Nach Festnahme: Über 50 Diebstähle in vier Bundesländern nachgewiesen

Einem Diebestrio konnten mehr als 50 Delikte zugewiesen werden
Einem Diebestrio konnten mehr als 50 Delikte zugewiesen werden - © APA (Sujet)
Einem Ehepaar im Alter von 50 und 43 Jahren sowie einem 46-Jährigen konnten niederösterreichische Polizisten mehr als 50 Delikte in vier Bundesländern nachweisen.

Das Trio war laut Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich seit Mitte April in Niederösterreich, Wien, Oberösterreich und in der Steiermark tätig, Ziel der Diebe waren Einkaufsmärkte.

Diebestrio war in vier Bundesländern unterwegs

Die rumänischen Staatsbürger stehen im Verdacht, gewerbsmäßig Lebensmittel in diversen Einkaufsmärkten gestohlen zu haben. Es handelte sich laut den Ermittlungen der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Purkersdorf um mindestens 35 Fälle. Zumindest zehn Kunden sollen zudem die Brieftasche gestohlen worden sein. Beute: etwa 1.600 Euro. Nicht zuletzt wurden mit den gestohlenen Bankomatkarten von mindestens sechs Opfern Bargeldbehebungen durchgeführt. Beute waren weitere mehr als 4.200 Euro. Die Tatorte befanden sich der Polizei zufolge im Bezirk St. Pölten, in den Wiener Bezirken Innere Stadt, Favoriten, Hietzing und Döbling, weiteres in Linz, den Bezirken Linz-Land und Vöcklabruck sowie in Graz.

Bei Geldbörsendiebstahl auf frischer Tat ertappt

Das Ehepaar wurde am 17. Juni bei einem Geldbörsendiebstahl in Purkersdorf (Bezirk St. Pölten) auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Der 50-Jährige wurde nach Wels überstellt, weil laut Polizei die dortige Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernahm. Die Ehefrau wurde angezeigt. Für den dritten Beschuldigten klickten am Donnerstag vergangener Woche die Handschellen. Der 46-Jährige wurde an seiner Adresse in Wien-Neubau festgenommen und nach der Vernehmung in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen