Neue Botschafter empfangen: Doris Bures in Präsidentenrolle

1Kommentar
Nationalratspräsidentin Doris Bures beim Empfang der neuen Botschafter in der Präsidentschaftskanzlei in Wien.
Nationalratspräsidentin Doris Bures beim Empfang der neuen Botschafter in der Präsidentschaftskanzlei in Wien. - © APA/Bundesheer/Carina Karlovits
Da Österreich derzeit keinen Bundespräsidenten hat, hat Nationalratspräsidentin Doris Bures diese Funktion am Mittwoch beim Empfang der neuen Botschafter in Wien übernommen.

Nationalratspräsidentin Doris Bures hat in ihrer Funktion als Vorsitzende des Präsidentschaftskollegiums vorübergehend eine Aufgabe des österreichischen Staatsoberhauptes übernommen. Sie empfing am Mittwoch mehrere neue Botschafter zur Überreichung ihrer Beglaubigungsschreiben in der Präsidentschaftskanzlei in Wien, teilte diese in einer Aussendung mit.

Unter den von Bures empfangenen neu ernannten Botschaftern befanden sich unter anderem Leigh Turner aus Großbritannien, Omar Amer Youssef aus Ägypten, Li Xiaosi aus China oder Kiyoshi Koinuma aus Japan. Es war die erste Überreichung von Beglaubigungsschreiben in Österreich seit dem Ende der Amtszeit von Alt-Bundespräsident Heinz Fischer am 8. Juli.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung