Mutmaßlicher Opferstock-Dieb in Wien-Floridsdorf in flagranti erwischt

Diesen Opferstock hatte der Dieb aufgebrochen
Diesen Opferstock hatte der Dieb aufgebrochen - © LPD Wien / APA (Sujet)
Ein dreister mutmaßlicher Langfinger machte sich am Dienstagvormittag um 11:15 Uhr am Opferstock einer Kirche am Kinzerplatz in Floridsdorf zu schaffen.

Dabei wurde er von einem Pfarrmoderator beobachtet und im Vorraum der Kirche bis zum Eintreffen der Polizei angehalten. Der Beschuldigte wurde noch vor Ort festgenommen. Das Diebesgut, ein zweistelliger Bargeldbetrag, sowie Tatwerkzeug wurden beim 29-Jährigen sichergestellt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen