Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Bim-Entgleisung in Wien-Meidling: Fahrer fristlos entlassen

Der Fahrer, der die Entgleisung der Bim in Wien-Meidling verursachte, wurde entlassen.
Der Fahrer, der die Entgleisung der Bim in Wien-Meidling verursachte, wurde entlassen. ©APA/EXPA/Michael Gruber
Am 16. Juli 2017 ereignete sich der Straßenbahnunfall in Wien-Meidling, bei dem die Bim entgleiste und acht Personen verletzt wurden. Nun wurde der Fahrer von den Wiener Linien fristlos entlassen.
Mit 45 km/h in Kurve gerast
Straßenbahn entgleist
Bilder vom Unfall

Das berichtete der ORF am Donnerstag in der Sendung “Wien heute”. Die Straßenbahn war wegen überhöhter Geschwindigkeit entgleist.

Statt mit 15 km/h war die Garnitur beim Abbiegen von der Eichenstraße in die Aßmayergasse in Wien-Meidling mit 45 km/h unterwegs. Der Fahrer hatte nach eigenen Angaben ein Blackout. Der 38-Jährige war laut ORF erst ein knappes Jahr bei den Wiener Linien.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Nach Bim-Entgleisung in Wien-Meidling: Fahrer fristlos entlassen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen