Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

MQ Vienna Fashion Week 2012: Der 1. Tag mit Ingried Brugger und Shakkei

Sabine Karner, Elfenkleid, Michael mayer, Shakkei, Ingried Brugger und Cindy Steffens am ersten Tag der Vienna Fashion Week.
Sabine Karner, Elfenkleid, Michael mayer, Shakkei, Ingried Brugger und Cindy Steffens am ersten Tag der Vienna Fashion Week. ©Vienna.at
Am offiziellen ersten Tag der MQ Vienna Fasion Week, konnten sich die Besucher auf Fashion Shows von Sabine Karner, Elfenkleid, Michael Mayer, Shakkei, Ingried Brugger und Cindy Steffens freuen.
Kreationen vom 1. Tag
Elfenkleid, Michael Mayer, Sabine Karner
Fashion Week eröffnet
Das Programm zur Fashion Week
Heimische Designer im Fokus
Opening: Kreative Outfits

Am Mittwoch starteten die ersten Fashion Shows auf der MQ Vienna Fashion Week 2012. Mit dabei waren Sabine Karner, Elfenkleid, Michael Mayer, Shakkei, Ingried Brugger und Cindy Steffens. Mit tollen Kreationen und kreativen Entwürfen überzeugten die Designer das Publikum. Noch bis zum 16. September wird Wien zur Modemetropole und zeigt vor allem heimische Designer auf den Laufstegen.

Ingried Brugger präsentierte “Tulpenschwarz”

Mit ihrer neuen Frühjahrs-Sommer-Kollektion 2013, die den mystischen Namen „Tulpenschwarz” trägt und damit – zumindest namentlich – nahtlos an die im November 2011 vorgestellte „Rosenschwarz”-Kollektion anschließt, präsentierte sich Designerin Ingried Brugger Mittwochabend erstmals bei der MQ Vienna Fashion Week. „Tulpenschwarz” besticht durch ungewöhnliche Materialien, Stile und Anregungen. Am Catwalk zeigte Brugger 31 Outfits mit aufwendig verarbeiteten Seidenstoffen, Musselin und Batist.

Schwarz, Weiß, Türkis und Pink dominieren die neue Kollektion: Das Kombinieren von Stilen wird zu einem neuen Ganzen. Vichykaro und Crashoptik sowie fließende Jerseys verleihen der Kollektion, die sich zwischen dem Affekt des Aufregenden und Außergewöhnlichen bewegt, den Anspruch auf Tragbarkeit.

Shakkei begeisterte Vienna Fashion Week

Inspiriert von Gemüsegärten der französischen Renaissance und des Labels Leitmotiv, der japanischen Kunst der Gartengestaltung als Landschaftshintergrund, zeigte der Designer Shakkei eine elegante und farbenfrohe Kollektion. Materialien wie Seide, Baumwolle und Leinen wurden locker und legere in Hosen, leichte Sommerkleider und Blazer verpackt. Frisches Grün, sattes Blau, elegantes Weiß und Schwarz sowie Beige machen die Kollektion alltagstauglich und modern.

Alle Infos zur Vienna Fashion Week finden sie hier.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • MQ Vienna Fashion Week 2012: Der 1. Tag mit Ingried Brugger und Shakkei
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen