttermilch ist ein weiterer Wind-Stoß im Craftbeer-Aufwind von Österreich. Es geht um die gemeinsame Freude am Experimentieren, Spaß am handwerklichen Brauen und das Interesse an neuen Geschmäckern von Craftbeer, ” so Markus Betz, einer der Köpfe von “Muttermilch – Vienna Brewery”.

>> Mehr News zum Thema Kulinarik

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen