NEOS luden zu Chili con Carne und Bier im Grazer Stadtpark

NEOS-Spitzenkandidat Uwe Trummer servierte zum Wahlkampfabschluss Chili con Carne.
NEOS-Spitzenkandidat Uwe Trummer servierte zum Wahlkampfabschluss Chili con Carne. - © APA
Die steirische NEOS lud am Freitag im Grazer Stadtpark beim Wahlkampfabschluss vor der Steiermark-Wahl zu Chili con Carne und Bier.

“Der Chili steht für mehr Pepp im Landtag”, meinte ein sichtlich lockerer Spitzenkandidat Uwe Trummer. Der verkürzte Wahlkampf sei gut verlaufen, er zeigte sich überzeugt, in das Landesparlament einzuziehen – und zwar mit dem Grundmandat aus Graz.

“Wir stärken uns heute und geben am Samstag noch einmal alles”, erklärte Trummer und servierte Stadtpark-Flanierern das Chili con Carne neben pinken Ballons und Liegestühlen. Über ein mögliches Scheitern mache er sich noch keine Gedanken: “Das überlegen wir wenn am Montag.” Die NEOS Steiermark blieben jedenfalls auch nach der Wahl bestehen, selbst wenn der Einzug in den Landtag nicht klappt.

Hoffnungen der NEOS liegen in Graz und Umgebung

Die größten Hoffnungen der Pinken liegen im Wahlkreis 1 in Graz und Umgebung: “Entweder schaffen wir es dort oder gar nicht”, meinte Trummer. Er glaube, dass seine Partei einen guten Wahlkampf geführt habe, besonders das mit einer Chili ergänzte ÖVP-Wahlplakat habe gezogen. Sogar die Reaktion der Volkspartei – das gleiche Plakat nur mit einer vertrockneten Chili – habe ihnen geholfen: “Die ist ja noch schärfer”, grinsten die Wahlkämpfer.

Trummer erwartet sich SPÖ und ÖVP im Wahlergebnis wieder vorne, wobei er derzeit etwas Aufwind für die ÖVP wittert: “Aber es ist ohnehin nicht wesentlich, wer Erster wird, sie wollen eh gemeinsam weiter machen.”

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen