Mutmaßlicher Handy-Räuber in Wien-Josefstadt festgenommen

Akt.:
Einer der Räuber konnte von der Polizei festgenommen werden.
Einer der Räuber konnte von der Polizei festgenommen werden. - © APA (Sujet)
Am Sonntag konnte die Polizei einen Mann festnehmen, der zuvor mit mehreren Komplizen zwei Männer geschlagen und bedroht haben soll. Einem der Opfer wurde dabei das Handy gestohlen.

Am 03. Jänner wurden zwei Männer gegen 03.45 Uhr Opfer eines Überfalls vor einem Lokal am Lerchenfelder Gürtel in Wien-Josefstadt. Die Beiden (44 und 50) wurden bei den Wiener Stadtbahnbögen von vier Männern geschlagen, getreten und mit einer abgebrochenen Bierflasche bedroht.

Handy-Dieb nach Flucht in Wien-Josefstadt festgenommen

Als eines der Opfer den Räubern sein Mobiltelefon aushändigte, flohen die Angreifer vom Tatort. Im Zuge einer Alarmfahndung gelang es Polizeibeamten des Stadtpolizeikommandos Josefstadt einen der mutmaßlichen Räuber ein paar hundert Meter vom Tatort entfernt festzunehmen.

Er befindet sich in Haft. Nach den Komplizen des Mannes wird gefahndet.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen