Nach Platzverweis: SKN-Spieler Petrovic für ein Spiel gesperrt

Petrovic hat fürs erste Spielpause.
Petrovic hat fürs erste Spielpause. - © APA/Sujet
Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga hat Daniel Petrovic vom SKN St. Pölten wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance am Donnerstag für ein Spiel gesperrt.

Der Verteidiger hatte beim Sieg des Erste-Liga-Spitzenreiters gegen den FAC (3:0) bereits nach 19 Sekunden die Rote Karte erhalten und damit einen “Rekord” in der Geschichte des österreichischen Profi-Fußballs aufgestellt.

FAC-Torhüter Martin Fraisl und der ebenfalls wegen “Torraubs” ausgeschlossene Mirnes Becirovic von Austria Klagenfurt wurden auch für je ein Spiel gesperrt.

>> So schnell war Petrovic wieder vom Platz.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen