Motorradlenker ohne Lenkberechtigung bei Unfall in Meidling verletzt

Der 25-Jährige war ohne Lenkberechtigung unterwegs.
Der 25-Jährige war ohne Lenkberechtigung unterwegs. - © APA/Sujet
Am Donnerstag fuhr ein 25-Jähriger gegen 17:10 Uhr mit einem Motorrad durch die Eibesbrunnergasse – allerdings ohne Lenkberechtigung.

Er fuhr rechts an einer stehenden Fahrzeugkolonne vorbei, als zeitgleich ein 46-Jähriger seinen Pkw nach links einbog.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Motorradlenker leicht verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme durch das Verkehrsunfallkommando der LPD Wien stellte sich heraus, dass der 25-Jährige keine Lenkberechtigung für das Motorrad besitzt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen