Natascha Kampusch besitzt das Auto ihres Entführers

5Kommentare
Natascha Kampusch besitzt das Auto ihres Entführers
© apa
Wie am Mittwoch bestätigt wurde ist Natascha Kampusch im Besitz des weinroten BMW 850i, mit dem ihr Entführers Wolfgang Priklopil im August 2006 die Flucht vor der Polizei angetreten hat.

Der Entführer nahm sich unmittelbar nach der Flucht von Natascha Kampusch das Leben. Da Natascha Kampusch danach befürchtete, aus dem Haus in Strasshof, in dem sie achteinhalb Jahre gefangen war, könnte eine Art Pilgerstätte oder Gruselobjekt werden, erlangte sie im Mai 2008 die Rechte für das Anwesen.

“Genauso wie das Haus in ihren Besitz übergegangen ist, ist das auch mit dem Auto passiert”, betonten die Berater der 21-Jährigen. “Es gilt für das Auto, das Gleiche wie für das Haus. Der Grund, warum sie es mit übernommen hat, ist, dass es nicht in falsche Hände gerät.”

Das Fahrzeug sei einfach ein Teil der Besitztümer Priklopils, eine Verwendung des Wagen sei nicht vorgesehen. “Sie hat keine Pläne”, betonten ihre Vertrauten. “Sie hat auch keinen Führerschein und kann gar nicht fahren.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel