Nach Streit unter Jugendlichen in der Donaustadt: 14-Jähriger mit Softgun bedroht

Akt.:
Die mutmaßlichen Täter in Wien-Donaustadt wurden festgenommen.
Die mutmaßlichen Täter in Wien-Donaustadt wurden festgenommen. - © apa (Sujet)
Am 30. Mai forderte ein Bursche das Handy eines anderen und bedrohte ihn mit einer Softgun. Zuvor war es in Wien-Donaustadt zu einem Streit gekommen.

Gegen 8.40 Uhr kam es zu einem Streit unter mehreren Jugendlichen auf einem Skaterplatz bei der Donauplatte. Nachdem einer der Burschen einen anderen mit einer Softgun bedrohte, ihn ohrfeigte und das Handy des 14-Jährigen forderte, wurde die Polizei verständigt. Diese konnte den 15-jährigen mutmaßlichen Täter und die gleichaltrige mutmaßliche Mittäterin festnehmen. Es wurde niemand verletzt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen