Mutmaßliche Geldbörsen-Diebe in der Wiener Innenstadt aktiv: Fahndung

Zwei der gesuchten Männer
Zwei der gesuchten Männer - © LPD Wien
Eine polizeiliche Fahndung wird derzeit nach mutmaßlichen Dieben geführt, die in mehreren Fällen in der Wiener City ihr Unwesen trieben. Es liegen Lichtbilder der Verdächtigen vor.

Bereits am 8. Jänner 2015 um 18.45 Uhr lenkte ein bisher unbekannter Täter die Kundin eines Schuhgeschäfts in der Kärntner Straße ab und stahl die Geldbörse aus ihrer Handtasche. Zumindest zwei weitere Beschuldigte dürften an der Tat mitbeteiligt gewesen sein.

Zweiter Innenstadt-Coup

Am 9. Jänner 2015 um 22.15 Uhr stahlen zwei bislang unbekannte Täter einem Taxilenker vor einem Hotel in Wien Innere Stadt die Geldbörse. Einer der Männer dürfte beim Diebstahl am Tag zuvor beteiligt gewesen sein. Bisher durchgeführte Erhebungen nach den unbekannten Tätern verliefen negativ.

Diebe via Lichtbild gesucht

Es konnten Fotos einer Überwachungskamera gesichert werden, welche die mutmaßlichen Täter zeigen. Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung der Bilder. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Ost unter der Telefonnummer 0131310 DW62800 (Journaldienst) erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen