Neubau: Hausbesetzer nahmen Burggasse 2 in Beschlag

2Kommentare
Besetztes Haus in der Burggasse
Besetztes Haus in der Burggasse
7. Bezirk, 1070 Wien: Eine Gruppe von Hausbesetzern hat am Freitag ein leerstehendes Haus in der Burggasse 2 (Ecke Breite Gasse) in Wien-Neubau in Beschlag genommen.

Hinter der Aktion steckt die Initiative Hausprojekt, die laut eigenen Angaben auf ihr Begehren nach einem selbstverwalteten Kulturprojekt mit kollektivem Wohnbereich aufmerksam machen will. Im Juli war ein von den Aktivisten besetztes Haus in der Eichenstraße in Wien-Meidling von der Polizei geräumt worden.

Das leerstehende Haus in der Burggasse – ehemals Sitz der niederösterreichischen Gebietskrankenkasse – wurde bereits im Jahr 2005 einmal besetzt. Damals dauerte die Aktion allerdings nur rund eine Stunde.

Video:

This video is not availabe anymoreFind more videos on www.vienna.at/video

Werde Facebook-Fan von 1070.vienna.at
– so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

Burggasse 2, 1070 Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel