Nadal zog auch in Sao Paulo ins Finale ein

Dreisatz-Sieg über Martin Alund
Dreisatz-Sieg über Martin Alund
Rafael Nadal hat auch in seinem zweiten Turnier nach Vina del Mar nach seinem Comeback auf der Tennis-ATP-Tour das Finale erreicht. Der spanische Superstar setzte sich am Samstag in Sao Paulo gegen Martin Alund mit 6:3,6:7(2),6:1 durch und bekommt es nun im Endspiel mit David Nalbandian neuerlich mit einem Argentinier zu tun.


Nalbandian hatte in dem 455.755-Dollar-Sandplatz-Turnier gegen den Italiener Simone Bolelli zuvor mit 6:3,7:5 die Oberhand behalten.

Beim deutlich besser dotierten Event in Rotterdam bestreiten der französische Roger-Federer-Bezwinger Julien Benneteau und der Argentinier Juan Martin del Potro das Finale. Benneteau, der noch auf seinen ersten Turniersieg wartet, gewann gegen seinen als Nummer fünf gesetzten Landsmann Gilles Simon 6:4,7:6(2), der auf Position zwei eingestufte Del Potro feierte gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow einen 6:4,6:4-Erfolg.

In San Jose zog der Deutsche Tommy Haas mit einem 6:3,6:4-Sieg gegen den US-Amerikaner John Isner als erster Spieler ins Endspiel ein. Dort geht es entweder gegen den topgesetzten Milos Raonic aus Kanada oder den US-Amerikaner Sam Querrey.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen