Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NBA: Pöltl mit zwölf Punkten und sechs Rebounds bei Testspiel

Der österreichische NBA-Export gratuliert sich selbst mit einem Sieg zum Geburtstag
Der österreichische NBA-Export gratuliert sich selbst mit einem Sieg zum Geburtstag ©AP
Der 21-jährige Wiener Jakob Pöltl feierte nicht nur am Samstag seinen Geburtstag, sondern auch den Sieg der Toronto Raptors im fünften Testspiel vor der kommenden NBA-Saison.

Beim Match gegen den argentinischen Meister San Lorenzo de Almagra aus Buenos Aires, das 122:105 ausging, konnt der Österreicher zwölf Punkte und sechs Rebounds erreichen.

Pöltl gewinnt mit Raptors gegen argentinischen Meister

Pöltl war in der Nacht auf Samstag beim dritten Preseason-Erfolg der Kanadier 24 Minuten mit von der Partie. Sechs seiner neun Wurfversuche aus dem Spiel fanden ihr Ziel – durchaus auch spektakulär. Die Statistik wies zudem zwei Assists und einen Ballverlust für den 21-Jährigen aus. Topscorer der Raptors war Fred Van Vleet mit 31 Punkten. Stars wie Kyle Lowry, DeMar DeRozan oder Jonas Valanciunas wurden in dem Test geschont.

Zwei weitere Testspiele kommen

“Guter Sieg für die jungen Spieler gegen den argentinischen Meister. Beim ersten Heimspiel in Toronto herrschte eine coole Atmosphäre. Wir sind schön langsam ready für die Regular Season”, postete Pöltl auf Facebook. Kommende Woche stehen noch zwei weitere Tests – bei den Detroit Pistons und Washington Wizards – an. Der Start in die NBA-Saison erfolgt für die Kanadier in der Nacht auf 27. Oktober (MESZ). Erster Gegner ist Detroit.

(APA/Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Weitere Meldungen
  • NBA: Pöltl mit zwölf Punkten und sechs Rebounds bei Testspiel
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen