Neue Baustellen in Simmering und Favoriten zum Wochenende

In Simmering und in Favoriten wird zum Wochenende hin gebaut
In Simmering und in Favoriten wird zum Wochenende hin gebaut - © APA (Sujet)
Ab kommenden Donnerstag bzw. Freitag beginnen Straßenbauarbeiten, bei denen einerseits eine Fahrbahn in Simmering saniert und andererseits ein Kreuzungsplateau in Favoriten umgestaltet werden muss.

Bei beiden Baustellen kann es zu Beeinträchtigungen für den Verkehr kommen.

Bauarbeiten im 10. Bezirk

In Favoriten wird das Kreuzungsplateau Laaer-Berg-Straße und Theodor-Sickel-Gasse ab Donnerstag, dem 27. Oktober 2016, umgestaltet. Zur Erschließung des Stadterweiterungsgebietes und um die zukünftige Anbindung an das Straßennetz zu ermöglichen, müssen Fahrbahnteiler und Gehsteige adaptiert, Abbiegestreifen errichtet und die bestehende Ampelanlage angepasst werden. Die Arbeiten werden außerhalb der Verkehrsspitzen zwischen 9 und 15 Uhr bei Freihaltung eines Fahrstreifens im jeweiligen Bauabschnitt stattfinden. Während der Arbeiten an der Ampelanlage beziehungsweise an der öffentlichen Beleuchtung kann es auch zu Nachtarbeiten, in der betriebsfreien Zeit des öffentlichen Verkehrs kommen.  Das geplante Bauende ist der 23. Dezember 2016.

Bauarbeiten im 11. Bezirk

Angesichts einer Setzung muss am Kreisverkehr Kopalgasse und Rappachgasse ab Freitag, dem 28. Oktober 2016 um 9 Uhr, die Fahrbahn saniert werden. Während der Bauarbeiten werden die Haidestraße von Lautenschlägergasse und die Kopalgasse von Haidestraße und in Richtung Mautner-Markhof-Gasse als provisorische Einbahn geführt. Die Umleitung in stadtauswärtiger Richtung erfolgt über Mautner-Markhof-Gasse, Krausegasse, Wachthausgasse, Lautenschlägergasse zur Haidestraße. Die Haltestelle “Rappachgasse” der Autobuslinie 76A in Fahrtrichtung Kaisereberdorf wird auf Baudauer ersatzlos aufgelassen. Der FußgängerInnen- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten. Das geplantes Bauende ist der 31. Oktober 2016, 5 Uhr.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen