Mutmaßlicher Drogendealer verletzt am Wiener Praterstern vier Polizisten

Akt.:
Am Wiener Praterstern kam es zu einem Polizeieinsatz, bei dem vier Polizisten verletzt wurden
Am Wiener Praterstern kam es zu einem Polizeieinsatz, bei dem vier Polizisten verletzt wurden - © APA (Sujet)
Am Montagnachmittag suchte sich ein mutmaßlicher Drogendealer am Praterstern in Wien-Leopoldstadt just die falschen Kunden aus: Der 32-Jährige bot zwei Beamten der AGM (Ausgleichsmaßnahmen Schengen) in Zivil sein Suchtgift zum Kauf an.


Gegen 13:00 Uhr kam es zu dem Vorfall am Wiener Praterstern. Die Polizisten gingen zum Schein auf den Kauf ein. Nachdem der 32-Jährige mehrere Baggys mit Suchtgift aus seiner Unterhose gezogen hatte, gaben sich die Beamte zu erkennen.

Vier Polizisten am Praterstern verletzt

Der 32-Jährige versuchte sofort zu flüchten und schlug auf die Exekutivbeamte ein. Erst als weitere Kollegen zu Hilfe eilten und auch Pfefferspray verwendet wurde, konnte der Mann festgenommen werden. Dabei erlitten vier Polizisten Prellungen und Schürfwunden. Bei dem Verdächtigen wurden in der Unterhose und in seinen Socken insgesamt sechs Baggys Marihuana sowie Bargeld in geringer Menge sichergestellt.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen