Neue Baustellen ab Montag in mehreren Wiener Bezirken

Das sind die neuen Baustellen in der kommenden Woche
Das sind die neuen Baustellen in der kommenden Woche - © APA (Sujet)
Der Baustellensommer nimmt seinen Lauf, nun sind in den Bezirken Wieden, Rudolfsheim-Fünfhaus, Ottakring und Floridsdorf geplant. Vienna.at hat die Übersicht der kommenden Bauprojekte.

Dabei kommt es unter andern zum Herstellung eines barrierefreien Gehweges sowie zur Ausbesserung von Zeitschäden an schadhaften Fahrbahnen.

4. Bezirk: Rechte Wienzeile

Am Montag, 25. Juli, wird mit der Herstellung eines barrierefreien Gehsteiges in der Rechten Wienzeile zwischen Schleifmühlgasse und Faulmanngasse (gegenüber Naschmarkt) begonnen. Im Zuge dessen wird die schadhafte Fahrbahn in diesem Bereich saniert. Die Arbeiten erfolgen sowohl bei Tag, 5 Uhr bis 20 Uhr, als auch bei Nacht, 20 Uhr bis 5 Uhr, und an den Wochenenden. Tagsüber werden im Baustellenbereich zwei Fahrstreifen aufrechterhalten. Die Nacht- und Wochenendarbeiten finden bei Freihaltung von einem Fahrstreifen statt. Der FußgängerInnenverkehr wird aufrechterhalten, der Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen. Das geplantes Bauende ist der 26. August 2016.

15. Bezirk: Neubaugürtel und Felberstraße

Ab Montag werden sowohl die von bereits zuvor durchgeführten Aufgrabungen betroffenen Betonfelder am äußeren Neubaugürtel zwischen Gablenzgasse und Felberstraße als auch die stadteinwärts führende Fahrbahn der Felberstraße zwischen Pelzgasse und Neubaugürtel erneuert bzw. saniert. Im Zuge dessen werden gleichzeitig auch weitere beschädigte Betonfelder an der äußeren Wiener Gürtelstraße zwischen Gürtelbrücke und Wiedner Gürtel im Rahmen des alljährlichen Instandsetzungsprogrammes erneuern.

Die Bauarbeiten am äußeren Neubaugürtel finden tagsüber bei Freihaltung von zwei Fahrstreifen statt; nachts wird zwischen 20 Uhr Abend und 5 Uhr Früh bei Freihaltung von einem Fahrstreifen gearbeitet. In der Felberstraße werden ein Geradeausfahrstreifen und ein Rechtsabbiegestreifen freigehalten. Der FußgängerInnen- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen. Das geplante Bauende ist mit 4. September 2016 angegeben.

16. Bezirk: Wattgasse

Aufgrund von Zeitschäden wird am Montag mit Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Wattgasse zwischen Thaliastraße und Friedrich-Kaiser-Gasse begonnen. Während der Arbeiten wird die Autobushaltestelle Schuhmeierplatz der Linie 10A in Fahrtrichtung Ottakringer Straße ersatzlos aufgelassen. Der Verkehr kann in beiden Fahrtrichtungen aufrechterhalten werden. Der FußgängerInnen-Verkehr wird nicht beeinträchtigt. Das geplante Bauende: 19. August 2016.

21. Bezirk: Am Spitz

Am Dienstag, 26. Juli 2016, wird der Gehsteig am Spitz 1 auf der Rückseite des Amtshauses in Floridsdorf zur Erhöhung der Benutzungsqualität, vor allem für RollstuhlfahrerInnen, abgesenkt. Die Arbeiten erfolgen bei Freihaltung einer mindestens 3,5 m breiten Restfahrbahn. Im Zeitraum von 1. bis 12. August erfolgen die Arbeiten in voraussichtlich 2 Nächten von 20 Uhr bis 5 Uhr Früh. Der FußgängerInnen- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten, der öffentliche Verkehr ist von den Bauarbeiten nicht betroffen. Geplantes Bauende ist der 12. August 2016.

(MA 28/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen