Nach Fußballspiel: Attacke mit Krücken, Holzstecken und Messern am Praterstern

Akt.:
1Kommentar
Die vier Männer holten sich gerade etwas vom Imbissstand, als sie angegriffen wurden.
Die vier Männer holten sich gerade etwas vom Imbissstand, als sie angegriffen wurden. - © APA (Sujet)
Am 18. September wurden vier Männer in Wien-Leopoldstadt angegriffen.

Gegen 00.30 Uhr kam es zu der Körperverletzung. Vier Freunde wollten anch dem Fußballspiel im Ernst-Happel-Stadion bei einem Imbissstand am Praterstern etwas essen, also sie von einer größeren Gruppe offenbar grundlos mit Krücken, Holzstecken und Messern angegriffen wurden. Die Attacke dürfte in keinem Zusammenhang mit dem Fußballspiel SK Rapid gegen Villarreal gestanden haben. Zwei der attackierten Personen, beide im Alter von 28 Jahren, erlitten Platz- und Schürfwunden im Kopf- und Schulterbereich. Die Angreifergruppe flüchtete in verschiedene Richtungen, weshalb eine Sofortfahndung vermutlich vorerst negativ verlief.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel