Neffentrick: “Enkel aus Wien” versuchte 86-Jähriger 11.000€ abzuknöpfen

11.000 Euro wollte man der Burgenländerin abnehmen.
11.000 Euro wollte man der Burgenländerin abnehmen. - © bb.com (Sujet)
Ein Unbekannter versuchte am Montagnachmittag eine 86-Jährige aus dem Bezirk Neusiedl am See mit dem “Neffentrick” 11.000 Euro abzuknöpfen. Zweimal rief der “Enkel aus Wien” bei der Burgenländerin an und bat seine “Oma” um eine Finanzspritze für die Sanierung seiner Wohnung.

Der Betrugsversuch schlug allerdings fehl, teilte die Polizei heute, Dienstag, mit. Nach den zwei Anrufen erzählte die 86-Jährige ihrer Tochter davon. Die Frau erkundigte sich daraufhin bei ihrer Schwester in Wien, ob deren Sohn tatsächlich bei seiner Großmutter angerufen habe. Da der echte Enkel allerdings nicht um Geld gebeten hatte, beendete die Tochter beim dritten Anruf das Gespräch und erstattete schließlich Anzeige.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung