Nach Ermittlungen im Suchtmittelmilieu: Mehrere Täter festgenommen

Mehrere mutmaßliche Suchtmittelhändler wurden festgenommen
Mehrere mutmaßliche Suchtmittelhändler wurden festgenommen - © LPD Wien
Eine Tätergruppierung aus vorwiegend bosnischen Staatsbürgern konnte nach Ermittlungen des Bundes- und Landeskriminalamtes in Wien ausgeforscht werden.

Die Gruppe steht im Verdacht, beim Suchtmittelhandel international tätig zu sein. Am frühen Nachmittag des 28.05. wurden zwei Verdächtige (30, 37) im dritten Wiener Gemeindebezirk beim Verkauf von Kokain verhaftet, der Verkaufswert beläuft sich auf 110.000 Euro. Die beiden mutmaßlichen Täter wurden in Untersuchungshaft verwahrt und zeigen sich nicht geständig.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen