Nach Raub in U4 mit Schlägen und Glasflasche attackiert: Dieb verhaftet

Akt.:
Ein mutmaßlicher Dieb konnte nach einem Vorfall in der U4 verhaftet werden
Ein mutmaßlicher Dieb konnte nach einem Vorfall in der U4 verhaftet werden - © APA (Sujet)
Am frühen Sonntagmorgen kam es in der U4 im Bereich der Station Heiligenstadt zu einem räuberischen Diebstahl. Ein Mann verständigte die Polizei, dem während er schlief die Armbanduhr samt Bargeld gestohlen wurde.

Das betrunkene Opfer (1,12 Promille) wachte während der Tat auf und forderte von dem ebenfalls betrunkenen Dieb (1,5 Promille) seine Besitztümer zurück, woraufhin dieser eine Attacke mit einer Glasflasche sowie mehreren Schlägen, die der Beraubte abwehren konnte, durchführte. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen anhalten und bei einer Durchsuchung rund 200 Euro Bargeld sowie zwei Armbanduhren sicherstellen. Der mutmaßliche Dieb zeigt sich nicht geständig, er wurde wegen räuberischen Diebstahls angezeigt und verhaftet.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen