Nach Brexit: Flughafen Wien lockt britische Unternehmen

Der Flughafen Wien wirbt als Standort für britische Unternehmen
Der Flughafen Wien wirbt als Standort für britische Unternehmen - © Flughafen Wien AG / Roman Boensch
Im Zuge des EU-Austritt des Vereinigten Königreichs verstärkt die Flughafen Wien AG ihr Werben um britische Unternehmen rund um den österreichischen Standort.

Internationale Unternehmen, die nach dem Brexit-Votum auf der Suchen nach neuen Standorten sind, sollen laut Vorstandsdirektor Günther Ofner aktiv und mit besonderem Fokus angeworben werden. Der Flughafen Wien besitzt Anbindungen zu 180 Destinationen in über 70 Ländern. Insbesondere sei Wien das Tor nach Osteuropa und wichtiger Standort für die CEE-Region, so Ofner.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung