Motorradfahrer stürzte in der Wiener Innenstadt und verletzte sich schwer

Akt.:
Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer.
Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Donnerstagabend kam es in der Wiener Innenstadt zu einem Verkehrsunfall, ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Am 14. Juli gegen 18.30 Uhr zog sich im Kreuzungsbereich Liebenberggasse/Seilerstätte in der Wiener Innenstadt ein Motorradfahrer eine Verletzung am Schlüsselbein zu. Als dem 44-Jährigen beim Einbiegen in eine Einbahn plötzlich eine Radfahrerin entgegen kam, bremste er abrupte ab und kam dadurch zu Sturz.

Die 28-Jährige fuhr verbotenerweise gegen die Einbahn und wurde wegen Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung angezeigt, so Polizeisprecherin Michaela Rossmann. Die Berufsrettung Wien brachte den verletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen