NBA: Oklahoma-Star Westbrook auf Michael Jordans Spuren

Akt.:
Oklahoma-Aufbauspieler Russell Westbrook in Aktion
Oklahoma-Aufbauspieler Russell Westbrook in Aktion
Basketball-Star Russell Westbrook hat seine beeindruckende Serie in der National Basketball Association (NBA) fortgesetzt. Als erster NBA-Spieler seit dem legendären Chicago-Bulls-Profi Michael Jordan kam der Aufbauspieler von Oklahoma City Thunder in vier Spielen en suite auf zweistellige Werte in drei Statistik-Kategorien.


Beim 123:118-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Philadelphia 76ers erzielte der 26-jährige US-Olympiasieger am Mittwoch mit seinem Karriere-Bestwert von 49 Punkten, 16 Rebounds und 10 Assists ein weiteres sogenanntes Triple-Double. In vier NBA-Partien in Serie war dies zuletzt Jordan im Jahr 1989 gelungen. Westbrook trug dabei nach einer Gesichtsfraktur in der vergangenen Woche eine Maske, am vergangenen Samstag war er operiert worden.

NBA-Ergebnisse vom Mittwoch: Boston Celtics – Utah Jazz 85:84, Brooklyn Nets – Charlotte Hornets 91:115, Golden State Warriors – Milwaukee Bucks 102:93, Houston Rockets – Memphis Grizzlies 100:102, Indiana Pacers – New York Knicks 105:82, Los Angeles Clippers – Portland Trail Blazers 93:98 n.V., Miami Heat – Los Angeles Lakers 100:94, Minnesota Timberwolves – Denver Nuggets 85:100, New Orleans Pelicans – Detroit Pistons 88:85, Oklahoma City Thunder – Philadelphia 76ers 123:118 n.V., Orlando Magic – Phoenix Suns 100:105, San Antonio Spurs – Sacramento Kings 112:85, Toronto Raptors – Cleveland Cavaliers 112:120

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen